Die Titanic-Verschwörung

Beiträge die nichts mit dem Thema Elite Dangerous zu tun haben.
Anzahl(0): 0.00 0.00 | Zum Kennzeichnen bitte anmelden

Re: Die Titanic-Verschwörung

Beitragvon Cmdr Mark » Fr 19. Mai 2017, 18:12

Soforttod hat geschrieben: Sapristi, ich bin einem eiskalten Aufschneider aufgesessen!
Ich sauf mich nieder.

Ich kann Dich verstehen, Soforttod, es tut immer weh, wenn Mitgefühl enttäuscht wird.. :( ..aber leider sind die Beweise erdrückend:

Bild
Bild
Benutzeravatar
Cmdr Mark
Luftschleusenmanager
 
Beiträge: 67
Registriert: Do 21. Apr 2016, 12:19
Wohnort: Bad.-Württ.

Re: Die Titanic-Verschwörung

Beitragvon stonie » Fr 19. Mai 2017, 20:59

Wie mir scheint, sind offenbar nicht alle auf dem Laufendem...

Es hat sich im Netz doch inzwischen herumgesprochen. Seit kurzem ist geleaked, dass die Erde doch eine Scheibe ist. Ich habs mir ja insgeheim immer gedacht.
Vor diesem Hintergrund muss der ganze Fall Titantic vs Eisberg noch einmal völlig neu aufgerollt werden. Wir müssen in Erwägung ziehen, dass beide lange vor ihrer Begegnung an der Kante der Erde einfach runtergespült wurden.

Die Medien sind entsetzt. War alles nur VT?
stonie
Luftschleusenmanager
 
Beiträge: 66
Registriert: Di 17. Feb 2015, 21:30
Wohnort: Bonn

Re: Die Titanic-Verschwörung

Beitragvon Soforttod [DZKV] » Fr 19. Mai 2017, 22:14

Wenn die Erde eine auf dem Rücken einer gigantischen Schildkröte festgemachte Scheibe wäre, dann würde jedesmal, wenn die Schildkröte hinten in die Knie geht um zu kacken, alles von der Scheibe runterrutschen. Von daher kann das mit dieser Scheibengeschichte gar nicht sein - es sei denn, die Erde sei stattdessen eher so eine Art Schüssel ... oder die Schildkröte hätte sei ein paar Milliarden Jahre Darmverschluss. Das mit der Schüssel ist aber auch doof, denn darin würde ja bei jedem Schildkrötenschiss alles hin und her schwappen.

Meine Fresse, eigentlich wollte ich einen völlig ernst gemeinten Beitrag zu einer Zweigstelle der Engineers in der Colonia-Blase schreiben. Stattdessen beschäftige ich mich hier mit Schildkrötenkot. Vor diesem Hintergrund frage ich mich wirklich, was mit diesem Forum nicht stimmt! Ich denke, ich schaue mir jetzt zunächst mal das epochale The-Asylum-Meisterwerk "Titanic 2" an, um den Kopf wieder freizubekommen. Ein cineastisches Wunderwerk, das ich jedem Freund anspruchsvoller Filmunterhaltung nur wärmstens empfehlen kann.

P. S.:

Cmdr Mark hat geschrieben:Ich kann Dich verstehen, Soforttod, es tut immer weh, wenn Mitgefühl enttäuscht wird.. :( ..aber leider sind die Beweise erdrückend:

...


Made my day! :sm12:
- Interface 2037 ready for inquiry.

- What's the story mother?
Benutzeravatar
Soforttod [DZKV]
Transportpilot
 
Beiträge: 167
Registriert: Mi 7. Jan 2015, 23:54
Wohnort: Gießener Umland

Re: Die Titanic-Verschwörung

Beitragvon Cmdr Mark » Fr 19. Mai 2017, 23:13

stonie hat geschrieben: Seit kurzem ist geleaked, dass die Erde doch eine Scheibe ist. Ich habs mir ja insgeheim immer gedacht.

..die Erde eine Scheibe? ..das kann und will ich einfach nicht glauben.. ich wollte doch eines Tages in einem ausgehöhlten und zum Segelboot umgebauten Panzer einer Riesenschildkröte um die Welt segeln.. was wird nun aus diesem Traum?
Vor diesem Hintergrund muss der ganze Fall Titantic vs Eisberg noch einmal völlig neu aufgerollt werden.

..da stimme ich vollkommen mit Dir überein, stonie, wir geben uns ja hier schon alle Mühe..!
Soforttod hat geschrieben: eigentlich wollte ich einen völlig ernst gemeinten Beitrag zu einer Zweigstelle der Engineers in der Colonia-Blase schreiben. Stattdessen beschäftige ich mich hier mit Schildkrötenkot.

ähm.. okay.. und wo war da gleich der Unterschied? :mrgreen:
Bild
Benutzeravatar
Cmdr Mark
Luftschleusenmanager
 
Beiträge: 67
Registriert: Do 21. Apr 2016, 12:19
Wohnort: Bad.-Württ.

Vorherige

mlm

Zurück zu Off-Topic

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Jo`Baccaroo [UGC] und 2 Gäste

Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group http://www.phpbb3styles.de/info.php?showpage=1

Deutsche Übersetzung durch phpBB.de