Unreal Engine 4 Tech-Demo

Beiträge die nichts mit dem Thema Elite Dangerous zu tun haben.

Moderator: Ecodrive

Anzahl(0): 0.00 0.00 | Zum Kennzeichnen bitte anmelden

Re: Unreal Engine 4 Tech-Demo

Beitragvon DubStation » Sa 10. Feb 2018, 21:08

@klein meme: weist du ich denk ja immer ein bischen drüber nach was mir leute so erzählen und selbst wenn ich schon gecheckt hab das du grundsätzlich nicht auf den kopf gefallen bist würde mich eines deiner ansicht nach interessieren:

glaubst du wirklich das ein mensch in der lage ist eine kilometer-entfernte fährte gleichzeitig mit nem hund aufzunehmen, und das wild vor ihm aufzuspüren? und warum nutzen menschen das talent des hundes (riechen und hören, jagdhund, wachhund, etc.) seit dem er vom wolf domestiziert wurde (ich setz voraus das du dich mit hunden auskennst und sag dir das wäre eine berechtigte allgemeinweisheit)

sorry, dub aber nicht dämlich, und so einfach kann ichs dir dann auch nicht machen..ich mein das gar nicht bös, hab mein ego im griff, lerne aber furchtbar gern dazu..

solltest du dich zuerst fragen was das mit elite zu tun hat ist das leicht erklärt: na goa nix! :lol:

beste grüße vom
dub
Zuletzt geändert von DubStation am Sa 10. Feb 2018, 21:55, insgesamt 3-mal geändert.
OPEN MIND.FREE STYLE.OPENrulez!

----> Dub, the -friendly PvP- Guy <-----

Meister Entrepreneur Elite
Benutzeravatar
DubStation
Flügelmann
 
Beiträge: 358
Registriert: Di 11. Apr 2017, 09:47
Wohnort: A(u)sterope Blue Danube Area, Island 77, Lower Austria

Re: Unreal Engine 4 Tech-Demo

Beitragvon KOLUMBUS » Sa 10. Feb 2018, 21:21

Wenn ich den Bericht über den Geruchssinn bei Mensch und Hund richtig interpretiere, ist man sich da nicht sicher, wo die besseren Fähigkeiten wirklich liegen.
Schon die Tatsache daß unterschiedliche Hunderassen da wohl unterschiedlich gut abschneiden, ist ein Problem.
Und bei den vielen verschiedenen Hunderassen kann man wohl kaum einen Durchschnitts- oder Normhund ermitteln.
(Sorry aber der Normhund musste sein. :sm2: )

Gleiches gilt sicher auch für den Mensch, da gibt es bei so vielen Menschen auf der Erde sicher auch ganz viele Abstufungen von bewusst ganz schlecht, bis ganz gut riechen.
(Auch hier ist das bewusst wichtig, weil wir Pheromone wohl eher unbewusst aufnehmen und verarbeiten).

Und mit einem Drogen- oder Sprengstoffhund; der ja darauf trainiert ist, diese Stoffe "bewusst" zu erschnüffeln und dann anzuzeigen; möchte ich mich echt nicht messen müssen. So viel Ehrlichkeit muss sein.
Fly Safe
Kolumbus

Bild
Benutzeravatar
KOLUMBUS
Flottenführer
 
Beiträge: 4299
Registriert: So 11. Jan 2015, 10:40

Re: Unreal Engine 4 Tech-Demo

Beitragvon DubStation » Sa 10. Feb 2018, 21:46

haha, normhund :)

bestimmt sind die fähigkeiten unterschiedlich deswegen kommt man ja überhaupt erst auf die idee sich zu ergänzen (was mit elite schon wieder total viel zu tun...haben könnte, aber das is ne andre story :) )
und natürlich gibt es die wunderbaren ausnahmen eines menschlichen perfekten gehörs, einen besonders scharfen sehsinn (wobei der leider seiner umwelt noch immer unterlegen ist, das heisst ja nicht das wir minderwertig sind sondern dafür ganz andere fähigkeiten besitzen die ich jez hoffentlich nicht aufzählen muss), herrgott etcetera...kompromiss-ergänzungsprinzip..ist das so abstrakt gedacht? -ist es, leider, und das wär schon wieder ne andre story..
muss mich bremsen, ich kipp schon wieder rein :)

ich sag euch wer sehr viel spass hat mit euch, ab und an mal der anderen art nach zu quatschen obwohl er sich das am ende gar nicht so richtig erklären kann:

der dub
OPEN MIND.FREE STYLE.OPENrulez!

