Diskussionskultur und Umgang miteinander

...rund um unser Forum.

Moderator: Kaito

Anzahl(2): 5.00 5.00 | Zum Kennzeichnen bitte anmelden

Re: Diskussionskultur und Umgang miteinander

Beitragvon Slevin Kelevra » Di 7. Feb 2017, 21:57

Ecodrive hat geschrieben:Letzteres ist der Vorgang um den es mir hier geht


Daylen ist laut Verlauf Jerry zur Seite gesprungen.
https://www.elitedangerous.de/forum/vie ... 49&t=14696

Blick ich da was nicht, oder was?!

-neutrale cents.

Luchslistig hat geschrieben:Einige Kollegen der RoA hat es in 2 Jahren im Forum geschafft,... teilweise hochnmäsig und Arrogant....


Ich glaub, ich les nicht richtig. :sm2:
CMDR. KELEVRA
FREELANCER

Beta 1 | LTE | OPEN only
"Farmed salt from the community for usage later."
──
Star Citizen Referral Code | STAR-ML74-WZ2W
Benutzeravatar
Slevin Kelevra
Flottenführer
 
Beiträge: 2755
Registriert: So 28. Sep 2014, 20:27

Re: Diskussionskultur und Umgang miteinander

Beitragvon Ra'TalDi Aroz'lai » Di 7. Feb 2017, 22:02

Slevin Kelevra hat geschrieben:
Luchslistig hat geschrieben:Einige Kollegen der RoA hat es in 2 Jahren im Forum geschafft,... teilweise hochnmäsig und Arrogant....


Ich glaub, ich les nicht richtig. :sm2:


Mmmmh. Blick und Winkel.
Mag dir vielleicht andersrum vorgekommen sein.
Betrachte es mal von der anderen Seite.

Es ist ziemlich unfreundlich und auch arrogant, Namen zu verunglimpfen.
Non est ad astra mollis e terris via.
Per aspera ad astra!
EDSM-Profil
Bild
Bild
-->> My Profile at Inara.cz <<--
Benutzeravatar
Ra'TalDi Aroz'lai
Flottenführer
 
Beiträge: 3969
Registriert: Mo 19. Jan 2015, 10:05
Wohnort: LTT 518 - Janjetov Port

Re: Diskussionskultur und Umgang miteinander

Beitragvon Duke Oliver » Di 7. Feb 2017, 22:03

Hallo zusammen,

als jemand, der seit Dez 2014 das Forum nutzt (hauptsächlich Leser) und auch schätzt, folgende persönliche Meinung (ohne die Forumsregeln gelesen zu haben :-) )

Hier scheinen sich in den zwei Jahren die Fronten zwischen verschiedenen Charakteren recht verhärtet zu haben! Ich habe jetzt diesen Tread zu 80 % gelesen (teils auch überflogen), auch die Story von Jerry Cotton, die ich jetzt persönlich als soweit harmlos sehe. Aber: Verstößt sie gegen Forumsregeln, haben die Admins das Recht, dagegen vorzugehen! Auch wenn dies vielleicht aus mancher Sicht zu stark persönlich motiviert ist usw. ! Regeln sind Regeln und da unsere Gesellschaft schon länger viele Regeln eher ignoriert, finde ich dies in Ordnung. Den Hinweis von Kaito, das er dies ehrenamtlich macht und nicht jeden Tread liest, finde ich ebenfalls wichtig in der Bewertung.

Wie mir letztens gesagt wurde, scheinen die RoA etwas verstreut worden zu sein bzw. meiden das Forum. Find ich persönlich Schade, weil früher im Chat doch recht viel los war, und das waren hautpsächlich auch RoA's! Aber die RoA's waren meines Wissen auch oft dafür bekannt, gerne rumzustänkern. Mag auch ihre "Piratenrolle" sein, aber auch verständlich, dass das nicht allen gefällt.

Schlussendlich wäre es aber für das Forum schön, wenn diese "Kleinkriege" eher weniger werden, weil das eher "anstrengend" ist.

