Neues Schiff oder wie komme ich am besten weiter.

Fragen rund um Elite Dangerous, die sich anderweitig nicht zuordnen lassen.

Moderator: Vossy

Anzahl(0): 0.00 0.00 | Zum Kennzeichnen bitte anmelden

Neues Schiff oder wie komme ich am besten weiter.

Beitragvon Tasorek » Fr 3. Aug 2018, 17:56

Hi,
ich habe lange, sehr lange nicht mehr E:D gespielt und habe eher nur rudimentäre Kenntnisse. Was man vielleicht an der Shiffsausstattung erkennt.
Momentan habe ich die Sidewinder, Cobra MKIII und ein Type-6 Frachter
Code: Alles auswählen
[Type-6 Transporter, Type-6 Transporter] [+1]
BH: 1C Lightweight Alloy
PP: 3B Power Plant
TH: 4E Thrusters [+1]
FD: 4C Frame Shift Drive [+1]
LS: 2E Life Support [+1]
PD: 3A Power Distributor [+1]
SS: 2A Sensors [+1]
FT: 4C Fuel Tank (Cap: 16)

5: 5E Cargo Rack (Cap: 32)
5: 5E Cargo Rack (Cap: 32)
4: 4E Cargo Rack (Cap: 16)
4: 4E Cargo Rack (Cap: 16)
3: 3E Shield Generator [+1]
2: 2E Cargo Rack (Cap: 4)
2: 2A Fuel Scoop [+1]



[Cobra MkIII, Cobra MkIII] [+1]
M: 2F/G Multi-cannon [+1]
M: 2F/G Multi-cannon [+1]
S: 1G/G Multi-cannon [+1]
S: 1G/G Multi-cannon [+1]

U: 0E Frame Shift Wake Scanner [+1]
U: 0E Kill Warrant Scanner [+1]

BH: 1C Lightweight Alloy
PP: 4D Power Plant
TH: 4C Thrusters [+1]
FD: 4E Frame Shift Drive [+1]
LS: 3E Life Support [+1]
PD: 3E Power Distributor [+1]
SS: 3E Sensors [+1]
FT: 4C Fuel Tank (Cap: 16)

4: 3E Cargo Rack (Cap: 8)
4: 4E Shield Generator [+1]
2: 1D Frame Shift Drive Interdictor [+1]
2: 1C Fuel Scoop [+1]


Hänge in der Gegend von Eravate rum und mache ein paar Handel- und Fracht Missionen.
Momentan habe ich jetzt 20Mio und überlege ob ich mir noch ein anders Schiff zulege. Mein Augenmerk liegt auf Handel möchte aber auch Kopfgeldjagd machen. Spiele aber nur PvE.
Jetzt meine Frage, was würdet Ihr mir empfehlen und wie komme ich am besten zu mehr Geld :)

Code: Alles auswählen
Mein CMDR Rank ist
Combat: Mostly Harmless 32%
Trade: Merchant 67%
Explorer: Aimless 61%
CQC: Helpless 0%
und
Reputation:
Federation Friendly 60% / Chief Petty Officer 63%
Empire Neutral 3% / None 37%
Alliance Neutral 0%


Schon mal danke für eure Hilfe :)

Grüße,
Tasorek
Tasorek
Luftschleusenkadett
 
Beiträge: 11
Registriert: Mi 21. Jan 2015, 10:50
Wohnort: 80803 München

Re: Neues Schiff oder wie komme ich am besten weiter.

Beitragvon Inquisitor » Fr 3. Aug 2018, 18:33

Schau dir mal die für diesen Zweck die omnipotente Python an. Paar Credits brauchste dafür noch - aber aus ihr kannst Du fast alles machen... Trader, Bountyhunter (PvE), Miner...

Zum Thema Geld: Am besten in einem System einisten und sich dort beliebt machen. Das führt zu höheren Payouts... Ansonsten gibts auch bei Youtube immermal videos zum thema geldmachen. Siehe kanäle downtoearthastronomy oder theYamicks... irgendein moneytrain ist immer heiß, muss man wissen, ob man das will. Man kürzt sich so unnötig das spielerlebnis ab. Passagiermissionen um Robigo sollen grade wohl sehr en vogue sein - keine Ahnung, ob das stimmt - Geldmachen hab ich nen Weilchen nicht so verfolgt.

