[Aufruf] "Puzzle" der Alien Ruinen lösen

Was wünscht Ihr euch, wo gibt es Verbesserungspotenzial und was ist bekannt bzw. welche Tipps habt ihr zum Thema Gameplay.

Moderatoren: Rabbit-HH, klein Meme

Anzahl(8): 4.62 4.62 | Zum Kennzeichnen bitte anmelden

Re: [Aufruf] "Puzzle" der Alien Ruinen lösen

Beitragvon DMaster.MPac » Do 12. Jan 2017, 09:44

Und woher weiß ich welche ich schon entschlüsselt habe?

Ich habe für alle die der englischen Sprache nicht so mächtig sind in dem englischen File mit den entschlüsselten Nachrichten die deutschen Texte hinzugefügt, die ich bereits selbst gefunden haben. Ich hoffe der Eigentümer der Googletabelle lässt das drin.
Zuletzt geändert von DMaster.MPac am Do 12. Jan 2017, 09:47, insgesamt 1-mal geändert.
Bild
Benutzeravatar
DMaster.MPac
Geschwaderführer
 
Beiträge: 1045
Registriert: Mo 22. Dez 2014, 09:59

Re: [Aufruf] "Puzzle" der Alien Ruinen lösen

Beitragvon Kunjio » Do 12. Jan 2017, 09:46

Rabbit-HH hat geschrieben:Auch habe ich immer noch keine AHnung wo man seinen Fortschritt bei dieser Mission erkennen könnte. Ich lese hier oft "ich habe jetzt 8 erfolgreiche Scans und dafür eine Belohnung von 8 Millionen ...". Wo seht ihr das?
Ich schrieb ja bereits dass ich weder Daten im Inventar über die erfolgreichen Scans finde (historische, sprachliche, ... Daten) noch irgendeinen Fortschritt im Transaktionspanel erkennen kann.
Kann da mal jemand einen Screenshot posten?
Ich hatte nämlich gestern auch zwei erfolgreiche Scans, sprachlicher Natur. Kann diese aber auf Grund der Problematik mit den zeitversetzten Rückmeldungen nicht mehr genau dem passenden Obelisken zuordnen.


Hi, auf dem "Felice Dock" in MEENE bist du schon gelandet oder? Da solltest du im Kommunikationsmenü automatisch eine Mitteilung erhalten haben. Spätestens nach dem Lesen dieser, sollte die Quest eigentlich wie andere Quests auch links unter Transaktionen dabei sein. Zumindest ist es bei mir so gewesen. Dort steht dann auch wie viel millionen du dir schon "verdient" hast (pro erfrolgreichen Datenscan 1 Mio) und auch die 100 Mio Bonuszahlung sind darin ausgeschrieben. Screen kann ich leider grad nicht schicken, da ich heute erst später in ED schauen kann.

zumindest hätte das eigentlich nach landen in der oben genannten station automatisch kommen sollen O.o

An Vorposter: Die Art des Scans und den kompletten Inhalt (wie auch die teilweise echt schon nervige Hinweisnachricht dass manche Obelisken 2 und andere nur 1 objekt benötigen) erhältst du oben im Kommunikationsmenü. diese sind (sofern nicht manuell gelöscht) auch nach einem Spielneustart noch vorhanden (hab trotzdem sicherheitshalber von allen 10 die ich bisher gefunden habe direkt Screenshots gemacht.).

MfG Kun^^
Zuletzt geändert von Kunjio am Do 12. Jan 2017, 09:51, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
Kunjio
Luftschleusenmanager
 
Beiträge: 53
Registriert: Fr 2. Sep 2016, 05:44
Wohnort: Earth

Re: [Aufruf] "Puzzle" der Alien Ruinen lösen

Beitragvon Outlawz » Do 12. Jan 2017, 09:47

Na toll, jetzt habt ihr es geschafft. Ich werde meine "erste" kurz Explorer Reise (ca 3000 lj) abbrechen weil ich in dem Plejaden von den Thargoiden abgeschleppt werden will und hier mitmachen will... Flieg jetzt zurück das habt ihr davon :sm19: :sm19: :sm19:
Immer auf der Suche nach Käse!
Benutzeravatar
Outlawz
Luftschleusenmanager
 
Beiträge: 59
Registriert: Mo 30. Nov 2015, 11:45
Wohnort: Hessen

Re: [Aufruf] "Puzzle" der Alien Ruinen lösen

Beitragvon klein Meme » Do 12. Jan 2017, 10:03

Bin auch gerade am überlegen mit welchem Schiff ich da hindüse.
Am liebsten wäre mir ja meine kleine lila Heuler. :sm19:
Aber die hat nur vier Modulslots. :(
Wobei, wenn ich beide Scanner rausschmeiße... das System hab ich ja schon gescannt. Hmmmm... :mrgreen:

Die Dolphin wäre auch interessant aber die gibts ja noch nicht... grrrr! :-|


Mich schrecken aber im Moment noch die Serverfehler dort Vorort ab. >_<
Würde mich ungern mit ständigen Disconnects herumschlagen müssen während ich dort scanne.


