Einrichtung eines "Neueinsteiger Hilfe Bereiches"

Fragen rund um Elite Dangerous, die sich anderweitig nicht zuordnen lassen.

Moderator: Vossy

Anzahl(1): 5.00 5.00 | Zum Kennzeichnen bitte anmelden

Re: Einrichtung eines "Neueinsteiger Hilfe Bereiches"

Beitragvon klein Meme » Mo 8. Mai 2017, 23:11

Relativ einfach erklärt.
Die Eagle kann maximal einen FSD der 3. Klasse benutzen.
Die Klasse (1,2,3,4,5,6,7,8) und auch das Niveau oder auch Rating (E,D,C,B,A) spielen hierbei eine signifikante Rolle bei der Reichweite.
Baust du einen FSD kleinerer Klasse in ein Schiff ein das aber eine Klasse darüber nutzen kann, so ist der kleine FSD (in deinem Fall 2D statt 3D oder gar 3A) schlicht zu schwach für die Masse des Schiffes. Damit kommst du nicht weit, wie du ja gemerkt hast.
Nicht immer ist es brauchbar Module eines älteren Schiffes in das Neue zu übernehmen. Bei manchen geht es da die gleiche Klasse genutzt wird, bei anderen nicht.

Schau ob du auf eine der Stationen die du anfliegen kannst im Ausrüstungsmenü einen Klasse 3 FSD ergattern kannst, am besten 3A.
(Und achte auf das Energieniveau. Die Eagle kommt da schnell an ihr Limit. Nicht das dir auch noch die Lichter ausgehen.)

PS:
Die Eagle ist ein Start-Kampfschiff. Nebenbei erwähnt.
Also wenn du nicht explizit (nur) kämpfen willst und damit dein Geld erwirtschaften möchtest, wäre dir eventuell erst einmal ein anderes Schiff angeraten.
(Bis ~1.000.000 Cr eine Sidewinder, dann eventuell Hauler oder noch länger sparen für eine Cobra MKIII.)

PPS:
Bei der Modul-KLASSE gilt je höher die Zahl desto besser/leistungsstärker. 3 ist besser als 2 etc.
Beim Modul-RATING ist es wie im amerikanischen Notensystem. A ist das beste Rating, dann kommt B, dann C usw.

Und WENN du dir ein neues Schiff kaufst, achte darauf das du dessen Versicherungssumme auch übrig hast. Denn wenn das nicht der Fall ist und du die Versicherung nicht bezahlen kannst wirst du zurück in dein Startschiff, die Sidewinder, gesteckt und musst von Neuem anfangen.
Also nicht ZU gierig kaufen.
BildBild
Benutzeravatar
klein Meme
Moderator
 
Beiträge: 2831
Registriert: Fr 2. Jan 2015, 12:28
Wohnort: Überall und Nirgendwo

Re: Einrichtung eines "Neueinsteiger Hilfe Bereiches"

Beitragvon KOLUMBUS » Di 9. Mai 2017, 05:38

Klein Meme hat ja schon das meiste erklärt.

Was ich vermute, Du hast ein anderes Modul im Schiff ausgetauscht. Auch das verändert die Reichweite deines Schiffes.
Wenn Du dir in den erreichbaren Systemen keinen besseren FSD kaufen kannst, solltest Du den Modultausch rückgängig machen.
Auch bei den anderen Modulen gilt, daß die Klassen E, D, C, B und A je nach ihrer Art die Sprungreichweite unterschiedlich beeinflussen.
Explorer setzen z.B. sehr oft die Klasse D ein, da hier meist die höchste Reichweite heraus zu kitzeln ist.

Der BOOST nutzt Dir nur dann etwas, wenn Du dafür auch die entsprechenden Materialien hast.
Das kannst Du im rechten Menu nachprüfen, wo auch deine Fracht zu sehen ist.
Dort gibt es außer FRACHT auch DATEN, MATERIAL und EINSPEISUNG.
Und genau da müsstest Du deinen FSD aufladen um den Boost verwenden zu können, nur dann funktioniert so ein erweiterter Sprung, und das auch nur einmal je Aufladung.

Fly Save
Kolumbus
Fly Safe
Kolumbus

Bild
Benutzeravatar
KOLUMBUS
Flottenführer
 
Beiträge: 3523
Registriert: So 11. Jan 2015, 11:40

Re: Einrichtung eines "Neueinsteiger Hilfe Bereiches"

Beitragvon Mantacor » Di 9. Mai 2017, 23:05

DAS ging ja mal schnell. Vielen, vielen Dank auch :daumen:

Genau das war das Problem: Das FSD Modul. Ich konnte zum Glück in einem der 3 Systeme auf einer Relais Station die Ausrüstung ändern.
Habe dann das 2D Modul durch ein 3D Modul ersetzt und schon hat sich die Reichweite verdoppelt.
Jetzt sind es ca. 10 Ly und ich kann wieder andere Systeme anfliegen.