Als ich mir seinerzeit die Python beschaffte, hatte ich sie mir über Warentransportmissionen mit nem T6 ertradet
Wenn die Münze im Kasten klingt, die Seele aus dem Fegefeuer springt.

Experte | Elite | Ranger | Konteradmiral | Prinz
Benutzeravatar
Inquisitor
Flügelmann
 
Beiträge: 237
Registriert: Mo 18. Jun 2018, 19:40

Re: Neues Schiff oder wie komme ich am besten weiter.

Beitragvon dampfhamma » Fr 3. Aug 2018, 18:59

Jo, reiß dir ne Python und auf nach Sothis Palladium transportieren auf Sothis Mining... Gibt ganz gut Schmott...
dampfhamma
Flügelmann
 
Beiträge: 222
Registriert: Di 1. Nov 2016, 13:19

Re: Neues Schiff oder wie komme ich am besten weiter.

Beitragvon Proudz » Fr 3. Aug 2018, 19:56

Tasorek hat geschrieben:Hi,


Hänge in der Gegend von Eravate rum und mache ein paar Handel- und Fracht Missionen.
Momentan habe ich jetzt 20Mio und überlege ob ich mir noch ein anders Schiff zulege. Mein Augenmerk liegt auf Handel möchte aber auch Kopfgeldjagd machen. Spiele aber nur PvE.
Jetzt meine Frage, was würdet Ihr mir empfehlen und wie komme ich am besten zu mehr Geld :)



Grüße,
Tasorek



auf jeden Fall Python! Ist absolut Kampffähig für deine Kopfgeldjagden und mit ihr kann man super handeln da sie leicht über 200 Tonnen mitnehmen kann! Kann mich den Vorrednern nur anschließen
Benutzeravatar
Proudz
Kadett
 
Beiträge: 79
Registriert: Fr 17. Apr 2015, 15:32
Wohnort: Salzgitter

Re: Neues Schiff oder wie komme ich am besten weiter.

Beitragvon Spucki81 » Fr 3. Aug 2018, 20:11

@Tasorek

Jetzt meine Frage, was würdet Ihr mir empfehlen und wie komme ich am besten zu mehr Geld :)

Ich weiss nicht genau wie es jetzt ist, ich spiel seit zwei Jahren. Damals musste ich als Zwischenschritt die Asp Explorer nehmen (Ist billiger).
Da bekammst du Passagierkabinen rein und konntest mal Aufträge für 10 Mio und mehr machen. Solltest dann aber aus Effektivitätsgründen A-Module (am besten Grad5 Ing) verbauen.

Und das Teil hab ich immer noch, steht im Moment draussen bei den Gardianruinen falls ich Blueprints brauche :)
Spucki81
Flügelmann
 
Beiträge: 453
Registriert: So 28. Mai 2017, 07:58

Re: Neues Schiff oder wie komme ich am besten weiter.

Beitragvon Tasorek » So 5. Aug 2018, 13:35

Danke für eure Hilfe, dann werde ich mal auf die Python gehen. Ist aber noch ein langer Weg dahin :(

Habt ihr noch Tips für den Ausbau der Cobra und dem Type6? Bedenkt ich bin noch mehr oder weniger am Anfang :) Das mit den Ing und den Bauplänen habe ich eh noch nicht so kapiert.
Tasorek
Luftschleusenkadett
 
Beiträge: 11
Registriert: Mi 21. Jan 2015, 10:50
Wohnort: 80803 München

Re: Neues Schiff oder wie komme ich am besten weiter.

