Neuer PC

Moderator: Irrstern

Anzahl(0): 0.00 0.00 | Zum Kennzeichnen bitte anmelden

Re: Neuer PC

Beitragvon Miranda Mercury » Sa 21. Jan 2017, 13:13

Ich würde Ihm raten sich ein vergleichbares System mit einem Prozessor von INTEL zu hohlen. Die aktuellen AMD Modelle sind rausgeworfenes Geld und hinken Intel in sachen Leistung seit Jahren stark hinterher. Wenn er unbedingt AMD haben will sollte er noch ein wenig warten und schauen was die neuen RyZen Prozessoren bringen. Angeblich will AMD damit endlich wieder auf Augenhöhe zu Intel kommen.
Bild
Benutzeravatar
Miranda Mercury
Flügelmann
 
Beiträge: 413
Registriert: Do 1. Sep 2016, 14:05
Wohnort: Toluku

Re: Neuer PC

Beitragvon Maz Mackie » Sa 21. Jan 2017, 13:19

Ich würde auch zu Intel und Nvidia raten.
Ich habe mir Anfang diesen Monat auch einen neuen Rechner geleistet und ich habe auch lange überlegt.... AMD oder Intel.
Rein zum Zocken ist AMD besser aber sobald etwas anderes dazukommt, bei mir ist es Musik, definitiv ein Intel. :daumen:

Zudem habe ich mehr Geld in den Prozessor investiert, weil dieser langsamer "altert" als eine Grafkkarte. Und eine Grafikkarte lässt sich besser aufrüsten als ein neuer Prozessor. Ich habe ED noch mit einem i5 der ersten Generation gezockt. :shock:

Im großen und ganzen: Wird der Rechner nur zum Zocken genutzt kann man gerne AMD nehmen. Kleiner Nachteil aber hier wiederum ist der erhöhte Stromverbraucht, nicht so optimale hitze effizienz und meist eine etwas höhere Lautstärke.

Das Mainboard was du dir ausgesucht hast ist zwar nicht schlecht aber ich würde da noch etwas mehr investieren. Alleine schon wegen der Ausbaufähigkeit.
Die Grafikkarte kann man so stehen lassen.
SSD Festplatte sehr gut. Und statt eine normale Festplatte nimm eine SSHD, das ist eine Festplatte mit integrierter SSD, auf der häufig gestartete Programme teils zwischen gespeichert werden um schneller geladen zu werden.... z.B. Elite Dangerous :D
Siehe z.B. hier:
https://www.amazon.de/Seagate-FireCuda-Interne-Festplatte-schwarz/dp/B01M1UQQT5/ref=sr_1_1?s=computers&ie=UTF8&qid=1484997371&sr=1-1&keywords=festplatten+sshd
Bild
Benutzeravatar
Maz Mackie
Luftschleusenputzer
 
Beiträge: 33
Registriert: Fr 12. Jun 2015, 05:47
Wohnort: Malloc

Re: Neuer PC

Beitragvon nepo » Sa 21. Jan 2017, 14:27

Hallo Mike,

hab mir letztes Jahr auch mal wieder einen PC zusammengeschustert und bin mit dem SEHR zufrieden (INTEL + nVidia).
Aber jetzt zu "deinem" Vorschlag. Wenn also die ca. 800€ die Obergrenze sind, gibt es wahrscheinlich nix anderes.
Wenn Du aber noch ein bisschen mehr ausgeben kannst und willst, würde ich auch eher zu INTEL raten.
Habe z.Z. ein MSI Z-170A-pro mit einem i5 6600k am Start und bin sehr sehr zufrieden !!! Diese Kombination
ist natürlich etwas teurer als deine, CPU ca. + 120€ und Board + 20€. Auf eine SSD möchte ich nicht mehr
verzichten. Das ist für mich ein MUSS-Kriterium ! Grafikkarte, denke ich ist i.O. . Ich habe eine GTX 970,
die ähnlich in der Leistung, und passt ganz gut (vielleicht hier mal schauen http://gpuboss.com/).
Zu den anderen Sachen kann ich nix sagen, aber NT von be Quiet ist bestimmt OK aber vielleicht doch
'ne Stufe höher ? Aber passt schon. Ja, so das war meine Meinung dazu, also ergo ...
SSD muss rein, spare lieber an etwas Anderem.

