Pioniere and eXplorer - Die Expedition

Alles rund um Colonia und der Besiedlung der "kleinen Blase"!
Anzahl(3): 4.67 4.67 | Zum Kennzeichnen bitte anmelden

Re: Pioniere and eXplorer - Die Expedition

Beitragvon Lilith [EoT] » Do 20. Apr 2017, 17:40

Liebe Mitstreiter und Explorer-Kollegen,
ich habe heute am frühen Nachmittag meine Reise im Zielsystem Col 285 Sector PF-R b20-3 abgeschlossen und bin dann direkt nach Toluku gesprungen und ins Nest eingeflogen. Damit ist diese schöne Reise beendet. Vielen Dank auch von mir an alle Beteiligten und ganz besonders natürlich an die Organisatoren. :sm30:

Die letzte Nacht habe ich im Blinking Nebel verbracht. Dieser sieht von außen sehr schön aus, ist jedoch 8 Lj vom nächsten System entfernt und somit recht klein. Im inneren war es dann doch schon recht gewöhnungsbedürftig. Doch seht selbst:

Bild
Etwas komisch war mir die Nacht schon zu mute. Aber es passierte kein Ungemach so dass ich am Morgen weiter zum Helix Nebel durchstarten konnte. Mein letztes Ziel dieser Reise.

Der Helix Nebel hat keinen Zentralstern. Deshalb kann man ihn nur von außen betrachten. Die Entfernung lässt sich naturgemäß auch nur abschätzen. Das verkneife ich mir aber. Das nachfolgende Bild entstand im System CSI-21-22270.

Bild
Dank der neuen Zoom Funktion sieht der Nebel doch noch ganz hübsch aus. Vor 2.3 hat man hier eigentlich nur einen kleinen Farbklecks erkennen können.

Um 15:39 Ortszeit, das entspricht 13:39 galaktischer Normalzeit, war es dann so weit. Die Hüpfer setzte nach 122.876 Lichtjahren wieder im Nest auf. Dabei hatte ich insgesamt 2648 mir bis dahin unbekannte Systeme erkundet. Ich gebe zu nicht jedes vollständig. Aber ich denke dabei dürfte mir zumindest kein Planet der Typen Erdähnlich, Wasserwelt, Terraformingkandidat oder Gasriese mit Leben entgangen sein. Und wenn doch, sei es drum.

Während der Reise habe ich 3 persönliche nennenswerte Bestmarken überschritten:
1. Mehr als 25.000 erkundete Systeme
2. mehr als 1 Million Lichtjahre zurückgelegt
3. Gewinn aus abgegebenen Scandaten mehr als 1 Milliarde Credits. Wobei dieser Wert nur deshalb erreicht wurde, weil die Vergütung für einzelne Objekte mit der Version 2.3 ungefähr um den Faktor 10 erhöht wurde. Sonst wäre ich bestenfalls bei um die 900 Mio gelandet. Dabei scheint es so zu sein, das die neue Vergütung vom Scandatum und nicht vom Abgabedatum abhängig ist.

Um diesen Thread nicht noch weiter mit meinen persönlichen Daten aufzublähen erlaube ich mir meine persönlichen Daten in einem Spoiler anzuhängen.

Spoiler:
Die Fakten der PaX-Expedition:
Geflogene Strecke: 122.876 Lichtjahre
Besuchte Systeme: 2648
Black Holes: 24
Neutronensterne: 108
Wolf-Rayet-Sterne: 5
Kohlenstoffsterne: -
Weiße Zwerge: -
Riesen/Überriesen: 7
Erdähnliche Welten: 33
Terraformingkandidaten: 508
Wasserwelten: 324 - davon 164 Terraformingfähig
Ammoniak Welten: 40
Wasserriesen: 13
Heliumreiche Gasriesen: 5
Gasriesen mit ammoniakbasiertem Leben: 68
Gasriesen mit wasserbasiertem Leben: 133
Reingewinn der Reise nach Abzug der Reparaturkosten etc. 270.586.251 Credits
Benutzeravatar
Lilith [EoT]
Flottenführer
 
Beiträge: 3626
Registriert: Do 28. Aug 2014, 14:10
Wohnort: Berlin

Re: Pioniere and eXplorer - Die Expedition

Beitragvon ReaperXPS [EoT] » Do 20. Apr 2017, 18:48

Gratuliere Lilith! :sm25:
Wahnsinns Leistung :daumen:
Bild
Benutzeravatar
ReaperXPS [EoT]
Staffelführer
 
Beiträge: 932
Registriert: Fr 26. Jun 2015, 13:59
Wohnort: Toluku

Re: Pioniere and eXplorer - Die Expedition

Beitragvon Chessi [EoT] » Do 20. Apr 2017, 19:03

@Lilith...Gratulation für diese Bestmarke und willkommen im Club der 1Millionen Lj Hyperraumgesamtflugleistung, nun sind wir schon drei, jedenfalls aus unserer Gruppe, die 1Milliarde Cr. GESAMTDATENERLÖS :sm46: , wird glaube ich so schnell keiner toppen :sm25: ...
Ja fand auch trotz des etwas ungewöhnlichen Endes bei mir das es eine tolle Expedition war, auch hier noch mal meinen Dank an die Organisatoren...
Qapla '
Gruß Chessi
Bild
Benutzeravatar
Chessi [EoT]
Flottenführer
 
Beiträge: 2192
Registriert: Mo 29. Dez 2014, 12:28
Wohnort: Sol Berlin Xberg

Re: Pioniere and eXplorer - Die Expedition

Beitragvon KillahFace [UGC] » Do 20. Apr 2017, 19:30

@Lilith
Ein Mega großes Gratulation :sm19:
Benutzeravatar
KillahFace [UGC]
Geschwaderführer
 