Beitragvon nepo » So 5. Aug 2018, 19:47

Tasorek hat geschrieben:Hi,
...
Hänge in der Gegend von Eravate rum und mache ein paar Handel- und Fracht Missionen.
Momentan habe ich jetzt 20Mio und überlege ob ich mir noch ein anders Schiff zulege. Mein Augenmerk liegt auf Handel möchte aber auch Kopfgeldjagd machen. Spiele aber nur PvE.
Jetzt meine Frage, was würdet Ihr mir empfehlen und wie komme ich am besten zu mehr Geld :)

Schon mal danke für eure Hilfe :)

Grüße,
Tasorek


Hi CMDR, Du hast z.Z. nur 20 Mill. ? Und dann die Python als Ziel ?
Das dauert zu lange !
Die Python ist ein sehr sehr guter Allrounder. Da haben die Kollegen schon Recht. Der kommt aber, meiner Meinung nach,
für Dich zu früh. Ich würde an deiner Stelle erstmalk die ASP Ex kaufen und entsprechend ausrüsten. Das kostet Dich
schon ca. 20 Mille. Und bedenke, Du brauchst mindestens 1x die Versicherung, besser 2x oder noch besser 3x !!!
Das ist schon 'ne Menge Schotter. Mach Dich also nicht blank, in dem Du eine Python kaufst !!!
Das Thema kam hier schon oft. Stöber mal ein bisschen in diesem Thread, dann wirst Du oft den Weg über die
ASP Ex finden. Hier mal ein möglicher Ausbau https://s.orbis.zone/j5

Gruß nepo :sm1:
Bild
COMPETENT | TYCOON | RANGER | HILFLOS | === | OBERMAAT | VISCONTE |
Benutzeravatar
nepo
Geschwaderführer
 
Beiträge: 1716
Registriert: So 11. Okt 2015, 16:24
Wohnort: ... bei Berlin

Re: Neues Schiff oder wie komme ich am besten weiter.

Beitragvon Eisenschwein » So 5. Aug 2018, 20:36

Die ASP-X ist auch ganz gut zum Handeln mit seltenen Gütern geeignet. Guten FSD rein, bisschen Frachtraum und nach Möglichkeit noch 'nen guten Aufklärunggsscanner, schon kann's losgehen.
Kannst du natürlich auch mit der Cobra oder dem Typ 6 machen.

Kommst (zwangsläufig) viel rum und kannst gleich noch Aufklärungssdaten sammeln.

viewtopic.php?f=66&t=12338

Ist schon 'ne Weile her, dass ich das gemacht habe, ich hoffe das ist noch einigermaßen aktuell.

Öh, Nachtrag: Damals gab's allerdings auch noch keine Passagiermissionen, sind heutzutage wahrscheinlich lukrativer...
Allround Talent. Kann Alles. Aber nix richtig...
Benutzeravatar
Eisenschwein
Luftschleusenkadett
 
Beiträge: 15
Registriert: So 7. Jan 2018, 15:24
Wohnort: Randharz

Re: Neues Schiff oder wie komme ich am besten weiter.

Beitragvon Spucki81 » So 5. Aug 2018, 21:00

Ich hab gerade mal deine Typ-6 auf Coriolis nachgebaut weil du ja sehr bescheidene Module drin hast.

Ich bin da auf eine Sprungreichweite von 19,7 Ly gekommen. Nach einen Umbau auf bessere Modulen kommst du mit der Kiste 30,64 Ly (ohne Ingis, nur PP Grad 1).

Ist vielleicht auch erstmal eine Alternative die Schiffe gut auszurüsten und kostet jetzt nicht die Welt (neu 4,9 Mio).
Spucki81
Flügelmann
 
Beiträge: 453
Registriert: So 28. Mai 2017, 07:58

Re: Neues Schiff oder wie komme ich am besten weiter.

Beitragvon Laoghaire NicCarthaigh » So 5. Aug 2018, 21:25

Ich dümple auch seit Tagen im Bereich Eravate rum und hab mir heute die Asp Explorer gegönnt. Die Python ist wunderschön, aber in Coriolis hab ich schon gesehen, dass ich da noch sparen muss.
Die Asp ist ein tolles Schiff. Ich hab seit eben einen SRV dabei und immer noch 100t Fracht. Damit kann man noch eine Weile prima Geld verdienen. Irgendwann kommt schon die Python :sm32:
Fly save
Benutzeravatar
Laoghaire NicCarthaigh
Luftschleusenputzer
 
Beiträge: 36
Registriert: Do 2. Aug 2018, 22:36

Nächste

mlm

Zurück zu Allgemeines

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste

Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group http://www.phpbb3styles.de/info.php?showpage=1

Deutsche Übersetzung durch phpBB.de