[TUTORIAL] Planeten Koordinaten anfliegen

Was wünscht Ihr euch, wo gibt es Verbesserungspotenzial und was ist bekannt bzw. welche Tipps habt ihr zum Thema Gameplay.

Moderatoren: Rabbit-HH, klein Meme

Anzahl(1): 5.00 5.00 | Zum Kennzeichnen bitte anmelden

[TUTORIAL] Planeten Koordinaten anfliegen

Beitragvon simtob76 » So 17. Jan 2016, 01:17

Hi Leute
Weiß nicht ob die Frage in diesem Abschnitt passt...
Kann man beimAnfliegen an einen Planeten bereits irgendwie die Koordinaten ansteuern an denen man landen will?
Hab jetzt oft gelesen, dies und jenes war auf Mond xy an den Koordinaten 12345 zu -09876 o.ä.
Die hab ich aber immer erst wenn ich schon aus dem Gleiten raus bin. Erscheint mir ziemlich umständlich so einen bestimmten Ort zufinden.

/EDIT by Rabbit-HH:

Ich habe hier mal versucht schnell ein "Tutorial" zum Anfliegen von Koordinaten zu schreiben. Ich hoffe es hilft dem einen oder anderen.

Update 1 (17.01.2016, 23:53 Uhr):
In der "Einleitung" wurde noch eine Erklärungen zur Flugrichtung hinzugefügt.
Update 2 (18.01.2016, 09:52 Uhr):
Einige Rechtschreibfehler und Formulierungen korrigiert.
Update 3 (09.01.2016, 22:00 Uhr):
Anpassungen gemacht zu den Neuerungen ab Horizons V2.2 (Kompass wird seither bereits bei Eintritt in den Orbit im HUD eingeblendet)

TUTORIAL: Koordinatenanflug (PDF-Dokument)
Cmdr Quicksilver (Expert, Entrepreneur, Pathfinder)
Python, ASP X, Imp.Courier
simtob76
Luftschleusenputzer
 
Beiträge: 48
Registriert: Mo 19. Jan 2015, 23:40
Wohnort: Hamburg

Re: Koordinaten anfliegen

Beitragvon P.-V. Jeltz » So 17. Jan 2016, 01:47

Hi,

normalerweise werden Dir die Koordinaten schon vor dem Austritt aus dem SC angezeigt (falls nicht, ist das wieder einer für die Horizon-Käferliste?).
Es ist selbst dann noch ein Herumtesten, bis Du die richtige Richtung gefunden hast, ist aber mit etwas Übung machbar.

Viel Erfolg! :sm1:
"Oh freddled gruntbuggly thy micturations are to me As plurdled gabbleblotchits on a lurgid bee"
"Evolution? Wozu denn?"
Benutzeravatar
P.-V. Jeltz
Luftschleusenmanager
 
Beiträge: 65
Registriert: Fr 5. Sep 2014, 13:09
Wohnort: OL

Re: Koordinaten anfliegen

Beitragvon simtob76 » So 17. Jan 2016, 02:11

Hast Recht, die Koordinaten kommen schon früher. Aber es fehlt ein kompass! Die Richtung in Grad wird doch erst kurz vorm Boden oder erst im SRV angezeigt glaub ich.
Cmdr Quicksilver (Expert, Entrepreneur, Pathfinder)
Python, ASP X, Imp.Courier
simtob76
Luftschleusenputzer
 
Beiträge: 48
Registriert: Mo 19. Jan 2015, 23:40
Wohnort: Hamburg

Re: Koordinaten anfliegen

Beitragvon Rabbit-HH » So 17. Jan 2016, 21:58

Ich habe im ersten Posting mal einen Link eingefügt mit einem Tutorial dass ich mal "schnell" zusammen geschrieben habe.

Sicher gibt es den einen oder anderen User der das anderst handhabt, ich habe darin beschrieben wie ich dabei vorgehe wenn ich eine gegebene Koordinate anfliege.

Viel Erfolg :daumen:
Gruß und fliegt sicher, Commander
Bild
Benutzeravatar
Rabbit-HH
Moderator
 
Beiträge: 5317
Registriert: So 26. Okt 2014, 00:23
Wohnort: Geesthacht/Hamburg

Re: Koordinaten anfliegen

Beitragvon Irrstern » So 17. Jan 2016, 22:16

Klasse Arbeit rabbit, wie immer :mrgreen:
Ich dachte schon, ich hab irgendwas übersehen, aber es ist tatsächlich so umständlich, na hoffentlich bringen sie wenigstens den Kompass in den SC :sm25:
Bild
Benutzeravatar
Irrstern
Moderator
 
Beiträge: 2185
Registriert: Mi 19. Mär 2014, 22:39

Re: Koordinaten anfliegen

Beitragvon Chillicon » So 17. Jan 2016, 23:13

:daumen:

Vielen Dank!
Benutzeravatar
Chillicon
Luftschleusenmanager
 
Beiträge: 64
Registriert: Fr 13. Mär 2015, 19:39

Re: Koordinaten anfliegen

Beitragvon Rabbit-HH » So 17. Jan 2016, 23:56

Irrstern hat geschrieben:Ich dachte schon, ich hab irgendwas übersehen, aber es ist tatsächlich so umständlich, ...

