#SaveTheInternet

Beiträge die nichts mit dem Thema Elite Dangerous zu tun haben.

Moderator: Ecodrive

Anzahl(1): 5.00 5.00 | Zum Kennzeichnen bitte anmelden

Re: #SaveTheInternet

Beitragvon Sir Jomi » Sa 16. Jun 2018, 17:58

So, ich hab's auch gerade unterschrieben. Wahrscheinlich wird in Brüssel wieder mit Kanonen auf Spatzen geschossen. Aber wie heißt es so schön: "in Brüssel wird's erdacht, in Deutschland wird's gemacht und in Italien drüber gelacht." Ohne irgendeinen beleidigenden zu wollen .
Die Welt ist hart, dafür aber ungerecht!
Sir Jomi
Luftschleusenputzer
 
Beiträge: 32
Registriert: So 19. Nov 2017, 16:14
Wohnort: Nähe LA

Re: #SaveTheInternet

Beitragvon Trajan von Olb » Sa 16. Jun 2018, 20:13

Moin,

das ist doch ein alter Traum der Medienkonzerne, und es ist gruselig, dass so etwas überhaupt nur in einem Entwurf steht. Ich verdiene mein Geld auch mit urheberrechtlichen Sachen, aber von so etwas hat KEINER DER WIRKLICHEN URHEBER etwas - das behalten erfahrungsgemäß immer die fetten Monsterkonzerne.
Darum geht es auch mehr ums Leisungsschutzrecht als um Urheberrechte, mit ersterem wird nämlich das viele Geld der Konzerne verdient, das letztere schützt die armen Kreativen. Oder sollte es zumindest.

Also kurz: UNTERSCHREIBEN!!! Hab ich auch grad gemacht.

Nur am Rande noch, was auch in diesen Fußballtagen schnell durchgedrückt werden soll:

- JEFTA: ein TTIP-Klon, der erneut die Gewinne der Konzerne über das Gemeinwohl per Gesetz stellt und alles genauso falsch macht wie bei TTIP!
- Ein Gesetz GEGEN STEUERVERMEIDUNG! Das ist eigentlich sehr gut, denn damit würden Amazon, Google und Co. endlich auch hier Steuern zahlen müssen, außerdem wären Konstrukte wie die in den Panama-Papers bzw. Paradise-Papers weniger möglich. Während der WM wirds deshalb gemacht, weil es viele Staaten, u.a. auch Deutschland, gern verhindern würden (ja, ich frage mich auch, welches Interesse eine volksgewählte Regierung daran haben sollte, geringer Steuereinnahmen zu haben, klingt nach Bestechung oder zumindest Heavy-Lobbying). Und auch wenn CDUSPD im Koalitionsvertrag das Trockelegen der Steuersümpfe versprochen haben, haben sie nun bereits eine Verzögerung erreicht und um Bedenkzeit gebeten, wo sie doch laut Koalitionsvertrag mit "JA" stimmen sollten...

Ach je, und dann wundern sie sich, dass sie an Rückhalt verlieren, wenn sie eigentlich IMMER Politik für das oberste 1% machen... Sauerei das.

Gegen das NEIN für mehr Steuergerechtigkeit kann man übrigens unter dem Link oben auch unterschreiben... Gern alle mitmachen!

lg. Trajan
Trajan von Olb
Transportpilot
 
Beiträge: 166
Registriert: Di 6. Jan 2015, 00:11

Re: #SaveTheInternet

Beitragvon MrKrabs70 [UGC] » Sa 16. Jun 2018, 20:56

Schon unterschrieben..... und weiterverbreitet.
Benutzeravatar
MrKrabs70 [UGC]
Flugschüler
 
Beiträge: 105
Registriert: Mi 17. Aug 2016, 20:07
Wohnort: Lueneburger Heide

Re: #SaveTheInternet

Beitragvon Solix » Di 19. Jun 2018, 07:02

Ich hole das noch mal nach vorn, weil ich das für wichtig halte.
Hab gerade unterschrieben :)
Benutzeravatar
Solix
Staffelführer
 
Beiträge: 571
Registriert: Do 9. Okt 2014, 06:59
Wohnort: HIP 85639 / SHELLEY CITY / CELL 7x

Re: #SaveTheInternet

Beitragvon Galeb » Do 21. Jun 2018, 08:45

Update:

Der Rechtsausschuss hat gestern mehrheitlich für die Urheberrechtsreform gestimmt.
Auch wenn die Aussicht auf Erfolg nicht vielversprechend ist, versuchen wir noch, dass das Gesetz im Plenum angefochten wird.

An dieser Stelle vielen Dank an alle, die die Petition unterstützt und geteilt haben. :sm30:
"Hebe niemals ab vom Acker, ohne deinen Tacker" - Lt. Leland „Buzz“ Harley
Benutzeravatar
Galeb
Luftschleusenmanager
 
Beiträge: 60
Registriert: Do 7. Dez 2017, 10:37

Re: #SaveTheInternet

Beitragvon Acyy Memphis » Do 21. Jun 2018, 08:54

Ich hätt beinahe etwas geschrieben, aber ich lass es. Glückwunsch du Deutscher

Danke Galeb, evtl. in zweiter Instanz mehr schaffen.
Bild
don't drink and drive, smoke pot and fly home ! Deutsche Wiki zum Spiel: http://ed-wiki.tk/doku.php
Benutzeravatar
Acyy Memphis
Staffelführer
 
Beiträge: 809
Registriert: Sa 29. Okt 2016, 15:16

Re: #SaveTheInternet

Beitragvon Solix » Fr 22. Jun 2018, 06:02

Es ist immer wieder traurig wie wenig die Menschen interessiert was um sie rum passiert :(
Wie eine Herde Schafe..