Ich werde mal schauen, dass ich da an ein 3A Modul im nächsten grösseren System komme.
Ja das mit der Eagle war schon Absicht. Ich bin nicht wirklich so der Händler und wollte eigentlich was in Richtung kampf machen.
Im moment verdiene ich mein Geld mit kleinen Frachtaufträgen und Datenlieferungen. Demnächst schaue ich mir mal die NPC kill quests an.

Wobei da fällt mir ein: Da ist immer eine bestimmte Zeit angegeben, wann der NPC da ist. Ist der wirklich nur in dieser halben Stunde im System ? Muss ich den dann noch aus dem FSD holen ?

Danke nochmal für die Hilfe. Ich stehe zwar noch ganz am Anfang, aber jetzt geht es wenigstens wieder weiter :daumen:

Ach ja und das mit der Energie und dem Lichter ausgehen war so ziemlich das Erste was ich gemerkt habe: Da knall ich den Sidewinder mit meinem ersten verdienten Geld mit allenmöglichen Sachen voll (torpedo, Kanone, Schild-boost) nur um dann zu merken, dass ich das alles erstmal wieder abschalten muss, damit ich genug Energie zum fliegen habe. Auf der nächsten Station gab es dann auch ein besseres Energie Modul ;)
Mantacor
harmloses Bodenpersonal
 
Beiträge: 8
Registriert: Mo 8. Mai 2017, 22:50
Wohnort: südliches BaWü

Re: Einrichtung eines "Neueinsteiger Hilfe Bereiches"

Beitragvon klein Meme » Mi 10. Mai 2017, 03:59

Das mit den Kill-Missionen ist zeitlich eingegrenzt, ja.
Der NPC wird zu dieser Zeit in dem System seine Wege ziehen und du musst ihn mit einem Frameshift-Unterbrecher (Sollte so in deutsch heißen) aus dem SuperCruise ziehen. Teils beenden sie diesen ab und an selbst und du kannst hinterher springen und ihn dann dort abfangen.
Mit Unterbrecher ist es aber wohl bequemer.

Bei diesen Missionen ist aber zum Teil Vorsicht geboten.
BildBild
Benutzeravatar
klein Meme
Moderator
 
Beiträge: 2831
Registriert: Fr 2. Jan 2015, 12:28
Wohnort: Überall und Nirgendwo

Re: Einrichtung eines "Neueinsteiger Hilfe Bereiches"

Beitragvon Franken » Mi 10. Mai 2017, 07:04

Hallo :)

Wenn du mit der Eagle kämpfen willst, dann such dir am besten ein System mit hoher Sicherheit, wo es Gasriesen mit Ringen gibt. In den Ringen sind meisst Abbaugebiete. Am Anfang wäre eins mit dem Zusatz Niedrig zu empfehlen. Perfekt wäre es natürlich wenn eine Station so nah wie möglich ist, die Reperatur und Munition anbietet, dort kannst du dann auch deine Kopfgeldbelohnungen abholen.

In solch einem Abbaugebiet beobachtest du die Sicherheitsbehörden und jagst mit denen zusammen, schiesst also nur auf die Schiffe, auf die auch die Polizei schiesst (natürlich das Schiff vorher erst einmal scannen, sonst machst du dich ganz schnell bei der Polizei unbeliebt ;) So kannst du eine Menge Kopfgeld abgreifen und dich langsam mit den Kampfmechaniken anfreunden.

Wenn du dann etwas besser wirst, kannst du ja, je nachdem wie du Bock hast, dein Können in schwierigeren Abbaugebieten austesten oder dir ein System mit geringerer Sicherheitsstufe suchen.

Aber mit der Eagle im Alleingang kannst du nicht viel erreichen, sie ist zwar sehr schnell und wendig, macht aber nicht viel Schaden und hält kaum was aus.