Vielleicht trefft Ihr Euch alle mal auf dem "Ponyhof" und raucht Friedenszigarre! Ragnar würde dem laut seinem Bild bestimmt nicht abgeneigt sein!

So, jetzt habe ich als unwichtiges Licht in diesem ansonsten schönen Forum meinen Senf dazugegeben :-).

Gehe jetzt wieder Raumschiffe abschießen. Kann ich zwar nicht gut, aber egal.

VG

Duke Oliver
Benutzeravatar
Duke Oliver
Luftschleusenputzer
 
Beiträge: 48
Registriert: Fr 26. Dez 2014, 08:08
Wohnort: Köln

Re: Diskussionskultur und Umgang miteinander

Beitragvon Maddox Silver[EGC] » Di 7. Feb 2017, 22:06

"Trotz aller (RP) Provokation fallen keine direkten persönlichen Beleidigungen."

Dass so ein Sazt von dir kommt hahaha... wie lange bist du herumgeflogen mit Fu*k Egc... etc?

Nachdem ihr das halbe Forum persönlich beleidigt habt kommt ihr (Die RoA) mit so einen Post?? Lächerlich Daylen..
Benutzeravatar
Maddox Silver[EGC]
Luftschleusenkadett
 
Beiträge: 28
Registriert: Sa 8. Aug 2015, 22:24

Re: Diskussionskultur und Umgang miteinander

Beitragvon Akuma Tebori [BBfA] » Di 7. Feb 2017, 22:15

also ich hatte die originale story von jerry gelesen und dachte mir mein gott was zum teufel hat das in einem forum für eine weltraum simulation zu suchen.
das ganze ist genauso passend wie wenn man das elite handbuch zur heiligen messe vorliest.
es gibt wahrlich genug plattformen die sich für so eine art kopfkino besser eignen.

normalerweise werden erotische aspekte im rp immer als untermalung verwendet. hier war es das hauptthema.

ich hoffe das die admins weiterhin topics die so fehl am platz sind wie dieses kommentarlos löschen!
Benutzeravatar
Akuma Tebori [BBfA]
Geschwaderführer
 
Beiträge: 1688
Registriert: Fr 30. Okt 2015, 23:14

Re: Diskussionskultur und Umgang miteinander

Beitragvon Aidan Abacus » Di 7. Feb 2017, 22:28

Wow, schon acht Seiten über unterschiedliche Sichtweisen...oder auch zusammengefaßt:
er hat angefangen...nein er...nein er...und überhaupt hat er viel schlimmere Sachen gesagt.

Klar ist:
-es gibt immer wieder unterschiedliche Sichtweisen
-es fühlt sich immer jemand ungerecht behandelt
-auch die Admins/Mods sind nur Menschen

Bei diesem Tröt habe ich einige deja vus, das hatten wir über die Jahre alles schon mehrfach durchgekaut, immer mit dem Ergebnis, daß sich der überwiegende Teil der Foristen hier ziemlich wohl fühlt. Manchmal gibt es halt Gnatsch, so ist das Leben.

Genug getippselt...ich spüre eine gewisse Unterhopfung... :sm25: allerseits
Bild
Abas Star Citizen Code: STAR-VHGP-MRTW
Benutzeravatar
Aidan Abacus
Globaler Moderator
 
