Gaming Chair oder was anderes ?

Moderator: Irrstern

Anzahl(0): 0.00 0.00 | Zum Kennzeichnen bitte anmelden

Re: Gaming Chair oder was anderes ?

Beitragvon Lilith [EoT] » Do 24. Aug 2017, 14:45

Ich war heute mal bei Caseking in Berlin und habe probe-gesessen. Zur Auswahl standen eigentlich 2,5 Stühle.

1. der NobleChairs ICON Echtleder https://www.caseking.de/noblechairs-icon-echtleder-gaming-stuhl-cognac-schwarz-gagc-091.html
2. der AKRACING Onyx Deluxe Echtleder https://www.caseking.de/akracing-onyx-deluxe-echtleder-gaming-stuhl-schwarz-gazu-492.html
2,5 der NobleChairs EPIC Echtleder https://www.caseking.de/noblechairs-epic-echtleder-gaming-stuhl-schwarz-gagc-033.html

Preislich liegen sie alle im gleichen Bereich zwischen 540 und 580 Euro. Das ist ne Menge Holz aber man bekommt dafür auch wirklich was qualitativ Hochwertiges.

Der EPIC gefiel mir vom Design nicht so wirklich, weil ich diese Gurtöffnungen für einen Stuhl den man am Schreibtisch nutzt ehrlich gesagt affig finde. Deshalb war der nur ne halbe Option.

Den AKRACING konnte ich leider nicht im Original begutachten. Die beiden anderen schon und natürlich auch ausprobiert. Sie hätten ihn mir aber notfalls aus dem Lager geholt, so dass ich ihn zumindest im nicht zusammen gebauten Zustand hätte sehen können. Aber das war dann doch nicht nötig, da meine Wahl eigentlich schon entschieden war.

Beim ICON fand ich das Design erheblich besser als beim EPIC. Das ist aber natürlich reine Geschmacksache. Bequem waren sie aber beide. Wobei ich den Eindruck hatte, dass der ICON noch ein wenig tiefere Sitzfläche hat. Da ich sehr lange Beine habe kam mir das entgegen. Eigentlich wollte ich ihn in komplett schwarz nehmen aber die Kombination Cognac/Schwarz hatten sie in der Ausstellung stehen und der gefiel mir ausnehmend gut. Also wurde es dieser. Einen Preisnachlass habe ich dazu vom sehr netten Verkäufer auch noch bekommen. Da ich kein Auto besitze lasse ich ihn mir schicken, muss also noch ein paar Tage warten bis er dann hier ist.
Benutzeravatar
Lilith [EoT]
Flottenführer
 
Beiträge: 4041
Registriert: Do 28. Aug 2014, 14:10
Wohnort: Berlin

Re: Gaming Chair oder was anderes ?

Beitragvon Franken » So 27. Aug 2017, 08:29

Glückwunsch. Zusammenbauen, draufsetzen un dann ab zum S-Bahnhof Jungfernheide rollen :sm2:
Bild
= = = = > Mein Fotostream < = = = =
Benutzeravatar
Franken
Geschwaderführer
 
Beiträge: 1386
Registriert: Mo 16. Mai 2016, 14:14

Re: Gaming Chair oder was anderes ?

Beitragvon Hackie1492 » So 27. Aug 2017, 09:23

Den Noblechair Epic besitze ich. Aber nur die Kunstleder Variante. Hatte da erst etwas bedenken, aber selbst bei 30 Grad im Zimmer bin ich nicht vom Stuhl gerutscht.

Die Gurtöffnungen haben durchaus ihren praktischen Nutzen. Damit kann man besser das Kissen im Lendenbereich auf die richtige Höhe bringen.
Beim ICON hast das Problem entweder stören paar Gummis das Gesamtbild oder es ist locker ganz unten, womit dort die falsche Sitzposition erreicht wird.
Qualitativ sind beide super. Sauber verarbeitete Nähte, kein Kippeln, kein wackeln und auch gut schwer um nicht ständig durch die Gegend zu rollen, wenn mal der Staubsaugrobi gegen fährt.
Fast alles ist einstellbar. Eine Option die Sitzfläche noch etwas nach vorn zu rücken, hätte den Stuhl perfekt gemacht.

Als großer Vertreter der haarlosen Affen hatte ich auch lange gesucht den richtigen Stuhl zu finden. Auf diesen kann ich lange sitzen ohne schmerzen zu bekommen und der EPIC zwingt einen in eine vernünftige Sitzposition.

Den AKRACING habe ich auch schon ausprobiert. Mir persönlich war die Rückenlehne zu kurz. Obwohl die 80-89cm hoch sein soll. Eine Einstelloption dafür hatte ich nicht gefunden.
Es gibt 10 Arten von Menschen. Die einen denken binär, die anderen können es nicht.
Benutzeravatar
Hackie1492
Flugschüler
 
Beiträge: 108
Registriert: So 24. Jan 2016, 22:11

Re: Gaming Chair oder was anderes ?

Beitragvon Lilith [EoT] » Di 29. Aug 2017, 17:52

Der Stuhl ist heute angekommen. Also der DHL Mensch, der das Paket 4 Treppen hochschleppen musste, tat mir ja schon irgendwie leid. Aber immer noch besser er als ich. ;)

Zusammenbau hat auch problemlos geklappt, obwohl ichs alleine gemacht habe und in der Anleitung stand man soll es besser zu weit machen.

