No man' sky, der Flop 2016?!

Beiträge die nichts mit dem Thema Elite Dangerous zu tun haben.

Moderator: Ecodrive

Anzahl(1): 0.00 0.00 | Zum Kennzeichnen bitte anmelden

Re: No man' sky, der Flop 2016?!

Beitragvon Zûnox [Fire] » Fr 10. Mär 2017, 11:05

Ceefi [UGC] hat geschrieben:Auch wenn es keinen mehr interessiert und es vielleicht zu spät ist aber sie versuchen sich zu bemühen.


Made my day. :sm12:
FireMoon [Fire] erfahre mehr: -> klick mich <-

Lingrah lahney Sithis!
Benutzeravatar
Zûnox [Fire]
Geschwaderführer
 
Beiträge: 1278
Registriert: Mi 16. Nov 2016, 22:53
Wohnort: Brash Dock - Siren

Re: No man' sky, der Flop 2016?!

Beitragvon Aidan Abacus » Fr 10. Mär 2017, 11:08

Mußte auch schmunzeln bei dem Satz ;)

Irgendwann schau ich vielleicht wieder rein:
no-mans-sky-gets-the-full-featured-photo-mode-it-so-richly-deserves
Bild
Abas Star Citizen Code: STAR-VHGP-MRTW
Benutzeravatar
Aidan Abacus
Globaler Moderator
 
Beiträge: 7745
Registriert: Do 6. Feb 2014, 22:19
Wohnort: Südhessen

Re: No man' sky, der Flop 2016?!

Beitragvon Ceefi » Fr 10. Mär 2017, 11:11

Vielleicht bauen sie mal irgendwann was interessantes ein.... sowas wie Sprungtore mit denen man mal in Ressourcen reiche Systeme zurück kann ohne 95 tausend mal springen zu müssen....
Bild

Die Tarnung eigener GKS gestaltet sich schon schwieriger, denn es reicht bei weitem nicht, einen 30 Meter Koloss einfach mit Tarnfarbe einzustreichen und in das All zu stellen.
Benutzeravatar
Ceefi
Staffelführer
 
Beiträge: 714
Registriert: Mi 28. Okt 2015, 11:38

Re: No man' sky, der Flop 2016?!

Beitragvon DuncanD [UGC] » Sa 12. Aug 2017, 02:29

Ich glaube das ist soeben geschehen ^^
Hier könnte Ihre Werbung stehen ...
Benutzeravatar
DuncanD [UGC]
Transportpilot
 
Beiträge: 168
Registriert: Mi 10. Dez 2014, 16:15
Wohnort: NRW

Re: No man' sky, der Flop 2016?!

Beitragvon Acyy Memphis » Sa 12. Aug 2017, 10:32

DuncanD [UGC] hat geschrieben:Ich glaube das ist soeben geschehen ^^


http://www.pcgames.de/No-Mans-Sky-Spiel ... n-1235599/

Spoiler:
11.08.2017 um 15:28 Uhr Mit Atlas Rises steht ab heute ein riesiger Patch für No Man's Sky auf PC und PS4 als Download bereit. Inzwischen haben die Entwickler von Hallo Games verraten, auf welche Änderungen sich Weltenbummler freuen dürfen - das Changelog fällt äußerst umfangreich aus. Mit dabei sind eine komplett neue und überarbeitete Storyline, Koop-Features, Portale für die Schnellreise, ein neues, prozedurales Missions-System, Handel-Verbesserungen und vieles mehr. Neben den neuen Funktionen spielt das No Man's Sky Update 1.3 auch Bugfixes auf. "Dieser Patch markiert das einjährige Jubiläum von No Man's Sky - und jede Menge hat sich geändert", kommentieren die Entwickler in den Patchnotizen. Lohnt sich ein erneuter Ausflug in die weiten Welten von No Man's Sky? Wir haben alle Infos & Änderungen - und einen neuen Trailer.

Mit dem Update 1.3 "Atlas Rises" veröffentlicht Hello Games einen der bislang größten Patches für No Man's Sky - die Aktualisierung steht kostenlos auf PC und PS4 als Download bereit. Inzwischen haben die Entwickler das Changelog veröffentlicht, und das fällt äußerst umfangreich aus. Zu den neuen Features zählen eine neue komplett neue und überarbeitete Storyline, kleine Koop-Features, Portale für die Schnellreise, ein neues, prozedurales Missions-System, Handel-Verbesserungen und vieles mehr. Neben den neuen Funktionen bringt der No Man's Sky Patch 1.3 auch Bugfixes mit.

