Ethereum Mining - Achtung vor zu günstigen Grafikkarten!

Beiträge die nichts mit dem Thema Elite Dangerous zu tun haben.

Moderator: Ecodrive

Anzahl(0): 0.00 0.00 | Zum Kennzeichnen bitte anmelden

Ethereum Mining - Achtung vor zu günstigen Grafikkarten!

Beitragvon Acyy Memphis » Do 3. Aug 2017, 16:43

Wie viele schon bestimmt mitbekommen haben ist der Bitcoin steil am fallen. Gleichzeitig sinken die Grafikkarten Preise am Markt, siehe Mindfactory etc. beides läuft Hand in Hand. Ether dieses man nur mit Grafikkarten Minern kann ist sehr steil gefallen, deswegen auch die Preise am Markt sowie auf Ebay etc.


Dies betrifft momentan alle Mining Währungen, der Kurs von Ethereum ist um rund die Hälfte gefallen dies hat verschiedene Gründe auf die ich
jetzt nicht weiter eingehen werde, das hat zur folge das einige Miner ihre Rigs bzw. Grafikkarten sehr günstig auf Handelsplattformen anbieten.
Aus diesem Anlass eine Warnung an jeden der glaubt ein Schnäppchen zu schlagen, es gibt einen Grund warum diese so günstig angeboten werden.

Also, seid skeptisch bei zu günstigen gebrauchten Grafikkarten, fragt gegebenenfalls den Anbieter wofür die Karte benutzt worden ist und glaubt nicht alles was euch aufgetischt wird.

Grüße & Carpe diem
Bild
Benutzeravatar
Acyy Memphis
Staffelführer
 
Beiträge: 565
Registriert: Sa 29. Okt 2016, 16:16

Re: Ethereum Mining - Achtung vor zu günstigen Grafikkarten!

Beitragvon metaphysiker » Do 3. Aug 2017, 17:23

Acyy Memphis hat geschrieben:es gibt einen Grund warum diese so günstig angeboten werden.


Und der wäre? Man sollte den Grund dann auch schon nennen.

Du willst vermutlich darauf hinaus, dass die VGAs 24/7 liefen, und deswegen ausgelutscht sind, richtig?

Da möchte ich sagen, dass muss auf keinen Fall so sein!

N cleverer Miner wird die VGAs mit hoher Wahrscheinlichkeit undervolted am laufen gehabt haben. Einfach, weil man somit ne Menge Strom sparen kann und dennoch fast die gleiche Ausbeute beim schürfen hat.

Will sagen: Die Karten müssen nicht durch sein, nur weil sie in nem Mining-Rig liefen.Kann sogar genau das gegenteil sein.

p.s.:

Gilt zudem quasi nur für AMD-Karten. Nvidia hat dem Mining mit Gaming-Karten durch eine künstliche Drosselung der Double Precision schon lange einen riegel vorgeschoben.

______

Soll jetzt nicht falsch verstanden werden und ist ja auch nicht völlig falsch was Du da schreibst, aber ist halt doch auch recht viel Halbwissen im Spiel.

p.p.s.

Nein, ich bin kein Miner, kenne mich aufgrund meines Berufs aber dennoch etwas mit der Materie aus.
mFg
M3TA

✪ Gaming since 3Dfx ✪
__________________________________
*If nobody is right, everybody is wrong*
Benutzeravatar
metaphysiker
Flügelmann
 
Beiträge: 217
Registriert: Sa 21. Nov 2015, 20:01
Wohnort: TE

Re: Ethereum Mining - Achtung vor zu günstigen Grafikkarten!

Beitragvon DMaster.MPac » Do 3. Aug 2017, 17:36

Ich versteh nur Bahnhof, gibt's da einen Link wo erklärt wird um was es da im Detail geht? Was bedeutet minern im Zusammenhang mit einer GraKa? :sm34:
Bild
Benutzeravatar
DMaster.MPac
Staffelführer
 
Beiträge: 617
Registriert: Mo 22. Dez 2014, 10:59

Re: Ethereum Mining - Achtung vor zu günstigen Grafikkarten!

Beitragvon Acyy Memphis » Do 3. Aug 2017, 17:38

Da liegst du nicht ganz falsch, ich mine hauptsächlich Dash (X11, X13, X14, X15) mit Baikal.

Habe aber ein Rig mit 10 x 1070 am laufen nur für ETC/ETH, durch Bios Cracks ( muss man nicht machen aber erhöht den Hash 25-->55) ist es überhaupt kein Problem mit Nvidia zu minern solche Bios Ver. kosten aber was! Meine Karten machen/machten 700-790 Netto im Monat, natürlich versteuert da ich als Sub so oder so meine Einkünfte vorlegen muss.

Etwas zum Nvidia Mining
http://www.pc-magazin.de/news/ethereum- ... 97961.html

Natürlich werden die Karten undervolted aber laufen trotzdem auf 100% 24/7, nimmt man ein Multimeter in die Hand oder schließt einen Oszillographen an kann man gut sehen wie die Mosfets belastet werden (Frequenzen sind sehr sprunghaft), die Wahrscheinlichkeit liegt eben höher das sie den Geist aufgeben werden, zudem entstehen bei solch massiven Einsatz sehr wohl verschleiß Erscheinungen, nicht umsonst wird in entsprechenden Foren davor gewarnt zu nachsichtig zu sein.

