Frage Kopfgelder (In 3:0)

Fragen rund um Elite Dangerous, die sich anderweitig nicht zuordnen lassen.

Moderator: Vossy

Anzahl(0): 0.00 0.00 | Zum Kennzeichnen bitte anmelden

Re: Frage Kopfgelder (In 3:0)

Beitragvon Haegar Haegarson [RoA] » Fr 9. Mär 2018, 09:53

Und wie immer läuft in meinen Augen alles auf das 3-Wege-System (Open/Gruppe/Solo) zurück ! :mrgreen:

Klare Festlegung einmal und kein Wechsel danach.
Dazu Combatlogging unmöglich machen und jeder im Open kann sich überlegen welchen Ruf er in der Spielergemeinschaft hat.
Das wäre meine erste Lösung.

Meiner weiteren Meinung nach wird es zusammen mit dieser prozeduralen Technik (PT) und ein komplexes Strafsystem niemals zu einer spielerischen "vernünftigen" Lösung kommen.
Die regelmäßigen Geldquellen sind ja ein zusätzliches Beispiel wohin das führt (Missionen).

FD hat sich in die PT verlaufen, was ich für ein typisches Technikerproblem sehe. :D
Bild


Stolzes Mitglied (hehe) Nr. 3 der GLBToWaF
Benutzeravatar
Haegar Haegarson [RoA]
Staffelführer
 
Beiträge: 583
Registriert: Do 27. Aug 2015, 09:58

Re: Frage Kopfgelder (In 3:0)

Beitragvon Ratzohr » Fr 9. Mär 2018, 15:17

normale intergalaktische kopfgelder kannst du an manchen stationen bezahlen, jedoch nicht powerplay kopfgelder.
Du hast vermutlich einen Cmdr angeschossen der einer power play fraktion angehörte. Das Kopfgeld welches noch auf deinem schiff ist kann nur von anderen Spielern die der jeweiligen fraktion angehören gesehen werden. Behörden und so weiter sollten dich eigtl in ruhe lassen.
Sobald ein spieler dieser Fraktion dich abgeschossen und deine prämie kassiert hat ist dein schiff wieder sauber :)

Hoffe ich konnte helfen , das selbe problem hatte ich mit meiner corvette auch

fly safe cmdr

:sm1:
Ratzohr
harmloses Bodenpersonal
 
Beiträge: 9
Registriert: Mi 21. Feb 2018, 11:28

Re: Frage Kopfgelder (In 3:0)

Beitragvon Cocco » Fr 9. Mär 2018, 16:10

Haegar Haegarson [RoA] hat geschrieben:Und wie immer läuft in meinen Augen alles auf das 3-Wege-System (Open/Gruppe/Solo) zurück ! :mrgreen:

Klare Festlegung einmal und kein Wechsel danach.
Dazu Combatlogging unmöglich machen und jeder im Open kann sich überlegen welchen Ruf er in der Spielergemeinschaft hat.
Das wäre meine erste Lösung.
.......


Eine Superidee. Dann fällt auch dieses Umloggen, um zu stapeln oder schneller anzudocken, falls der Landeplatz belegt ist, weg.

Und wer sich für das Solo entschieden hat, muss halt im Open oder in der Gruppe neu anfangen.

All das wird die Spielerzahlen ach oben treiben.
Bild
VDE100: Achtung, vor Inbetriebnahme der Tastatur: Hirn einschalten, gegen ausschalten sichern, erst dann schreiben.
Benutzeravatar
Cocco
Flottenführer
 
Beiträge: 3335
Registriert: Di 5. Jan 2016, 06:43

Re: Frage Kopfgelder (In 3:0)

Beitragvon BarFly » Fr 9. Mär 2018, 16:49

Hallo,

All das wird die Spielerzahlen ach oben treiben.

