Nun wurde auch ich das erste Mal gemeuchelt...

Fragen rund um Elite Dangerous, die sich anderweitig nicht zuordnen lassen.

Moderator: Vossy

Anzahl(0): 0.00 0.00 | Zum Kennzeichnen bitte anmelden

Re: Nun wurde auch ich das erste Mal gemeuchelt...

Beitragvon Atomino » Mo 4. Dez 2017, 20:04

Das Problem ist, dass man das eben vorher nicht weiß......
Und das mit dem MLF ist Scheiße. Ich meine, alle anderen Faktoren wie Schildstärke, Panzerung und FSD-Reichweite sind ja auch variabel, und das Programm hat gar keine Schwierigkeiten damit dies zu berechnen. Es wäre wohl ein leichtes gewesen, dies zu implementieren.... zum Beispiel 400 Tonnen = MLF 12, 500 Tonnen = MLF 13 usw.... Eine T7 die Käse geladen hat, hätte dann eine gute Chance sich bei einem Clipper, der gar nichts geladen hat, in eine Low Wake zu flüchten. Das würde dann von einem Jäger deutlich mehr Initiative erfordern..
"O my God it works!"

J.Robert Oppenheimer
Benutzeravatar
Atomino
Staffelführer
 
Beiträge: 836
Registriert: Fr 20. Nov 2015, 16:06

Re: Nun wurde auch ich das erste Mal gemeuchelt...

Beitragvon Cocco » Mo 4. Dez 2017, 20:12

Dann mach halt nen High-Wake und fliege dann wieder zurück. Wenn die Schilde bis zum High-Wake aber nicht halten, dann sollte man sich mal Gedanken über das Fitting machen. Oder sorgt das für Überforderung?
" target="_blank">Bild
Phantasie ist wichtiger als Wissen, denn Wissen ist begrenzt.
(Albert Einstein)
Benutzeravatar
Cocco
Flottenführer
 
Beiträge: 2616
Registriert: Di 5. Jan 2016, 07:43

Re: Nun wurde auch ich das erste Mal gemeuchelt...

Beitragvon Akuma Tebori [TAOL] » Mo 4. Dez 2017, 20:14

hier mal die fakten dazu. die mittleren transportschiffe sind hier tatsächlich im nachteil. allerdings kann man immer ins nächste system springen. der FSA lädt hier eine Spur länger dafür wirkt kein Masslock Faktor.

mlf.PNG
Bild
Benutzeravatar
Akuma Tebori [TAOL]
Geschwaderführer
 
Beiträge: 1236
Registriert: Sa 31. Okt 2015, 00:14
Wohnort: TAOL Headquarter

Re: Nun wurde auch ich das erste Mal gemeuchelt...

Beitragvon Atomino » Mo 4. Dez 2017, 20:27

Cocco hat geschrieben:Dann mach halt nen High-Wake und fliege dann wieder zurück. Wenn die Schilde bis zum High-Wake aber nicht halten, dann sollte man sich mal Gedanken über das Fitting machen. Oder sorgt das für Überforderung?


Ja offenbar, sonst würden ja mehr Frachter rumfliegen.....
Den High-Wake-Exploit könnte man ja im Gegenzug aufheben. Der T7-Pilot hätte dann die Wahl, ob er ein paar Sekunden länger lädt und ganz weg ist, oder ob er sich durchmogeln will..... Der FDL-Pilot hätte die Wahl auch möglichst viel Käse zu laden. Wenn ich tatsächlich zu einer bestimmten Station will, dann nutzt mir die HW gar nichts.

@Akuma:
Das ist gut zu wissen.....

@Coco:
Sei mal bitte nicht so schnippisch. Ich bin tapfer jeden Meter im Open geflogen, auch in der T7......
"O my God it works!"

J.Robert Oppenheimer
Benutzeravatar
Atomino
Staffelführer
 
Beiträge: 836
Registriert: Fr 20. Nov 2015, 16:06

Re: Nun wurde auch ich das erste Mal gemeuchelt...

Beitragvon Cocco » Mo 4. Dez 2017, 21:30

Atomino hat geschrieben:.....
@Coco:
Sei mal bitte nicht so schnippisch. Ich bin tapfer jeden Meter im Open geflogen, auch in der T7......


Ich bitte vielmals um Entschuldigung, ich wollte dich nicht kränken. (Ehrlich gemeint).

Ich bin doch ganz lieb, lieb, lieb. :think:

Gruß, Cocco
P.S. Ach nee, das ist ja mein Alter-Ego. Ich bin ein zynischer, verbitterter, alter weisser Mann mit Sixpack under Cover. *muah* :sm41:
" target="_blank">Bild
Phantasie ist wichtiger als Wissen, denn Wissen ist begrenzt.
(Albert Einstein)
Benutzeravatar
Cocco
Flottenführer
 
Beiträge: 2616
Registriert: Di 5. Jan 2016, 07:43

Re: Nun wurde auch ich das erste Mal gemeuchelt...

