Entdecke als Erster einen Planeten.

Alles speziell zum Thema PS4 kann hier diskutiert und erfragt werden.

Moderator: Exiter

Anzahl(0): 0.00 0.00 | Zum Kennzeichnen bitte anmelden

Re: Entdecke als Erster einen Planeten.

Beitragvon KOLUMBUS » Mi 11. Okt 2017, 19:44

Gratuliere zu dem Erfolg.

Und was den Browser angeht, falls es Dir ebenso geht wie mir, und du den IE nicht magst, ich verwende schon sehr lange OPERA, und bis auf ganz wenige Ausnahmen macht der immer was ich will, bei gleichzeitig schickem Design und gutem Funktionsumfang.
Fly Safe
Kolumbus

Bild
Benutzeravatar
KOLUMBUS
Flottenführer
 
Beiträge: 3550
Registriert: So 11. Jan 2015, 11:40

Re: Entdecke als Erster einen Planeten.

Beitragvon Hans von Stoffeln » Mi 11. Okt 2017, 20:17

Rumsruebe hat geschrieben:SWOILZ (Gesundheit) UA-B C2-12
Hab ich komplett scannen und für mich beanspruchen können!
Und das Ding is nich weit weg! (wenn man von der Bubble ausgeht)
Und es gehört definitiv zu den schicksten Systemen dies so gibt!
:sm12:

Glückwunsch. Aber vergesse nie: ein System "gehört" erst dir (also der Texteintrag den dann jeder andere CMDR sehen kann wer zuerst einen Himmelskörper detailgescannt hat) wenn Du es geschafft hast auch heil auf einer Station zu landen und die Scandaten verkauft hast. Platzt Du vorher, werden die Scandaten und dein damit verbundener Erstentdeckereintrag mitgelöscht. Das sollte aber kein Grund sein, nur kleinere "Hops" vor die Haustür zu machen oder frühzeitig ohne Not von einer größeren Erkundungstour zurückzukehren sondern erhöht nur den Nervenkitzel je länger man unterwegs ist :D Da wird dann der Anflug auf die Station mit besonderer Vorsicht durchgeführt und nichts dem Zufall überlassen ;) Einige Explorerkollegen (inkl. mir) können aber auch von der anderen Seite ein (trauriges) Lied singen.

Und auch wichtig: nur den Advanced Detailscanner nach dem Jump anzuwerfen (das ist der, der das ganze System erst einmal erfasst) reicht nicht aus um einen Eintrag für jedes Objekt im System zu bekommen, denn alles was nach dem Verlassen immer noch "Unexplored" ist bleibt das auch bis sich ein CMDR erbarmt auch den Rest einzeln zu scannen.

Also will man im ganzen System mit Namen drinstehen muss man auch alles dort einzeln anfliegen. Es gibt dazu auch sehr unterschiedliche Meinungen über den "Explorer Style", also ob das ok ist nur einen Teil zu scannen (z.B. nur wertvolles oder interessantes) oder nur den Stern zu scannen weil man es eilig hat (Durchreisende) oder ob man sich bei der Explorerehre gepackt fühlt und immer alles zu Ende scannen sollte. Das musst du allerdings selbst wissen wie du das für dich handhabst.

In deinem Fall hat es ja geklappt. 8-)

Addendum: hmm, zum Begriff "gehört" drängt sich mir hier noch die Frage auf wem so ein System eigentlich "gehört" wenn es frisch entdeckt ist, ich aber die Scandaten verkauft habe. Universal Cartographics? Der Fraktion die zuerst eine Station dort hin schafft? Faustrecht? Hab ich mir noch nie Gedanken drüber gemacht und ist vermutlich auch total irrelevant, wir Explorer haben ja dann die Kohle schon im Sack und die "Ehrung" dazu :think:
Bild
Diese Droge sei entwickelt worden, nachdem zahlreiche Piloten aufgrund der Langeweile während des Raumfluges ihre Raumschiffe in stellare Objekte steuerten, nur um endlich mal wieder etwas zu erleben, und so ums Leben kamen. (aus dem Frontier: Elite 2 Handbuch)
Benutzeravatar
Hans von Stoffeln
Staffelführer
 
Beiträge: 686
Registriert: Di 7. Okt 2014, 22:33
Wohnort: Dreieich

Re: Entdecke als Erster einen Planeten.

Beitragvon KOLUMBUS » Mi 11. Okt 2017, 22:10

Also ich würde ja sagen, daß man das System nicht besitzt, auch wenn überall der eigene Name dran steht.

