Kurze Fragen, kurze Antworten! - Teil 3

Fragen rund um Elite Dangerous, die sich anderweitig nicht zuordnen lassen.

Moderator: Vossy

Anzahl(0): 0.00 0.00 | Zum Kennzeichnen bitte anmelden

Kurze Fragen, kurze Antworten! - Teil 3

Beitragvon Kaito » Di 18. Jul 2017, 12:52

Hiermit eröffne ich den dritten Teil von "Kurze Fragen, kurze Antworten!"

Hier noch der Link zum ersten Teil

LINK Teil 1

und zum zweiten Teil

LINK Teil 2

Unbeantwortete Fragen aus dem zweiten Thread postet bitte einfach nochmal ;)
Bild
---> Link / ELITEDANGEROUS.DE (PvE-Gruppe) ...fly fast and DANGEROUS towards HORIZON!
Benutzeravatar
Kaito
Administrator
 
Beiträge: 7611
Registriert: Mi 18. Dez 2013, 12:47
Wohnort: Schaumburg

Re: Kurze Fragen, kurze Antworten! - Teil 3

Beitragvon Subseven07 » Di 18. Jul 2017, 13:02

Dann nochmal hier: Benötige ich einen Oberflächenscanner, um Planeten und Monde zu "entdecken", oder reicht der advanced Aufklärungsscanner?
Subseven07
Transportpilot
 
Beiträge: 177
Registriert: Mi 5. Jul 2017, 23:59

Re: Kurze Fragen, kurze Antworten! - Teil 3

Beitragvon shepard » Di 18. Jul 2017, 13:04

Du brauchst den Detail Oberflächenscanner :)
Edit: Der Detailoberflächenscanner ist für "unerforschte" Planeten, den Aufklärungsscanner brauchste, wenn du ins System aus dem Frameshiftdrive in den Supercruise wechselst. Dann scannste und dann siehst, wieviel Planeten es gibt, dann fliegst auf die Planeten zu, und es werden ab 1000ls (hoffe das ist korrekt) die scanns gestartet.
Zuletzt geändert von shepard am Di 18. Jul 2017, 13:07, insgesamt 2-mal geändert.
Ingame Name: W.Wilson

PC: Ryzen 5 1600 - 16GB - 1TB HDD - 120GB SSD - RX 580 8GB
shepard
Flugschüler
 
Beiträge: 132
Registriert: Do 25. Mai 2017, 17:02

Re: Kurze Fragen, kurze Antworten! - Teil 3

Beitragvon Subseven07 » Di 18. Jul 2017, 13:05

Danköööö :) Gibt es dazu eine bestimmte Entfernung, die ich zum Himmelsobjekt unterschreiten muss?
Subseven07
Transportpilot
 
Beiträge: 177
Registriert: Mi 5. Jul 2017, 23:59

Re: Kurze Fragen, kurze Antworten! - Teil 3

Beitragvon Kaito » Di 18. Jul 2017, 13:06

Subseven07 hat geschrieben:Wie scanne ich einen Planeten so, dass ein noch nicht entdeckter dann durch mich als "Entdecker" markiert wird? Geht das nur manuell mit einem Oberflächenscanner, oder ist der advanced Aufklärungsscanner dafür schon ausreichend?


Der Advanced Discovery Scanner klärt mit unendlicher (systembezogen) Reichweite auf, welche Objekte sich im System befinden.
Der Oberflächenscanner führt einen Detailscan durch und springt automatisch an, wenn du nahe genug am Objekt bist. Das ist wiederum abhängig von der Größe bzw. Masse des Objektes.