Die wichtigsten Infos zum neuen No Man's Sky Update haben wir nachfolgend übersichtlich dargestellt. Eine Zusammenfassung der neuen Funktionen hält außerdem der jüngst von Hello Games veröffentlichte Trailer zum Update bereit. Mit dem Atlas Rises Patch veröffentlichen die Entwickler das dritten große Content-Update für ihr Weltraum-Abenteuer. Zuvor waren bereits das Pathfinder-Update und der Foundation-Patch erschienen. Mit jeder Aktualisierung haben die Entwickler No Man's Sky weiter verbessert. Das für PC und PS4 erhältliche Sandbox-Abenteuer musste zum Release harsche Kritik einstecken - vor allem wegen fehlender Inhalte.

Die Entwickler scheinen unermüdlich weiter an No Man's Sky zu arbeiten, um aus dem Abenteuer doch noch das Spiel zu machen, das sie sich ursprünglich vorgestellt haben. Die Reaktionen der Community auf das Atlas Rises-Update lesen sich äußerst positiv. "Ganz ehrlich, das ist der Beweis, dass das Spiel ein Jahr später hätte erscheinen müssen", kommentiert ein Spieler das Changelog und den Trailer zum neuen Update auf Reddit. Er ergänzt: "Das Spiel ist jetzt viel näher an dem, was es ursprünglich werden sollte. Ich werde es definitiv wieder zocken."

Ein anderer schreibt: "Vielen Dank, Hello Games. Das muss zahlreiche schlaflose Nächte bedeutet haben - und ich wollte mich einfach mal bedanken." Ein anderer Reddit-Nutzer nimmt den überschwänglichen Kommentaren etwas Wind aus den Segeln: "Leute, das ist ein Trailer. Habt ihr nichts gelernt?" Ein anderer witzelt: "Also hat NMS jetzt den Goldstatus erreicht?" Wie sich Atlas Rises für No Man's Sky tatsächlich spielt und wie umfangreich die Story ausfällt, erfahren wir erst nach der Installation des Updates. Der Patch erscheint heute auf PC und PS4. Hinweis: Die Patchnotes mit den Bugfixes findet ihr auf der Webseite von No Man's Sky.



Der Rest unter folgendem Link...
http://www.pcgames.de/No-Mans-Sky-Spiel ... n-1235599/
Bild
Benutzeravatar
Acyy Memphis
Staffelführer
 
Beiträge: 668
Registriert: Sa 29. Okt 2016, 16:16

Re: No man' sky, der Flop 2016?!

Beitragvon Subseven07 » Sa 12. Aug 2017, 10:37

No mans Sky? Ich glaub, da habe ich Platin auf der PS4. Aber war es nicht das Spiel, das man, laut Entwickleraussage vor dem Release, komplett mit einem Kumpel im Multiplayer spielen können sollte? :sm2: :sm2: :sm2:
Subseven07
Transportpilot
 
Beiträge: 184
Registriert: Mi 5. Jul 2017, 23:59

Re: No man' sky, der Flop 2016?!

Beitragvon Thion Antilles » Sa 12. Aug 2017, 11:06

Hallo an alle
Ich habe No Man's Sky gestern mal angetestet nach 1 Jahr und sehr großer Enttäuschung.
Ich war seit dem 1. Trailer 2013 auch fasziniert und gehyped, da solche Perlen wie Elite Mangelware auf Konsolen waren und ich den Stil der 70ger Jahre SciFi Romane mag.
Es ist nun in Etwa das, was ich mir damals vorstellte und hat, wie ich finde eine 2. Chance verdient.
Das Problem war sicher die verfrühte Releasephase durch den Druck der Community und sicher auch Seitens Sony.
Sicher waren Unwahrheiten und falsches Marketing bzw. Erfahrung ausschlaggebend für den Fail im letzten Jahr aber wie ich schon sagte, für diejenigen die abseits von Realismus und Physik einfach nur entspannt einen Perry Rhoden Roman spielen wollen ist es durchaus jetzt empfehlenswert.
Auch weil sie weiterhin daran arbeiten und ihrer ursprünglichen Vision und Vorgabe langsam näher kommen.
Und sind wir doch mal ehrlich, wer von uns würde, nach solch einem riesigen Shitstorm noch die Muße haben weiterhin an ein laut der Community gescheitertem Projekt festhalten und es so weiterentwickeln wie es gewünscht wird.
Das hat in meinen Augen, trotz der Lügen, wenigstens ein klein wenig Respekt verdient.
Vielleicht sehr ihr es anders, wäre gespannt auf eure Meinungen...

Grüße Thion
Thion Antilles
Luftschleusenputzer
 
Beiträge: 49
Registriert: Do 30. Jul 2015, 16:36
Wohnort: Bernburg

Re: No man' sky, der Flop 2016?!