Denn:

Man steht ja als "Erstentdecker" drin, und nicht als Besitzer.
Auch hat man ja nur die Systemdaten erfasst, und stellt diese gegen Gebühr UC zur Verfügung.
Interessant dabei ist, daß UC diese ja dennoch nicht so ohne weiteres frei gibt. Egal ob ein System erfasst ist oder nicht, man muss, um es ganz zu kennen, immer selbst Hand anlegen...
(Oder die Daten kaufen, wenn das möglich ist, Alternativ kann man noch einen Satelliten scannen, vorausgesetzt der ist vorhanden)

Auf jeden Fall kann ich die Daten nicht einfach einem anderen Comander geben oder verkaufen, was ich persönlich noch als interessante Variante betrachten würde. :think:
Fly Safe
Kolumbus

Bild
Benutzeravatar
KOLUMBUS
Flottenführer
 
Beiträge: 3550
Registriert: So 11. Jan 2015, 11:40

Re: Entdecke als Erster einen Planeten.

Beitragvon Rumsruebe » Do 12. Okt 2017, 11:37

Na ja, es ist ja so... im Grunde ging es erst einmal darum überhaupt bei irgend einem Objekt als erster die Daten abzuliefern.
Das hat bei einem ganzen Haufen von Objekten auch direkt geklappt.
(Bei der PS4 erhält man dafür Keplars Auge (Trophy))

Mir gings danach darum das ich ein gesamtes System als erster entdecke und nicht nur n paar Objekte.
Im übrigen ist bisher ein Detailscan der zuerst entdeckten Objekte überhaupt nicht notwendig! Der normale Scanner reicht!
Das abliefern als erster (Datenverkauf) aber wohl!

ABER wenn man sich ansieht was man je nach Objekt für einen Detailscan an Knete erhält! (Alter Falter) da wäre man bescheuert wenn man es nicht scannen würde. :D Der Detailscanner kostet ja nur schlappe 250.000 Cr. die hat man nach der ersten Tour schon raus!

Ich habe auch irgendwo (wo habe ich vergessen) ein weiteres System als erster entdeckt. (VORHER) aber das war hässlich und bestand lediglich aus 2 Sternen... mit nix drumherum... also keine Meldung wert das Ding :D

Dann gings weiter auf die Suche nach einem "schönen" System das zuvor noch nie ein Mensch... :D
Und das hab ich jetzt! Vieleicht wäre es sinnvoll als nächstes ein System mit nem ordentlichen Namen :sm2: als erster zu entdecken.

Ich halte es beim scannen so:
1.) prio alles was geil aussieht! (meist Planet mit hoher Rohstoffirjenswat) :D
2.) prio alles wat geil aussieht und nach Wasser aussieht! (meist Wasserwelten) sind aber selten
3.) prio alles wat n Kringel hat

Meine Touren sind sehr kurz für EXPLORER... Abends bin ich zu Hause... Kantine der Station macht auch um 22:00 zu. :sm12:
Ich mach so Runden von na sagen wir mal max. 800 Ly sind so 40 Sprünge dann ist die Rumsruebe inne Kantine einen am zischen! :sm2:
Die Ausbeute schwankt natürlich stark und ist abhängig von dem was man eben findet. Trotzdem machts mir unheimlich Spass und so 2 - 8 Mio die Runde sind schon mal drin.

Ich habe noch eine Frage:

Was ist der "Highscore" bei euch für entdeckte Objekte in einem System? (bei mir Stand 67!!!) kranke scheisse war das n Ding. :sm2:

So long allseits guten Flug!
Zuletzt geändert von Rumsruebe am Do 12. Okt 2017, 15:53, insgesamt 2-mal geändert.
Rumsruebe
Luftschleusenputzer
 
Beiträge: 48
Registriert: Mi 20. Sep 2017, 12:46

Re: Entdecke als Erster einen Planeten.

Beitragvon Don.Zwiebel » Do 12. Okt 2017, 12:02

Rumsruebe hat geschrieben:
Ich halte es beim scannen so:
1.) prio alles was geil aussieht! (meist Planet mit hoher Rohstoffirjenswat) :D
2.) prio alles wat geil aussieht und nach Wasser aussieht! (meist Wasserwelten) sind aber selten
3.) prio alles wat n Kringel hat



Wasserwelten sind gar nicht so selten. Hier hilft es auch mal in das Objekt "reinzuhören" wenn man sich nicht sicher ist. Dafür einfach auf der Galaxiekarte dicht ranzoomen (am besten mit Kopfhörer) und dann lauschen. Wenn es blubbert sollte es ne Wasserwelt sein. Gibt hier auch irgendwo nen Thread dazu.

Rumsruebe hat geschrieben:Was ist der "Highscore" bei euch für entdeckte Objekte in einem System? (bei mir Stand 67!!!) kranke scheisse war das n Ding.


Dafür schaust du mal in diesem Thread nach: https://www.elitedangerous.de/forum/viewtopic.php?f=67&t=16606
Am Anfang wurde das Universum erschaffen. Das machte viele Leute sehr wütend und wurde allenthalben als Schritt in die falsche Richtung angesehen.
- Douglas Adams


Bild
Benutzeravatar
Don.Zwiebel
Luftschleusenmanager
 
Beiträge: 55
Registriert: Do 29. Jun 2017, 11:51

Re: Entdecke als Erster einen Planeten.