Erst dadurch wirst du auch als Entdecker eingetragen, sofern du diese Scandaten auch als erster irgendwo abgibst.
Bild
---> Link / ELITEDANGEROUS.DE (PvE-Gruppe) ...fly fast and DANGEROUS towards HORIZON!
Benutzeravatar
Kaito
Administrator
 
Beiträge: 7611
Registriert: Mi 18. Dez 2013, 12:47
Wohnort: Schaumburg

Re: Kurze Fragen, kurze Antworten! - Teil 3

Beitragvon Subseven07 » Di 18. Jul 2017, 13:13

Vielen Dank für die Antwort. Ich habe mir zwar schon etliche Threads über das Thema "scannen" durchgelesen, aber leider habe ich noch ein bis zwei Fragezeichen über dem Kopf. So z.B., wenn ich einen Sprung in ein anderes System mache...dann steht oben rechts oft "xx astronomische Objekte entdeckt"...zumindest so ähnlich. Das geht automatisch. Wenn ich dann mit dem advanced nochmals manuell scanne, kommen öfters mehr Objekte zum Vorschein. Warum kommt ein Teil automatisch und der andere nicht? Hat der advanced Scanner diese "Automatikfunktion" nur in einem bestimmten Umkreis und nur die manuelle Funktion ist innerhalb des Systems unbegrenzt?
Subseven07
Transportpilot
 
Beiträge: 177
Registriert: Mi 5. Jul 2017, 23:59

Re: Kurze Fragen, kurze Antworten! - Teil 3

Beitragvon Diadema » Di 18. Jul 2017, 13:51

Das automatische Scannen geht soweit ich weiss bis 1000 Ls, war darüber ist musst du selbst mit einem Advanced Scanner machen. Kannst ja mal den Test machen - spring in ein System, merk dir die Anzahl der Objekte, und flieg einfach mal ins Blaue, du bekommst dann immer wieder Meldungen, dass neue Objekte gefunden wurden, wenn du in deren Nähe ( <1000 Ls) kommst.
Zuletzt geändert von Diadema am Di 18. Jul 2017, 13:52, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
Diadema
Flügelmann
 
Beiträge: 264
Registriert: Mi 7. Sep 2016, 16:42

Re: Kurze Fragen, kurze Antworten! - Teil 3

Beitragvon Subseven07 » Di 18. Jul 2017, 13:52

Ah ok...werd ich mal machen, danke. ;)
Subseven07
Transportpilot
 
Beiträge: 177
Registriert: Mi 5. Jul 2017, 23:59

Re: Kurze Fragen, kurze Antworten! - Teil 3

Beitragvon Sundance666 » Di 18. Jul 2017, 14:20

Das Schiff hat eine grundsätzliche (geringe) Scanreichweite. Wenn du in ein System springst werden z.B. das Zentralgestirn und nahe gelegene Objekte automatisch "entdeckt". Theoretisch könntest du nun kreuz und quer durch System düsen und dadurch alle Objekte entdecken.

Um das zu beschleunigen gibt es die Aufklärungsscanner. Mit größeren Reichweiten bis hin zu "unendlich" beim Advanced Scanner.

Wenn du nun auf Objekt zufliegst, und unter 1000 LS kommst wird das objekt so oder so gescannt und aus "Nicht erforscht" wird der Name des Objektes.

Um herauszufinden, was es auf dem Planeten zu holen gibt (z.B. Materialien für die Engineers) brauchst du den Detail-Oberflächenscanner.
Bild
Benutzeravatar
Sundance666
Kadett
 
Beiträge: 79
Registriert: Mi 30. Nov 2016, 20:48
Wohnort: 37445 Walkenried

Re: Kurze Fragen, kurze Antworten! - Teil 3

Beitragvon Subseven07 » Di 18. Jul 2017, 14:37

Aaah ;) Jetzt sehe ich durch. Klasse. Warum sind im SOL-System eigentlich keine planeten zu "entdecken"? Dort steht bei keinem einzigen Himmelsobjekt ein Entdeckername.
Subseven07
Transportpilot
 
Beiträge: 177
Registriert: Mi 5. Jul 2017, 23:59

Nächste

mlm

Zurück zu Allgemeines

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 4 Gäste

Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group http://www.phpbb3styles.de/info.php?showpage=1

Deutsche Übersetzung durch phpBB.de