Planlos durchs Weltall...

Alles speziell zum Thema PS4 kann hier diskutiert und erfragt werden.

Moderator: Exiter

Anzahl(2): 5.00 5.00 | Zum Kennzeichnen bitte anmelden

Planlos durchs Weltall...

Beitragvon Man_Must_Die » Di 13. Mär 2018, 13:14

Hi,

also wo soll ich anfange...

Habe nun so ca. 30h im Spiel auf dem Buckel, ne Cobra MKIII und bin schon bisschen was durchs All gezogen aber es will sich einfach kein richtiger Spieleflow einstellen. Ich finde keine "Spiellinie" irre umher wie ein besoffener der nichts hört und sieht...

Google und ich haben schon einige Stunden zusammen verbracht um gewisse Fragen zu klären, mit mehr oder minderem Erfolg. Ich hab hier noch ein paar Sachen die ich so nicht geklärt bekomme.

A) Was ist meine Aufgabe? Das Schwarzebrett ist ja ganz süß aber das verstehe ich eher als Side Quests. Es muss doch was großes geben was ich zu tun hab, mehr als "fliege schnöde Daten von A nach B" und so ein Murks...

B) Was gibt es zu Entdecken? Was genau soll mich animieren XXXkly zu genau diesem System oder Stern zu fliegen? Bin schon auf ein paar Planeten geladent und umhergefahren aber nichts, 0, nothing. Hier ein paar Teile Eisen und sowas aber das kanns doch nichts sein. Ich hoffe das ich bis Dato einfach zu Blind war etwas zu sehen...

C)
Wozu brauche ich genau diese Teile Eisen und so. Da steht im HUD zwar 30/200stk. aber wozu? Ich finde öfter Firmware, warum? Gibt es was du Craften?

D) Wo genau kann ich sehen welche Strecke ich mit dem Sprit in meinem Tank zurücklegen kann? Da steht max. 10,67ly aber erst nach weig hab ich festgestellt das dies nur die Angabe ist wie lange der Frameshift am Stück zurücklegen kann. Aber ich will die gesamte Strecke wissen mit dem was im Tank ist. Oder muss man einfach auf der Sternenkarte ein Ziel auswählen und testen bis da steht "Computer sagt nein"?

E) Wozu ist der Datenlink da? Kann der Wellenscanner mehr finden ausser andere Planeten? Von No Man´s Sky kenne ich z.b. das der auch Außenposten und interessante Orte findet.

F) Wenn ich die Waffen ausfahre habe ich mittlerweile 2 Ebenen die Orange Klammer innen wo meine Waffen sind und 2 Klammern außen wo der Düppelwerfer und Punktverteidigung steht. Aber den Düppelwerfer kann ich so nicht nutzen... Oder?

Viele Fragen, gewiss fallen mir da noch mehr ein, aber das solls erstmal sein. Im Moment starte ich das Spiel mit einem schnauben. Auf der einen Seite macht es schon Spaß weil ich einfach mehr sehen will aber auf der anderen Seite sehe ich nicht mehr. Nach einer Stunde hat man jede Station 20x gesehen jeder Planet auf dem man landen kann gleicht dem anderen und nix zu tun, Planlos im All... Wie gesagt ich hoffe das da draußen mehr ist was ich noch nicht gefunden, gesehen oder was auch immer... Habe schon etliche Stunde in No Man´s Sky verbracht weil ich solch Weltraum Spiele liebe aber ED ist da ne andere Hausnummer.

Dank für jede hilfreiche Antwort.
Gruß
CMDR: Man_Must_Die
Man_Must_Die
Luftschleusenputzer
 
Beiträge: 36
Registriert: Di 13. Mär 2018, 11:15

Re: Planlos durchs Weltall...

