einem Freund geld geben

Fragen rund um Elite Dangerous, die sich anderweitig nicht zuordnen lassen.

Moderator: Vossy

Anzahl(0): 0.00 0.00 | Zum Kennzeichnen bitte anmelden

einem Freund geld geben

Beitragvon Noobody21 » Mo 5. Feb 2018, 12:30

Hi cmdr mein Kumpel hat das spiel noch nicht lange und wollte mal fragen wie man ihm am besten Geld geben kann .
Wir machen es momentan so das ich sklaven kaufe und diese 10 km vor der stazion abwerfe und er sie verkauft .
Die ausbeute ist 16000 pro tonne gibt es da bessere Möglichkeiten für ?
Danke schonmal für jede antwort
Noobody21
Luftschleusenkadett
 
Beiträge: 22
Registriert: Mi 18. Jan 2017, 12:22
Wohnort: 48607 ochtrup

Re: einem Freund geld geben

Beitragvon Gunny[UGC] » Mo 5. Feb 2018, 12:33

einfach wertvolle güter rauswerfen, die er dann einsammelt. internetbanking gibts im 4. jahrtausend leider nicht mehr.
Greets,
Gunny [UGC]

Bild
Benutzeravatar
Gunny[UGC]
Flottenführer
 
Beiträge: 2437
Registriert: Do 25. Dez 2014, 22:27
Wohnort: Wiener Neustadt

Re: einem Freund geld geben

Beitragvon klein Meme » Mo 5. Feb 2018, 13:13

Und dabei bitte aufpassen das man die Fracht aufgibt und nicht einfach rauswirft.
Sonst gilt Es als illegale Fracht und er bekommt eine saftige Strafe wenn er damit gescannt wird.
BildBild
Benutzeravatar
klein Meme
Moderator
 
Beiträge: 2995
Registriert: Fr 2. Jan 2015, 11:28
Wohnort: Überall und Nirgendwo

Re: einem Freund geld geben

Beitragvon nebukatze » Mo 5. Feb 2018, 13:30

Wäre das nicht auch mit Meta-Legierungen möglich? Da hätte man ein Transfervolumen von 116.000 Credits pro Tonne. Gibt es aber nur auf einer planetaren Station (siehe Link) zu kaufen. Und ich bin mir nicht sicher ob die gleiche Station auch wieder ankauft. Ansonsten kann man es aber für 100k Credits an anderen Stationen verkaufen.
Benutzeravatar
nebukatze
Flügelmann
 
Beiträge: 346
Registriert: Di 30. Dez 2014, 20:14
Wohnort: Oldenburg

Re: einem Freund geld geben

Beitragvon Atomino » Mo 5. Feb 2018, 13:33

Hihihi...... tonnenweise Sklaven auswerfen..... Eine echte Freundschaft kennt offenbar keine Skrupel.

Es gibt noch deutlich wertvollere Güter in ED, aber diese sind allesamt nicht käuflich zu erwerben. Ich nehme mal an, die Freundschaft geht nicht so weit, dass du für ihn in den Diamantminen schuften würdest.

Die Metas sind streng limitiert, wenn ich mich recht entsinne, und eigenen sich daher nicht als PayPal.......
"O my God it works!"

J.Robert Oppenheimer
Benutzeravatar
Atomino
Geschwaderführer
 
Beiträge: 1211
Registriert: Fr 20. Nov 2015, 15:06

Re: einem Freund geld geben

Beitragvon Skantate » Mo 5. Feb 2018, 13:54

Das ist ein Feature das ich schon seit Beginn vermisse. Nicht nur für Freunde sondern auch für den Aufbau eines eigenen Geschäfts oder Auszahlen von Kopfgeldern wäre ein Geldtransfer genial.

Es gibt ja die Bank of Zaonce, nur können wir unser Geld nicht frei verteilen. Eine Art Börsensystem würde ich auch geil finden. Vielleicht kommt ja irgendwann 4.0 Finances :lol:
Bild
Benutzeravatar
Skantate
Flügelmann
 
Beiträge: 329
Registriert: Di 9. Dez 2014, 11:03

Re: einem Freund geld geben

Beitragvon Radix_Encore » Mo 5. Feb 2018, 14:06

Au weiah, Sklavenhandel galore - ich frage mich eh, wie die Ärmsten in den Transportbehältnissen sind. Schärfe ihm wenigstens ein, keinen von denen im Weltraum zu vergessen ... ;)
Geldtransfer im Spiel wäre ne schlechte Idee, finde ich. Durch die erste Phase im Spiel muss man eben mal durch, und ich empfand es gerade daher als die intensivste. Nur ein kleines Schiffchen, wenig Gewinnspanne und immer in Gefahr, mal eben aus dem All gerotzt zu werden. Da war der Wechsel auf die Cobra echt ein Erfolgserlebnis :D. Und außerdem könnte dann vermutlich jeder mal so eben die Milliarden bei ebay für Echtgeld einkaufen, handgefarmt in irgendwelchen Computerburgen in Fernost. Neneee, das kann mal hübsch so bleiben, wie es ist. Auch wenn es eher Palladium als Sklaven sein könnten ...
Radix_Encore
Luftschleusenkadett
 
Beiträge: 23
Registriert: Fr 29. Sep 2017, 08:09

Re: einem Freund geld geben

Beitragvon Noobody21 » Mo 5. Feb 2018, 14:09

Ich hatte in meiner Anna noch 100 tonnen Palladium die brachten da jetzt nur 13000 pro tonne und im umkreis sind die Sklaven leider das beste was es momentan gibt.
Und seine cobra ist auch nicht wirklich ausgebaut gewesen das er da jetzt weite reisen mit machen konnte .
Wir sind ja schon soweit das er jetzt ne asp explorer hat und es fehlen ja nur noch die 5 teuersten Sachen damit du asp ausgebaut ist .
Das war ja auch unser Ziel die ausgebaute asp und er braucht jetzt auch nicht mehr 6 mal zur Station zum entladen sondern nur noch 2 mal .

Und unter Freunden macht man vieles auch sklaven handel aber Diamanten mining nicht das ist zu öde

Finde es leider schade das man spielern kein Geld überweisen kann im spiel um denen eine kleine starthilfe zu geben .
Noobody21
Luftschleusenkadett
 
Beiträge: 22
Registriert: Mi 18. Jan 2017, 12:22
Wohnort: 48607 ochtrup

Re: einem Freund geld geben

Beitragvon Grex Rildo » Mo 5. Feb 2018, 14:44

Geld anderen zu geben, wird es laut David Braben in Elite nicht geben, da dies wie z.B.: in EVE-Online zu professionellen Geldfarming führt.
Und wo das hinführt ist ja bekannt.

Fly safe!
Grex
Wer nichts weiß, glaubt alles ...

Bild
Benutzeravatar
Grex Rildo
Geschwaderführer
 
Beiträge: 1331
Registriert: Di 28. Jan 2014, 10:44
Wohnort: Renningen

Re: einem Freund geld geben

Beitragvon Noobody21 » Mo 5. Feb 2018, 15:09

Das hab ich mir schon fast gedacht aber so gehts ja auch dauert Hal nur sehr lange aber für ein freund nimmt man sich die Zeit
Noobody21
Luftschleusenkadett
 
Beiträge: 22
Registriert: Mi 18. Jan 2017, 12:22
Wohnort: 48607 ochtrup

Nächste

mlm

Zurück zu Allgemeines

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: StarOnkel und 6 Gäste

Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group http://www.phpbb3styles.de/info.php?showpage=1

Deutsche Übersetzung durch phpBB.de