Beiträge: 1002
Registriert: Mi 25. Feb 2015, 16:49
Wohnort: Feldkirch

Re: Pioniere and eXplorer - Die Expedition

Beitragvon Rabbit-HH » Do 20. Apr 2017, 19:50

Lilith [EoT] hat geschrieben:Während der Reise habe ich 3 persönliche nennenswerte Bestmarken überschritten:
1. Mehr als 25.000 erkundete Systeme

Mein größter Respekt für diese Leistung :daumen:

Meine bisher zurückgelegte (Hyperraum-)Gesamtentfernung: 609.702 LJ

Darf ich mich trotzdem noch mit zu euch Explorern zählen?! :roll: ;) :lol:
Bild
Benutzeravatar
Rabbit-HH
Moderator
 
Beiträge: 4901
Registriert: So 26. Okt 2014, 00:23
Wohnort: Geesthacht/Hamburg

Re: Pioniere and eXplorer - Die Expedition

Beitragvon Jimbo Lazy [EoT] » Do 20. Apr 2017, 20:18

Hallo werte Explorer-Kollegen,
Ich melde mich mal kurz vom Planet Erde, System Sol, aus Frankreich.

Toll, Eure Berichte zu Lesen! Glückwunsch an alle Heimkehrer - Glückwunsch zu den vielen Rekorden und Entdeckungen :daumen:

@ Chessi: blöder Bug mein Beileid...

Zu dem Abschluss-Treffen bin ich noch nicht wieder im Cockpit... bin erst ab 2.5. wieder da. Wünsche Euch allen dann viel Spaß.

Bis dahin sicheren Flug. Wenn ich wieder spielen kann, sind hoffentlich alle Bugs ausgemerzt ;)
:sm25:
Benutzeravatar
Jimbo Lazy [EoT]
Flottenführer
 
Beiträge: 2080
Registriert: Do 29. Okt 2015, 23:10
Wohnort: HH

Re: Pioniere and eXplorer - Die Expedition

Beitragvon Lapotor » Do 20. Apr 2017, 22:11

Für das Abschlusstreffen ist bei mir die einzige Einschränkungen das ich am Samstag frühesten ab 21:00 aber höchstwahrscheinlich über Haupt nicht kann also bei mir wäre Freitag, Sonntag oder Montag am besten.
CMDR Lapotor
Was sind die FuelRats ?
Du hast keinen Treibstoff mehr? Dann rufe die Fuel Rats hier (Deutscher Guide)
Bild Bild
Benutzeravatar
Lapotor
Flügelmann
 
Beiträge: 324
Registriert: Do 27. Aug 2015, 11:03
Wohnort: Fuelum

Re: Pioniere and eXplorer - Die Expedition

Beitragvon KOLUMBUS » Fr 21. Apr 2017, 05:41

Sonntag fällt bei mir auch aus. Wie bei Lilith: Tanz in den Mai. :D

Freitag, Samstag oder Montag wären möglich.
Kolumbus
09.11.1989
Freiheit ist, zu gehen,
Wohin und Wann man will!
Benutzeravatar
KOLUMBUS
Flottenführer
 
Beiträge: 2336
Registriert: So 11. Jan 2015, 11:40

Re: Pioniere and eXplorer - Die Expedition

Beitragvon ReaperXPS [EoT] » Fr 21. Apr 2017, 07:00

Bei mir sieht es wie folgt aus,
Freitag erst nach 22:30 Uhr...
Samstag ab 21 Uhr...
Sonntag ab 18 bis 20 Uhr.

Gruß
Denis / ReaperXPS
Bild
Benutzeravatar
ReaperXPS [EoT]
Staffelführer
 
Beiträge: 932
Registriert: Fr 26. Jun 2015, 13:59
Wohnort: Toluku

Re: Pioniere and eXplorer - Die Expedition

Beitragvon Tuor Turombar » Sa 22. Apr 2017, 11:38

Ich bin ja noch auf der Reise :sm1:
und befinde mich gerade im NGC 7822 NEBULAR

Die Ansammlung von O-Sternen hat mich dort hin gezogen:
Bild

Als ich dann dort war, musste ich feststellen, dass sich die Menschheit auch schon hier niedergelassen hat:
Bild

Irgendwer hat in einem Asteroiden eine Forschungsstation gebaut:
Bild

Bild

War mir gerade Recht, so konnte ich meinen Lack wieder erneuern und ein paar (nicht alle) Scandaten abgeben:
Bild
Bild

Lukrative Passagiermissionen gibt's hier auch. Alle zwischen 4 und 10 Mio und auf Entfernungen zwischen 2.000 und 3.000 Ly:
Bild

Aber was erforschen die hier?
Bild
Bild
Bild

Bild


P.S.:
Zum Treffen:
Ich könnte Freitag, Sonntag oder Montag. Samstag nur bedingt.
"Im Moment sausen 31 Satelliten um die Welt, die nichts besseres zu tun haben, als dir zu helfen, den Weg zum Supermarkt zu finden" - Ed Burnette
Benutzeravatar
Tuor Turombar
Luftschleusenputzer
 
Beiträge: 48
Registriert: Mi 28. Sep 2016, 22:09
Wohnort: Nürnberg

VorherigeNächste

mlm

Zurück zu Colonia und PaX

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group http://www.phpbb3styles.de/info.php?showpage=1

Deutsche Übersetzung durch phpBB.de