Nun wurde auch ich das erste Mal gemeuchelt...

Fragen rund um Elite Dangerous, die sich anderweitig nicht zuordnen lassen.

Moderator: Vossy

Anzahl(0): 0.00 0.00 | Zum Kennzeichnen bitte anmelden

Re: Nun wurde auch ich das erste Mal gemeuchelt...

Beitragvon Cocco » Di 5. Dez 2017, 08:58

Doch, wenn Jerr Kaiser unten steht. :sm2:
" target="_blank">Bild
Phantasie ist wichtiger als Wissen, denn Wissen ist begrenzt.
(Albert Einstein)
Benutzeravatar
Cocco
Flottenführer
 
Beiträge: 2613
Registriert: Di 5. Jan 2016, 07:43

Re: Nun wurde auch ich das erste Mal gemeuchelt...

Beitragvon Atomino » Di 5. Dez 2017, 10:13

Ich habe mal von jemandem gelesen, der ist von einer Brücke in ein Pfandflaschenlager von Apollonaris gesprungen. Bei aller Tragik fand ich das ja irgendwie originell........

:sm15:
"O my God it works!"

J.Robert Oppenheimer
Benutzeravatar
Atomino
Staffelführer
 
Beiträge: 816
Registriert: Fr 20. Nov 2015, 16:06

Re: Nun wurde auch ich das erste Mal gemeuchelt...

Beitragvon DubStation » Di 5. Dez 2017, 10:42

Atomino hat geschrieben:Ich habe mal von jemandem gelesen, der ist von einer Brücke in ein Pfandflaschenlager von Apollonaris gesprungen. Bei aller Tragik fand ich das ja irgendwie originell........

:sm15:


:sm2: :sm2: köstlich :daumen:
OPEN MIND.FREE STYLE.ART.LOVE.LIFE.

Kompetent Entrepreneur Elite OPENrulez!
Benutzeravatar
DubStation
Flugschüler
 
Beiträge: 113
Registriert: Di 11. Apr 2017, 10:47
Wohnort: A(u)sterope Blue Danube Area, Island 77, Lower Austria

Re: Nun wurde auch ich das erste Mal gemeuchelt...

Beitragvon Atomino » Mi 6. Dez 2017, 09:00

Ich habe gestern mal für Spaß eine handvoll Minen über der Scout Crash Site abgeworfen, um die anderen Schleimbeutelsammler aus ihrer Lethargie zu reißen. Doch offenbar waren 150 Meter zu niedrig, mindestens zwei der Minen haben sofort gezündet. Peng!!! Antrieb aus.... Dann bin ich im lautlosen Segelflug in den gegenüber liegenden Hügel gekracht. Mein Gott war das peinlich! Ich hatte mir selber ins Knie geschossen.

Ihr wollt sicher wissen, wie die Sache ausging.... nun..... die Sache ging einigermaßen glimpflich aus.

Ich bin übrigens, ebenfalls gestern, durchs Schleimbeutelsammeln aus Versehen Explorer-elitär geworden....
"O my God it works!"

J.Robert Oppenheimer
Benutzeravatar
Atomino
Staffelführer
 
Beiträge: 816
Registriert: Fr 20. Nov 2015, 16:06

Re: Nun wurde auch ich das erste Mal gemeuchelt...

Beitragvon vader14641 » Mi 6. Dez 2017, 10:59

Hi!

Das mit dem Neutronenstern hab ich inzwischen hinbekommen. Scheinbar mußte man das Schiff noch in eine bestimmte Richtung ausrichten. Allerdings war der Reichweitengewinn überraschend wenig: Statt 25LJ waren es 38... hatte auf mehr gehofft.

Ich hab jetzt meine Clipper ein bisserl gepimpt. Schilde etwas verbessert, Multikanonen aufgewertet, Sprungreichweite gesteigert. Zumindest gegen NPC seh ich jetzt doch eine schöne Steigerung. Vor allem die Schilde scheinen mehr zu halten.

Scheinbar sind derzeit fast alle in den Plejaden? Ich seh nämlich auf meinen Flügen derzeit fast garkeine Spieler mehr. Meine letzten Kontakte hat ich beim McQuinn.

Atomino:
Hast Du die Minen dann quasi als Freifallbomben genutzt? Wie viel Schaden machen die eigentlich bei einem Gegner?

Gruß...
vader14641
Luftschleusenputzer
 
Beiträge: 37
Registriert: Do 1. Jan 2015, 15:11

Re: Nun wurde auch ich das erste Mal gemeuchelt...

