Kurze Fragen, kurze Antworten! - Teil 4

Fragen rund um Elite Dangerous, die sich anderweitig nicht zuordnen lassen.

Moderator: Vossy

Anzahl(2): 5.00 5.00 | Zum Kennzeichnen bitte anmelden

Re: Kurze Fragen, kurze Antworten! - Teil 4

Beitragvon Peterix » Mo 14. Mai 2018, 22:18

Baue die andere Module aus und schau ob du dann beim Kauf des A3 die Option bekommst " das alte Modul enilagern".
Dummheit ist auch eine Gabe Gottes, aber man sollte sie nicht missbrauchen. [ aus "The Walking Dead"]
Benutzeravatar
Peterix
Flügelmann
 
Beiträge: 272
Registriert: Do 11. Jun 2015, 10:43

Re: Kurze Fragen, kurze Antworten! - Teil 4

Beitragvon Cooky » Mo 14. Mai 2018, 22:21

Da fällt mir noch was ein...das Modul ausbauen lassen und mit einem anderen Schiff zurück kaufen :D
Das sollte aber innerhalb von ein paar Minuten erledigt sein. ;)
Benutzeravatar
Cooky
Flottenführer
 
Beiträge: 3058
Registriert: Mi 13. Jan 2016, 17:17

Re: Kurze Fragen, kurze Antworten! - Teil 4

Beitragvon eldiablo85 » Mi 16. Mai 2018, 18:37

Eine Frage zum SRV Scanner: Ich bin gerade am Arsen suchen für den Ingenieur. Aber auch andere Sachen nehm ich gerne mit :). Ich komm nur (immer noch ) nicht mit dem Scanner klar.

Wie ich es verstehe signalisiert ein knacken und lange Linien dass da was in der Nähe ist, kurze breite Linien deuten auf weiter entfernte Sachen hin. Meist verschwinden die Linien aber einfach und sind auch mit Kreise ziehen nicht mehr zu finden. Materialien finden ist meist Glückssache.

Ist der verbugt oder gibts im Jahr 3000 keinen besseren als dieses "Sonar" aus alten russischen U-Booten? :sm2:
Benutzeravatar
eldiablo85
Flügelmann
 
Beiträge: 204
Registriert: Do 10. Nov 2016, 07:33

Re: Kurze Fragen, kurze Antworten! - Teil 4

Beitragvon Spucki81 » Mi 16. Mai 2018, 18:44

Die länge von unten nach oben zeigt dir an um was es sich handelt, Ausbiss....
Sind die Striche oben ist es Künstlich (Mensch/Gardian).

DIe Entfernung siehst du an der breite. Je näher du kommst um so schmaler wird der Winkel in der breite.

Ich such mir eine Gradzahl im Kompass und versuche möglichst nicht im Kreis zu fahren sondern einen Generalkurs zu nutzen.

Matze
Zuletzt geändert von Spucki81 am Mi 16. Mai 2018, 18:46, insgesamt 1-mal geändert.
Spucki81
Flügelmann
 
Beiträge: 453
Registriert: So 28. Mai 2017, 07:58

Re: Kurze Fragen, kurze Antworten! - Teil 4

Beitragvon KOLUMBUS » Mi 16. Mai 2018, 18:44

eldiablo85 hat geschrieben:Eine Frage zum SRV Scanner: Ich bin gerade am Arsen suchen für den Ingenieur. Aber auch andere Sachen nehm ich gerne mit :). Ich komm nur (immer noch ) nicht mit dem Scanner klar.

Wie ich es verstehe signalisiert ein knacken und lange Linien dass da was in der Nähe ist, kurze breite Linien deuten auf weiter entfernte Sachen hin. Meist verschwinden die Linien aber einfach und sind auch mit Kreise ziehen nicht mehr zu finden. Materialien finden ist meist Glückssache.

Ist der verbugt oder gibts im Jahr 3000 keinen besseren als dieses "Sonar" aus alten russischen U-Booten? :sm2:


Hallo, eine recht gute Anleitung, wie Du mit dem Wavescanner umgehst, findest Du HIER.
Fly Safe
Kolumbus

Bild
Benutzeravatar
KOLUMBUS
Flottenadmiral
 
Beiträge: 5184
Registriert: So 11. Jan 2015, 10:40

Re: Kurze Fragen, kurze Antworten! - Teil 4

Beitragvon Azumi314 » Mi 16. Mai 2018, 18:49

eldiablo85 hat geschrieben:
Wie ich es verstehe signalisiert ein knacken und lange Linien dass da was in der Nähe ist, kurze breite Linien deuten auf weiter entfernte Sachen hin. Meist verschwinden die Linien aber einfach und sind auch mit Kreise ziehen nicht mehr zu finden. Materialien finden ist meist Glückssache.
:sm2:


