Newbie: Raffinerie 100% aber keine Einlagerung

Was wünscht Ihr euch, wo gibt es Verbesserungspotenzial und was ist bekannt bzw. welche Tipps habt ihr zum Thema Gameplay.

Moderatoren: Rabbit-HH, klein Meme

Anzahl(0): 0.00 0.00 | Zum Kennzeichnen bitte anmelden

Newbie: Raffinerie 100% aber keine Einlagerung

Beitragvon Glimmboldt » So 12. Nov 2017, 19:40

Servus zusammen,

vielleicht mach ich irgendwas falsch oder habs nicht verstanden:
Ich habe immer wieder ein Meteor beschoßen und Indit abgebaut, da ich am Anfang mit der Sidewinder
unterwegs bin, immer wieder mit Ventil das andere Material rausgeschmissen wegen der Kapazität und der Indit-Balken lief dann so langsam auf 100% voll.
Aber es wurde kein Indit eingelagert, also mit dem letzten Fragment sehe ich jetzt auf dem Bildschirm einmal die 100% Indit, dann
nochmal Indit 1% und das 2. Element (Cobalt glaub ich) und oben steht Hopper ist leer.

Was mach ich falsch ? Muss man die Raffinerie noch irgendwie aktivieren ?

Danke für Tipps.
Glimmboldt
harmloses Bodenpersonal
 
Beiträge: 6
Registriert: Di 27. Jan 2015, 18:11

Re: Newbie: Raffinerie 100% aber keine Einlagerung

Beitragvon Nightflyer » So 12. Nov 2017, 19:51

Hast du freien Frachtraum in deiner Sidewinder ?
Nightflyer
harmloses Bodenpersonal
 
Beiträge: 8
Registriert: Di 26. Aug 2014, 13:18

Re: Newbie: Raffinerie 100% aber keine Einlagerung

Beitragvon KOLUMBUS » So 12. Nov 2017, 23:46

Ich denke auch, daß da der Frachtraum fehlt, in dem die fertig raffinierten Materialien dann eingelagert werden.

Die Sidewinder ist dafür echt klein, eventuell kannst Du hier in CORIOLIS mal deine Konfiguration nachbauen und dann wieder hier einstellen.
So kann man Dir besser sagen, wo der Fehler steckt.
Fly Safe
Kolumbus

Bild
Benutzeravatar
KOLUMBUS
Flottenführer
 
Beiträge: 3738
Registriert: So 11. Jan 2015, 11:40

Re: Newbie: Raffinerie 100% aber keine Einlagerung

Beitragvon BarFly » So 12. Nov 2017, 23:54

Hallo,

Sidewinder ist wohl das denkbar ungünstigste Schiff zum Minern.
Hauler ist auch nicht besser.
Ab Adder geht es los
Die mMn nach günstigste Variante:
https://eddp.co/u/iGQRHzao
Ciao BarFly

"I have a faint cold fear thrills through my veins, that almost freezes up the heat of life." - William Shakespeare


Bild
Benutzeravatar
BarFly
Staffelführer
 
Beiträge: 811
Registriert: Mi 17. Dez 2014, 17:44
Wohnort: Stuttgart

Re: Newbie: Raffinerie 100% aber keine Einlagerung

Beitragvon Amaruq » Mo 13. Nov 2017, 02:34

Ich habe ehrlich gesagt größten Zweifel, dass du Meteore beschossen bzw. abgebaut hast. Dazu bräuchte es nämlich erstmal Planeten mit Atmosphäre, auf die man fliegen kann. Du meinst vermutlich viel eher Meteoroiden oder Asteroiden.

Wie die anderen bereits sagten brauchst du
a) Raffinerie um die Erze zu verarbeiten und
b) einen Frachtraum, um das Endprodukt dann zu lagern (und auf der Station zu verkaufen)

