Eye-Tracking für VR

News, Hilfe und Infos rund um das Thema VR.
Insbesondere zur HTC Vive & der Oculus Rift bzw. DK2

Moderator: Irrstern

Anzahl(0): 0.00 0.00 | Zum Kennzeichnen bitte anmelden

Eye-Tracking für VR

Beitragvon Aidan Abacus » Mi 13. Sep 2017, 14:04

Da ich keinen Thread mit diesem Hauptthema gefunden habe mache ich hier einen neuen speziell für eye-tracking auf.

Was ist eye-tracking?
Es geht darum zu erfassen wohin jemand schaut. Diese Information könnte man zB dafür nutzen, nur diesen Bildschirmbereich scharf zu rendern und den Rest gröber (foveated rendering) und damit wertvolle Rechenzeit sparen. Man kann es auch dafür nutzen, Aktionen auszuführen indem man bestimmte Stellen ansieht. Wichtig wäre das Erfassen der Blickrichtung auch für die menschliche Interaktion in virtuellen Welten, ein Teil der nonverbalen Kommunikation läuft schließlich darüber (auch ein Augenrollen des Gegenüber würde man dann sehen).

Dieser Artikel zu dem Thema ist mir gerade aufgefallen...content-loop (sorry, ist auf englisch):
eye-tracking-is-virtual-realitys-next-frontier

(Joakim Karlén is Director of Product Management, VR and Middleware for Tobii, spearheading the company’s efforts in expanding eye tracking technology into the VR industry.)
Bild
Abas Star Citizen Code: STAR-VHGP-MRTW
Benutzeravatar
Aidan Abacus
Globaler Moderator
 
Beiträge: 7700
Registriert: Do 6. Feb 2014, 22:19
Wohnort: Südhessen


Re: Eye-Tracking

Beitragvon mLine » Mi 13. Sep 2017, 17:16



Das ist aber was völlig anderes.
Dieser Tracker von Tobii verwendet die Augen um eine Kopfbewegung festzustellen. Beim vom TO genannten Eyetracking geht es aber um die Pupillenbewegung.
Mit dem einen steuerst du also die X, Y und Z Achse der Kamera, mit dem anderen den Fokus (nicht wirklich, soll das aber simulieren um damit den Gesamtleistungsbedarf zu senken).

*edit*
Übrigens gibts diese Technologie schon lange. Ich hatte mal ne DSLR von Canon die das konnte.
<~~>
Benutzeravatar
mLine
Luftschleusenmanager
 
Beiträge: 58
Registriert: So 20. Aug 2017, 13:55
Wohnort: Wien

Re: Eye-Tracking

Beitragvon Aidan Abacus » Mi 13. Sep 2017, 17:34

Es geht vor allem darum, diese Technologie in VR/AR/Mixed Reality Brillen einzubauen. Ich glaube Tobii arbeitet dazu mit Oculus zusammen.

Ein anderes Thema wäre noch, daß zukünftige Brillen evtl auch gleich eine Handerkennung mit eingebaut haben werden, wie sie zB Leap Motion bietet.
Bild
Abas Star Citizen Code: STAR-VHGP-MRTW
Benutzeravatar
Aidan Abacus
Globaler Moderator
 
Beiträge: 7700
Registriert: Do 6. Feb 2014, 22:19
Wohnort: Südhessen

Re: Eye-Tracking

Beitragvon mLine » Mi 13. Sep 2017, 18:07

Aidan Abacus hat geschrieben:Ein anderes Thema wäre noch, daß zukünftige Brillen evtl auch gleich eine Handerkennung mit eingebaut haben werden, wie sie zB Leap Motion bietet.


Glaub nicht das sich sowas durchsetzen wird. Ist einfach zu ungenau.