----> Dub, the -friendly PvP- Guy <-----

Meister Entrepreneur Elite
Benutzeravatar
DubStation
Flügelmann
 
Beiträge: 358
Registriert: Di 11. Apr 2017, 09:47
Wohnort: A(u)sterope Blue Danube Area, Island 77, Lower Austria

Re: Unreal Engine 4 Tech-Demo

Beitragvon Eisbär » So 11. Feb 2018, 11:38

Als Hundebesitzer sag ich nur: Menschen riechen besser wie Hunde, wenn sie naß sind. :sm2:
BildBild
Wir leben zwar alle unter dem gleichen Himmel, aber es haben nicht alle den gleichen Horizont.
Benutzeravatar
Eisbär
Staffelführer
 
Beiträge: 538
Registriert: Do 20. Aug 2015, 19:56

Re: Unreal Engine 4 Tech-Demo

Beitragvon DubStation » So 11. Feb 2018, 14:25

:sm2: ein wahres wort..
OPEN MIND.FREE STYLE.OPENrulez!

----> Dub, the -friendly PvP- Guy <-----

Meister Entrepreneur Elite
Benutzeravatar
DubStation
Flügelmann
 
Beiträge: 358
Registriert: Di 11. Apr 2017, 09:47
Wohnort: A(u)sterope Blue Danube Area, Island 77, Lower Austria

Re: Unreal Engine 4 Tech-Demo

Beitragvon klein Meme » So 11. Feb 2018, 16:47

Dub, keine Sorge. So verquer oder unnachvollziehbar denkst du nicht.
Solche Gedanken machen sich viele Menschen und das ist eine Eigenschaft der wir auch gewisse Fortschritte verdanken.
Sowohl in der Wissenschaft als auch in Dingen wie Ethik.
Würden wir nicht kreativ denken kämen wir nicht weit.
Nur ist die Grenze zum übertreiben nicht weit und die Neigung des Menschen in seiner Kreativität zur ungesunden Übertreibung fließend. (bestes und einfachstes Beispiel wären Verschwörungstheorien)

Der Mensch unterliegt in allen Bereichen seinen Instinkten. Ausnahmslos allen.
Selbst was und wie wir Texte in einem Forum verfassen.
Wie wir auf geschriebenes reagieren.
Keiner ist davon ausgenommen, auch wenn er sich das vielleicht einbilden möchte.

Sich dessen bewußt zu sein eröffnet zumindest Möglichkeiten.
Der Verstand ist das Mittel dazu.
Diesen aber auch effektiv zu gebrauchen ist eine Frage der Disziplin, die wenige aufbringen (wollen).
Das heißt nicht das man sich dabei selbst beschneiden oder einschränken muss oder soll. Nur ab und an hinterfragen ob gewisse Dinge wirklich nötig sind.
BildBild
Benutzeravatar
klein Meme
Moderator
 
Beiträge: 2992
Registriert: Fr 2. Jan 2015, 11:28
Wohnort: Überall und Nirgendwo

Re: Unreal Engine 4 Tech-Demo

Beitragvon DubStation » So 11. Feb 2018, 18:54

Hallo Meme, ein schönes Schlusswort von dir das ich aber noch zu ordnen versuche. Ich wills jedenfalls so stehenlassen.

Dein letzter Satz im Text würde für so manchen in völliger Wertlosigkeit versinkenden PvP Thread sehr gut passen aber das möcht ich gar nicht weiter beurteilen. Es ist halt jedem was anderes wichtig.