Beitragvon Gunny[UGC] » Di 13. Mär 2018, 13:31

Man_Must_Die hat geschrieben:Hi,

also wo soll ich anfange...



ad A) in Elite Dangerous gibt es keine definierte Aufgabe. Du musst dir deine Ziele selbst setzen.

ad B) Du kannst verschiedene Rätsel lösen. Thargoiden, Guardians, Megaships, etc. Ansonsten ist das Anfliegen von bestimmten Objekten im Raum einfach nur schön und bringt Kohle, wenn du die Scan-Daten abgibst

ad C) Ja, es gibt eine Menge zu craften. Stichwort "Engineers" Die Materialien brauchst du, um bei den Engineers deine Ausrüstung verbessern zu lassen oder um während des Flugs Munition, etc zu synthetisieren.

ad D) Das ist abhängig davon welche Route du wählst: wirtschafltich oder schnell. Wenn du auf der Galaxiekarte eine Route planst, dann siehst du anhand der Kurslinie ob du irgendwo dazwischen tanken musst oder nicht. Ist das Ende strichliert, musst du spätestens dort tanken, wo der strichlierte Teil deiner Route beginnt (entweder an einer Station oder an einem Stern mit Fuel Scoop - Vorsicht, das geht nicht bei jedem Stern).

ad E) Der Datenlinkscanner ist zum Scannen von Datenterminals in Bodenstationen etc. da. Der Wavescanner ist ein SRV-Teil das sowas ähnliches macht, wie dein Schiffsradar.

ad F) Den Düppelwerfer kannst du auch ohne Waffen auszufahren nutzen. Du musst dir dazu entweder in einer Feuergruppe einen Feuerknopf dem Düppelwerfer zuordnen oder in den Spieloptionen eine Taste dafür definieren. Die Punktverteidigung schiesst automatisch auf feindliche Torpedos und Raketen, die in deiner Nähe herumfliegen.´, da musst du nichts dazu tun.
Greets,
Gunny [UGC]

Bild
Benutzeravatar
Gunny[UGC]
Flottenführer
 
Beiträge: 2753
Registriert: Do 25. Dez 2014, 22:27
Wohnort: Wiener Neustadt

Re: Planlos durchs Weltall...

Beitragvon BarFly » Di 13. Mär 2018, 13:48

Man_Must_Die hat geschrieben:Hi,

also wo soll ich anfange...

Habe nun so ca. 30h im Spiel auf dem Buckel, ne Cobra MKIII und bin schon bisschen was durchs All gezogen aber es will sich einfach kein richtiger Spieleflow einstellen. Ich finde keine "Spiellinie" irre umher wie ein besoffener der nichts hört und sieht...
Google und ich haben schon einige Stunden zusammen verbracht um gewisse Fragen zu klären, mit mehr oder minderem Erfolg. Ich hab hier noch ein paar Sachen die ich so nicht geklärt bekomme.
B) Was gibt es zu Entdecken? Was genau soll mich animieren XXXkly zu genau diesem System oder Stern zu fliegen? Bin schon auf ein paar Planeten geladent und umhergefahren aber nichts, 0, nothing. Hier ein paar Teile Eisen und sowas aber das kanns doch nichts sein. Ich hoffe das ich bis Dato einfach zu Blind war etwas zu sehen...

Elite ist eines der Spiele die du selber gestalten musst/kannst/ willst. Eigentlich stellt dir Elite nur den Rahmen zur Verfügung, für den Inhalt bist du selber verantwortlich.
Du kommst bzw. bist schon, an dem Punkt wo du dich so langsam über dein Spiel und die art wie du es spielen willst gedanken machen solltest.
Exploren - heißt langelange weg vom Geschehen in der Blase
Kämpfen - mein Vorschlag, schau dich nach einem Clan um. Da gibt es ziemlich gute.
Handeln - Routen und Gelegenheiten suchen ist da der Thrill

C) Wozu brauche ich genau diese Teile Eisen und so. Da steht im HUD zwar 30/200stk. aber wozu? Ich finde öfter Firmware, warum? Gibt es was du Craften?

Genau zum Craften - hier engineering, pimpen, tuning etc. genannt

D) Wo genau kann ich sehen welche Strecke ich mit dem Sprit in meinem Tank zurücklegen kann? Da steht max. 10,67ly aber erst nach weig hab ich festgestellt das dies nur die Angabe ist wie lange der Frameshift am Stück zurücklegen kann. Aber ich will die gesamte Strecke wissen mit dem was im Tank ist. Oder muss man einfach auf der Sternenkarte ein Ziel auswählen und testen bis da steht "Computer sagt nein"?

Wenn du einen längeren Weg plottest zeigt dir die Karte an, wie weit du mit dem, zum Zeitpunkt des Plottens, vorhandenen sprit kommst. Am Ende steht sogar ein Hinweis, dass du da spätestens tanken musst. Und ab dort wird der eingezeichnete Weg gestrichelt angezeigt.

