Die Thargoidentheorie (Was spielt sich in den Plejaden ab?)

Erfahrungen, Berichte und Theorien über unsere momentan einzigen "intelligenten" Mitbewohner im Universum.

Moderatoren: Rabbit-HH, klein Meme

Anzahl(8): 4.88 4.88 | Zum Kennzeichnen bitte anmelden

Re: Die Thargoidentheorie (Was spielt sich in den Plejaden a

Beitragvon Henoch » Di 7. Aug 2018, 15:53

Inquisitor hat geschrieben:
Henoch hat geschrieben:
Eisbär hat geschrieben:Im System Taurus Dark Region OJ-P b6-3 sind mir nach dem reinspringen direkt 2 nicht menschliche Signalquellen der Stufe 8 vor den Bug geflogen.
Falls da mal jemand nachschauen möchte..- :sm14:


Himmel! :sm46: Stufe 8?? Da muss ich hin!

Was'n in Stufe 8 drin?


Na, das will ich ja rausbekommen. ;)
And the night, the night will be torn apart
And I know we won't fight alone
And the spark that we carry will turn the dark into
a flame, a fire, a light !
(The Protomen)
Benutzeravatar
Henoch
Staffelführer
 
Beiträge: 634
Registriert: Di 16. Aug 2016, 15:59
Wohnort: Shinrarta Dezhra

Re: Die Thargoidentheorie (Was spielt sich in den Plejaden a

Beitragvon Inquisitor » Di 7. Aug 2018, 16:14

Berichte uns...
Wenn die Münze im Kasten klingt, die Seele aus dem Fegefeuer springt.

Experte | Elite | Ranger | Konteradmiral | Prinz
Benutzeravatar
Inquisitor
Flügelmann
 
Beiträge: 240
Registriert: Mo 18. Jun 2018, 19:40

Re: Die Thargoidentheorie (Was spielt sich in den Plejaden a

Beitragvon matanzas » Di 7. Aug 2018, 16:21

Inquisitor hat geschrieben:Schau ich mir gern an. Du spielst doch auch auf der Ps4, wie zeichnest Du für Youtube auf?

Edit: Super geflogen. Vielleicht versuch ichs auch mal alleine... Fighter, Gauss und Plasmas hat meine anti-xeno-Krait auch an Bord.


Na einfach mit der Sharetaste das Video speichern. Es werden doch permanent die letzten 15min aufgezeichnet.
Video auf der Playse noch zurecht schneiden und direkt auf Youtube hochladen.

Signalquelle 8....Bestimmt ne Medusa + Scouts :sm24:
"Antiquitierte Waffen und Religionen können es nicht mit einer guten Laserkanone aufnehmen"

Bild
Benutzeravatar
matanzas
Flügelmann
 
Beiträge: 249
Registriert: Fr 30. Jun 2017, 08:49

Re: Die Thargoidentheorie (Was spielt sich in den Plejaden a

Beitragvon Para_Dox » Di 7. Aug 2018, 18:03

Stufe 8 ist mir auch schon begegnet, war zu geizig zum nachschauen mit der T9.
wusste nicht ob schon bekannt. Sitze nun in DBX wegen Guardianbaupläne, da
kann man eher mal rein. Habe das System sogar mit Flagge ausgestattet.
Grüße
Benutzeravatar
Para_Dox
Flugschüler
 
Beiträge: 114
Registriert: Do 8. Okt 2015, 22:23

Re: Die Thargoidentheorie (Was spielt sich in den Plejaden a

Beitragvon Eisbär » Di 7. Aug 2018, 18:36

Da ich eher mit nem Papierschiff unterwegs war und einige empfindliche Gäste, von und wegen Rumpfschäden, an Bord hatte hab ich mich nicht in die Signalquellen rein getraut.

Anbei ein Bild, die noch ungescannte Signalquelle war auch eine 8er.

Bild
BildBild
Wir leben zwar alle unter dem gleichen Himmel, aber es haben nicht alle den gleichen Horizont.
Benutzeravatar
Eisbär
Staffelführer
 
Beiträge: 600
Registriert: Do 20. Aug 2015, 19:56

Re: Die Thargoidentheorie (Was spielt sich in den Plejaden a

Beitragvon Horza Gobuchul sr. » Di 7. Aug 2018, 18:37

Dazu gibt es einen Eintrag im Wiki:

http://elite-dangerous.wikia.com/wiki/Non-Human_Signal_Source

Der ist jedoch veraltet. Ich hatte bisher festgestellt, dass die Interruptoren der Typen Cyclops, Basilisk und Medusa in den NHSS 6, 7 bzw 8 gefunden werden können. Plus zusätzliche Scouts. Wenn sich da nichts geändert hat, ist in der 8er Quelle also eine Medusa drin. Viel Spaß. Wir hatten das mal zu dritt versucht, mussten aber alle nach gefühlten zwei Minuten alle wieder rausspringen und uns auf die nächste Station retten.