Aber nun habe ich erst mal ein kleines Problem. Der Stuhl benötigt doch schon einiges mehr an Platz als mein alter. Da ich zwischen meinem fest eingebauten Schreibtisch und der Wand hinter mir relativ wenig Platz habe ist das derzeit etwas schwierig. Es geht...aber nur wenn ich die Armlehnen ganz nach unten stelle, so dass sie unterhalb der Tischplatte sind. Ich hab eigentlich eh schon länger vor mir nen neuen Schreibtisch zu bauen, bzw. bauen zu lassen. Leider sind alle Tischler, die ich deshalb bislang kontaktiert habe auf etliche Monate ausgelastet. Aber irgend was muss nun wirklich passieren.

Dazu habe ich mal eine Frage. Ich plane mir irgendwann einen 34" Curved Monitor zu kaufen. Reicht dafür ein 80 cm tiefer Schreibtisch aus? Wenn dem so wäre, könnte ich auch einen Standard-Schreibtisch kaufen. Wenn man die Untergestelle von diesen Monitoren sieht, dann zweifel ich ein wenig daran. Die sind teilweise schon sehr nach hinten ausladend.
Benutzeravatar
Lilith [EoT]
Flottenführer
 
Beiträge: 4041
Registriert: Do 28. Aug 2014, 14:10
Wohnort: Berlin

Re: Gaming Chair oder was anderes ?

Beitragvon Homunk » Di 29. Aug 2017, 20:17

Hallo Lilith,

mein Schreibtisch ist nur 65cm tief und ich habe darauf einen 34Zoll curved von LG stehen. Davor passt bei mir noch locker die Tastatur. Geht ohne Probleme.

Gruß
Homunk
Bild
Benutzeravatar
Homunk
Flügelmann
 
Beiträge: 432
Registriert: Fr 7. Aug 2015, 17:52
Wohnort: Wanderer, Ambur-Karbush

Re: Gaming Chair oder was anderes ?

Beitragvon Siddig Obakro » Di 29. Aug 2017, 20:30

Warum kein Autositz ?
Ich bin da gerade was am bauen...
büro.jpg

umgesetzt.jpg
Benutzeravatar
Siddig Obakro
Flügelmann
 
Beiträge: 294
Registriert: Fr 25. Jul 2014, 22:19
Wohnort: Maia

Re: Gaming Chair oder was anderes ?

Beitragvon Lilith [EoT] » Di 29. Aug 2017, 20:39

Homunk hat geschrieben:Hallo Lilith,

mein Schreibtisch ist nur 65cm tief und ich habe darauf einen 34Zoll curved von LG stehen. Davor passt bei mir noch locker die Tastatur. Geht ohne Probleme.

Gruß
Homunk


Hmm...das hört sich für mich jetzt an als ob Du extrem dicht an dem Monitor dran sitzt. Oder Du hast Deinen Stuhl relativ weit vom Schreibtisch entfernt stehen. Was bei mir wegen der Platzverhältnisse schon gar nicht ginge.
Benutzeravatar
Lilith [EoT]
Flottenführer
 
Beiträge: 4041
Registriert: Do 28. Aug 2014, 14:10
Wohnort: Berlin

Re: Gaming Chair oder was anderes ?

Beitragvon Homunk » Di 29. Aug 2017, 20:45

Homunk hat geschrieben:
Hallo Lilith,

mein Schreibtisch ist nur 65cm tief und ich habe darauf einen 34Zoll curved von LG stehen. Davor passt bei mir noch locker die Tastatur. Geht ohne Probleme.

Gruß
Homunk



Hmm...das hört sich für mich jetzt an als ob Du extrem dicht an dem Monitor dran sitzt. Oder Du hast Deinen Stuhl relativ weit vom Schreibtisch entfernt stehen. Was bei mir wegen der Platzverhältnisse schon gar nicht ginge.


Habs gerade nachgemessen. Kopfabstand cirka 60-70cm vom Display. Ist für mich gerade richtig.
Bild
Benutzeravatar
Homunk
Flügelmann
 
Beiträge: 432
Registriert: Fr 7. Aug 2015, 17:52
Wohnort: Wanderer, Ambur-Karbush

Re: Gaming Chair oder was anderes ?

Beitragvon Lilith [EoT] » Di 29. Aug 2017, 20:50

Ja das ist durchaus ok. Wenn vor dem Bildschirm grad nur eine Tastatur passt dann sitzt Du erheblich weiter vom Tisch weg als ich. Bei mir seht vor dem Bildschirm noch der Center Lautsprecher und davor sind nochmal mindestens 20 cm Platz bis zur Tastatur.
Benutzeravatar
Lilith [EoT]
Flottenführer
 
Beiträge: 4041
Registriert: Do 28. Aug 2014, 14:10
Wohnort: Berlin

Re: Gaming Chair oder was anderes ?

Beitragvon Homunk » Di 29. Aug 2017, 21:06

Hab nochmal ein bisschen gemessen. :sm33:
Der Fuß meines Displays braucht nach vorne cirka 25cm und die Außenkanten des Displays cirka 21cm. Das heisst, ich habe vor dem Displayfuß noch 40cm vom Schreibtisch übrig. Ich habe das von der Wand nach vorne gemessen, da der Schreibtisch direkt an der Wand steht und ich das Display so weit wie möglich nach hinten an die Wand geschoben habe.
Ach ja, ich sitze übrigens mit dem Stuhl direkt am Schreibtisch, allerdings etwas zurück gelehnt.

Wenn Du Dir einen Schreibtisch mit 80cm Tiefe holst, dann hast Du sowieso 15cm mehr Platz nach vorne.

Gruß
Homunk
Bild
Benutzeravatar
Homunk
Flügelmann
 
Beiträge: 432
Registriert: Fr 7. Aug 2015, 17:52
Wohnort: Wanderer, Ambur-Karbush

VorherigeNächste

mlm

Zurück zu sonst. Hardware

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group http://www.phpbb3styles.de/info.php?showpage=1

Deutsche Übersetzung durch phpBB.de