Beiträge: 8102
Registriert: Do 6. Feb 2014, 21:19
Wohnort: Südhessen

Re: Diskussionskultur und Umgang miteinander

Beitragvon Amazing Blyatman [GPL] » Di 7. Feb 2017, 22:33

Es ist im Allgemeinen sehr traurig wie hier im Forum bzw in machen Foren umgegangen wird... auf dem anonymen Esstischs des Forum wird gepöbelt, gespuckt und mit Gabeln geschmissen, frei nach dem Motto Mir-kann-ja-eh-keiner-was... So manch ein Subjekt sollte mal nachdenken ob der/die oder das so im normalen Leben, die unbedachten Worte, auch so in den Raum schmettern würde... Ich denke der/die oder das jenige würde da ganz schnell die Worte mit Bedacht wählen... auch gehen mir diese ständigen Provokationen gegen den Strich... und das egal aus welcher Richtung auch immer... Die Zeit die da investiert wird kann mann auch anders verwenden... Am Ende wird wieder nur ein schlechtes Klima geschaffen, bei dem es nicht reichen würde 100 Jahre durch zu lüften... Warum kann man nicht mit ein bisschen Grundrespekt begegnet werden? Wurden da einige Subjekte zu oft mit der Unterbuchse am Kleiderhaken aufgehangen? oder zu dolle geschubbt, so dass der Joghurt im Rucksack geplatzt is? Kann nicht so schwer sein... :sm20:

Falls die Frage aufkommt wieso ich da jetzt gezielt keinen Piloten/Pilotin oder Clan oder Gilde oder Kanasterrunde oder sonst welche Studentenverbindung angesprochen habe, so war dies beabsichtigt, denn die jenigen die diesen Text lesen und sich auf den Schlips getreten fühlen, werden spätesten in den nächsten Seiten eh angerannt kommen wir Bluthunde...
Bild
Benutzeravatar
Amazing Blyatman [GPL]
Kadett
 
Beiträge: 74
Registriert: Mi 10. Aug 2016, 22:14

Re: Diskussionskultur und Umgang miteinander

Beitragvon Maddox Silver[EGC] » Di 7. Feb 2017, 22:44

Akuma Tebori [GPL] hat geschrieben:also ich hatte die originale story von jerry gelesen und dachte mir mein gott was zum teufel hat das in einem forum für eine weltraum simulation zu suchen.
das ganze ist genauso passend wie wenn man das elite handbuch zur heiligen messe vorliest.



:sm12: Make my day hahaha!
Benutzeravatar
Maddox Silver[EGC]
Luftschleusenkadett
 
Beiträge: 28
Registriert: Sa 8. Aug 2015, 22:24

Re: Diskussionskultur und Umgang miteinander

Beitragvon Jerry Cotton [RoA] » Di 7. Feb 2017, 22:54

Akuma Tebori [GPL] hat geschrieben:also ich hatte die originale story von jerry gelesen und dachte mir mein gott was zum teufel hat das in einem forum für eine weltraum simulation zu suchen.
das ganze ist genauso passend wie wenn man das elite handbuch zur heiligen messe vorliest.
es gibt wahrlich genug plattformen die sich für so eine art kopfkino besser eignen.

normalerweise werden erotische aspekte im rp immer als untermalung verwendet. hier war es das hauptthema.



So So ...Innerhalb von 2 minuten die originalgeschichte gelesen ...( so schnell war se weg ) ...Respekt !

Aber offenbar hast du die Lektüre verwechselt ....Hauptthema ? Dann Ist , um in deiner blumigen Sprache zu bleiben wohl auch das flechten der Dornenkrone das Hauptthema der Heiligen Schrift ?
Jerry Cotton [RoA]
 

Re: Diskussionskultur und Umgang miteinander

Beitragvon Ra'TalDi Aroz'lai » Di 7. Feb 2017, 22:57

Ich glaube wir kommen gerade wieder vom 100sten in 1000ste. :sm15:
Es war ein Vergleich und Meinung.
Und kein unpassender noch dazu.
Es sei den, deine Weltsicht ist eine enorm sexualisierte.
Non est ad astra mollis e terris via.
Per aspera ad astra!
EDSM-Profil
Bild
Bild
-->> My Profile at Inara.cz <<--
Benutzeravatar
Ra'TalDi Aroz'lai
Flottenführer
 
Beiträge: 3969
Registriert: Mo 19. Jan 2015, 10:05
Wohnort: LTT 518 - Janjetov Port

VorherigeNächste

mlm

Zurück zu News, Ankündigungen, Fragen und Verbessungsvorschläge

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group http://www.phpbb3styles.de/info.php?showpage=1

Deutsche Übersetzung durch phpBB.de