Gruß nepo :sm1:
Bild
COMPETENT | TYCOON | RANGER | HILFLOS ------------------------ MAAT | VISCONTE
Benutzeravatar
nepo
Geschwaderführer
 
Beiträge: 1405
Registriert: So 11. Okt 2015, 17:24
Wohnort: ... bei Berlin

Re: Neuer PC

Beitragvon Risitas » Sa 21. Jan 2017, 14:34

Die neuen GTX 1050, 1050TI und 1060 von NVidia haben ein um Klassen besseres Preisleistungsverhältnis als die aktuellen AMD-Karten.
Für unter 1000€ würde ich mal nach i5 6600/6500 und ner GTX1060 schauen, Da hat Dein Sohn dann auch was das die nächsten Jahre noch Reserven hat.
Risitas
 

Re: Neuer PC

Beitragvon Peterix » Sa 21. Jan 2017, 14:40

Die 128 GB SSD kann mit der Zeit knapp werden.
Dummheit ist auch eine Gabe Gottes, aber man sollte sie nicht missbrauchen. [ aus "The Walking Dead"]
Benutzeravatar
Peterix
Flügelmann
 
Beiträge: 254
Registriert: Do 11. Jun 2015, 11:43

Re: Neuer PC

Beitragvon nepo » Sa 21. Jan 2017, 14:46

Risitas hat geschrieben:Die neuen GTX 1050, 1050TI und 1060 von NVidia haben ein um Klassen besseres Preisleistungsverhältnis als die aktuellen AMD-Karten.
Für unter 1000€ würde ich mal nach i5 6600/6500 und ner GTX1060 schauen, Da hat Dein Sohn dann auch was das die nächsten Jahre noch Reserven hat.


... 'ne GTX 1060 sollte es dann schon sein ...
schau' mal hier http://gpuboss.com/gpus/Radeon-RX-470-v ... TX-1050-Ti
http://gpuboss.com/gpus/Radeon-RX-480-v ... e-GTX-1060
... und die ist dann auch schon wieder 20€ teurer. ok, das ist überschauber, besser ist die GTX 1060 aber auch nicht eher gleichwertig,
besser wäre die 1070 aber die ist schon wieder 200€ !!! teurer

bei der CPU teile ich deine Meinung

p.s. Preisvergleich bei http://www.mindfactory.de/
Bild
COMPETENT | TYCOON | RANGER | HILFLOS ------------------------ MAAT | VISCONTE
Benutzeravatar
nepo
Geschwaderführer
 
Beiträge: 1405
Registriert: So 11. Okt 2015, 17:24
Wohnort: ... bei Berlin

Re: Neuer PC

Beitragvon nepo » Sa 21. Jan 2017, 14:53

Peterix hat geschrieben:Die 128 GB SSD kann mit der Zeit knapp werden.


Stimmt !

... gleich eine 250er einbauen, die sollte erstmal reichen !
http://www.mindfactory.de/product_info. ... 87465.html
Zuletzt geändert von nepo am Sa 21. Jan 2017, 15:11, insgesamt 1-mal geändert.
Bild
COMPETENT | TYCOON | RANGER | HILFLOS ------------------------ MAAT | VISCONTE
Benutzeravatar
nepo
Geschwaderführer
 
Beiträge: 1405
Registriert: So 11. Okt 2015, 17:24
Wohnort: ... bei Berlin

Re: Neuer PC

Beitragvon knoxxi » Sa 21. Jan 2017, 15:01

Ich würde im Moment auf Ryzen warten, außer es scheitert an ein paar Wochen.
Benutzeravatar
knoxxi
Flottenführer
 
Beiträge: 2751
Registriert: Sa 27. Dez 2014, 03:16
Wohnort: 53332 - Bornheim

Re: Neuer PC

Beitragvon Maz Mackie » Sa 21. Jan 2017, 16:11

Risitas hat geschrieben:Die neuen GTX 1050, 1050TI und 1060 von NVidia haben ein um Klassen besseres Preisleistungsverhältnis als die aktuellen AMD-Karten.
Für unter 1000€ würde ich mal nach i5 6600/6500 und ner GTX1060 schauen, Da hat Dein Sohn dann auch was das die nächsten Jahre noch Reserven hat.


Dem kann ich nur beipflichten. Hab selber ne GTX 1050 Ti und ED läuft mit nem i7 6700 Cpu auf Ultra mit 60 FPS.
Witcher 3 z.b. läuft auf FullHD auf Ultra mit stabilen 50 - 60 FPS. :D
Bild
Benutzeravatar
Maz Mackie
Luftschleusenputzer
 
Beiträge: 33
Registriert: Fr 12. Jun 2015, 05:47
Wohnort: Malloc

Re: Neuer PC

Beitragvon Luchslistig » Sa 21. Jan 2017, 16:14

nepo hat geschrieben:
Peterix hat geschrieben:Die 128 GB SSD kann mit der Zeit knapp werden.


Stimmt !

... gleich eine 250er einbauen, die sollte erstmal reichen !
http://www.mindfactory.de/product_info. ... 87465.html


Nö .....
Ich habe in meinem Setup nur 120GB SSD und dafür noch ne 2TB Hybridplatte. 15Spiele gleichzeitig installiert und immer noch genug Platz....
Benutzeravatar
Luchslistig
Moderator
 
Beiträge: 5754
Registriert: Mi 8. Okt 2014, 23:36
Wohnort: Bergisches Land

VorherigeNächste

mlm

Zurück zu sonst. Hardware

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group http://www.phpbb3styles.de/info.php?showpage=1

Deutsche Übersetzung durch phpBB.de