Sensation: Hessen schickt ersten Kleiderhaken ins All!!!

Stelle hier deinen Charakter bzw. dich selber vor.

Moderator: Luchslistig

Anzahl(1): 0.00 0.00 | Zum Kennzeichnen bitte anmelden

Sensation: Hessen schickt ersten Kleiderhaken ins All!!!

Beitragvon Gardero Ben Haken » Mi 22. Nov 2017, 19:33

Guude! Des is für die Leudsche vom „inoffizielle deutsche Elite:Dangerous-Forum“.
Ich bins, de Benny. Un ich mach mich jetz‘ uff, die letzte Grenze unseres Universums zu erforsche, gelle?

Un bevor ich mich hier komplett zum Hannebambel mach, schreib ich lieber normal weiter.

War gar nicht so leicht, mein Einstieg in E:D, aber von vorne:

Da saß er nun, der Benny, zig Spiele schon gespielt, aber irgendwie fehlte immer noch was in Richtung Weltraum. Was Schönes, was Anderes, etwas, das nichts mit Star Wars oder Star Trek zu tun hatte. Und bitte nicht so viel Geballer!
Zeit verging und irgendwann stieß Benny im Internet auf News. Es wurden Aliens entdeckt, in E:D!
Elite:Dangerous? Nie gehört, lieste dich ma ins Thema ein, dachte ich mir.
Gesagt, getan. Erste Bilanz: Sabber, Geifer, gier, Thargoiden, Rätsel, riesen Map und auf Planeten rumfahren, genial!
Haben wollen, DRINGEND!!!

Also fix den Steam-Store interdicted und mit 1T Elite:Dangerous Horizons im Frachtraum den Download angeschmissen. 1E DSL-Modul* sei Dank, hatte klein Benny auch genug Zeit sich diverse Anfänger-Guides zu Gemüte zu führen und bald schon wusste er, was ein FSD war und das man da besser nicht reinbeißt.

Eine knappe Woche später waren dann auch die letzten Daten auf die Platte getröpfelt und nach der Installation konnte es endlich losgehen. Das heißt: Es hätte losgehen können, aber Raumschiff fliegen mit Tastatur fand ich irgendwie blöd.

Um mir direkt einen HOTAS zuzulegen, kannte ich das Spiel noch nicht genug. Also erstma den ollen Logitech Flightstick von Anno Schnuff ausgegraben, drüber gepustet und ne halbe Stunde halb fluchend, halb hustend die Staublunge wieder losgeworden.

Es folgte eine weitere halbe Stunde verkabeln und Tasten belegen (vorerst nur das Nötigste, dachte ich). Ein Fehler wie sich bald schon zeigen sollte, da das Spiel einiges für Nötig befand, was mir total unwichtig erschien…

Die erste Tutorial-Mission verlief ohne Zwischenfälle und war nach 5 Minuten erledigt. Das Handling des Schiffes war in großen Teilen identisch zu dem, was ich bereits aus anderen Spielen kannte. Lediglich die Verteilung der PIPS auf verschiedene Subsysteme des Schiffes waren eine Neuerung für mich. Eine der sehr vielen Neuerungen, mit denen ich noch Bekanntschaft machen sollte…

Zweite Mission, hier komme ich, WOHOOOO!!!
Ja wer, wie, was, WO bin ich denn JETZT gelandet?

„N Tach Commander, hab Probleme mit der Security im Zielsystem, deshalb machst DU jetzt meine Tour. Nick dem Bodenpersonal einfach kurz zu, wennde starten willst und schaff den Pott samt Fracht da rüber. Wenn‘s geht in einem Stück! Bitte, danke!“

Meine erste Reaktion war selbstredend vollprofessionell: HÄ?!
Es griff die Devise: Fluch, such, AHA!

Also auf Starten gedrückt und festgestellt, dass ich natürlich KEINE Tasten für den Vertikal-Schub belegt hatte (gnaa!!). Nach 15 Minuten war das auch erledigt und ich machte mich auf den Weg. Dass der FSD bei aktiver Massesperre nicht funktioniert, wusste ich. Also gewartet bis die Massensperre aufgehoben war und los…

„Cannot comply!“

Wie jetzt?!