E) Wozu ist der Datenlink da? Kann der Wellenscanner mehr finden ausser andere Planeten? Von No Man´s Sky kenne ich z.b. das der auch Außenposten und interessante Orte findet.

In Elite gibt es ja diverse Scanner:
Die 3 Stellaren Scanner - Basic (500 Ls Reichweite), Intermediate (1.000 ls) & Advanced Discovery Scanner (unendlich) liefern die ein Abbild des Systems + einige Grundlegende Infos. Atmosphäre, Durchmesser, Erd-, Sonnenmassen 6 wieviel G der Planet hat (Erde=1G),.
Mit dem Detailed Surface Scanner scannst du die einzelnen Planeten auf Zusammensetzung der Materialien, Temperatur, Zusammensetzung der Ringe rund um die (Gas) Planeten.

F) Wenn ich die Waffen ausfahre habe ich mittlerweile 2 Ebenen die Orange Klammer innen wo meine Waffen sind und 2 Klammern außen wo der Düppelwerfer und Punktverteidigung steht. Aber den Düppelwerfer kann ich so nicht nutzen... Oder?

Doch, du musst ihm halt eine Feuergruppe zuweisen.
Beim Düppelwerfer kannst du allerdings in den Optionen ein Taste zuweisen, die dann unabhängig von den Feuergruppen arbeitet.

Viele Fragen, gewiss fallen mir da noch mehr ein, aber das solls erstmal sein.

Du bist nicht der erste der hier wie der Ochs vor dem Berg steht. Ging (& geht) mir genau so.
Zu all deinen Fragen gibt es hier im Forum Rubriken, PvP, Steuerung, Ingenieure, Entdecker, Miner


Im Moment starte ich das Spiel mit einem schnauben. Auf der einen Seite macht es schon Spaß weil ich einfach mehr sehen will aber auf der anderen Seite sehe ich nicht mehr. Nach einer Stunde hat man jede Station 20x gesehen jeder Planet auf dem man landen kann gleicht dem anderen und nix zu tun, Planlos im All... Wie gesagt ich hoffe das da draußen mehr ist was ich noch nicht gefunden, gesehen oder was auch immer... Habe schon etliche Stunde in No Man´s Sky verbracht weil ich solch Weltraum Spiele liebe aber ED ist da ne andere Hausnummer.

Elite ist ein Solo UND ein Multiplayerspiel! DAS wirst du an diversen Threads hier bald erkennen :twisted:

Dank für jede hilfreiche Antwort.
Gruß
CMDR: Man_Must_Die

Hoffe geholfen zu haben!
Ciao BarFly

"I have a faint cold fear thrills through my veins, that almost freezes up the heat of life." - William Shakespeare


Bild
Benutzeravatar
BarFly
Geschwaderführer
 
Beiträge: 1243
Registriert: Mi 17. Dez 2014, 16:44
Wohnort: Stuttgart

Re: Planlos durchs Weltall...

Beitragvon Rhenus Omega » Di 13. Mär 2018, 14:07

Man_Must_Die hat geschrieben:Hi,

also wo soll ich anfange...

Habe nun so ca. 30h im Spiel auf dem Buckel, ne Cobra MKIII und bin schon bisschen was durchs All gezogen aber es will sich einfach kein richtiger Spieleflow einstellen. Ich finde keine "Spiellinie" irre umher wie ein besoffener der nichts hört und sieht...

Google und ich haben schon einige Stunden zusammen verbracht um gewisse Fragen zu klären, mit mehr oder minderem Erfolg. Ich hab hier noch ein paar Sachen die ich so nicht geklärt bekomme.

A) Was ist meine Aufgabe? Das Schwarzebrett ist ja ganz süß aber das verstehe ich eher als Side Quests. Es muss doch was großes geben was ich zu tun hab, mehr als "fliege schnöde Daten von A nach B" und so ein Murks...

B) Was gibt es zu Entdecken? Was genau soll mich animieren XXXkly zu genau diesem System oder Stern zu fliegen? Bin schon auf ein paar Planeten geladent und umhergefahren aber nichts, 0, nothing. Hier ein paar Teile Eisen und sowas aber das kanns doch nichts sein. Ich hoffe das ich bis Dato einfach zu Blind war etwas zu sehen...

