Neuer (2018) Logitech X56 HOTAS

Alles rund um das Thema Eingabegeräte (HOTAS, Joystick, Gamepad, Tastatur etc.).

Moderator: Irrstern

Anzahl(1): 5.00 5.00 | Zum Kennzeichnen bitte anmelden

Re: Neuer (2018) Logitech X56 HOTAS

Beitragvon StefanOS » Di 10. Apr 2018, 14:52

Hat jemand Erfahrung mit der 2018 Version?
Benutzeravatar
StefanOS
Flügelmann
 
Beiträge: 383
Registriert: Do 19. Dez 2013, 13:31

Re: Neuer (2018) Logitech X56 HOTAS

Beitragvon Theopolis » Di 10. Apr 2018, 16:39

Schade dass Sie den Mini Analog Stick am Joystick übernommen haben. :-|
Da hatte mir die Taste vom X 55 besser gefallen.
Benutzeravatar
Theopolis
Luftschleusenkadett
 
Beiträge: 16
Registriert: Di 18. Nov 2014, 22:40

Re: Neuer (2018) Logitech X56 HOTAS

Beitragvon Maverick71 » Di 19. Jun 2018, 23:09

Da ja nun einiges an Zeit in 2018 ins Land gegangen ist, möchte ich die Frage von @StefanOS erneut aufgreifen:

StefanOS hat geschrieben:Hat jemand Erfahrung mit der 2018 Version?
“Erinnert euch immer daran, dass die Hindernisse auf eurem Weg keine Hindernisse sind. Sie sind der Weg.”
Benutzeravatar
Maverick71
Transportpilot
 
Beiträge: 171
Registriert: Do 1. Jan 2015, 19:34
Wohnort: Ostwestfalen

Re: Neuer (2018) Logitech X56 HOTAS

Beitragvon Darth Vater » Mi 20. Jun 2018, 11:34

Ja, ich habe ihn. Braucht eine Zeitlang, diesen zu konfigurieren. Ich hab noch kein ausgefeiltes Setting, um überhaupt ein PVP Szenario halbwegs zu überstehen.

Qualität ist sehr gut, wie ich finde.

Ghosting ist meines Erachtens immer noch da, ließ sich aber ganz einfach umgehen, da ich einen USB3 und einen USB2 Hub am Gehäuse-Frontpanel habe.

Ich habe den Hotas mittels quickreleases und Halterungen von monstertech.de am Stuhl montiert. Sehr bequem. Das Movement in der Mitte habe ich mit einer S-Kurve ausgeglichen, dazu noch die stärkste/größte Feder genommen. Durch die Armlehne kommt es mir auch nicht vor, als wäre der Stick zu groß bzw. die oberen Knöpfe schlecht erreichbar.

Ich spiel sehr selten, aber ich finde, das hat noch an Qualität zugelegt. Irgendwie habe ich es aber beim Thrustmaster Hotas x geschafft, die Belegung schlüssiger hinzubekommen. Vielleicht war es das auch nur nach drei Jahren Spielzeit.
Benutzeravatar
Darth Vater
Staffelführer
 
Beiträge: 940
Registriert: Sa 7. Mär 2015, 22:30

Re: Neuer (2018) Logitech X56 HOTAS

Beitragvon Maverick71 » Mi 20. Jun 2018, 23:01

Hi @Darth Vater, Du zockst aber nicht noch nebenbei SWGoH?! ;) :)

Vielen Dank für Deine Rückmeldung zu Deinen Eindrücken.
Hast Du einen Vergleich zum Vorgänger oder entnehme ich das richtig das Du den Warthog als bisheriges Arbeitstier verwendet hast?!

(Meine Eindrücke zum alten X-56)
Da ich meinen X56 aus 2016 habe, und dieser immer noch funzt ;) was ja glaube ich irgendwie an ein Wunder grenzt, wenn man den X55 als Vergleich heranzieht :roll: :roll: :roll: (dieser war mir glaube ich 3-4 Mal im Jahr 2014 - 2015 kaputt gegangen) und der Rhino X-56 einer der Ersten wahrscheinlich aus der damaligen Serien - Produktion: Durfte ich den Hotas locker in der Hand halten (Dieser brach ohne Krafteinwirkung einfach ab!)
Das ich mit meinem jetzigen doch schon sehr zufrieden bin. (Auch mit den derzeit aufkommenden Verschleißspuren!)

Der Schubregler wirkt bei mir etwas Schwammig und das Feststellrad an der Seite hat entgegen der Verstellung doch ordentlich Spiel … so das gerade mitten im Flug auf einmal sich die Leichtgängigkeit abrupt verändert und dieser sich dann Schwer bewegen lässt.
(Ganz cool vor allem wenn man wie ich neuerdings eine VR Brille auf hat!) :roll: Eben ein merkwürdiges Gefühl

Was meine langfristige Planung angeht:
Entweder greife ich zum Warthog und muss mir dann natürlich die Pedale dafür besorgen oder ich greife wieder zum X56 weil die Gier Funktion am Hotas sehr einfach und bequem ist.

Was meinst Du?
“Erinnert euch immer daran, dass die Hindernisse auf eurem Weg keine Hindernisse sind. Sie sind der Weg.”
Benutzeravatar
Maverick71
Transportpilot
 
Beiträge: 171
Registriert: Do 1. Jan 2015, 19:34
Wohnort: Ostwestfalen

Re: Neuer (2018) Logitech X56 HOTAS

Beitragvon Darth Vater » So 24. Jun 2018, 22:45

den Warthog hatte ich nicht. Nur den Hotas x für 40 Euro und den 16000m. Ersterer ist o.k., super auf dem Schoss und auf der Couch. Letzter taugte mir gar nicht - war nichts ganzes und nichts halbes. Daher eben den x56. Zuerst noch den blauen für ein paar kurze Flüge. Saitek-Schrott - ging gleich retour. Dann den grau-schwarzen Logitech. Das fühlte sich deutlich besser an. Bei dem bleib ich auch.

Den nächst größeren inklusive Pedale braucht keiner - kostet ja doppelt soviel. Mal abgesehen, dass Pedale an einem Raumschiff keinen Sinn machen.

Auf Reddit wird ja noch viel über VPC usw. gefachsimpelt. Das wäre mir zu teuer.
Benutzeravatar
Darth Vater
Staffelführer
 
Beiträge: 940
Registriert: Sa 7. Mär 2015, 22:30

Vorherige

mlm

Zurück zu Steuerung

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste

Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group http://www.phpbb3styles.de/info.php?showpage=1

Deutsche Übersetzung durch phpBB.de