Obwohl ich versucht war Esoterik und Verschwörung aus meinen Zeilen herauszulassen, wird dich schon irgendetwas, dir wichtiges an mir gestört haben. Vielleicht hätte ich es gern ein bischen definerter gehabt. Noch besser deine Ansicht zu künftigen möglichen technologischen Fortschritten zu erfahren, die es ja bitte immerhin wirklich nachweislich gibt, aber das sollte nicht sein.

Das ist natürlich ok und entschuldige mich sogar dafür. Gleichzeitig halte ich es aber auch nicht für sinnvoll großartig wissenschaftliche Texte im eher einfach gestrickten Umfeld eines Elite-Forums zu kreieren, ich denk es war meine einfache Schreibweise zu (mir) bedeutenden Themen die du nicht so toll findest.

However, es gibt sinnloseres, und sinnvolleres, eine Frage der Perspektive, aber das muss ich dir nicht erklären..
Üben wir uns in Toleranz, eine Eigenschaft die ganz unverschwörerisch manchmal fehlt.

wiedermal gibts beste grüße vom
dub
OPEN MIND.FREE STYLE.OPENrulez!

----> Dub, the -friendly PvP- Guy <-----

Meister Entrepreneur Elite
Benutzeravatar
DubStation
Flügelmann
 
Beiträge: 358
Registriert: Di 11. Apr 2017, 09:47
Wohnort: A(u)sterope Blue Danube Area, Island 77, Lower Austria

Re: Unreal Engine 4 Tech-Demo

Beitragvon klein Meme » So 11. Feb 2018, 21:15

Ich sehe das alles recht sachlich, bzw. versuche es.
Ich versuche hier im Forum allgemein persönliche Emotionen herauszuhalten, so gut wie es eben möglich ist. Zumindest solche die stark ausschlagen könnten. (*Vulkanier Gruß* :shock: )
Gestört hat mich im Grunde nichts. Ich wollte nur darauf aufmerksam machen das manche Informationen nur so gut sind wie der Grad der eigenen Möglichkeiten und des Willens sich offen dafür zu geben und, wie schon geschrieben, hier und da skeptisch gegenüber vor allem Allgemeinwissen zu sein und weiter in die Sachlage einzusteigen.
Nicht ZU skeptisch aber zumindest in dem Maße das man offen für andere Möglichkeiten bleibt, so lange es nicht vollkommen fest steht.

Spekulationen sind gut aber sie führen oft zu keinem einheitlichen Ergebnis.
Meine Intention mit den Hunden war nur klar zu stellen das manche allgemeinen Informationen nicht immer richtig sind oder nur zum Teil der Wahrheit entsprechen und oft alte Wurzeln haben die heute nicht mehr aktuell sind.
Dies führt auch in sehr wichtigen Bereichen dazu das die Informationen sich verselbstständigen.
Sehr nach dem Motto: Wer am lautesten schreit sagt die Wahrheit. Mal übertrieben dargestellt. (Im früheren Verlauf der Menschheitsgeschichte war die breite Maße dafür teils sehr anfällig.)
Und diese "Wahrheiten" können, im schlimmsten Fall, großen Schaden anrichten. (Ich beziehe das nicht auf die Hunde, keine Sorge. :D )

Kurz gesagt: Das Beispiel mit den Hunden war eines welches dieser "es stimmt aber nicht ganz" Angelegenheit angehört.
Im Grunde vielleicht einfach ein spontan ergriffenes Beispiel ohne Gewähr auf Richtigkeit.
Ich habe das zum Anlass genommen ein wenig "korinthenkackerei" zu betreiben, um es direkt zu beschreiben. :lol:

Im Grunde beschreibt das Beispiel aber die gleichen Prinzipien: Der Mensch ist bei weitem nicht in seiner eigenen physischen Evolution so fortschrittlich wie es seine Umwelt unlängst schon benötigen würde. (Bereicherung, Eigennutzen etc)
Die Technik gibt uns Möglichkeiten die mit unserem "noch" eingeschränkten und hauptsächlich instinkttreuen Verhalten zum Teil zu großen Problemen führen kann, wenn nicht mit Bedacht eingesetzt. (Das betrifft auch Konsumgüter wie Smartphones bei Kindern, zum Beispiel.)


