Polonium und Co.

Fragen rund um Elite Dangerous, die sich anderweitig nicht zuordnen lassen.

Moderator: Vossy

Anzahl(1): 5.00 5.00 | Zum Kennzeichnen bitte anmelden

Polonium und Co.

Beitragvon Warlor1974 » Di 27. Mär 2018, 14:12

Hallo Leute,
Habe gerade ein tolles Farmgebiet entdeckt.
Polonium und andere schöne Dinge.

Cd-51 881
Planet A1
Grosser Krater nicht zu verfehlen, in der Mitte ist ein Vulkan
Stehe gerade dort bei:
40,4889
-41, 3770

Viel Spass bei abbauen
Warlor1974
Luftschleusenkadett
 
Beiträge: 26
Registriert: Mi 21. Mär 2018, 13:13

Re: Polonium und Co.

Beitragvon 19-Gordy-75 » Di 27. Mär 2018, 17:59

Danke werd ich heute abend mal antesten
Benutzeravatar
19-Gordy-75
Luftschleusenmanager
 
Beiträge: 61
Registriert: Sa 27. Sep 2014, 20:53

Re: Polonium und Co.

Beitragvon Warlor1974 » Mi 28. Mär 2018, 13:45

Hoffe Du warst erfolgreich.

Wenn jeder hier seine besten beschaffungsplätze verrät tun wir uns alle leichter.
Also auf Piloten :-)
Warlor1974
Luftschleusenkadett
 
Beiträge: 26
Registriert: Mi 21. Mär 2018, 13:13

Re: Polonium und Co.

Beitragvon shepard » Mi 28. Mär 2018, 13:51

Gute Idee!

Dann lasst uns doch hiermit den "Rare" Thread für diese seltenen Materialien starten! Denn braucht an ja eigentlich nur ne menge von den Stufe 4 oder Stufe 5 Materialien - den Rest kann man dann ja gut "eintauschen".
In meiner letzten Antwort von diesem Thread: viewtopic.php?f=66&t=17949
habe ich einen echt guten Planeten gefunden - der noch dazu sehr ansehnlich ist!

LG
Ingame Name: W.Wilson

Elite - Elite - Pionier

Föderation: Konteradmiral
Imperium: Prinz

Pc: Ryzen 5 1600
Grafik: RX 580 8GB
shepard
Flügelmann
 
Beiträge: 390
Registriert: Do 25. Mai 2017, 16:02

Re: Polonium und Co.

Beitragvon Frantz f. Assissi [RoA] » Mi 28. Mär 2018, 13:52

Was für andere schöne Dinge?
Eure Heiligkeit
Fast beliebtester ROA
Titanwing-Sieger-Besieger
Letzter Platz beim Sackhüpfen am Brenner
Frauenschwarm und Süßholzraspler
ROA - deR cOolste ClAn der Welt
Wer uns Ernst nimmt, ist selber Schuld
Frantz f. Assissi [RoA]
Flügelmann
 
Beiträge: 300
Registriert: Do 22. Feb 2018, 14:48

Re: Polonium und Co.

Beitragvon SES Master Eder » Mi 28. Mär 2018, 14:29

Danke für die Mitteilung. Dann weiß ich, was ich heute Abend mache :sm25:
CMDR auf der Xbox One - Gamertag: SES Master Eder
Combat: Deadly - > 25.12.2017
Trade: Entrepreneur
Explorer: Elite - > 05.12.2017
Benutzeravatar
SES Master Eder
Flugschüler
 
Beiträge: 133
Registriert: Do 9. Nov 2017, 09:48
Wohnort: Siegen

Re: Polonium und Co.

Beitragvon Rhenus Omega » Mi 28. Mär 2018, 14:31

...ist das dieser Dicke, fette Krater auf dieser Roten Murmel ? Ich glaub, da war ich schon mal .... :sm1:

wie hoch issn der prozentuale Anteil ?
Bild
Benutzeravatar
Rhenus Omega
Staffelführer
 
Beiträge: 864
Registriert: Do 2. Okt 2014, 14:24
Wohnort: CELAENO/ARTEMIS LODGE

Re: Polonium und Co.

Beitragvon Franken » Mi 28. Mär 2018, 15:57

Der Prozentuale Anteil ist eigentlich quatsch. Egal welcher % Wert da steht. Manchmal landet man und findet direkt in der Nähe ein par metallische Meteoriten, die ordentlich was auspucken und ein andermal landet man (auf dem gleichen Planeten) und fährt ne halbe Stunde rum, bis man was findet.

Im Endeffekt ist das eine gefühlte 50-50 Chance, entweder man hat Glück, oder nicht.
Der statistische Wert macht erst Sinn, wenn man wirklich Stundenlang auf dem gleichen Planeten unterwegs ist.

Für mich hat sich mittlerweile die Anziehungskraft als wichtigerer Wert herauskristallisiert. Auf kleinen Kartoffelmonden hüpft man mit dem SRV oft unkontrolliert rum und wenn man einen Stein aufschiesst, dann fliegen die Materialien ewig durch die Luft und liegen dann weit verstreut. Je höher die Gravitation, desto kürzer die Flugphase und ab ca 0.9g liegen die schön zusammen auf einem Haufen. ... Rauffahren, im linken Menue auswählen und ab zum nächsten Stein.

Wenn die Mats auf kleineren Planeten noch durch die Luft fliegen, hat man auf Schwerwelten schon längst Alles im Laderaum.
. . . Mein Schiff Akademic Sojus . steht in einem Nebel und rostet . .
Bild
= = > Mein Fotostream < = =
Benutzeravatar
Franken
Geschwaderführer
 
Beiträge: 1752
Registriert: Mo 16. Mai 2016, 13:14

Re: Polonium und Co.

Beitragvon Lilith [EoT] » Mi 28. Mär 2018, 17:08

Ja das sehe ich genauso. Wenn ich mir auf EDDB irgend nen Planeten/Mond raussuche dann gebe ich meistens als Typ Metallwelt an. Die haben zwar oft geringere %te aber fast immer höhere Schwerkraft. Und dicht an ihrem Stern sind sie auch noch dran, so dass man meistens auch noch gutes Licht hat.
Benutzeravatar
Lilith [EoT]
Flottenführer
 
Beiträge: 4311
Registriert: Do 28. Aug 2014, 13:10
Wohnort: Berlin

Re: Polonium und Co.

Beitragvon matze7481 » Mi 28. Mär 2018, 17:19

Ich hab mal einen Test gemacht. Hatte 3 metallische Meteoriten gefunden und die Nav.-Daten aufgeschrieben. Ich bin einmal nach ner halben Stunde und einmal nach einer grösseren Unterbrechung zurück. Da gabs keine Meteoriten mehr. Ist vor 2.4 gewesen.

Guten Flug, äh sammeln :sm19:
matze7481
Flügelmann
 
Beiträge: 421
Registriert: So 28. Mai 2017, 07:58

Nächste

mlm

Zurück zu Allgemeines

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste

Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group http://www.phpbb3styles.de/info.php?showpage=1

Deutsche Übersetzung durch phpBB.de