„Cannot comply!“
„Cannot comply!“

Nach dem dritten Versuch dämmerte es mir dann langsam, dass Microsoft-Voodoo** in E:D nicht funktioniert. Nur wo war der Fehler?

„Tach Commander Pappnase, du Depp musst dein Fahrwerk einfahren, sonst geht das net, muss man dir eigentlich jeden Mist… “


Achso, da war ja was…

Natürlich war auch dafür kein Knopf belegt, also erstmal wieder 10 Minuten Menütauchen par excellence (ARGH!!!).

„Frameshiftdrive charging…“

Na also, wenn man alles richtig macht, funzt das auch, ist immer wieder erstaunlich mit die Technik, gelle?
Ich will euch nicht auf die Folter spannen: Ich bin NATÜRLICH im ersten Anlauf meilenweit am Dropout vorbei gerauscht. Irgendwann hats dann aber doch geklappt. Das Landen lief überraschend problemlos. Landeerlaubnis anfordern, aber erst unter 7,5KM und das richtige Pad ansteuern.
Hab die Mission dann noch ein paarmal wiederholt, um ein Gefühl für das „Rauströpfeln“ zu bekommen.


Ende Tag 1.


Am zweiten Tag ist mir direkt das Zucken im linken Daumen aufgefallen, dieser Winz-Schubhebel-Verschnitt is nix halbes un nix ganzes. Also dann doch auf Amazon nen HOTAS geschossen und während das Päckchen seinen Weg zu mir suchte, machte ich weiter Tutorials.

Mining stand auf dem Plan.

Wie gehtn das je..

„N Tach Pappnase, wie ich sehe, ist dein Schiff bestens fürs Mining ausgestattet, also los. Hardpoints raus und mal ein paar Schüsse mit dem Mining-Laser auf das Steinchen vor dir, nur zu, ich lach auch nicht, höhöhö.“


Also Hardpoints raus, ja man siehe und staune, dafür war sogar en Knopp belegt, WAHNSINN!!!

„WARNUNG!! Überspannung festgestellt, Notabschaltung eingeleitet, Lebenserhaltung auf Reserve, Zeit bis zum vollständigen Aufbrauchen des Sauerstoffs: 5 Minuten.“


PANIK!!!

„Hoppla, offenbar ist deine Mühle zu schwach auf der Brust um alle Systeme zu besaften, schalt ma den Schild aus, der zieht ordentlich anne Strippe. Geht übers rechte Schiffsmenü.“

WIE RUFE ICH DAS AUF?!!! KEIN KNOPF BELEGT!!! MEHR PANIK!!!


Nach einer 3 Minuten Turbo-Suche im Menü (NOCH MEHR PANIK!!!) und dem erfolgreichen Abschalten der Schilde wars dann einfach. (Das Sammeln mit dem Frachtgreifer erscheint mir etwas fummelig, mittlerweile kann ich aber mit den Armaturen im Schiff besser umgehen und dank HOTAS mittlerweile auch das Gas besser drosseln. Muss man halt üben.)

Derart vorbereitet ging es dann das erste Mal ins Solo, da ich irgendwo mal gelesen hatte, dass es in E:D quasi Volkssport zu sein scheint im Open Noobs zu ganken. Keine Ahnung ob das wirklich stimmt, aber ich bin erstmal kein Risiko eingegangen.

Denn nichts schreit mehr nach Noob, als ein CMDR der größte Mühe hat seine Sidewinder bei deutlich reduzierter Geschwindigkeit (maximal 30) ausm Schlitz zu zirkeln, weil jetzt war da Verkehr!

Die Schiffstaufe war recht unspektakulär, hab mein Schiff liebevoll Kleiderbügel getauft und bin losgeeiert. Nur halt mit Fanta und Chips, statt Kaviar und Champus.

