Die Titanic-Verschwörung

Beiträge die nichts mit dem Thema Elite Dangerous zu tun haben.
Anzahl(0): 0.00 0.00 | Zum Kennzeichnen bitte anmelden

Re: Die Titanic-Verschwörung

Beitragvon the Animaniac » Mi 17. Mai 2017, 09:50

Du solltest definitiv weniger Youtube-Schwachsinn anschauen, Eis schwimmt und kann nicht auf dem Meeresboden liegen.
My Scifi-Artworks: http://animaniacarts.deviantart.com/gallery/
Benutzeravatar
the Animaniac
Luftschleusenmanager
 
Beiträge: 51
Registriert: Di 20. Jan 2015, 19:27

Re: Die Titanic-Verschwörung

Beitragvon Risitas » Mi 17. Mai 2017, 09:59

Die RoA waren es.

Thread kann zu :sm20:
Benutzeravatar
Risitas
Staffelführer
 
Beiträge: 681
Registriert: Mi 23. Nov 2016, 15:19

Re: Die Titanic-Verschwörung

Beitragvon Rabbit-HH » Mi 17. Mai 2017, 10:22

Habe gerade mal in den Kalender geschaut ... nee, der 1. April ist ja nun schon lange vorbei ... :roll:

@icon: :daumen: :lol:

Mir kommt in diesem Zusammhang eine ganz andere/neue Idee:
Eis schwimmt und kann nicht auf dem Meeresboden liegen.


Es heißt ja immer so ein Schiffswrack zu bergen sei nicht so einfach. Aber mal angenommen man würde einfach nur das Wasser, welches sich im inneren des Schiffswrack befindet, einfach gefrieren. Dann müßte das ganze Wrack doch in Form eines "Eiswürfels" selbst an die Oberfläche treiben. Den kann man dann an Land ziehen und muss ihn dann nur noch wieder auftauen lassen ...

Bin mal eben weg, zum Patentamt ... ;) :lol:
Bild
Benutzeravatar
Rabbit-HH
Moderator
 
Beiträge: 5286
Registriert: So 26. Okt 2014, 00:23
Wohnort: Geesthacht/Hamburg

Re: Die Titanic-Verschwörung

Beitragvon Tinvanno [NEXT] » Mi 17. Mai 2017, 10:30

Risitas hat geschrieben:Die RoA waren es.

Thread kann zu :sm20:


War es daylens oder gotsches Mutter, die vorn an der reling stand und das Schiff kippen ließ.
Benutzeravatar
Tinvanno [NEXT]
Geschwaderführer
 
Beiträge: 1407
Registriert: So 7. Jun 2015, 18:26
Wohnort: SdNngw

Re: Die Titanic-Verschwörung

Beitragvon klein Meme » Mi 17. Mai 2017, 10:35

Vielleicht ein gut geplanter Schachzug um Jahre später wirksam das hier zu starten:

https://twitter.com/new_titanic/status/ ... 4427549696

:sm13:
BildBild
Benutzeravatar
klein Meme
Moderator
 
Beiträge: 2714
Registriert: Fr 2. Jan 2015, 12:28
Wohnort: Überall und Nirgendwo

Re: Die Titanic-Verschwörung

Beitragvon DMaster.MPac » Mi 17. Mai 2017, 10:35

Tinvanno [NEXT] hat geschrieben:
Risitas hat geschrieben:Die RoA waren es.

Thread kann zu :sm20:


War es daylens oder gotsches Mutter, die vorn an der reling stand und das Schiff kippen ließ.


:sm2:

WHAT? Du meinst wohl aufgeschlitzt haben ?!? :sm12:
Zuletzt geändert von DMaster.MPac am Mi 17. Mai 2017, 14:34, insgesamt 1-mal geändert.
Bild
Benutzeravatar
DMaster.MPac
Staffelführer
 
Beiträge: 571
Registriert: Mo 22. Dez 2014, 10:59

Re: Die Titanic-Verschwörung

Beitragvon amdu » Mi 17. Mai 2017, 10:53

Gibts es auch ein Sinn von diesem Thread?

Also ich lach dann mal später! :sm44:
(Wenn mich jemand dran erinnert.)

amdu
Benutzeravatar
amdu
Staffelführer
 
Beiträge: 528
Registriert: Mo 19. Jan 2015, 13:22

Re: Die Titanic-Verschwörung

Beitragvon Haegar Haegarson [RoA] » Mi 17. Mai 2017, 11:13

amdu hat geschrieben:Gibts es auch ein Sinn von diesem Thread?

Also ich lach dann mal später! :sm44:
(Wenn mich jemand dran erinnert.)

amdu


Erinnerung:

Lachen !

RoA hilft !
Bild


Jerry Cottons neuester Tagebucheintrag braucht keine Werbung mehr, denn die Zensur hat gesiegt.
Falsch gedacht...Hier klicken auf eigene Gefahr
Benutzeravatar
Haegar Haegarson [RoA]
Flügelmann
 
Beiträge: 392
Registriert: Do 27. Aug 2015, 10:58

Re: Die Titanic-Verschwörung

Beitragvon Padme » Mi 17. Mai 2017, 12:15

Meine Augen laben sich an Zeilen wie diesen, immer wieder ermattet mein Denkapparat am geballten Wissen in diesem Forum,
welches ergo mitnichten tot ist!

Heute nehme ich mit:
- Eis schwimmt 1) 2)
- Die Titanic war Fakenews
- Der Film ist zum heulen

:daumen:

1) Danke, Animaniac!
2) Quod esset demonstrandum
Benutzeravatar
Padme
Flottenführer
 
Beiträge: 2411
Registriert: So 11. Jan 2015, 15:09

Re: Die Titanic-Verschwörung

Beitragvon Franken » Mi 17. Mai 2017, 12:57

Nicht vergessen:

- Leonardo war mal ein Milchbubi.
- echte Musiker gehen mit ihrer Geige unter.
- die CIA stellt auch Eisberge in ihren Dienst.

Ansonsten schön geschrieben Icon. Sehr amüsant. Danke für die Schmunzler.
Bild
= = = > Mein Reisebericht < = = = = > ELITE FOTOSTREAM < = = =
Benutzeravatar
Franken
Staffelführer
 
Beiträge: 951
Registriert: Mo 16. Mai 2016, 14:14

VorherigeNächste

mlm

Zurück zu Off-Topic

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group http://www.phpbb3styles.de/info.php?showpage=1

Deutsche Übersetzung durch phpBB.de