Motiontrackinganzug (oder nur Handschuhe) und ne externe Kamera (hat ja HTC Vive schon in der Art) wären ne bessere Lösung.
<~~>
Benutzeravatar
mLine
Luftschleusenmanager
 
Beiträge: 58
Registriert: So 20. Aug 2017, 13:55
Wohnort: Wien

Re: Eye-Tracking

Beitragvon Antigotchie [UGC] » Mi 13. Sep 2017, 18:24

mLine hat geschrieben:


Das ist aber was völlig anderes.
Dieser Tracker von Tobii verwendet die Augen um eine Kopfbewegung festzustellen. Beim vom TO genannten Eyetracking geht es aber um die Pupillenbewegung.
Mit dem einen steuerst du also die X, Y und Z Achse der Kamera, mit dem anderen den Fokus (nicht wirklich, soll das aber simulieren um damit den Gesamtleistungsbedarf zu senken).

*edit*
Übrigens gibts diese Technologie schon lange. Ich hatte mal ne DSLR von Canon die das konnte.

Nein,
Ich hab das Teil von Tobii selbst. Da wo du mit den Pupillen hinschaust bewegt sich das Bild. Der Headtracker ist nur zuätzlich drinnen. Du kannst also den Kopf nach links und rechts kippen und das Bild kippt mit. Sprich das Bild bewegt sich auch wenn ich den Kopf still halte und nur mit dem Blick herum wandere.
Auch deine fokussierung funktioniert so. Er weiss wo du mit den Augen hinschaust und stellt das Scharf - Solus Project, dass ich von Tobii bekommen habe funktioniert das nämlich genau so.

Bei dem Video klick sieht man das sehr gut an dem Punkt wo hingeschaut wird
Benutzeravatar
Antigotchie [UGC]
Geschwaderführer
 
Beiträge: 1390
Registriert: So 27. Sep 2015, 16:43
Wohnort: Aschheim b. München

Re: Eye-Tracking

Beitragvon Tomski [BBfA] » Mi 13. Sep 2017, 19:44

Abacus will über das Eyeracking in VR diskutieren und hat diesen Thread als Sammelstation für Neuigkeiten auf diesem Sektor eröffnet, entnehme ich seinem Eingangspost. Eyetracking im VR-Bereich wird die VR-Brillen revolutionieren und bietet die Möglichkeit mit wenig Rechenleistung VR in hohen Auflösungen zu realisieren. Eyetracking als Headtracking ist ein alter Hut und hier in diesem Thread vermutlich fehl am Platz, wenn ich alles richtig interpretiert habe... ;)

Oculus glaube ich arbeitet mit Tobii nicht nur zusammen sonder es wurde einfach gekauft, soweit ich das weiß... ;)

@Aidan Abacus: Wenn das so ist solltest du vielleicht beim Titel noch VR dazuschreiben...
Grüßle aus dem Badischen
TOMSKI [BBfA]

Bild
BBfA-Discord
BBfA-Webseite
BBfA-Youtube-Channel
Benutzeravatar
Tomski [BBfA]
Staffelführer
 
Beiträge: 973
Registriert: Do 8. Dez 2016, 11:49

Re: Eye-Tracking

Beitragvon Antigotchie [UGC] » Mi 13. Sep 2017, 21:16

Tomski [BBfA] hat geschrieben:@Aidan Abacus: Wenn das so ist solltest du vielleicht beim Titel noch VR dazuschreiben...


Wäre dann für die SuFu ganz praktisch
Benutzeravatar
Antigotchie [UGC]
Geschwaderführer
 
Beiträge: 1390
Registriert: So 27. Sep 2015, 16:43
Wohnort: Aschheim b. München

Re: Eye-Tracking für VR

Beitragvon Aidan Abacus » Do 14. Sep 2017, 09:52

Gute Idee...habe den Titel auf "Eye-Tracking für VR" geändert ;)
Bild
Abas Star Citizen Code: STAR-VHGP-MRTW
Benutzeravatar
Aidan Abacus
Globaler Moderator
 
Beiträge: 7700
Registriert: Do 6. Feb 2014, 22:19
Wohnort: Südhessen


mlm

Zurück zu Virtual-Reality

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group http://www.phpbb3styles.de/info.php?showpage=1

Deutsche Übersetzung durch phpBB.de