Ein paar Missionen später habe ich die Sidy dann geparkt und Schluss gemacht.


Ende Tag 2.


Es folgte eine durchwachsene Zeit, der HOTAS war inzwischen eingetrudelt und konfiguriert, man lernt ja aus seinen Fehlern, aber irgendwie fehlte mir die Motivation mal länger am Stück zu spielen.
Kann auch daran gelegen haben, dass eigentlich noch jemand mit mir spielen wollte, aber nicht konnte, weil ihm ständig was dazwischen kam. Alleine im All rumgondeln war halt öde, aber ich hockte ja immer noch mit dem Prädikat Noob im Kleiderbügel, also war ans Open nicht zu denken. Alles in Allem wurde es still um E:D.

Bis letztes Wochenende, es war mieses Wetter, es war kalt und es war dunkel.

Packste ma den HOTAS wieder aus und gibst E:D noch ne Chance, nachdem es ja wohl mehr an mir als am Spiel selbst lag, henn ich mir gedenkt.
Also fix die Sidy ausm Hangar geholt, 3 Tonnen Staub 1233882 Spinnen und zwei Zeugen Jehovas ausm Triebwerk geblasen und losgezuckelt. ***

Und dann hats mächtig gefunkt bei mir! Ich habe Missionen kombiniert, Fracht geflogen, ein bisschen mit dem Fitting der Sidy gespielt und sogar meine erste Route über ein Zwischensystem geplottet, weil ein Sprung nicht gereicht hat. Kleinigkeiten über die E:D-Veteranen nur müde schmunzeln können, aber ich hab das ganze Wochenende vorm Rechner gehockt und wie ein Honigkuchenpferd über beide Ohren gegrinst.

Und dann, kam die Cobra MK. III.

Das Fitting ist noch nicht komplett, ich versuche was in Richtung Allround zu basteln, auch wenns in diesem Stadium EIGENTLICH noch keinen Sinn macht. Aber der Fahrzeughangar war einfach zu verlockend. Vorgestern Abend dann die Waffensysteme vervollständigt und jetzt fehlen noch Klasse A Düsen und FSD. Und ich komme aus dem Grinsen nicht mehr raus.

Das nächste Schiff habe ich schon im Blick, wird ne Phyton, danach kommt die Ana.

Bis dahin ist es noch ein weiter Weg, aber ich habe jetzt endlich raus, wie man E:D spielen muss. :sm33:

Man darf nicht ins Grinden fallen, sondern muss genießen, Zeit haben, die Optik, der Sound, alles in sich aufsaugen…

Wie gesagt, dauergrinsen seit dem. :sm33:



Und das ist sie, meine Cobra MK. III „Fairlady“:

Spoiler:
Bild




* Ich wohne aufm Dorf, wir haben ca. 180 Einwohner und an unserem Haus liegt ein 2000er DSL-Anschluss aus dem maximal 1000 rauskommen. Bei 120kb/s Downstream maximal dauert son Download bei mir halt. Aber es ist Besserung in Sicht.

** Es funktioniert nicht… Machen wir es doch einfach noch mal genauso, vielleicht funktionierts dann.

*** Ich habe nichts gegen die Zeugen Jehovas, ihren Glauben und ihre Weltanschauung, aber in meinem Triebwerk kann ich sie nicht gebrauchen. Und manchmal neige ich dazu, sie für schlechte Scherze zu missbrauchen, sorry dafür, falls sich hier jemand aufn Schlips getreten fühlen sollte.



Für alle, die es bis hierher geschafft haben: Vielen Dank für die Aufmerksamkeit! :daumen:

Zu Guter Letzt habe ich aber dann doch noch ein paar Fragen:


1.Sprit. Die Fuelrats kenne ich schon und Scoopen kann ich mittlerweile auch, ohne mir den Rumpf anzukokeln. Mir geht es um die Anzeige im Cockpit. In der Sidewinder hatte ich eine dünne Leiste mit Zeitangabe und darunter mehrere Blöcke. Ich hab das so verstanden, wenn die dünne Leiste leer ist, wird der nächste Block angebrochen. In der Cobra habe ich keine Blöcke mehr, sondern nur eine dicke Leiste unter der dünnen. Ist das jetzt quasi nur ein Block?