Es gibt auf uTube aber ein Video einer verrückten russischen Gruppe, die zu zwölft (!) die aufgespürten Medusen innerhalb von jeweils 15 Sekunden plätten. Das tun sie einfach so, indem alle gleichzeitig (nach Countdown) mit jeweils vier Guardian-Gausskanonen (und gezündeten Kühlkörpern) permanent auf die Medusa einballern. Nach 15 Sekunden ist sie auf null Prozent runter und platzt. Das geht so schnell, dass ihre sechs Herzen mit dem Regenerieren nicht nachkommen und sie noch nicht einmal einen Schwarm ausschicken kann.

Offensichtlich gilt also auch gegen Interruptoren: Viel hilft viel.
Benutzeravatar
Horza Gobuchul sr.
Flügelmann
 
Beiträge: 248
Registriert: Di 17. Mai 2016, 21:49
Wohnort: Berlin

Re: Die Thargoidentheorie (Was spielt sich in den Plejaden a

Beitragvon Henoch » Di 7. Aug 2018, 19:23

Inquisitor hat geschrieben:Berichte uns...


Bin jetzt das 2. Mal reingesprungen und habe bald das ganze System gescannt.

Stand 20:31:
1x NHSS 4
3x NHSS 5
1x NHSS 7
mehrmals abgebaute Emissionen

Das war also nichts Signifikantes und Genosse Zufallsgenerator hat auch nicht mitgespielt. Ich war jetzt insgesamt mit einmal Re-Log eine halbe Stunde im System, habe alles gescannt, flog vom Stern zum äußersten Mond und zurück, verlasse das jetzt. Schade, hätte ja was Neues sein können. Trotzdem: Augen aufhalten und weiter berichten.
:sm28:
And the night, the night will be torn apart
And I know we won't fight alone
And the spark that we carry will turn the dark into
a flame, a fire, a light !
(The Protomen)
Benutzeravatar
Henoch
Staffelführer
 
Beiträge: 634
Registriert: Di 16. Aug 2016, 15:59
Wohnort: Shinrarta Dezhra

Re: Die Thargoidentheorie (Was spielt sich in den Plejaden a

Beitragvon Wurzelgnom71 » Do 9. Aug 2018, 07:55

Bin ja mal gespannt, wen es diesmal getroffen hat.
Davon ausgehend dass viele PP-Spieler Kamadhenu verteidigen hab ich in CW Ursae Majoris etwas Zeit verbracht. Gestern abend hab ich zumindest nichts mehr über NHSS6 dort gesehen. Kann es sein, dass man den Verteidigungsfortschritt an den Signalquellen indirekt ablesen kann ?
Benutzeravatar
Wurzelgnom71
Luftschleusenmanager
 
Beiträge: 53
Registriert: Sa 20. Jan 2018, 21:15
Wohnort: Ettlingen / Shinrarta Dezhra

Re: Die Thargoidentheorie (Was spielt sich in den Plejaden a

Beitragvon Henoch » Do 9. Aug 2018, 09:02

Thargday 09.08.3304: Doppelsieg!

Es gab heute keinen Angriff der Thargs auf einen Sternenhafen, das heißt, Kamadhenu und CW Ursae Majoris wurden erfolgreich verteidigt!

AEGIS schickte jetzt die Vanguard nach Nu-1 Columbae und die Acropolis nach Magec.

Die Menschheit ist allen Cmdrn, die aufopferungsvoll in den letzten Tagen in den o.a. Systemen gekämpft haben, zu großem Dank verpflichtet!

:sm30:
And the night, the night will be torn apart
And I know we won't fight alone
And the spark that we carry will turn the dark into
a flame, a fire, a light !
(The Protomen)
Benutzeravatar
Henoch
Staffelführer
 
Beiträge: 634
Registriert: Di 16. Aug 2016, 15:59
Wohnort: Shinrarta Dezhra

Re: Die Thargoidentheorie (Was spielt sich in den Plejaden a

Beitragvon Rocky83 » Do 9. Aug 2018, 12:49

Wurzelgnom71 hat geschrieben:Bin ja mal gespannt, wen es diesmal getroffen hat.
Davon ausgehend dass viele PP-Spieler Kamadhenu verteidigen hab ich in CW Ursae Majoris etwas Zeit verbracht. Gestern abend hab ich zumindest nichts mehr über NHSS6 dort gesehen. Kann es sein, dass man den Verteidigungsfortschritt an den Signalquellen indirekt ablesen kann ?


Interessante Theorie! Müsste man anhand der Abschussstatistik mit den Aufkommen von Signalquellen vergleichen...
Bild
Benutzeravatar
Rocky83
Flugschüler
 
Beiträge: 131
Registriert: Mo 5. Okt 2015, 13:26
Wohnort: Thüringen

VorherigeNächste

mlm

Zurück zu Thargoiden

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Excelsior2000 und 2 Gäste

Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group http://www.phpbb3styles.de/info.php?showpage=1

Deutsche Übersetzung durch phpBB.de