Fly safe o7
Flay Seef o7
Bild
= = = = > Mein Reisebericht < = = = = > Elite Fotostream < = = = =
Benutzeravatar
Franken
Geschwaderführer
 
Beiträge: 1205
Registriert: Mo 16. Mai 2016, 14:14

Re: Einrichtung eines "Neueinsteiger Hilfe Bereiches"

Beitragvon Mystik02 » Mi 13. Sep 2017, 16:36

Hallo
ich habe Anfang der 80ger Jahre des letzten Jahrhunderts schon Elite auf meinem Apple II gezockt. Hatte mit viel Spass nächtelang durchgespielt so dass ich dann verschlafen zur Arbeit gekommen bin. Später auf dem 286ger wurde dann aus der einfachen Strichgrafik dann schon etwas das sich dann auch Grafik nennen konnte aber der Spielspass blieb, bis nach Win95 das Spiel nicht mehr lief. Das es keine Nachfolger gab hab ich immer bedauert. Dann nach über 35 Jahren sah ich den vertrauten Kubus mit dem Schlitz auf einem PS4 Spiel das sich Elite Dangerous nannte und den Wunsch neu entflammte es wieder spielen zu können. Sich aber nur wegen einem Game eine solch teure Konsole zu kaufen die erwartungsgemäß für nichts anderes genutzt wird, fand ich dann schon wieder demotivierend zumal ich diesem Forum auch entnommen habe das sie Spieler auf PS4 Isoliert von den anderen und noch weniger häufig anzutreffen sind. Also soll es die PC-Version werden. Leider konnte ich die PC-Version in keinem Geschäft finden und die Suchfunktionen des Internets gaben mir immer nur eine Downloadmöglichkeit bei Steam an. Dieser Dienst sagt mir beim Anklicken das ich da vorher zur Nutzung ein Abo abschliessen muss (mein Verständnis Abo = monatlich wiederkehrende Gebühr), was mir nun auch nicht gefällt.
Also meine Frage nach dieser langen Einleitung:
- kann man das Game als CD/DVD erwerben und vor allen Dingen wo ?
- Ich habe dazu auch gelesen von Elite Dangerous, Horizont und Return, gibt es da Unterschiede und welche?
- benötige ich Zubehör , hab da was von Hotas etc. gelesen (hab früher nur mit Joystik spielen können und kann mir eine Maussteuerung gerade nicht so recht vorstellen)
Kann mir alten Mann da jemand weiterhelfen?
Danke
Mystik02
harmloses Bodenpersonal
 
Beiträge: 9
Registriert: Di 12. Sep 2017, 13:53
Wohnort: Braunschweig

Re: Einrichtung eines "Neueinsteiger Hilfe Bereiches"

Beitragvon Kaito » Mi 13. Sep 2017, 16:41

Auf Steam kannst du bedenkenlos kaufen.
Eine monatliche Gebühr oder sowas gibt es da nicht.
Alternativ kannst du direkt im Frontier Store kaufen: LINK

Neben der Downloadmöglichkeit kannst du dir da auch eine Boxed Version zulegen.

Um auf Planeten landen zu können etc. brauchst du aber noch den Horizons Season Pass.
Den musst du dir zusätzlich kaufen, was ich dir auch empfehlen würde.
Die Horizions-Erweiterung läd sich der Client dann übrigens automatisch runter.
Bild
---> Alu-Rig als Eigenbau / ELITEDANGEROUS.DE (PvE-Gruppe) ...fly fast and DANGEROUS towards THARGOIDS!
Benutzeravatar
Kaito
Administrator
 
Beiträge: 7829
Registriert: Mi 18. Dez 2013, 12:47
Wohnort: Schaumburg

Re: Einrichtung eines "Neueinsteiger Hilfe Bereiches"

Beitragvon Franken » Do 14. Sep 2017, 16:59

Theoretisch brauchst du nichts, ausser einen PC der gehobenen Mittelklasse, wenn du vernünftige Grafik willst. Einen Tisch, einen Stuhl, ne Tastatur, Maus, einen Monitor und, ganz wichtig, eine Kaffeemaschiene.

Da du Steam nicht kennst, bist du augenscheinlich kein Gewohnheitszocker. Steam ist eigentlich nur eine Spielbibliothek bei der man auch Spiele kaufen kann. Kostet nix, wird für die meissten neueren Games sogar benötigt und ist nicht sooo schlecht, wie es sich anhört. Eigentlich ist das nur eine gewisse Form von Kopierschutz. Für Elite ist es nicht unbedingt notwendig, da Frontier einen eigenen ED-Launcher hat.

Die Grundausstattung die ich oben beschrieben hatte, ist natürlich nur das Fundament einer endlosen Fahnenstange... Über einen guten Hotas zur Steuerung braucht man nicht lange nachzudenken. Das ist fast schon Pflicht, damit richtiges SpaceFeelimg eintritt. Es gibt noch Eyetracker, die deine Kopfbewegung ins Spiel integrieren, Multimonitoring, VR Brillen und Yprachsteuerungs-KI sowie viel anderen Schnickschnack.