2.Wie fliege ich einen Planeten richtig an ? Horizons habe ich, mir geht es hier speziell um den Anflug, landen und SRV fahren habe ich im Tutorial schon geübt.

3.Muss ich Rangaufstiegsmissionen am selben Schwarzen Brett annehmen, wie die Missionen vor dem Rangaufstieg, bzw. explizit bei dem NPC der mich antextet, oder funzt das von jedem Brett aus?
Und für den Fall, dass ich mal wieder gepennt habe, gibt es eine Möglichkeit zu sehen, an welchen Stationen ich vor der aktuellen Station war?

4.Wie kann ich ingame eine Anfrage an die EDDE-Gruppe stellen, bzw. an wen? Den Thread dazu kenne ich schon.

5.Wo kann man derzeit gut Missionen machen (mache hauptsächlich Fracht und Datenlieferungen, will später auch ins Mining und Kopfgeldjagden machen, dass ich dafür das Schiff entsprechend fitten muss, ist mir klar)?
Bzw. wo sollte man als Anfänger hin, wenn man von Eravate, Kini und Co. weg möchte?
Ich habe irgendwas von Systemen gelesen, in denen man 15% Rabatt bekommt, die müssen
allerdings von jemand bestimmten kontrolliert werden, ist da zufällig was in meiner Nähe, bzw. wie kann ich das selbst nachsehen?


Das solls von mir erstmal gewesen sein, fly safe, Commanders! :sm1:

Benny
Benutzeravatar
Gardero Ben Haken
harmloses Bodenpersonal
 
Beiträge: 3
Registriert: Di 21. Nov 2017, 08:46

Re: Sensation: Hessen schickt ersten Kleiderhaken ins All!!!

Beitragvon Daemon » Mi 22. Nov 2017, 19:43

Nette Einführung :sm12:
Willkommen im Forum CMDR :sm25:
Bild
Benutzeravatar
Daemon
Moderator
 
Beiträge: 1924
Registriert: Mo 22. Dez 2014, 13:38

Re: Sensation: Hessen schickt ersten Kleiderhaken ins All!!!

Beitragvon Cocco » Mi 22. Nov 2017, 20:03

Willkommen im Spiel und im Forum, Cmdr.

Gruß, Cocco

P.S. Das :sm33: habe ich nach 22 Monaten immer noch. :sm19: C.
" target="_blank">Bild
Phantasie ist wichtiger als Wissen, denn Wissen ist begrenzt.
(Albert Einstein)
Benutzeravatar
Cocco
Flottenführer
 
Beiträge: 2613
Registriert: Di 5. Jan 2016, 07:43

Re: Sensation: Hessen schickt ersten Kleiderhaken ins All!!!

Beitragvon John Caper » Mi 22. Nov 2017, 20:22

Herrlich! :mrgreen:

Gut gemacht bis hierhin! Laß' Dir Zeit, wir haben alle mal so angefangen... :sm2:

Willkommen hier und im All. Fly safe, Commander!
        
I deem it an honour!
Benutzeravatar
John Caper
Staffelführer
 
Beiträge: 559
Registriert: Do 21. Jan 2016, 14:46

Re: Sensation: Hessen schickt ersten Kleiderhaken ins All!!!

Beitragvon KOLUMBUS » Mi 22. Nov 2017, 21:08

Herzlich willkommen hier im Forum und im Elite-Universum.