Sidewinder ist vom Platz sehr beschränkt, geht aber (ich habe damals direkt nach Release meine Cobra in einer Sidewinder "erminert").
Sehr gut wäre es, wenn du dir eine Adder leisten kannst, mit der geht Mining hervorragend.
~~~ Free Star Citizen code: STAR-72Y2-SFCX ~~~
5000 Extracredits
~~~ Free EVE Online buddy code für neue Spieler ~~~
250.000 Skillpunkte extra
~~~ Free Orcs Must Die Unchained buddy code für neue Spieler ~~~
Extra Items und Spezialskin
Alle Codes/Links jeweils beim Accounterstellen eingeben!
Benutzeravatar
Amaruq
Staffelführer
 
Beiträge: 780
Registriert: Mi 13. Mai 2015, 18:18

Re: Newbie: Raffinerie 100% aber keine Einlagerung

Beitragvon Atomino » Mo 13. Nov 2017, 10:29

Ich möchte mich meinen Vorrednern anschließen, mit einer Sidewinder minern ist Arbeit, und damit wirst du nicht reich. Mach lieber Kuriermissionen, da kommst du schneller auf einen grünen Zweig. Vergiss nicht mit dem verdienten Geld den FSA zu verbessern. Keine Sorge, das Minern läuft dir nicht davon, im Laufe deiner Karriere wirst du noch dazu gezwungen sein, um eine Ingenieurin kennenzulernen. Dann solltest du aber einen großen Transporter oder besser noch eine Python haben, wo eine 10-Slot-Raffinerie und eine 3er-Drohnensteurung reinpasst, und dennoch bleibt es ein einziges Mühsal.
"O my God it works!"

J.Robert Oppenheimer
Benutzeravatar
Atomino
Staffelführer
 
Beiträge: 645
Registriert: Fr 20. Nov 2015, 16:06

Re: Newbie: Raffinerie 100% aber keine Einlagerung

Beitragvon BarFly » Mo 13. Nov 2017, 10:43

Hallo,

Atomino hat geschrieben:Ich möchte mich meinen Vorrednern anschließen, mit einer Sidewinder minern ist Arbeit, und damit wirst du nicht reich. Mach lieber Kuriermissionen, da kommst du schneller auf einen grünen Zweig. Vergiss nicht mit dem verdienten Geld den FSA zu verbessern. Keine Sorge, das Minern läuft dir nicht davon, im Laufe deiner Karriere wirst du noch dazu gezwungen sein, um eine Ingenieurin kennenzulernen. Dann solltest du aber einen großen Transporter oder besser noch eine Python haben, wo eine 10-Slot-Raffinerie und eine 3er-Drohnensteurung reinpasst, und dennoch bleibt es ein einziges Mühsal.

Bei allem stimme ich dir zu aaaber
- eine 5er und 2 x 3er Drohnensteuerungen + 1A Prospektor
- für mich ist Minern KEINE Mühsal :)
Ciao BarFly

"I have a faint cold fear thrills through my veins, that almost freezes up the heat of life." - William Shakespeare


Bild
Benutzeravatar
BarFly
Staffelführer
 
Beiträge: 811
Registriert: Mi 17. Dez 2014, 17:44
Wohnort: Stuttgart

Re: Newbie: Raffinerie 100% aber keine Einlagerung

Beitragvon Atomino » Mo 13. Nov 2017, 11:31

Ich meinte freilich eine 5er-Sammeldrohnensteuerung, sprich eine die drei Drohnen herumschwirren lässt. Ich wusste gar nicht, dass man auch zwei 3er verbauen kann, dann hätte man ja vier Drohnen zur Verfügung und spart eventuell noch Frachtraum. An solch pfiffigen Ideen lässt sich unschwer ein erfahrener Held der Arbeiterklasse erkennen. (obwohl "Barfly" ja eher nach Subproletariat klingt)
"O my God it works!"

J.Robert Oppenheimer
Benutzeravatar
Atomino
Staffelführer
 
Beiträge: 645
Registriert: Fr 20. Nov 2015, 16:06

Re: Newbie: Raffinerie 100% aber keine Einlagerung

Beitragvon BarFly » Mo 13. Nov 2017, 13:14

Hallo,

Atomino hat geschrieben:Ich meinte freilich eine 5er-Sammeldrohnensteuerung, sprich eine die drei Drohnen herumschwirren lässt. Ich wusste gar nicht, dass man auch zwei 3er verbauen kann, dann hätte man ja vier Drohnen zur Verfügung und spart eventuell noch Frachtraum.

In meiner Mining Python sind 3 (1x 5er 2x 3er) Steuerungen für Sammlerdrohnen verbaut.

An solch pfiffigen Ideen lässt sich unschwer ein erfahrener Held der Arbeiterklasse erkennen. (obwohl "Barfly" ja eher nach Subproletariat klingt)
War eine Empfehlung aus dem Forum.
Subproletariat - aber so was von :mrgreen:
Ciao BarFly

"I have a faint cold fear thrills through my veins, that almost freezes up the heat of life." - William Shakespeare


Bild
Benutzeravatar
BarFly
Staffelführer
 
Beiträge: 811
Registriert: Mi 17. Dez 2014, 17:44
Wohnort: Stuttgart

Re: Newbie: Raffinerie 100% aber keine Einlagerung

Beitragvon Bady89 » Mo 13. Nov 2017, 13:57

Mit ner Viper MK 4 kann man auch sehr gut Mining betreiben , hab 32x (2x 16) Frachtraum + 2 Kleine Mining Laser + Drohnensteuerung für Sammler und Sucher + Raffinerie.

Leider kann immer nur eine Drohne gleichzeitig starten, und Max ist bei mir 25 Drohnen.

Ansonsten funktioniert es wirklich gut und man bleibt äußerst wehrfähig, die letzten 2 Piraten die mir beim Mining ans Leder wollten habe ich einfach aus dem System gepustet, wozu auch verhandeln oder Fracht auswerfen wenn man noch zusätzlich zum Mining Equipment 2 dicke Geschütze mit an bord hat und gepanzert ist wie ne Schildkröte :D
Benutzeravatar
Bady89
Kadett
 
Beiträge: 91
Registriert: Mi 1. Nov 2017, 15:23

Nächste

mlm

Zurück zu Gameplay

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste

Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group http://www.phpbb3styles.de/info.php?showpage=1

Deutsche Übersetzung durch phpBB.de