C)
Wozu brauche ich genau diese Teile Eisen und so. Da steht im HUD zwar 30/200stk. aber wozu? Ich finde öfter Firmware, warum? Gibt es was du Craften?

D) Wo genau kann ich sehen welche Strecke ich mit dem Sprit in meinem Tank zurücklegen kann? Da steht max. 10,67ly aber erst nach weig hab ich festgestellt das dies nur die Angabe ist wie lange der Frameshift am Stück zurücklegen kann. Aber ich will die gesamte Strecke wissen mit dem was im Tank ist. Oder muss man einfach auf der Sternenkarte ein Ziel auswählen und testen bis da steht "Computer sagt nein"?

E) Wozu ist der Datenlink da? Kann der Wellenscanner mehr finden ausser andere Planeten? Von No Man´s Sky kenne ich z.b. das der auch Außenposten und interessante Orte findet.

F) Wenn ich die Waffen ausfahre habe ich mittlerweile 2 Ebenen die Orange Klammer innen wo meine Waffen sind und 2 Klammern außen wo der Düppelwerfer und Punktverteidigung steht. Aber den Düppelwerfer kann ich so nicht nutzen... Oder?

Viele Fragen, gewiss fallen mir da noch mehr ein, aber das solls erstmal sein. Im Moment starte ich das Spiel mit einem schnauben. Auf der einen Seite macht es schon Spaß weil ich einfach mehr sehen will aber auf der anderen Seite sehe ich nicht mehr. Nach einer Stunde hat man jede Station 20x gesehen jeder Planet auf dem man landen kann gleicht dem anderen und nix zu tun, Planlos im All... Wie gesagt ich hoffe das da draußen mehr ist was ich noch nicht gefunden, gesehen oder was auch immer... Habe schon etliche Stunde in No Man´s Sky verbracht weil ich solch Weltraum Spiele liebe aber ED ist da ne andere Hausnummer.

Dank für jede hilfreiche Antwort.
Gruß
CMDR: Man_Must_Die


...Hallo und Willkommen Kommandant.

Ja, ging wahrscheinlich jedem so, der mit ED angefangen hat. Vielleicht kann ich ein bischen helfen.

Zu 1) Du hast keine Aufgabe! Finde Dich damit ab. Du wurdest auf einer Raumstation mit einem kleinen Schiff und ein paar mickerigen Credits "ausgesetzt", so wie der sprichwörtliche Hund an der Autobahn.

Zu 2) Zu Entdecken gibt es eine Menge, als da wären die Ruinen der WÄCHTER / Die Basen und Versorgungsdepots der Thargoiden / Zahlreiche Systeme und Planeten mit Geographischen gegebenheiten und seltsamen Gewächsen / abgestürzte Schiffe und verlassene Basen auf den verschiedensten Himmelskörpern. Tip: Beim überflug von Planeten tauchen manchmal Blaue Kreise auf Deinem Radar auf, da gibts dann meist irgendwas.

Zu 3) alles was Du aufsammeln kanst, wird irgendwann einmal gebraucht z.b. um Dein SRV zu betanken und zu reparieren oder um Dein Schiff (Schiffe) zu verbessern. Manche Dinge kann man einfach aufsammeln und manche Dinge bekommt man nur, indem man diese mit dem Bordinternen Scanner scannt.

Zu 4) Auf der Sternenkarte wird Die Strecke von Deinem Ausgangspunkt zu Deinem persönlichen Ziel durch eine Orange Line angezeigt. Eine gestrichelte Linie zeigt den ganzen Weg bis dort, eine volle Linie den weg, den Du mit einer maximalen Tankfüllung zurücklegen kannst bis zu einem Treibstoffstern, an dem Du Auftanken kannst. Mit der Zeit weis jeder Pilot, das es nach etwa 5 bis 7 Sprüngen Zeit ist, seinen Tank zu füllen. Ansonsten findest Du auf der rechten Seite eine "Treibstoffleiste" die Dir Anzeigt, wieviel treibstoff Du im moment hast und wieviel Du für Deinen nächsten Sprung benötigst, das wird dann blau hinterlegt.

Zu 5) Richtig, der Wellenscanner zeigt Dir die Richtung zu Orten oder zu Rohstoffen, die gesammelt werden können.