Ist das nicht ein tolles Spiel? Man erlebt jeden Tag was neues und die Lernkurve ist ja so steil... :D

Was deinen Humor angeht, der ist erste Sahne.
Ich persönlich mag Spinnen ja lieber als Kreationisten... :mrgreen:

Um Dir mal auf die Sprünge zu helfen:

Daß bei der Sidewinder der Tankinhalt in Blöcke geteilt ist, liegt daran, daß deren Tank halt sauklein ist. Da passen gerade mal 2 Tonnen rein.
Und wenn die obere Linie weg ist; welche die Energiereserve des Schiffes darstellt, welche durch die Systeme langsam aufgebraucht wird; dann wird aus dem Tank eine gewisse Menge Treibstoff entnommen und wieder in die Energiereserve umgewandelt. Bei der Sidewinder ist das halt ein ganzer Block...

Bei der Cobra MK III hat der Tank dann schon 16 Tonnen Inhalt. Das ist so viel, daß halt nur noch ein Balken angezeigt wird, der aber die 16 T repräsentiert.
Die größeren Pötte haben dann entsprechend größere Tanks. Brauchen sie auch, weil eben mehr für den Sprung gebraucht wird.

Was die ganzen Schiffe angeht, Du kannst Dir die alle in CORIOLIS ansehen und mit den verschiedenen Komponenten bestücken und sehen, ob das so funktioniert oder nicht.


Einen Planeten fliegst Du an, wie eine Station oder ähnliches, wichtig ist, daß Du auf die Geschwindigkeit achtest.
Nimm den gewünschten Planeten ins Visier, wie ein anderes Ziel und halte drauf.
Schau dabei auch auf die Zeit, die Du noch bis zum Ziel brauchst, ist die bei etwa 10 Sekunden, solltest Du die Geschwindigkeit drosseln, am besten in die Mitte der hellblauen Markierung neben dem Geschwindigkeitsanzeiger.
Dann sollte noch der Abstiegswinkel beachtet werden, die Anzeige dafür erscheint beim erreichen des Planeten automatisch, lass sie nie rot werden, sonst geht es zu Steil runter.

Rangaufstiegsmissionen musst Du von der Selben Fraktion oder Regierung erhalten, wo Du auch die Missionen geflogen hast.
Das kannst Du in der Systemkarte im zweiten oder dritten Reiter nachsehen, da bin ich jetzt nicht ganz sicher...

Für die Edde-Gruppe musst Du in das Hauptmenu des Spiels, dann auf FREUNDE UND PRIVATE GRUPPEN und dort im Reiter GRUPPEN die Gruppen Durchsuchen nach ELITEDANGEROUS.DE
Es schadet nichts, KAITO in dem Thread darauf hinzuweisen, daß Du dort gerne rein möchtest.
In dem Menu kannst Du auch Freundschaftsanfragen senden, ich hab Dir mal eine gesendet, KOLUMBUS ist mein Name, so wie hier im Forum. :)

Zu den Missionen weiß ich leider nicht so viel, ich bin ein "armer" Explorer, der jeden Credit dreimal umdrehen muss, um über die Runden zu kommen. :think:

Ansonsten weiterhin viel Spaß hier.
Fly Safe
Kolumbus
Fly Safe
Kolumbus

Bild
Benutzeravatar
KOLUMBUS
Flottenführer
 
Beiträge: 3877
Registriert: So 11. Jan 2015, 11:40

Re: Sensation: Hessen schickt ersten Kleiderhaken ins All!!!

Beitragvon KOLUMBUS » Mi 22. Nov 2017, 21:13

Ach noch zu Deiner Frage, wie Du wissen kannst, wo Du schon warst:

Ich verwende z.B. ein externes Tool namens EDDISCOVERY
Da kann deine ganze Reise samt aller Handlungen protokolliert werden.

Besorgst Du dir dafür auch noch einen API KEY und verbindest das Tool so mit der EDSM Website (dort anmelden schadet nicht), wird dort auch ein Umfangreiches Fluglog für Dich angelegt.

Es gibt auch andere Tools, für Handel, Ingenieure und so weiter, welches Dir gefällt, musst Du selbst heraus finden, aber nützlich sind sie allemal.
Einfach googlen und anschauen. :daumen:
Fly Safe
Kolumbus

Bild
Benutzeravatar
KOLUMBUS
Flottenführer
 
Beiträge: 3877
Registriert: So 11. Jan 2015, 11:40

Re: Sensation: Hessen schickt ersten Kleiderhaken ins All!!!