Auch wenn ich jetzt nicht behaupten will dass ich alles "gesehen" hab, so möchte ich behaupten dass es derzeit wohl nur in etwa der Art und Weise funktioniert wie ich es beschrieben habe. Zumindest kann ich mir derzeit nicht vorstellen dass/wie es anders/besser gehen könnte ... :roll:

Sollte noch jemand einen Tip haben an welcher Stelle man etwas evtl. besser/einfacher machen kann, oder eine komplett andere Vorgehensweise, dann bitte gerne her damit. Evtl. lässte sich der Guide ja noch verbessern.

Danke, CMDR Rabbit-HH von Bord der "Vasco da Gama" :sm1:

P.S.: Eine feine Sache wäre es sicher wenn man für ein gefundenes PPOI (also ein persistentes POI) zukünftig in seiner Galaxymap dafür eine Landmarke angezeigt bekäme, ähnlich den Planetenbasen, die sich dann natürlich sehr viel leichter anfliegen ließe wenn man diesen Punkt ein weiteres Mal anfliegen möchte.
Ob und inwieweit sich sowas realisiern ließe weiß sicher nur FD und wird vermutlich "Wunschdenken" bleiben?! :roll:
Generell wäre es natürlich ganz große Klasse wenn man persönliche "Marker/Notizen" sowohl in der Galaxiemap als auch der Systemmap setzten könnte (aber ich glaube das wäre dann doch zu viel des Guten :roll: ) ;) :lol:
Bild
Benutzeravatar
Rabbit-HH
Moderator
 
Beiträge: 5317
Registriert: So 26. Okt 2014, 00:23
Wohnort: Geesthacht/Hamburg

Re: [TUTORIAL] Planeten Koordinaten anfliegen

Beitragvon Irrstern » Mo 18. Jan 2016, 00:09

Ich hab mehrere englische guides gelesen, aber unterm Strich läuft es immer auf ähnliches Vorgehen raus...
Glaube kaum, dass du was übersehen hast und finde deine Beschreibung passt hervorragend zur Mechanik wie sie jetzt existiert.

Das nervige ist ja das Navigieren im SC ohne Kompass, da man ja nur im Anflug schnell genug ist um da nicht ewig rumzugurken und wiederholt raus und rein zu springen.
Bild
Benutzeravatar
Irrstern
Moderator
 
Beiträge: 2185
Registriert: Mi 19. Mär 2014, 22:39

Re: [TUTORIAL] Planeten Koordinaten anfliegen

Beitragvon Rabbit-HH » Mo 18. Jan 2016, 00:57

Je, es wäre sehr hilfreich wenn der Kompass bereits im SC oder zumindest OC eingeblendet werden würde. Derzeit muß man in der Tat noch, wie beschrieben, sich erst mal auf eine der Koordinaten "einschießen" und sich dann auf die zweite konzentrieren.
Das "Einschießen" würde mit Kompass sehr viel leichter fallen, insbesondere im Zusammenhang mit der eben noch in das Dokument eingefügten Erklärung zur Flugrichtung ... ;)
Bild
Benutzeravatar
Rabbit-HH
Moderator
 
Beiträge: 5317
Registriert: So 26. Okt 2014, 00:23
Wohnort: Geesthacht/Hamburg

Re: [TUTORIAL] Planeten Koordinaten anfliegen

Beitragvon Lord Vendreth [UGC] » Mo 18. Jan 2016, 07:59

Danke für den Guide Rabbit. Also die Umsetzung von eigenen Markern stell ich mir nicht zwingend schwer vor. Man müsste sich höchstens wegen der aufkommenden Datenmenge evtl. Gedanken machen, was beim heutigen Stand der Technik aber auch nicht mehr tragisch wäre. Denkt einfach mal an die Zeit vor dem Routenplaner, mit genug Feedback kann man Frontier doch bestimmt zu solchen Maßnahmen hin stupsen :sm24:
Bild
Benutzeravatar
Lord Vendreth [UGC]
Geschwaderführer
 
Beiträge: 1040
Registriert: So 17. Aug 2014, 12:32

Nächste

mlm

Zurück zu Gameplay

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: big-make, Bing [Bot] und 4 Gäste

Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group http://www.phpbb3styles.de/info.php?showpage=1

Deutsche Übersetzung durch phpBB.de