Zu 6) Durch die richtige Zuordnung der Waffen, Scanner und Gegenmaßnahmen kannst Du die auch alle benutzen. Das geht über das Menü auf der rechten Seite.

ED ist leider nicht so Bunt und besonders hübsch isses auch nicht und es gibt auch keine Landung auf Planeten mit hübschen Tierchen und sich im Wind bewegenden Pflanzen wie in NMS. Es ist einfach nüchtern und versucht einen nur das zu zeigen, was einen Menschen erwarten würde, wenn er durchs All reist. Nirgendwo ein Hinweis auf irgendetwas! Man muß irgendwo Landen und einfach schauen, ob's was gibt. Im Galnet die Nachrichten verfolgen, ob es dort irgendwelche Hinweise gibt ist immer eine gute Idee. Man wird nicht an die Hand genommen sondern muß sich selbst seine Ziele setzten. Das können sein .....

Alle Systemzugänge freischalten (man braucht Genehmigungen)
Ein Rundflug um die Galaxie und die Scandaten verkaufen und sich als Erstentdecker eintragen lassen
Besuch aller Ruinen und anderer Orte
Sich mit den Thargoiden zoffen, Piraten oder anderen Spielern
Bestimmte Ränge erreichen und ELITE werden
Passagiere durch den Raum schippern oder die zahlreichen angebotenen Aufträge erledigen


viel Erfolg Kommandant :sm25:
Zuletzt geändert von Rhenus Omega am Do 15. Mär 2018, 12:14, insgesamt 1-mal geändert.
Bild
Benutzeravatar
Rhenus Omega
Staffelführer
 
Beiträge: 864
Registriert: Do 2. Okt 2014, 14:24
Wohnort: CELAENO/ARTEMIS LODGE

Re: Planlos durchs Weltall...

Beitragvon Kaito » Di 13. Mär 2018, 14:26

Man_Must_Die hat geschrieben:Habe nun so ca. 30h im Spiel auf dem Buckel, ne Cobra MKIII und bin schon bisschen was durchs All gezogen aber es will sich einfach kein richtiger Spieleflow einstellen. Ich finde keine "Spiellinie" irre umher wie ein besoffener der nichts hört und sieht...


Meine Vorredner haben ja bereits alle Fragen beantwortet.
Zu deinem großen übergeordneten "Problem" will ich dir noch etwas mit auf den Weg geben.

Für mich waren und sind immer eigene kleine Etappen der Faden dem ich im Spiel folge.

Ganz am Anfang war mal eines meiner Ziele schlicht und einfach der schnöde Mammon und eine möglichst optimale Rare Goods Route an der ich immer wieder gefeilt habe.

Irgendwann hatte ich meine Ziele auf Schiffe fokussiert.
Welch ein Glücksgefühl war das damals, als ich mir endlich meiner erste Python leisten konnte :D :sm1:
Im Laufe der Jahre hat sich mein Credit-Konto jedoch so gut gefüllt, dass es in diesem Bereich für mich keine besonderen Etappen mehr gibt.

Diverse Zwischenziele waren und sind aber immer wieder präsent.
Freischalten von Systemen.
Einschleimen bei diversen Gruppen oder Fraktionen.
Erreichen neuer Ränge (ja, auch nach mehr als drei Jahren bin ich nicht überall Elite :D ...und das ist gut so!).
Pimpen diverser Module oder ganzer Schiffe.
Kauf bzw. das Erreichen einiger Waffen oder Module aus dem Powerplay.
usw. usw.

Dafür musst du natürlich diverse Etappen bzw. Ziele kennen lernen.
Für neue CMDR ist ED hier anfangs sehr unübersichtlich, da es extrem viele Dinge gibt, die man anfangs noch gar nicht kennen kann... aber da heißt es dann: "EDDE hilft" ;)

Zusammenfassend ist es halt so, dass dir Elite im gewissen Rahmen einen Sandkasten zur Verfügung stellt.
Was du aus den Förmchen dann baust, ist dir überlassen.