Die Server werden ob der vielen Downloads in die Knie gehen :twisted:
Ciao BarFly

"I have a faint cold fear thrills through my veins, that almost freezes up the heat of life." - William Shakespeare


Bild
Benutzeravatar
BarFly
Geschwaderführer
 
Beiträge: 1243
Registriert: Mi 17. Dez 2014, 16:44
Wohnort: Stuttgart

Re: Frage Kopfgelder (In 3:0)

Beitragvon gwydion [RoA] » Fr 9. Mär 2018, 17:21

Das Thema mit den Spielmodi ist doch durch. Eine derartig tiefgreifende Änderung am technischen Grundgerüst ... ich kann es mir nicht vorstellen. Aber selbst im aktuellen System könnte man das ganze erheblich verbessern.

RoA der Herzen
Benutzeravatar
gwydion [RoA]
Flottenführer
 
Beiträge: 3045
Registriert: Mi 3. Dez 2014, 09:54
Wohnort: Neuss

Re: Frage Kopfgelder (In 3:0)

Beitragvon Hawaka » Sa 10. Mär 2018, 01:37

Nabend Allerseits,
muss mal ein bisschen frust ablassen ;-)
also ich finde das neue Notorietysystem sowasvon furchtbar... Man spielt Powerplay ( Ally-bürokraten ) kriegt nen N-Wert von 10 loggt sich auf seine t10 um, um entspannt zu minen. Da kommt ein lustiger spieler/NPC, dötscht einen 2 mal an. Man dreht sich natürlich um, scannt ihn "sauber", schießt zurück weil man es so oder so nicht schnell genug aus dem Asteroidenfeld schafft, bekommt ein kopfgeld von 400 Credits und kann dann erstmal schön 20 stunden NICHTS mehr machen. Conda nicht abholen weil man .1 nicht docken kann .2 die Schiffsüberführung nicht möglich ist... Waren die man gesammelt hat kann man nicht verkaufen, da man berüchtigt ist, bezahlen kann man aber auch nicht um weiterspielen zu können.... Btw neues Schiff kaufen um irgendwas zu reißen geht ja auch nicht, da man entweder wieder nirgends docken- oder kaufen kann.

Also ich frage mich echt welcher (sorry) vollidiot sich das system ausgedacht hat.... "hey, wie bringen wir unsere Jahrelang treu und gerne spielenden Spieler dazu, nicht mehr spielen zu können und die Lust am Spiel zu verlieren ? ....

Ich finde es echt Frech. Ich würde es ja noch verstehen, wenn das C&F System zieht sobald man ein Kopfgeld durch beschuss von Spielern bekommt, aber doch nicht während des Powerplays, Skimmerjagens oder weil man ne sekunde nicht auf den Bildschirm geguckt hat und gegen eine Station/ Anderes Schiff gestubst ist... Btw, schonmal versucht auszuweichen wenn man green-Lights hat und eine NPC-Beluga meint "ich bin dicker ich hab vorfahrt" von oben ins sichtfeld Maneuvriert und losboosted ?!?!?! FETTER Daumen hoch für denjenigen, der sich sowas beklopptes ausgedacht hat. Falls der ideengebende das liest :"Bitte halte in den kommenden Patch-Meetings in eurer Dev-Gruppe einfach die Schnauze."
Hawaka
Luftschleusenkadett
 
Beiträge: 14
Registriert: Di 12. Jan 2016, 19:52

Re: Frage Kopfgelder (In 3:0)

Beitragvon GreyLupus » Sa 10. Mär 2018, 09:17

Hast nen schlechten Ruf von 10 und bist dir keine Schuld bewusst.

:sm12: :sm12: :sm12: :sm12: :sm12: :sm12: :sm12: :sm12: :sm12:
Ja, - ja genau das ist der Punkt wo man hier öffentlich rumjammern sollte und
klarstellen sollte, dass nur die Anderen Schuld haben.
:sm12: :sm12: :sm12: :sm12: :sm12: :sm12: :sm12: :sm12: :sm12:

VG Lupus
Benutzeravatar
GreyLupus
Flügelmann
 
Beiträge: 275
Registriert: So 25. Dez 2016, 21:40
Wohnort: Berlin

Re: Frage Kopfgelder (In 3:0)

Beitragvon Der Ambergauer [UGC-X] » Sa 10. Mär 2018, 09:43

Also ich verstehe es auch nicht. Gestern beim cg im Abbaugebiet gewesen. Alles soweit ok. Plötzlich sind die Akkus vom COntroller alle. Also ausgeloggt, Akkus gewechselt und wieder eingeloggt. Und *zack* plötzlich hab ich beim Relog 5000Cr Kopfgeld.