Beitragvon Subseven07 » Sa 12. Aug 2017, 11:19

Ich sehe es anders. Spiel ist ein totaler Flop und die Entwickler sollten sich aus dieser Branche zurückziehen! Dass mal etwas nicht klappt oder gut umgesetzt wurde, ist die eine Sache. Aber vor dem Release so einen extremen Wirbel mit LÜGEN zu machen, halte ich nicht mehr für tragbar. Und das, obwohl ich mich nicht dem Hype habe anstecken lassen und erst ein paar Monate nach Release dieses Spiel gekauft habe.

Auch wenn du meinst, mit ein paar Patches und Bemühungen, dem ursprünglichen Ziel näher zu kommen, hätten die Entwickler Respekt verdient...ich zolle nur Respekt, wenn von Anfang an mit offenen Karten gespielt wird.

Es gibt in der heutigen Zeit genug Spiele, die nur darauf aus sind, aus Neugier oder Hype gekauft zu werden. Nicht, um Qualitätsware abzuliefern.

Etwas radikal, aber das ist meine Meinung. Keine Gnade!
Subseven07
Transportpilot
 
Beiträge: 184
Registriert: Mi 5. Jul 2017, 23:59

Re: No man' sky, der Flop 2016?!

Beitragvon John Caper » Sa 12. Aug 2017, 11:51

Mal von dem ganzen Mist abgesehen, den sich Hello Games da mit Communityverarsche geleistet hat, ist die Fortentwicklung des Games, so wie ich das verstanden habe, vor allem auch einer sehr aktiven und kreativen Moddingszene zu verdanken. Gerade nach Release und dem totalen Verriß. Da haben einige Potential gesehen und das direkt auch umgesetzt. Viele Games wären weniger Wert ohne Moddings, aber hier könnte man schon fast den Eindruck haben, daß die Modder Hello Games überhaupt erst die Zeit verschafft haben, wieder auf's Pferd zu steigen. HG hat in der Zeit doch selbst gar nichts gebacken gekriegt und taumelte wie ein derbe angeschlagener Boxer durch die Spielewelt.

HG hat extrem viel Erde verbrannt, und nicht nur eigene. Aber sie waren daran sicher nicht alleine schuld. Ich bezweifle auch, daß die Leute in dem Studio wußten, welcher Druck da irgendwann von allen Seiten aufkommen würde. Transparenz ist das Zauberwort und gerade da hat HG es mächtig vergeigt. Vielleicht hat Sony auch einen Maulkorb verhängt. Sowas bleibt einfach draußen negativ hängen.

Trotzdem: Eine zweite Chance sollte jeder im Leben erhalten, aber man sollte es ernst meinen. Bleibt zu hoffen, daß HG wirklich verstanden hat. Ich werde das Game trotzdem nicht kaufen, wollte es auch sowieso nicht und ich habe auch leise Zweifel, daß HG ihr Image wieder glattpoliert kriegen.
        
I deem it an honour!
Benutzeravatar
John Caper
Staffelführer
 
Beiträge: 535
Registriert: Do 21. Jan 2016, 14:46

Re: No man' sky, der Flop 2016?!

Beitragvon Tomski [BBfA] » Sa 12. Aug 2017, 11:59

Subseven07 hat geschrieben:Ich sehe es anders. Spiel ist ein totaler Flop und die Entwickler sollten sich aus dieser Branche zurückziehen! Dass mal etwas nicht klappt oder gut umgesetzt wurde, ist die eine Sache. Aber vor dem Release so einen extremen Wirbel mit LÜGEN zu machen, halte ich nicht mehr für tragbar. Und das, obwohl ich mich nicht dem Hype habe anstecken lassen und erst ein paar Monate nach Release dieses Spiel gekauft habe.

Auch wenn du meinst, mit ein paar Patches und Bemühungen, dem ursprünglichen Ziel näher zu kommen, hätten die Entwickler Respekt verdient...ich zolle nur Respekt, wenn von Anfang an mit offenen Karten gespielt wird.

Es gibt in der heutigen Zeit genug Spiele, die nur darauf aus sind, aus Neugier oder Hype gekauft zu werden. Nicht, um Qualitätsware abzuliefern.

Etwas radikal, aber das ist meine Meinung. Keine Gnade!


Dann bist du ja zukünftig ohne Auto unterwegs...
Grüßle aus dem Badischen
TOMSKI [BBfA]

Bild
BBfA-Discord
BBfA-Webseite
BBfA-Youtube-Channel
Benutzeravatar
Tomski [BBfA]
Geschwaderführer
 
Beiträge: 1024
Registriert: Do 8. Dez 2016, 11:49

VorherigeNächste

mlm

Zurück zu Off-Topic

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group http://www.phpbb3styles.de/info.php?showpage=1

Deutsche Übersetzung durch phpBB.de