Nun wurde auch ich das erste Mal gemeuchelt...

Fragen rund um Elite Dangerous, die sich anderweitig nicht zuordnen lassen.

Moderator: Vossy

Anzahl(0): 0.00 0.00 | Zum Kennzeichnen bitte anmelden

Nun wurde auch ich das erste Mal gemeuchelt...

Beitragvon vader14641 » Fr 1. Dez 2017, 12:42

Hi!

Seit einigen Wochen spiel ich wieder nach längerer Pause intensiver Elite und hab es inzwischen auch geschafft genug Geld für mein 1. Traumschiff, die Clipper zusammen zu bekommen. Die war auch schon beim Ing und wurde im FSA etwas verbessert. (Für die stärkste Verbesserung fehlt mir noch Material)
Mit dem SRV hab ich auch jetzt meine ersten Runden hinter mir... macht spaß! :)

Gestern abend hab ich mich aber geärgert. Da fliegt man zurück nach Cubeo, kommt an der Sonne raus und sieht zwei menschliche Spieler im System, einer mit einem FAS, Status Gesucht und Elite. Kurz darauf will mich der Kerl aus dem FS ziehen... ich stoppe und will mit Boost fliehen, ist doch die FAS eigentlich deutlich langsamer. Dann muß ich lesen, das dieses System nun unter der Kontrolle der Förderation ist und der Kerl eröffnet sofort das Feuer. Also wie gesagt, Boots und weg.... Aber das hat nicht funktioniert. Trotz dauerboost blieb er auf 2km dran und deckte mich mit Schwarmraketen ein. Am Ende war ich recht schnell Würmerfutter. :(
Ich hab mich im ersten Moment recht geärgert. Was hat der Kerl davon jemand, der ihm offensichtlich unterlegen ist und auch keine Fracht kutschiert, aus dem All zu ballern.... grrr. Naja, nun bin ich halt an meinen ersten Spinner geraten.

Was ich mich aber frage:
1. Wie konnte er mit dem Föderartionsschiff an mir dran bleiben?
2. Wo bekommt man diese Raketen her?
3. Kann ich die Clipper noch schneller bekommen? Wenn ja, wie?

Viele Grüße...
vader14641
Luftschleusenputzer
 
Beiträge: 40
Registriert: Do 1. Jan 2015, 15:11

Re: Nun wurde auch ich das erste Mal gemeuchelt...

Beitragvon Cocco » Fr 1. Dez 2017, 12:52

Zu 1. Wenn er aggressive Schubdüsen der Stufe 5 hat (gibt es bein Engi Palin), kann er das.
Zu 3. Schubdüsenstufe erhöhen. Bis Stufe 3 bei Farseer, danach zu Palin fliegen.
" target="_blank">Bild
Phantasie ist wichtiger als Wissen, denn Wissen ist begrenzt.
(Albert Einstein)
Benutzeravatar
Cocco
Flottenführer
 
Beiträge: 2622
Registriert: Di 5. Jan 2016, 07:43

Re: Nun wurde auch ich das erste Mal gemeuchelt...

Beitragvon Aldimann [RoA] » Fr 1. Dez 2017, 12:58

2. Die Packhoungs gibts über Powerplay bei Li Yong-Rui
Aldimann [RoA]
Staffelführer
 
Beiträge: 807
Registriert: Do 26. Nov 2015, 01:03

Re: Nun wurde auch ich das erste Mal gemeuchelt...

Beitragvon DubStation » Fr 1. Dez 2017, 12:59

vader14641 hat geschrieben:Was hat der Kerl davon jemand, der ihm offensichtlich unterlegen ist und auch keine Fracht kutschiert, aus dem All zu ballern.... grrr. Naja, nun bin ich halt an meinen ersten Spinner geraten.

Was ich mich aber frage:
1. Wie konnte er mit dem Föderartionsschiff an mir dran bleiben?
2. Wo bekommt man diese Raketen her?
3. Kann ich die Clipper noch schneller bekommen? Wenn ja, wie?

Viele Grüße...