Beitragvon Aldimann [RoA] » Di 5. Dez 2017, 02:10

Sind nicht die T Modelle zu einseitig? Viele setzen dann doch eher auf eine ana.

Und atomino ich glaube tatsächlich das die meisten einfach überfordert sind. Techniken zur Flucht/ Kampf Vermeidung, wie von dir hier teilweise beschrieben, entwickeln die wenigsten. Viel zu wenige kennen sich mit masslock oder pip Management aus. Allerdings bestraft das Spiel soetwas nicht. Umso härter ist der Rückschlag wenn man von einem Spieler angegriffen wird.
Aldimann [RoA]
Staffelführer
 
Beiträge: 800
Registriert: Do 26. Nov 2015, 01:03

Re: Nun wurde auch ich das erste Mal gemeuchelt...

Beitragvon Cocco » Di 5. Dez 2017, 02:53

Aldimann [RoA] hat geschrieben:Sind nicht die T Modelle zu einseitig? Viele setzen dann doch eher auf eine ana.

Und atomino ich glaube tatsächlich das die meisten einfach überfordert sind. Techniken zur Flucht/ Kampf Vermeidung, wie von dir hier teilweise beschrieben, entwickeln die wenigsten. Viel zu wenige kennen sich mit masslock oder pip Management aus. Allerdings bestraft das Spiel soetwas nicht. Umso härter ist der Rückschlag wenn man von einem Spieler angegriffen wird.



Genau das ist das Problem. Die NPCs sind zu schwach. Aber ich weiss nicht, ob FD sie vernünftig anpassen kann.
" target="_blank">Bild
Phantasie ist wichtiger als Wissen, denn Wissen ist begrenzt.
(Albert Einstein)
Benutzeravatar
Cocco
Flottenführer
 
Beiträge: 2616
Registriert: Di 5. Jan 2016, 07:43

Re: Nun wurde auch ich das erste Mal gemeuchelt...

Beitragvon Atomino » Di 5. Dez 2017, 08:13

Ich habe gestern eine T7 in Maia gesehen, als ich dem Piloten sagte, wie tapfer ich das finde ( nur dass ich nicht tapfer sagte, sondern verrückt), meinte er, er hätte Geleitschutz von einer ASPx. Das, Gentlemen, ist Sportsgeist.

In Maia ist offenbar die Hölle los. Es ist mir gestern zum ersten mal passiert, dass ich an einer großen Station keinen Landeplatz bekommen habe. Drinnen dann leuchtete wirklich jedes Pad gelb, was bei mir für totale Überforderung sorgte. Sind das die Phantome der ganzen Solisten die ich da sehe? Diese Parkplatznot ist besonders heikel, weil um Obsidian ständig ein gestörter Rentner in einem Cutter kreist, der versucht alles und jeden an die Wand zu klatschen. Wenn ihr euch nach der Arbeit mal so richtig stressen lassen wollt, dann versucht mal in Obsidian zu landen.
Zuletzt geändert von Atomino am Di 5. Dez 2017, 08:48, insgesamt 1-mal geändert.
"O my God it works!"

J.Robert Oppenheimer
Benutzeravatar
Atomino
Staffelführer
 
Beiträge: 836
Registriert: Fr 20. Nov 2015, 16:06

Re: Nun wurde auch ich das erste Mal gemeuchelt...

Beitragvon Cocco » Di 5. Dez 2017, 08:46

Atomino hat geschrieben:Ich habe gestern eine T7 in Maia gesehen, als ich dem Piloten sagte, wie tapfer ich das finde ( nur dass ich nicht tapfer sagte, sondern verrückt), meinte er, er hätte Geleitschutz von einer ASPx. Das, Gentlemen, ist Sportsgeist.


Das ist Sportsgeist?

Yupp. Ich kann auch mit nem Seil von der Brücke springen und mich dann wundern, dass es zu lang ist. Tot ist halt tot. :sm41:
" target="_blank">Bild
Phantasie ist wichtiger als Wissen, denn Wissen ist begrenzt.
(Albert Einstein)
Benutzeravatar
Cocco
Flottenführer
 
Beiträge: 2616
Registriert: Di 5. Jan 2016, 07:43

Re: Nun wurde auch ich das erste Mal gemeuchelt...

Beitragvon Atomino » Di 5. Dez 2017, 08:55

Ich denke, der winzige Unterschied ist, dass wenn man von einer Brücke springt, aller Voraussicht nach nicht auf einem Versicherungsschirm landet......
"O my God it works!"

J.Robert Oppenheimer
Benutzeravatar
Atomino
Staffelführer
 
Beiträge: 836
Registriert: Fr 20. Nov 2015, 16:06

VorherigeNächste

mlm

Zurück zu Allgemeines

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: DerGraf und 7 Gäste

Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group http://www.phpbb3styles.de/info.php?showpage=1

Deutsche Übersetzung durch phpBB.de