Aber das geht jetzt vom eigentlichen Thema vollkommen vorbei.

Zum Topic:
Die Frage ist wie gut diese Möglichkeiten der Engine auch auf Spiele zu übertragen sind.
Meist sind solche Demos sehr stark im Detail bearbeitet und rein zeittechnisch in einem Spiel in so einer Liebe zum Detail kaum umsetzbar. Zumindest noch nicht.
Selbst Assassins Creed Origin ist trotz seiner unglaublich realistischen Grafik (hauptsächlich durch eine extrem gute Umsetzung von Licht und Oberflächenwirkung dessen) noch als Spiel zu erkennen.
Bis wir ein Avatar in Spielen haben ist es doch noch ein wenig hin. Nicht viel aber ein wenig zumindest.
Dennoch ist es spannend zu sehen was möglich und machbar ist, mit jedem weiteren Schritt in dieser Richtung.

Im übrigen macht die Forschung auch immer "größere" Schritte in Richtung Projektion im freien Raum. :sm19:
BildBild
Benutzeravatar
klein Meme
Moderator
 
Beiträge: 2992
Registriert: Fr 2. Jan 2015, 11:28
Wohnort: Überall und Nirgendwo

Re: Unreal Engine 4 Tech-Demo

Beitragvon Alpharius79 » Mo 12. Feb 2018, 00:05

KOLUMBUS hat geschrieben:Gleiches gilt sicher auch für den Mensch, da gibt es bei so vielen Menschen auf der Erde sicher auch ganz viele Abstufungen von bewusst ganz schlecht, bis ganz gut riechen.
(Auch hier ist das bewusst wichtig, weil wir Pheromone wohl eher unbewusst aufnehmen und verarbeiten).


Seh ich genauso.
Ich werd mir im Alltag immer wieder bewusst das ich ganz klar mehr riechen kann als die meisten Menschen. Um es mit Adrian Monks Worten zu sagen: Es ist sowohl eine Gabe als auch ein Fluch.

Man darf dabei denke ich zwei Punkte nicht außer acht lassen: Wie oft schnüffelt der Mensch in seinem leben irgendwo am Boden rum? Gerüche sind schwer und sinken zu Boden. Mit wie vielen extrem starken künstlichen Gerüchen werden wir täglich bombardiert die uns abstumpfen lassen? Tabakrauch und Deos sind da die übelsten. Sinne können auch geschärft werden. Blinde hören und fühlen in der Regel besser.

Und wenn jetzt jemand argumentiert den Geruchssinn anhand der Innenfläche der Nase berechnen zu können dann werde ich aber sowas von getriggert! :sm41:
Morpheus zu Neo: Bis es dazu kommt, sind diese Menschen immer noch Teil des Systems und das macht sie zu unseren Feinden. Du musst wissen, dass die meisten von ihnen noch nicht soweit sind abgekoppelt zu werden. Viele dieser Menschen sind so angepasst und vom System abhängig, dass sie alles dafür tun, um es zu schützen.
Benutzeravatar
Alpharius79
Flügelmann
 
Beiträge: 222
Registriert: Di 21. Apr 2015, 20:48
Wohnort: Hannover

Re: Unreal Engine 4 Tech-Demo

Beitragvon Ben Wolf Romach » Mo 12. Feb 2018, 13:20

Erstaunlich, was man aus einer geilen Tech-Demo für ein Thema machen kann...
Bild
Benutzeravatar
Ben Wolf Romach
Flottenführer
 
Beiträge: 2942
Registriert: So 9. Nov 2014, 10:37
Wohnort: Sol System, Earth, 48N, 11E

Vorherige

mlm

Zurück zu Off-Topic

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 2 Gäste

Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group http://www.phpbb3styles.de/info.php?showpage=1

Deutsche Übersetzung durch phpBB.de