Probleme mit nVidia-Treiber ?

Moderator: Irrstern

Anzahl(0): 0.00 0.00 | Zum Kennzeichnen bitte anmelden

Re: Probleme mit nVidia-Treiber ?

Beitragvon nepo » Mo 30. Jan 2017, 13:01

knoxxi [UGC] hat geschrieben:Eine weitere Option ist es das so genannte Fehlerspeicherabbild von dem Bluescreen auszulesen und dann auszuwerten. Eigentlich ist es per default eingestellt das diese Datei erzeugt wird.


Ja, hatte ich ja oben schon geschrieben (Bluescreenview von Nirsoft). Hilft nur leider nicht viel weiter,
weil nur die ntoskernel.exe als Fehlerursache identifiziert wird ...

Was mich wundert, bis vor Kurzem lief alles völlig ohne Probleme, seit Installation von ED (Dez. 2014)
keine Probleme gehabt.
Ich tippe, nach dem ich ein bisschen gegoogelt habe, auf RAM. Ich werde mal das Eventlog nachschauen
und die Rigel mal extra testen obwohl oft geschrieben wird, das Fehler erst mit DirectX auftauchen und
das wir ja mit MEM-Test oder Prime nicht getestet.

Gruß nepo :sm1:
Bild
COMPETENT | TYCOON | RANGER | HILFLOS | === | OBERMAAT | VISCONTE |
Benutzeravatar
nepo
Geschwaderführer
 
Beiträge: 1638
Registriert: So 11. Okt 2015, 16:24
Wohnort: ... bei Berlin

Re: Probleme mit nVidia-Treiber ?

Beitragvon nepo » Mo 30. Jan 2017, 13:02

Eisbär hat geschrieben:Backup machen, damit den Graka-Treiber runterwerfen: http://www.guru3d.com/files-details/display-driver-uninstaller-download.html, Neustart machen, Treiber neu installieren.
Hat mir auch schon ein zwei mal geholfen.


Hab' ich mir gestern Abend schon gezogen ;) . Mach' ich nachher.

Gruß nepo ;)
Bild
COMPETENT | TYCOON | RANGER | HILFLOS | === | OBERMAAT | VISCONTE |
Benutzeravatar
nepo
Geschwaderführer
 
Beiträge: 1638
Registriert: So 11. Okt 2015, 16:24
Wohnort: ... bei Berlin

Re: Probleme mit nVidia-Treiber ?

Beitragvon Booboobear » Mo 30. Jan 2017, 13:17

Probleme mit dem 378.49 von Nvidia stelle ich hier auch fest. :sm27:

Grafikkarte ist eine GTX 1050 ti. Nachdem der Treiber auf diese Version aktualisierte, war grundsätzlich beim nächsten Rechnerstart der Treiber nicht aktiviert. Im Gerätemanager zeigte die Grafikkarte einen "Fehler 43" an. :sm23:

Ich habe alle Treiberkomponenten deinstalliert und den vorigen Treiber 376.33 wieder installiert.
Jetzt funktioniert es wieder. :sm32:

Booboo
Wer anderen eine Bratwurst brät, der hat ein Bratwurstbratgerät
Benutzeravatar
Booboobear
Flügelmann
 
Beiträge: 245
Registriert: So 12. Okt 2014, 14:14
Wohnort: Berlin

Re: Probleme mit nVidia-Treiber ?

Beitragvon Chymbau » Mo 30. Jan 2017, 15:29

Hallo nepo

Ich kann nachvollziehen wie es dich gerade nervt. Ich hatte kürzlich ähnliche Probleme mit einer GTX 980 SC. Da war es letztlich egal auf welche Treiber ich zurückgegangen bin. Alles lief gut außer Elite und Tomb Raider.
Bei mir lag es definitiv an der Karte. Ich hatte die Möglichkeit auf eine 750 Ti runterzugehen. Mit der lief es wieder. Wenn es also nicht besser wird schau mal ob Du dir von jemand eine Testkarte leihen kannst. Hätte ich das gleich gemacht, wäre mir eine Neuinstallation erspart geblieben.

Zwischenzeitlich bin ich auf eine 1070 umgestiegen.
Zurzeit läuft bei mir die Treiberversion 372,54 (ohne den Experience Kram) problemlos.

Grüße, Chymbau
„Jede hinreichend fortschrittliche Technologie ist von Magie nicht zu unterscheiden.“ Arthur C. Clarke
Benutzeravatar
Chymbau
Luftschleusenkadett
 
Beiträge: 26
Registriert: Sa 21. Jan 2017, 15:08

Vorherige

mlm

Zurück zu sonst. Hardware

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group http://www.phpbb3styles.de/info.php?showpage=1

Deutsche Übersetzung durch phpBB.de