PS:
Es stand mal wo das diese Software mit der Zeit fragmentiert und man die Algorithmen erneuern sollte.
Bedeutet das man hat eine zeitliche Begrenzung in der man so viel wie möglich scannen muss? o_O
Das wäre ja ätzend. >_<
BildBild
Benutzeravatar
klein Meme
Moderator
 
Beiträge: 3042
Registriert: Fr 2. Jan 2015, 11:28
Wohnort: Überall und Nirgendwo

Re: [Aufruf] "Puzzle" der Alien Ruinen lösen

Beitragvon -Elmo- [LoMaC] » Do 12. Jan 2017, 10:08

Hat schon jemand rausbekommen, wieviele Datensätze insgesamt für die Mission nötig sind?
Anhand der Kombinationsmöglichkeiten ergeben sich 20 zu fahrenden Runden (15 Kombis aus 2 Artefakten und 5 Fahrten mit nur einem Artefakt). Bei angenommen 2 erfolgreichen Scans pro Runde sollten es dann 40 Datensätze sein.

Die Scans nennen eine Anzahl x/y, wenn man die vollständig haben muss, dann kommt da irgendwas bei 80 möglchen Datensätzen bei raus.

Fragen über Fragen ...
Benutzeravatar
-Elmo- [LoMaC]
Flugschüler
 
Beiträge: 135
Registriert: Di 16. Dez 2014, 12:59
Wohnort: Sauerland

Re: [Aufruf] "Puzzle" der Alien Ruinen lösen

Beitragvon Kunjio » Do 12. Jan 2017, 10:24

@klein Meme: Die Mission ist auf 3 Wochen, 6 Tage und 24(?) Stunden nach Erhalt beschränkt (wegen dem kontinuierlichem Zerfall der Daten oder so - stand jedenfalls so in der Beschreibung). Ansonsten sind mir keine Einschränkungen bekannt, außer dem Anschein, dass sich die Scanfundorte nach einem Kick/Disconnect und auch die aktiven Obelisken (vermute je nach anzahl vor Ort anwesender Spieler) immer wieder ändern können.

Was letzteres angeht, habe ich beobachtet, dass wenn ich alleine oder wir zu 2. vor Ort waren immer die selben Obelisken aktiv waren. Wenn allerdings jmd. drittes hinzukam, waren plötzlich ganz andere Obelisken aktiv (pro "Abschnitt" bzw. Gruppe aber immer die selbe Anzahl). sobald die 3. Person dann wieder weg war, waren spätestens nach dem nächsten kick/disconnect die alten Obelisken wieder aktiv.
Hab aber bisher noch keine Ahnung, ob das relevant ist um alle Datensätze zu finden.


@ Elmo: Es scheinen auf jeden Fall massig zu sein. Die Datenscans sind immer in 2 Kategorien aufgeteilt (Sprachlich/Historisch, Biologisch/Forschung, Biologisch/Historisch o. ä.) mit Angabe des aktuellen Datensatzes von wie vielen dieser Art (z. B. 5/21). Selbst, wenn sich die Datensatznummerierung nur auf jeweils eine Kategorie beschränken sollte, sind das wahrscheinlich immernoch mindestens über 60 Datensätze.

EDIT: Oder jede Kategoriekombination extra zählt möglicherweise sogar noch weit mehr als 100 einzelne Datensätze. Ich zumindest hab 2 Scans in der Teilkategorie Forschung - eine mit x/19 und die andere mit x/21, wobei ich anhand der anderen Datenscans zuerst davon ausgegangen bin, dass Forschung etc. die "Überkategorien" wären. Ist aber (allein schon, weil ich selbst erst nur 10 Stück hab) bisher nur reine Spekulation von mir. Zumal wir auch noch nicht sicher wissen, ob auch wirklich alle Datensätze von x/21, x/19 etc auch gefunden werden können. Zumindest in dieser Ruine, Spekulationen auf eine weitere Ruine auf der "Nordseite" gibt es ja auch schon, dank eines dieser Datensätze (Bericht über Konflikt von 2 Kulturen der Hüter - eine im "Süden" die andere im "Norden").