Ich sag ja nur man sollte skeptisch sein, schau dir mal den Ebay Kleinanzeigen Markt an, Rigs mit 1080ern für 2000€ bei dem noch daneben steht ungeprüft etc.

Natürlich muss es nicht so sein aber eine Warnung ist es allemal wert, Halbwissen besitze ich nur bei Frauen <<< Welcher Kerl den nicht? ;)
Zuletzt geändert von Acyy Memphis am Do 3. Aug 2017, 18:29, insgesamt 2-mal geändert.
Bild
Benutzeravatar
Acyy Memphis
Staffelführer
 
Beiträge: 565
Registriert: Sa 29. Okt 2016, 16:16

Re: Ethereum Mining - Achtung vor zu günstigen Grafikkarten!

Beitragvon Mike38239 » Do 3. Aug 2017, 17:39

:lol: Gott sei Dank , ich steh nicht allein wie der Ochs vorm Tor :lol:
Ich dachte schon falsches Forum - ich versteh kein Wort - Ihr redet jetzt vom Elite Mining ???
Zuletzt geändert von Mike38239 am Do 3. Aug 2017, 17:41, insgesamt 1-mal geändert.
Lieber mit Odin in Walhalla saufen , als mit Jesus im Himmel flennen !
Mike38239
Staffelführer
 
Beiträge: 932
Registriert: Mo 5. Okt 2015, 19:32

Re: Ethereum Mining - Achtung vor zu günstigen Grafikkarten!

Beitragvon Acyy Memphis » Do 3. Aug 2017, 17:41

DMaster.MPac hat geschrieben:Ich versteh nur Bahnhof, gibt's da einen Link wo erklärt wird um was es da im Detail geht? Was bedeutet minern im Zusammenhang mit einer GraKa? :sm34:


https://www.btc-echo.de/wie-funktionier ... um-mining/

Und für mehr interesse https://ethermine.org/

Grüße
Bild
Benutzeravatar
Acyy Memphis
Staffelführer
 
Beiträge: 565
Registriert: Sa 29. Okt 2016, 16:16

Re: Ethereum Mining - Achtung vor zu günstigen Grafikkarten!

Beitragvon metaphysiker » Do 3. Aug 2017, 17:44

Acyy Memphis hat geschrieben:Natürlich muss es nicht so sein aber eine Warnung ist es allemal wert


Da hast Du natürlich wiederum recht. ;)

ich höre also raus, dass Du zehn 1070 verkaufen möchtest?
Zuletzt geändert von metaphysiker am Do 3. Aug 2017, 17:45, insgesamt 1-mal geändert.
mFg
M3TA

✪ Gaming since 3Dfx ✪
__________________________________
*If nobody is right, everybody is wrong*
Benutzeravatar
metaphysiker
Flügelmann
 
Beiträge: 217
Registriert: Sa 21. Nov 2015, 20:01
Wohnort: TE

Re: Ethereum Mining - Achtung vor zu günstigen Grafikkarten!

Beitragvon Mike38239 » Do 3. Aug 2017, 17:45

Okay , die ersten zwei Absätze reichen mir :geek: :ugeek: das ist mir zu ... äh ... ich bin .... ähh :lol:
Lieber mit Odin in Walhalla saufen , als mit Jesus im Himmel flennen !
Mike38239
Staffelführer
 
Beiträge: 932
Registriert: Mo 5. Okt 2015, 19:32

Re: Ethereum Mining - Achtung vor zu günstigen Grafikkarten!

Beitragvon Acyy Memphis » Do 3. Aug 2017, 17:48

metaphysiker hat geschrieben:
Acyy Memphis hat geschrieben:Natürlich muss es nicht so sein aber eine Warnung ist es allemal wert


Da hast Du natürlich wiederum recht. ;)

ich höre also raus, dass Du zehn 1070 verkaufen möchtest?


Hehe, nein noch nicht. Ich spekuliere das der Kurs sich bei 200/220 wieder einpendelt, solange die Stromkosten gedeckt sind lohnt es sich ja noch, Schmerzgrenze wäre circa 100/120 dann geb ich sie weg.
Bild
Benutzeravatar
Acyy Memphis
Staffelführer
 
Beiträge: 565
Registriert: Sa 29. Okt 2016, 16:16

Re: Ethereum Mining - Achtung vor zu günstigen Grafikkarten!

Beitragvon Acyy Memphis » Do 3. Aug 2017, 21:23

Für interessierte, gerade gefunden: https://www.ebay-kleinanzeigen.de/s-anz ... 6-228-2960

325mh , da wird man skeptisch wieso das Rig verkauft wird?!
Bild
Benutzeravatar
Acyy Memphis
Staffelführer
 
Beiträge: 565
Registriert: Sa 29. Okt 2016, 16:16

Nächste

mlm

Zurück zu Off-Topic

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Feinherb71, icon und 3 Gäste

Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group http://www.phpbb3styles.de/info.php?showpage=1

Deutsche Übersetzung durch phpBB.de