Bild

:mrgreen:

Wäre ich Betreiber dieses Forums würde ich mir schon mal überlegen wie ich das hier gestalte
damit ich nicht wegen Urheberechtsverletungen dran bin. Denn der Plattformbetreiber ist haftbar,
nicht der User. Aber egal.. alles Verschwörungstheorien :sm2:

Noch ein bald wohl illegaler Link:
https://www.watson.de/digital/interview/811103460-eu-parlament-stimmt-ueber-urheberrechtsreform-ab

..wer weiß :roll:

Ich hoffe das Ruder wird noch rum gerissen.. und das sage ich als selbst vom Urheberrecht betroffener Künstler.
Benutzeravatar
Solix
Staffelführer
 
Beiträge: 571
Registriert: Do 9. Okt 2014, 06:59
Wohnort: HIP 85639 / SHELLEY CITY / CELL 7x

Re: #SaveTheInternet

Beitragvon Stoertebecker » Fr 22. Jun 2018, 06:29

Die EU ist doch eh nur ein Konstrukt für Monsterkonzerne nix weiter.
Das sieht man doch schon daran was alles so in den letzten Jahren verboten worden ist unter den Namen des Umweltschutzes.
Würden die sich wirklich mal um Umweltschutz kümmern dann würden sie den Hebel mal bei den Regenwäldern ansetzen.
Denn wie wir alle Wissen wandeln Bäume CO2 in Kohlenstoff und Sauerstoff um.
Mehr Industrie, mehr Autos = höhere CO2 Ausstoß, Abholzung der Wälder = gleich weniger CO2 Umwandlung. Wen wundert es also das die Billianz nicht mehr stimmt.

Ein kleiner Tipp von mir noch:
Jedes hat Auto hat heute eine Klimaanlage die Regelmäßig gewartet werden sollte. Schiebt den Service nicht allzu lange auf die Bank denn der wird in Zukunft richtig teuer werden.
Grund: Die EU will das alte R134a vom Markt haben. Ab nächstes Jahr gibt es wieder eine Drosselung von 37% für den europäischen Markt was die Herstellung anbetrifft.
Vor ca. 2 Jahren haben wir für eine 12KG Flasche R134a als Werkstatt noch um die 100 Euro netto bezahlt, heute sind wir schon bei ca. 700 Euro netto angekommen. Am Ende des Jahres wahrscheinlich schon bei 1000 Euro.
Die günstigen Angebote im Internet sind meist mit Propan gemischt (verunreinigt), funktioniert zwar auch zur Kühlung, geht aber meist auf die Lebensdauer der Anlage, von daher nicht zu empfehlen.

Als Werkstatt muß man diese Kosten natürlich auf den Kunden umlegen.
R134a ist übrigens nicht nur in Autoklimalagen drin, möglich das also Kühlschränke in Zukunft auch teurer werden.
Stoertebecker
Flügelmann
 
Beiträge: 203
Registriert: Mi 20. Apr 2016, 21:41

Re: #SaveTheInternet

Beitragvon Drakon99 » Fr 22. Jun 2018, 07:09

Ebenfalls schon vor ein paar Tagen unterschrieben genau wie meine Frau :)

Das recht viel schief läuft in der Welt, EU und in Deutschland ist bekannt. Am besten steht jeder auf und macht was.
Wir boykottieren zb schon lange Nestle und da viele mitmachen ging der Umsatz von denen schon um einige Prozent zurück.
Dann bin ich noch Mitglied der Linken und versuche in meiner Stadt die Politik mit zu gestalten.

Am Ende liegt es alles in unserer Hand, steht auf und macht was. Wenn jeder denkt alleine schaffe ich ja eh nichts passiert nichts, aber wenn 1 Mio gleichzeitig aufstehen bewegt sich was ;)
Bild
Drakon99
Luftschleusenkadett
 
Beiträge: 12
Registriert: Fr 4. Mai 2018, 18:43

Re: #SaveTheInternet

Beitragvon Solix » Fr 22. Jun 2018, 07:35

Drakon99 hat geschrieben:Am Ende liegt es alles in unserer Hand, steht auf und macht was. Wenn jeder denkt alleine schaffe ich ja eh nichts passiert nichts, aber wenn 1 Mio gleichzeitig aufstehen bewegt sich was ;)


:daumen: :daumen: :daumen: :daumen: :daumen: :daumen: :daumen:

Benutzeravatar
Solix
Staffelführer
 
Beiträge: 571
Registriert: Do 9. Okt 2014, 06:59
Wohnort: HIP 85639 / SHELLEY CITY / CELL 7x

VorherigeNächste

mlm

Zurück zu Off-Topic

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste

Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group http://www.phpbb3styles.de/info.php?showpage=1

Deutsche Übersetzung durch phpBB.de