MfG Kun
Benutzeravatar
Kunjio
Luftschleusenmanager
 
Beiträge: 53
Registriert: Fr 2. Sep 2016, 05:44
Wohnort: Earth

Re: [Aufruf] "Puzzle" der Alien Ruinen lösen

Beitragvon ansi4713 [UGC] » Do 12. Jan 2017, 11:00

Hmm,

einfach mal nur so als Idee, weil die Beacons der Karte nach verrückt wurden, auch wenn ich nach dem Einzeichnen der Linien jetzt nicht mehr so sicher bin...

Ruine-20170112-Pfeil.png


Kann man in der Richtung evtl. noch etwas finden?

(Warum gibt es so etwas eigentlich immer dann wenn man über 20000 Lj entfernt ist... :lol: )

Bit denne...
ansi4713
Benutzeravatar
ansi4713 [UGC]
Flottenführer
 
Beiträge: 3278
Registriert: Sa 20. Dez 2014, 18:02
Wohnort: Sol - Erde - Deutschland - NRW - Münsterland

Re: [Aufruf] "Puzzle" der Alien Ruinen lösen

Beitragvon DMaster.MPac » Do 12. Jan 2017, 11:16

Es scheint wohl gewollt zu sein, dass man manchmal auch gar keine Nachricht bekommt (Dann aber auch keine Ankündigung einer Nachricht vom Schiffscomputer). Zufälligerweise passierte mir das bei einer Reihe von Obelisken die laut der Map von CMDR Zenith eine Schatulle zur aktivierung brauchen. Evtl. habe ich das falsche 2. Artefakt dabei gehabt oder ich habe die Obelisken mit der Schatulle ausgelutscht und es gibt dort keine neue Daten für mich (auch nach Relog).
Bild
Benutzeravatar
DMaster.MPac
Geschwaderführer
 
Beiträge: 1045
Registriert: Mo 22. Dez 2014, 09:59

Re: [Aufruf] "Puzzle" der Alien Ruinen lösen

Beitragvon Lex Humboldt » Do 12. Jan 2017, 11:19

Kunjio hat geschrieben:Hi, auf dem "Felice Dock" in MEENE bist du schon gelandet oder? Da solltest du im Kommunikationsmenü automatisch eine Mitteilung erhalten haben. Spätestens nach dem Lesen dieser, sollte die Quest eigentlich wie andere Quests auch links unter Transaktionen dabei sein. Zumindest ist es bei mir so gewesen. Dort steht dann auch wie viel millionen du dir schon "verdient" hast (pro erfrolgreichen Datenscan 1 Mio) und auch die 100 Mio Bonuszahlung sind darin ausgeschrieben. Screen kann ich leider grad nicht schicken, da ich heute erst später in ED schauen kann.

zumindest hätte das eigentlich nach landen in der oben genannten station automatisch kommen sollen O.o



Das ist ja klar, das Problem ist, daß der Fortschritt zum Erreichen des Bonus nicht erkennbar ist. Bzw. wissen wir nicht, wieviele Scans insgesamt notwendig sind, oder ob es ev. sogar noch mehr Ruinen - und damit noch viel mehr Kombinationen und möglich Scans - gibt.

@Herbie ich will dir nicht den Spaß verderben. ich finde die Ruinen sehr geil gemacht, und hatte mich über die Mission gefreut, die etwas Abwechslung und Neues versprach. Daher einen gewisse Enttäuschung meinerseits über den spielerischen Lowbrainer, als ich das hier las. Falls ich mich irre und jemand mal ein Muster in den Rätseln entdeckt, steige ich gerne mit ein und biete auch meine Hilfe an, falls Arbeitsteilung sinnvoll ist. :sm25: Ansonsten wünsche ich euch allen viel Spaß und Erfolg.

FLIGHT CLUB

Independent Association of Freelancers and Privateers.
Discord-Server
Benutzeravatar
Lex Humboldt
Flottenführer
 
Beiträge: 3046
Registriert: Di 12. Apr 2016, 09:36

Re: [Aufruf] "Puzzle" der Alien Ruinen lösen

Beitragvon Sunny [EoT] » Do 12. Jan 2017, 11:24

Mir ist gestern was komisches passiert, wenn man alleine in der Ruine ist ist alles so wie auf der neuen Karte.
Als ich dann aber in einer Gruppe war mit mehreren Spielern, war alles anders.
Seht selbst.
Spoiler:
Bild

Spoiler:
Bild

Spoiler:
Bild


oder liegt es daran, das ich schon 14 Datensätze habe??

Gibt es eine Erklärung dazu?
Bild
Benutzeravatar
Sunny [EoT]
Geschwaderführer
 
Beiträge: 1381
Registriert: Sa 3. Jan 2015, 14:45
Wohnort: NRW

VorherigeNächste

mlm

Zurück zu Gameplay

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste

Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group http://www.phpbb3styles.de/info.php?showpage=1

Deutsche Übersetzung durch phpBB.de