Beitragvon Finjas » Do 12. Okt 2017, 12:06

87 Objekte. Davon 80 langweilige Monde und ein paar Gasriesen. Für mich war absolut nichts interessantes dabei.

Ich habe aber auch schon von über 130 Objekten gelesen.

40 Sprünge sind jetzt wirklich nicht weit. Dienen aber gut zum Testen und um Mängel oder Verbesserungen am Schiff/Ausrüstung zu erkennen, die man beheben kann bevor es auf die große Reise geht.

Meine Testflüge von 5.000LY haben mir immerhin gezeigt, dass ich wahrscheinlich keine größere Tour machen werde, bevor das Exploren nicht ein wenig interessanter gestaltet wird. Andererseits reizt es mich schon und mit meinen 62LY Reichweite würde auch ein veregneter Tag ausreichen um in die Blase zu kommen wenn mich die Lust aufs exploren verlässt.
Mit einem zweiten "Char" wäre das viel einfacher. Da könnte ich den Explorer ruhen lassen und mich anderem widmen. Aber einen zweiten Acc ist mir das Spiel zur Zeit noch nicht wert.
Gruß Fin!

Benutzeravatar
Finjas
Kadett
 
Beiträge: 74
Registriert: So 12. Apr 2015, 20:52

Re: Entdecke als Erster einen Planeten.

Beitragvon Rumsruebe » Do 12. Okt 2017, 12:19

Don.Zwiebel hat geschrieben:
Wasserwelten sind gar nicht so selten. Hier hilft es auch mal in das Objekt "reinzuhören" wenn man sich nicht sicher ist. Dafür einfach auf der Galaxiekarte dicht ranzoomen (am besten mit Kopfhörer) und dann lauschen. Wenn es blubbert sollte es ne Wasserwelt sein. Gibt hier auch irgendwo nen Thread dazu.



Jau das kannte ich schon... aber ich hab für mich rausgefunden einfacher ist das Ziel zu markieren. Eine Wasserwelt hatte bisher extrem wenig Struktur im Radardobjekt unten links. Woher auch...sie besteht ja schließlich aus Wasser :D

Don.Zwiebel hat geschrieben:Dafür schaust du mal in diesem Thread nach: https://www.elitedangerous.de/forum/viewtopic.php?f=67&t=16606


Hammer die Bilder... Danke !!!
Rumsruebe
Luftschleusenputzer
 
Beiträge: 48
Registriert: Mi 20. Sep 2017, 12:46

Re: Entdecke als Erster einen Planeten.

Beitragvon Don.Zwiebel » Do 12. Okt 2017, 13:00

Das Problem ist nur das Frontier bei den Wasserwelten jetzt den Grafikfehler (ein senkrechter Strich im Radar über den Planeten) rausgepatcht hat und sie somit von mancher Metallwelt so nicht mehr zu unterscheiden sind. :mrgreen: Schade eigentlich.
Am Anfang wurde das Universum erschaffen. Das machte viele Leute sehr wütend und wurde allenthalben als Schritt in die falsche Richtung angesehen.
- Douglas Adams


Bild
Benutzeravatar
Don.Zwiebel
Luftschleusenmanager
 
Beiträge: 55
Registriert: Do 29. Jun 2017, 11:51

Re: Entdecke als Erster einen Planeten.

Beitragvon joe wanderer » Do 12. Okt 2017, 17:09

Das waren noch Zeiten, als man den Planetentyp in der Systemansicht noch erlausche konnte.
Die Wasserwelt hat schön gegluckert. :lol:

Cmdr Joe Wanderer
Benutzeravatar
joe wanderer
Staffelführer
 
Beiträge: 999
Registriert: Di 1. Dez 2015, 01:06

Re: Entdecke als Erster einen Planeten.

Beitragvon Rumsruebe » Fr 13. Okt 2017, 08:41

Jau ich errate es immer am aussehen im Radar... is allerdings eh wurscht... wenn man in der Systemkarte ein Objekt entdeckt das anscheinend eine Wasserwelt sein könnte würde ich ja eh zum scannen hinfliegen. Daher freu ich mich nur wenns eine war! :D
Apropos WASSER...

son Ding hatte ich noch nicht gesehen vorher... einen Wasserriesen!
Bild
scheint aber Brackwasser zu sein wa? :sm12: is wat braun dat Ding!

und der hier sieht einfach nur geil aus!
Bild
Rumsruebe
Luftschleusenputzer
 
Beiträge: 48
Registriert: Mi 20. Sep 2017, 12:46

VorherigeNächste

mlm

Zurück zu PS4

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group http://www.phpbb3styles.de/info.php?showpage=1

Deutsche Übersetzung durch phpBB.de