Weiterhin guten Flug und ich hoffe ich konnte dir damit ein wenig helfen... auch wenn ich dir damit vielleicht die Illusion geraubt habe einer großartigen Story folgen zu können, die in einem großen Finale endet!
Die Story gibt es zwar, das ist aber lediglich die langsame und stätige Entwicklung der politischen Verhältnisse im Universum, die du über die GalNet News mitverfolgen kannst und im Kleinen die Möglichkeit hast daran teilzuhaben.
Bild
---> Alu-Rig als Eigenbau / ELITEDANGEROUS.DE (PvE-Gruppe) ...fly fast and DANGEROUS towards THARGOIDS!
Benutzeravatar
Kaito
Administrator
 
Beiträge: 8176
Registriert: Mi 18. Dez 2013, 11:47
Wohnort: Schaumburg

Re: Planlos durchs Weltall...

Beitragvon Andre Capatot » Di 13. Mär 2018, 14:56

Zusätzlich zu den ausführlichen Darstellungen meiner Vorredner: Du fängst ja erstmal mit einer Sidewinder mit Basisausstattung und wenig Credits an. Also erstes Ziel: Credits verdienen um das Schiff zu verbessern oder ein besseres Schiff zu kaufen. Dazu empfehle ich auch die Teilnahme an Community Goals (CG). Die werden dir in deinem Schiffsmenü angezeigt und erklärt. Meist geht es darum bestimmte Waren an eine Station zu liefern oder/und gesuchte NPCs zu zerstören und die Kopfgelder in der genannten Station abzuliefern. Dabei kann man wenn man nicht im Solo spielt auch andere menschliche Piloten treffen.

Und da du anscheinend auf der PS4 unterwegs bist: Du kannst dich in die PS4-Community dieses Forums einschreiben und dort Freunde finden:
viewtopic.php?f=101&t=16175#p343891
Ich bin auch auf der PS4 unterwegs
Benutzeravatar
Andre Capatot
Flügelmann
 
Beiträge: 231
Registriert: Mo 26. Jun 2017, 18:52
Wohnort: Berlin

Re: Planlos durchs Weltall...

Beitragvon Man_Must_Die » Di 13. Mär 2018, 16:24

Erstmal tasuend dank für die vielen freundlichen Tipps! Die haben mir jetzt schon sehr weiter geholfen! :sm30:


Andre Capatot hat geschrieben:...... Also erstes Ziel: Credits verdienen um das Schiff zu verbessern oder ein besseres Schiff zu kaufen. Dazu empfehle ich auch die Teilnahme an Community Goals (CG). Die werden dir in deinem Schiffsmenü angezeigt und erklärt. Meist geht es darum bestimmte Waren an eine Station zu liefern oder/und gesuchte NPCs zu zerstören und die Kopfgelder in der genannten Station abzuliefern. Dabei kann man wenn man nicht im Solo spielt auch andere menschliche Piloten treffen.....


Genau die sind mir schon aufgefallen ABER immer mega weit weg... :think:

Kaito hat geschrieben:... Dafür musst du natürlich diverse Etappen bzw. Ziele kennen lernen.
Für neue CMDR ist ED hier anfangs sehr unübersichtlich, da es extrem viele Dinge gibt, die man anfangs noch gar nicht kennen kann... aber da heißt es dann: "EDDE hilft" ;)


Genau die muss man eben kennen... Da bin ich eben dabei Stück für Stück mir das anzufuttern :D

Zu 1) Du hast keine Aufgabe! Finde Dich damit ab. Du wurdest auf einer Raumstation mit einem kleinen Schiff und ein paar mickerigen Credits "ausgesetzt", so wie der sprichwörtliche Hund an der Autobahn.


Eher wie ein Welpe aus dem fahrenden Auto geschmissen :lol: :mrgreen:

Zu 2) Zu Entdecken gibt es eine Menge, als da wären die Ruinen der WÄCHTER / Die Basen und Versorgungsdepots der Thargoiden / Zahlreiche Systeme und Planeten mit Geographischen gegebenheiten und seltsamen Gewächsen / abgestürzte Schiffe und verlassene Basen auf den verschiedensten Himmelskörpern. Tip: Beim überflug von Planeten tauchen manchmal Blaue Kreise auf Deinem Radar auf, da gibts dann meist irgendwas.


Das wollte ich lesen! Also hab ich einfach noch nichts gefunden was es zu suchen gäbe :mrgreen: Die Blaue Kreise sind mir hin und wieder mal aufgefallen :?