Dann gestern abend werde ich von drei Spielern angegriffen, schieße zurück und *zack* habe ich 1000Cr Powerplaykopfgeld.

Und zu allem Überfluss: Egal wie ich es auch versuche, Kopfgelder einzureichen: Für das cg zählt alles nicht.

Tja. Damit ist das cg auch gestorben für mich...

Vorher war es doch alles in Ordnung. Nur weil ein paar Jammerlappen über Griefer rumgeheult haben, wird so ein Mist verzapft....


Grüße vom Ambergauer
Bild
Der Ambergauer [UGC-X]
Staffelführer
 
Beiträge: 636
Registriert: Mi 25. Mai 2016, 07:45
Wohnort: Bockenem

Re: Frage Kopfgelder (In 3:0)

Beitragvon Franken » Sa 10. Mär 2018, 09:56

Der Ambergauer [UGC-X] hat geschrieben: ...
Vorher war es doch alles in Ordnung. Nur weil ein paar Jammerlappen über Griefer rumgeheult haben, wird so ein Mist verzapft ...


Und was lernen wir daraus?
Wir müssen aufhören zu jammern .... es kann sonst Alles nur noch schlimmer werden.
:lol: :lol:

Aber eigentlich ist das nicht lustig. Mich nerft das auch.

Egal ob es jemand verdient hat, oder nicht. Mit dem neuen System wird ja nicht nur eine bestimmte Spielweise ausgebremst, sondern alle haben unter der unlogischen "Vereinfachung" zu leiden.

Wenn man zB als ehrbarer NPC Kopfgeldjäger in einer Res unterwegs ist, sind ja nicht alle NPC-Fraktionen nur im gleichen System oder der gleichen Station ansässig. Wenn man also mal einen kleinen Konzentrationsfehler hat und zu früh, oder den falschen anschießt oder streift, ist man ja quasi gezwungen, solch einen interstellar factor aufzusuchen.

Und einen erzieherischen Wert hat das ganze auch nicht. Zumindest nicht für mich.
Ich werde trotzdem niemals mit unter 100 Sachen durch den Briefschlitz fliegen. Niemals. Ich werde auch nicht jammern, wenn ich Jemanden streife oder an der Starionsrückwand zerschelle.

Also lieber kreativer Programierer der neben dem Jura-Studium 1. Semester bei FD einen Ferienjob gefunden hat: Nur weil du auf der Studentenbude nach 2 Flaschen Bier mal eine Folge CSI Miami gesehen hast, heißt das nicht, dass du jetzt plötzlich die Denkweise von Kriminellen verstanden hast. Geh nochmal zurück auf Anfang, oder vielleicht in ein Waldorf-Entspannungscamp.
. . . Mein Schiff Akademic Sojus . steht in einem Nebel und rostet . .
Bild
= = > Mein Fotostream < = =
Benutzeravatar
Franken
Geschwaderführer
 
Beiträge: 1752
Registriert: Mo 16. Mai 2016, 13:14

Re: Frage Kopfgelder (In 3:0)

Beitragvon GreyLupus » Sa 10. Mär 2018, 10:12

@Der Ambergauer
Gehörst du selbst ne Power an?
Dann könnte sich ein da ein Sinn ergeben.
Ansonsten hört sich bei dir beides nach nem Ticket an.

Trösten wird dich nicht, dass bei mir bisher Alles(!) geklappt hat.
Ob am Gefährdungssignal das falsche Schiff von mir beschossen wurde oder, oder oder
konnte meine Gelder immer sofort zahlen und war wieder sauber. Nix mehr mit lange warten.

VG Lupus
Benutzeravatar
GreyLupus
Flügelmann
 
Beiträge: 275
Registriert: So 25. Dez 2016, 21:40
Wohnort: Berlin

VorherigeNächste

mlm

Zurück zu Allgemeines

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Cooky, Diadema, Excelsior2000, James R. Stern und 6 Gäste

Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group http://www.phpbb3styles.de/info.php?showpage=1

Deutsche Übersetzung durch phpBB.de