Beitragvon matze7481 » Mi 22. Nov 2017, 21:32

Hoi

als gebürtiger Unterfranke hab ich immer gedacht die Nachbarn von da oben kann man vergessen (Hesseköpf). Ich revidier das!!!

Toller Text :sm25:

Das :sm33: kann man immer wenn mein seinen eigenen Weg bzw. Ziele in ED hat. Manchmal ist e aber :sm23: -wirst schon sehen.

Was du brauchst:

https://eddb.io/station
https://inara.cz/login
https://coriolis.edcd.io/

als Grundausstattung.

Dann gibt's noch:

EDDiscovery, EDEngineer, MarketConnetor (für Händler) und mehr, ist alles auf einmal ziemlich viel.

Zu deinen Fragen:

1. Normal ist es so, das du in einem System den oberen Balken verbrauchst und dieser vom unter subtrahiert wird wenn er verbraucht ist.
Den Unteren Balken brauchst du Reisen zwischen Systemen.

2. Ich probiere den Landepunkt in ca 45 Grad anzufliegen. Entfernung links / Höhe = ca. 2/1

3. Musst nur an einer Station mit der entsprechenden Macht sein - gute Verbindungen (Verbündet)sollen glaube ich helfen).

4. Am Anfang des Spiels Private Gruppe suchen, dan Elite Dangerous.de eingeben und Anfrage senden. Dauert ein paar Tage.

5. 15% Rabatt gibst bei Li Yong-Rui siehst unter https://eddb.io/station . Genaues System für Anfänger ???. Ich hab mich damals aber in einem System "eingegraben", bei allen Fraktionen hochgearbeitet - hatte damals in Aritmi 144 Tonnen transport für 3,5 Mille (teilweise mehr), kann sich aber mit jedem Update ändern.

Fragen kannst immer unter: Kurze Frage, kurze Antwort

Matze

@KOLUMBUS

häng mein Senf einfach dazu. Guten Flug.
matze7481
Flugschüler
 
Beiträge: 123
Registriert: So 28. Mai 2017, 08:58

Re: Sensation: Hessen schickt ersten Kleiderhaken ins All!!!

Beitragvon KOLUMBUS » Mi 22. Nov 2017, 21:37

@matze7481:

das ist kein Ding, ich weiß zwar einiges aber nicht alles. Also alles gut. :sm33:
Fly Safe
Kolumbus

Bild
Benutzeravatar
KOLUMBUS
Flottenführer
 
Beiträge: 3877
Registriert: So 11. Jan 2015, 11:40

Re: Sensation: Hessen schickt ersten Kleiderhaken ins All!!!

Beitragvon matze7481 » Mi 22. Nov 2017, 21:41

Aber fast alles! :sm25:
matze7481
Flugschüler
 
Beiträge: 123
Registriert: So 28. Mai 2017, 08:58

Re: Sensation: Hessen schickt ersten Kleiderhaken ins All!!!

Beitragvon Amidala [RoA] » Mi 22. Nov 2017, 21:49

Sehr schöne Vorstellung, Pappnase! :D

Deine Fragen wurden ja beantwortet, eine Ergänzung zu 4) vielleicht noch, erfolgreiche Menschen fliegen im Open.
Nur einige wenige von denen schiessen "Mostly Harmless" Cobras ab.
Und auf die musst Du erst mal treffen, also fürchte Dich nicht!
Bild
Benutzeravatar
Amidala [RoA]
Flottenführer
 
Beiträge: 2564
Registriert: So 11. Jan 2015, 15:09
Wohnort: HIP 101846

Nächste

mlm

Zurück zu Vorstellungen & Charaktere

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group http://www.phpbb3styles.de/info.php?showpage=1

Deutsche Übersetzung durch phpBB.de