ED ist leider nicht so Bunt und besonders hübsch isses auch nicht und es gibt auch keine Landung auf Planeten mit hübschen Tierchen und sich im Wind bewegenden Pflanzen wie in NMS. Es ist einfach nüchtern und versucht einen nur das zu zeigen, was einen Menschen erwarten würde, wenn er durchs All reist. Nirgendwo ein Hinweis auf irgendetwas! Man muß irgendwo Landen und einfach schauen, ob's was gibt. Im Galnet die Nachrichten verfogen, ob es dort irgendwelche Hinweise gibt ist immer eine gute Idee.


Das soll es auch garnicht. Ich hab ewig gewartet bis endlich mal ein Spiel kam das mehr am realen ist, mehr Simulation, genau das ist mein Ding.

Genau zum Craften - hier engineering, pimpen, tuning etc. genannt


Gelesen hab ich von Engineers und sowas aber wo kann ich die finden? Auch habe ich mal gelesen das man sich einer Fraktion anschließen kann aber wo? :shock:

Du kommst bzw. bist schon, an dem Punkt wo du dich so langsam über dein Spiel und die art wie du es spielen willst gedanken machen solltest.
Exploren - heißt langelange weg vom Geschehen in der Blase
Kämpfen - mein Vorschlag, schau dich nach einem Clan um. Da gibt es ziemlich gute.
Handeln - Routen und Gelegenheiten suchen ist da der Thrill


Ok, verstehe... Also ähnlich wie mit 14 wenn deine Eltern fragen was willst du den mal werden und meine Antwort immer war "weiß auch nicht"... :D Gibt es iwo eine Jobbörse wo ich schauen kann welche möglichkeiten ich habe in die ich mich entwickeln kann?

Ich muss sagen Clan schließe ich eher aus. Würde zwar gerne mit menschlichen Kontakten durchs All düsen aber für einen Clan habe ich nicht wirklich die Zeit.
Man_Must_Die
Luftschleusenputzer
 
Beiträge: 36
Registriert: Di 13. Mär 2018, 11:15

Re: Planlos durchs Weltall...

Beitragvon Gunny[UGC] » Di 13. Mär 2018, 16:29

die zeit sollte bei einigen clans kein thema sein. schau dich mal bei der UGC um --> http://united-german-commander.userboard.org/
Greets,
Gunny [UGC]

Bild
Benutzeravatar
Gunny[UGC]
Flottenführer
 
Beiträge: 2753
Registriert: Do 25. Dez 2014, 22:27
Wohnort: Wiener Neustadt

Re: Planlos durchs Weltall...

Beitragvon Man_Must_Die » Mi 14. Mär 2018, 15:44

Gunny[UGC] hat geschrieben:die zeit sollte bei einigen clans kein thema sein. schau dich mal bei der UGC um --> http://united-german-commander.userboard.org/



So das habe ich gemacht und mich mal mit Berwerbung angemeldet.

Eine Frage drängelt sich Aktuell noch auf, hier wird immer von der Blase gesprochen, was genau ist damit gemeint?
Man_Must_Die
Luftschleusenputzer
 
Beiträge: 36
Registriert: Di 13. Mär 2018, 11:15

Re: Planlos durchs Weltall...

Beitragvon KOLUMBUS » Mi 14. Mär 2018, 15:50

Man_Must_Die hat geschrieben:
Gunny[UGC] hat geschrieben:die zeit sollte bei einigen clans kein thema sein. schau dich mal bei der UGC um --> http://united-german-commander.userboard.org/



So das habe ich gemacht und mich mal mit Berwerbung angemeldet.

Eine Frage drängelt sich Aktuell noch auf, hier wird immer von der Blase gesprochen, was genau ist damit gemeint?


Die Blase oder Bubble ist der Bereich um SOL herum in ELITE, der von den Menschen besiedelt ist.
Zumindest zu Beginn des ganzen, inzwischen hat sich ja ein wenig Dynamik verbreitet, und manches System ist dazu gekommen.
Und um JAQUES herum entsteht ja auch eine neue zweite Blase. Zumindest hat es den Anschein...
Fly Safe
Kolumbus

Bild
Benutzeravatar
KOLUMBUS
Flottenführer
 
Beiträge: 4958
Registriert: So 11. Jan 2015, 10:40

Nächste

mlm

Zurück zu PS4

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group http://www.phpbb3styles.de/info.php?showpage=1

Deutsche Übersetzung durch phpBB.de