Die Frage ist was hast DU davon?
Näher betrachtet vielleicht ne Menge weil es dich veranlasst spielrelevante weiterführende Fragen zu stellen Siehe 1-3
Als Spieler im Open der ersten Stunde wird man schneller besser wenn man ab und an mal auf die Schnauze fällt, all jene die erst nach 1000 SoloStunden beginnen sich die Fragen zu stellen die du jez schon stellst werden länger brauchen.
Wer ist im Vorteil: Der dem auf die Schulter geklopft wird und so schnell nichts ändern wird weil geht ja eh bis nimma geht und das ist dann unangenehm. Oder einer der die Herausforderung annimmt, durchaus mal auf die Schnauze fällt, sich die richtigen Fragen stellt und ganz schnell motivierter besser wird.
Sind sie zu stark bist du zu schwach, ganz einfach, aber lass es dir auf keinen Fall vermiesen! (Bin selbst noch massiv unterlegen oft, aber es macht Spass dran zu arbeiten), Erfolgserlebnisse kommen garantiert, und wenns bloß eine effiziente Verteidigung ist die für unerwartete Überraschungen sorgt. :daumen:
Verzeih mir diesen leicht philosophischen ganzheitlichen Ausritt, aber diese Meinung wollt ich schon länger mal gern platzieren. Ich finds schade wenn sich Leute von diesen Erlebnissen demotivieren lassen.

Allzeit guten Flug Cmdr
Dub
Zuletzt geändert von DubStation am Fr 1. Dez 2017, 13:13, insgesamt 6-mal geändert.
OPEN MIND.FREE STYLE.ART.LOVE.LIFE.

Kompetent Entrepreneur Elite OPENrulez!
Benutzeravatar
DubStation
Flugschüler
 
Beiträge: 113
Registriert: Di 11. Apr 2017, 10:47
Wohnort: A(u)sterope Blue Danube Area, Island 77, Lower Austria

Re: Nun wurde auch ich das erste Mal gemeuchelt...

Beitragvon gwydion [RoA] » Fr 1. Dez 2017, 12:59

1. Ich war es nicht, ich war es nicht! :mrgreen:
2. Meine FAS fliegt atm 532 M/S, hat aber keinen wirklich tollen Wurf auf die Drives. Besser als Durchschnitt, aber da geht noch mehr. Wie schnell ist denn dein Clipper?

3. Beim boosten nicht geradeaus weg. Haken schlagen.

4. Raketen sind natürlich fies. Aber auch reichlich unwirksam gegen Schilde. D.h. Energie auf SYS, Fluchtsystem anwählen, weg. Wenn der "kollege" mit Raketen erst Dein Schild geschröpft hat und dich dann auch noch hat platzen lassen, hast Du insgesamt viel Zeit liegen lassen/verschwendet.
Benutzeravatar
gwydion [RoA]
Geschwaderführer
 
Beiträge: 1696
Registriert: Mi 3. Dez 2014, 10:54
Wohnort: Neuss

Re: Nun wurde auch ich das erste Mal gemeuchelt...

Beitragvon Atomino » Fr 1. Dez 2017, 13:12

Ja, die haben mich auch gekriegt.... einmal. Da waren es aber drei. Was du machen kannst ist folgendes: Wenn du FDLs oder FAS' siehst sofort in den Normalraum hopsen und warten, aber nicht anhalten. Kommt dir jemand nachgesprungen ist er garantiert aggressiv. Dann kannst du aber sofort wieder wegspringen..... aber sofort wieder abstoppen. Der Killer kommt dir höchstens zweimal nachgesprungen. Dann kannst du in Ruhe überlegen, ob du es riskieren willst, oder nicht. Dann kannst du in ein anderes System springen, das Zeug in Cubeo gibt's auch noch wo anders. Ohne 5er Upgrade kannst du keine Killer-FDL abhängen. Als ernsthafter Blockadebrecher brauchst du noch Reparatur Drohnen und natürlich eine Wartungseinheit. Es macht auch Spaß, die Leute auf Minen laufen zu lassen. Das funktioniert aber vermutlich nur beim ersten Mal.

Das macht für mich aber Elite aus, dass manchmal tage-, manchmal wochenlang gar nichts passiert, und dann muss man innerhalb von Sekunden zwanzig Entscheidungen treffen, die alle richtig sein müssen. Also ich finde es gut, wenn ich meine Flasche Tasse manchmal wegstellen muss.
Zuletzt geändert von Atomino am Fr 1. Dez 2017, 13:17, insgesamt 1-mal geändert.
"O my God it works!"