Beitragvon Atomino » Mi 6. Dez 2017, 14:03

Also ich bin kein promovierter Astrophysiker, doch wenn ich deine Werte hier mal fix durch den Rechenschieber fingere, dann war das ein Zwerg und kein Neutronenstern, dieser hätte dir einen Boost von 300% gegeben.

Dieser Mond hatte zu wenig Gravitation für einen gepflegten Bombenteppich. Tatsächlich bewegen sich die Minen dann wie Luftballons. Wie viel die aktuell Schaden machen weiß ich gar nicht, seit ich alles auf G5 habe, hat mir kein Cutter mehr die Freude gemacht, sich in meine Fahrwasser zu begeben. Ich habe in den Gondeln jeweils eine, die den Antrieb abschaltet und Peng! macht. Weil ich ein Low-Wake-Enthusiast bin, ist es mir vor allem wichtig, dass der Schlingel stehen bleibt. Dann habe ich aus reiner Boshaftigkeit aber noch eine Schildbrechermine und eine die nur Bumm! macht. Jedenfalls zwei Minen haben gereicht mich in den Segelflug zu schicken und 20% meines 6A Schildgenerators wegzusprengen. Kann aber auch beim Aufprall passiert sein, glaube ich aber nicht, weil alle anderen Module noch intakt waren.

Ob du es glaubst oder nicht, nach meiner heimtückischen und gründlich misslungenen Attacke, die Schleimbeutelsammler zeigten sich übrigens überaus amüsiert, dachte ich, ich sollte vielleicht ein bisschen an meiner sozialen Kompetenz arbeiten, und habe deinen werte Name mal eingegeben..... dich gibt es nicht. Oder benutzt du mehrere Alias-Namen, damit du auf der Straße nicht immer verwechselst wirst?
"O my God it works!"

J.Robert Oppenheimer
Benutzeravatar
Atomino
Staffelführer
 
Beiträge: 816
Registriert: Fr 20. Nov 2015, 16:06

Re: Nun wurde auch ich das erste Mal gemeuchelt...

Beitragvon Slevin Kelevra » Mi 6. Dez 2017, 14:10

Du gankst harmlose Explorer?!?

Ok, aller Anfang is schwer... wie deinem Bericht zu entnehmen is... :lol:
CMDR. KELEVRA
FREELANCER

Beta 1 | LTE | OPEN only
"Farmed salt from the community for usage later."
──
Star Citizen Referral Code | STAR-ML74-WZ2W
Benutzeravatar
Slevin Kelevra
Flottenführer
 
Beiträge: 2743
Registriert: So 28. Sep 2014, 21:27

Re: Nun wurde auch ich das erste Mal gemeuchelt...

Beitragvon Atomino » Mi 6. Dez 2017, 14:37

......na ich klaue ihnen jedenfalls nicht ihre 10-Millionen-Schleimbeutel. Außerdem ist es kein gankern, wenn ein harmloser Explorer einen harmlosen Explorer gankert. Wahr ist aber, dass wenn man einem Mann eine Bombe gibt, er früher oder später anfangen wird, Unsinn damit anzustellen.....

Viele von denen sind ohnehin Solisten, die sich vollkommen ungeniert entmaterialisieren.... ich meine, kann man denn dazu nicht hinter einen Baum gehen, oder so?
"O my God it works!"

J.Robert Oppenheimer
Benutzeravatar
Atomino
Staffelführer
 
Beiträge: 816
Registriert: Fr 20. Nov 2015, 16:06

Re: Nun wurde auch ich das erste Mal gemeuchelt...

Beitragvon Stoertebecker » Do 7. Dez 2017, 00:05

Tja leider haben die Minen keine Freund Feind Erkennung. Irgendwie fehlt das noch.
Stoertebecker
Transportpilot
 
Beiträge: 184
Registriert: Mi 20. Apr 2016, 22:41

Re: Nun wurde auch ich das erste Mal gemeuchelt...

Beitragvon Aldimann [RoA] » Do 7. Dez 2017, 01:45

Atomino hat geschrieben:Wahr ist aber, dass wenn man einem Mann eine Bombe gibt, er früher oder später anfangen wird, Unsinn damit anzustellen.....

Na da haste aber das Verhalten eines RoA ziemlich Gut auf den Punkt gebracht :mrgreen:
Aldimann [RoA]
Staffelführer
 
Beiträge: 799
Registriert: Do 26. Nov 2015, 01:03

VorherigeNächste

mlm

Zurück zu Allgemeines

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot], Diadema, Google [Bot] und 6 Gäste

Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group http://www.phpbb3styles.de/info.php?showpage=1

Deutsche Übersetzung durch phpBB.de