Nein das interpretierst Du falsch. Kurze Linien geben Mineralien an Lange hingegen deuten auf bearbeitete Materialien hin. Der Scanner funktioniert so: Wenn Linien erscheinen fährst Du auf auf Sie zu achte darauf das die Linien immer näher zur Mitte des Scanners wandern je dichter in der Mitten des Scanners um so näher bist Du an den Ziel. Hoffe das ist einigermaßen verständlich.
Benutzeravatar
Azumi314
Transportpilot
 
Beiträge: 152
Registriert: Fr 22. Dez 2017, 13:25

Re: Kurze Fragen, kurze Antworten! - Teil 4

Beitragvon eldiablo85 » Mi 16. Mai 2018, 19:10

Dankeschön!
Benutzeravatar
eldiablo85
Flügelmann
 
Beiträge: 204
Registriert: Do 10. Nov 2016, 07:33

Re: Kurze Fragen, kurze Antworten! - Teil 4

Beitragvon Excelsior2000 » Mi 16. Mai 2018, 19:37

eldiablo85 hat geschrieben:Eine Frage zum SRV Scanner: Ich bin gerade am Arsen suchen für den Ingenieur. Aber auch andere Sachen nehm ich gerne mit :). Ich komm nur (immer noch ) nicht mit dem Scanner klar.

Wie ich es verstehe signalisiert ein knacken und lange Linien dass da was in der Nähe ist, kurze breite Linien deuten auf weiter entfernte Sachen hin. Meist verschwinden die Linien aber einfach und sind auch mit Kreise ziehen nicht mehr zu finden. Materialien finden ist meist Glückssache.

Ist der verbugt oder gibts im Jahr 3000 keinen besseren als dieses "Sonar" aus alten russischen U-Booten? :sm2:


Daran hab ich auch schon öfter gedacht. Auf Millionen Kilometer Entfernung Schiffe und ihre Module scannen bzw erkennen können, aber
am Boden stochert man herum, bis man auf unter 200 Meter an den Bodenschätzen ist. Zugegeben: wenn man Bogen raus hat, klappt es ganz gut
und immer schön alles mitnehmen. Im Laderaum wird nichts schlecht und beim entsprechenden Händler kann man alles umtauschen. ;)
Bild
Bei der Wahl seiner Feinde kann man nicht vorsichtig genug sein.
Das Bildnis des Dorian Gray, Kapitel 1 / Lord Henry, Oscar Wilde
Benutzeravatar
Excelsior2000
Flugschüler
 
Beiträge: 121
Registriert: So 28. Jan 2018, 18:33

Re: Kurze Fragen, kurze Antworten! - Teil 4

Beitragvon NamelessKing » Mi 16. Mai 2018, 20:06

https://m.youtube.com/watch?v=nwu5lSVg7 ... L-kL2AjIlV

Guck dir das Video an. Sehr hilf- und lehrreich.
NamelessKing
Kadett
 
Beiträge: 82
Registriert: Sa 19. Nov 2016, 22:02

Re: Kurze Fragen, kurze Antworten! - Teil 4

Beitragvon Franken » Do 17. Mai 2018, 07:10

Guten Morgen.

Ich habe mal eine Frage zu Coriolis und die Ingenieure:

Ich habe mein kleines Explorerschiff für die Small Worlds Expedition fertig gepimpt. Allerdings gibt es eine leichte Abweichung zwischen Theorie und Praxis. Bei Coriolis wird mir eine Sprungreichweite von 36,0 Ly angezeigt. In Wirklichkeit sind es aber nur 35,57. Die Boostgeschwindigkeit sollte 850 sein. Sind aber tatsächlich nur 821.

Eene kleene Muh

Gut, das ist jetzt kein tragischer Weltuntergang, aber komisch ist das schon. Woran kann das liegen? Bei Hülle, Schilden und Gewicht gibt es keine Abweichungen. Sind die Werte bei Coriolis auch in anderen Bereichen, zB Waffen und Resistenzen mit Vorsicht zu genießen?

Schönen Tag noch :)
. . . Mein Schiff Akademic Sojus . steht in einem Nebel und rostet . .
Bild
= = > Mein Fotostream < = =
Benutzeravatar
Franken
Geschwaderführer
 
Beiträge: 1753
Registriert: Mo 16. Mai 2016, 13:14

VorherigeNächste

mlm

Zurück zu Allgemeines

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 7 Gäste

Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group http://www.phpbb3styles.de/info.php?showpage=1

Deutsche Übersetzung durch phpBB.de