J.Robert Oppenheimer
Benutzeravatar
Atomino
Staffelführer
 
Beiträge: 842
Registriert: Fr 20. Nov 2015, 16:06

Re: Nun wurde auch ich das erste Mal gemeuchelt...

Beitragvon Aldimann [RoA] » Fr 1. Dez 2017, 13:13

Ach die Frage was er davon hat, hab ich doch glatt überlesen.

Aber da kann ich DubStation eigentlich zustimmen ^^. Wenn man eine Clipper fliegt sollte man die nötigen Kenntnisse (siehe meine Signatur) haben um flüchten zu können. In dem Fall allerdings etwas fies, da du gerade erst wieder angefangen hast.

@Atomino: Findest du nicht das direkt Abdroppen ein bisschen viel des guten ist? Hab öfter FDL im System die nicht aggressiv sind. Könnte aber am Tag liegen :mrgreen:
Aldimann [RoA]
Staffelführer
 
Beiträge: 807
Registriert: Do 26. Nov 2015, 01:03

Re: Nun wurde auch ich das erste Mal gemeuchelt...

Beitragvon DubStation » Fr 1. Dez 2017, 13:25

nöö fies wars wirklich nicht gemeint, in seiner Situation möcht ich aber auch nicht stecken ;)

Edit: Defensive FDLs gibts durchaus, ich flieg so eine..einfach gerne.. :sm1:

DaDub
OPEN MIND.FREE STYLE.ART.LOVE.LIFE.

Kompetent Entrepreneur Elite OPENrulez!
Benutzeravatar
DubStation
Flugschüler
 
Beiträge: 113
Registriert: Di 11. Apr 2017, 10:47
Wohnort: A(u)sterope Blue Danube Area, Island 77, Lower Austria

Re: Nun wurde auch ich das erste Mal gemeuchelt...

Beitragvon Atomino » Fr 1. Dez 2017, 13:33

Aldimann [RoA] hat geschrieben:
@Atomino: Findest du nicht das direkt Abdroppen ein bisschen viel des guten ist? Hab öfter FDL im System die nicht aggressiv sind. Könnte aber am Tag liegen :mrgreen:


Nö! Nicht in Cubeo. Das gehört zu meiner Zermürbungtaktik, es macht nämlich gar keinen Spaß Smogwolken anzufliegen. Wenn ich nach Cubeo will, dann will ich ja keinen schönen Kampf abliefern, sondern dann will ich einfach nur nach Cubeo. Wenn diese Fed-Fanatiker Spaß suchen, dann können sie ja zu euch rüber kommen, oder ihr kommt eben für Spaß mal nach Cubeo, nicht wahr?
"O my God it works!"

J.Robert Oppenheimer
Benutzeravatar
Atomino
Staffelführer
 
Beiträge: 842
Registriert: Fr 20. Nov 2015, 16:06

Re: Nun wurde auch ich das erste Mal gemeuchelt...

Beitragvon vader14641 » Fr 1. Dez 2017, 13:35

Hi!

Huch... jetzt hat das Forum irgendwie meine Zwischenantwort verschluckt.

Blockadebreche... hm, ok, aber ich war garnicht für irgend ein Power unterwegs. Der Abschuß war also einfach: kill was du killen kannst. Ist nicht meine Art, ich find es ehrlich auch etwas krank. Wäre ich als Power-Jünger unterwegs gewesen, hätte ich es ja verstanden. Aber so....

Wie ist das mit dem Haken schlagen beim Boosten gemeint? Leichte Richtungsänderungen beim Auslösen des Boosts? Aber hat er dadurch nicht eher die Chance dran zu bleiben?
Meine Clipper ist noch im Aufbau, derzeit einen Wert von ca. 40 Mio. Speed ist max 420.

@Atomio
Der Masslock wirkt nicht sofort, wenn der andere hinter her gesprungen kommt?

Und ich seh schon, an den Ings geht wohl nix vorbei, auch wenn das stellenweise mühseelig ist, an die ran zu kommen.

Viele Grüße...
vader14641
Luftschleusenputzer
 
Beiträge: 40
Registriert: Do 1. Jan 2015, 15:11

Nächste

mlm

Zurück zu Allgemeines

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste

Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group http://www.phpbb3styles.de/info.php?showpage=1

Deutsche Übersetzung durch phpBB.de