Die Spitze der Fahnenstange sind dann Leute, die sich ein komplettes Cockpit in einem eigenen Zimmer bauen, mit mehreren Projektoren und mit Leder überzogenen Amaturenbrettern, und und und ... So wie der Kollege im gelinkten Video:

https://youtu.be/PUFIFL7zwXQ

Aber das aller aller Wichtigste, was in keinem Cockpit fehlen darf, ist die Kaffeemaschine ;)
Flay Seef o7
Bild
= = = = > Mein Reisebericht < = = = = > Elite Fotostream < = = = =
Benutzeravatar
Franken
Geschwaderführer
 
Beiträge: 1205
Registriert: Mo 16. Mai 2016, 14:14

Re: Einrichtung eines "Neueinsteiger Hilfe Bereiches"

Beitragvon Mystik02 » Fr 15. Sep 2017, 11:19

Hallo,
da danke ich erst mal für die Unterstützung. Ich habe mich dann gestern Abend mal dran getraut das Abo bei Steam abzuschließen und mir die Elite Dangerous deluxe Version mit Horizons und diverser Schiffe gegönnt. Konnte dann das Spiel nach dem Runter laden auch installieren. Einen Account bei Frontier hab ich jetzt auch wo ich dann die drei Registrierungscodes einlösen konnte. Soweit so gut, aber dann hatte ich unten links den Button Spielen geklickt. der verschwand dann, kam aber nach ca 20 Sekunden wieder und weiter passierte nichts. Auch ein wiederholtes klicken half mir nicht weiter bis ich die Versuche nach 20 Minuten aufgab. War ich zu ungeduldig, das es sein kann das die Registrierung der Codes länger dauert, oder habe ich noch etwas vergessen. So ein Hotas werde ich mir wohl erst am WE kaufen wollte aber so schon mal reinbschauen.

Ach ja ich besitze zwar eine Kaffeemaschine, muss mir dann aber wohl mal Kaffee dafür kaufen und mit dem Kaffee-trinken anfangen, wenn das zum Spielen so existentiell notwendig ist :think: :D
Für das Multimonitoring braucht man da spezielle Erweiterungen, oder ist das schon mit integriert, hab derzeit drei Stück an zwei Rechnern auf meinem Schreibtisch stehen :sm38: Das mit dem Bau eines kompletten Cockpits kann ich ja mal für meine Rentenzeit in 98 Monaten planen :sm33:
Grüße
Michael
Mystik02
harmloses Bodenpersonal
 
Beiträge: 9
Registriert: Di 12. Sep 2017, 13:53
Wohnort: Braunschweig

Re: Einrichtung eines "Neueinsteiger Hilfe Bereiches"

Beitragvon Kaito » Fr 15. Sep 2017, 11:46

Mystik02 hat geschrieben:Ich habe mich dann gestern Abend mal dran getraut das Abo bei Steam abzuschließen und mir die Elite Dangerous deluxe Version mit Horizons und diverser Schiffe gegönnt. Konnte dann das Spiel nach dem Runter laden auch installieren. Einen Account bei Frontier hab ich jetzt auch wo ich dann die drei Registrierungscodes einlösen konnte. Soweit so gut, aber dann hatte ich unten links den Button Spielen geklickt. der verschwand dann, kam aber nach ca 20 Sekunden wieder und weiter passierte nichts. Auch ein wiederholtes klicken half mir nicht weiter bis ich die Versuche nach 20 Minuten aufgab. War ich zu ungeduldig, das es sein kann das die Registrierung der Codes länger dauert, oder habe ich noch etwas vergessen.


:think: Mit dieser Fehlerbeschreibung kann ich nichts anfangen! Sofern die Freischaltung der Codes und das versuchte Einloggen kurz aufeinander folgten (Gestern waren die Server Vormittags auch offline wegen Wartung), so kann es durchaus möglich sein, dass das ein wenig länger dauert.
Dann hätte ich aber auch eine Fehlermeldung erwartet, sodass ich eher das Problem bei dir lokal vermute.

Prüfe mal ob dein System treibertechnisch aktuell ist (Grafikkarte etc.) und installierte Elite eventuell nochmal neu.
Anderes fällt mir dazu erstmal nicht ein... außer vielleicht noch ein Ticket bei Frontier aufzumachen ;)
Bild
---> Alu-Rig als Eigenbau / ELITEDANGEROUS.DE (PvE-Gruppe) ...fly fast and DANGEROUS towards THARGOIDS!
Benutzeravatar
Kaito
Administrator
 
Beiträge: 7829
Registriert: Mi 18. Dez 2013, 12:47
Wohnort: Schaumburg

Vorherige

mlm

Zurück zu Allgemeines

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Albi1101, Bing [Bot], ehrlot und 4 Gäste

Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group http://www.phpbb3styles.de/info.php?showpage=1

Deutsche Übersetzung durch phpBB.de