Anfang für den Handel - Passende Ausrüstung?

Strategien und Infos zum Credits vermehren.

Moderatoren: Rabbit-HH, klein Meme

Anzahl(0): 0.00 0.00 | Zum Kennzeichnen bitte anmelden

Anfang für den Handel - Passende Ausrüstung?

Beitragvon BloodScar36 » Do 12. Okt 2017, 20:18

Hallo liebe Community,
ich habe mit meinem Adder durch ein paar Handelsmissionen an die 3 Millionen Credits gemacht. Da das schon recht lukrativ war dachte ich mir mit Handel mein Geld zu verdienen. Meine Frage: Fange ich dann mit dem Type 6 Frachter an und spiele mich über den Type 7 zum 9er hoch? Könnt ihr mir Tipps für die Ausrüstung geben?

Oder empfiehlt ihr vielleicht andere Methoden um Geld für neue Schiffe zu machen? Ich spiele noch nicht sehr lange, deswegen bin ich über jeden Tipp dankbar.

Grüße
BloodScar36
harmloses Bodenpersonal
 
Beiträge: 3
Registriert: Do 12. Okt 2017, 20:08

Re: Anfang für den Handel - Passende Ausrüstung?

Beitragvon S-Kite-Pilot [UGC] » Do 12. Okt 2017, 21:43

abend,

Umsteigen in einen T-6.

https://coriolis.edcd.io/outfit/type_6_ ... ieler%20T6

Im imperium gibt es schöne Routen.

Um die 5250 Credits pro Tonne.

Mit freundlichen Grüßen

S-kite-Pilot
Benutzeravatar
S-Kite-Pilot [UGC]
Staffelführer
 
Beiträge: 939
Registriert: So 21. Dez 2014, 22:24
Wohnort: Dortmund

Re: Anfang für den Handel - Passende Ausrüstung?

Beitragvon nepo » Fr 13. Okt 2017, 00:50

Hi CMDR BloodScar36,

CMDR S-Kite-Pilot [UGC] hat es ja schon geschrieben, umsteigen auf die T6 !

Wieviel Kohle hast Du denn ?

Der Ausrüstungstipp war ja schon OK. Ich würde aber die Heatsinks (>Kühlkörper< habe ich zu meiner T6-Zeit nie gebraucht)
weglassen, dafür Schild-Booster einbauen, Landecompi raus (kannst Du dir später für die Cutter oder Beluga aufheben :sm2: )
und Auklärungsscanner (wenn Kohle vorhanden - nebenbei die Systeme scannen) oder Frachtgestell rein.

Meine T6 sehe wahrscheinlich dann so https://eddp.co/u/vaPPAnMw aus ... :D oder Du steigst in den Passagiertransport ein,
dann vielleicht so https://eddp.co/u/7ZhzXrsm , kommt natürlich auf deine zur Verfügung stehende Kohle an ;) .

Ansonsten schaue mal hier ...

viewtopic.php?f=66&t=2487 - Händler-Bibel
viewtopic.php?f=66&t=15477 - Rare-Gods
viewtopic.php?f=66&t=15701 - Passagiere

oder eben hier mal stöbern viewforum.php?f=66

Viel Spaß und gute Profite wünscht nepo :sm1:
Bild
COMPETENT | TYCOON | RANGER | HILFLOS ------------------------ MAAT | VISCONTE
Benutzeravatar
nepo
Geschwaderführer
 
Beiträge: 1397
Registriert: So 11. Okt 2015, 17:24
Wohnort: ... bei Berlin

Re: Anfang für den Handel - Passende Ausrüstung?

Beitragvon Finjas » Fr 13. Okt 2017, 08:22

S-Kite-Pilot [UGC] hat geschrieben:Im imperium gibt es schöne Routen.

Um die 5250 Credits pro Tonne.


Wo soll es denn das geben? Seit 2.4 bin ich auf der Suche nach einer vernüftigen Route, aber mehr als 4.200 pro Tonne waren bisher nicht drinnen. Und da ich nicht mit Sklaven handel, sind es in der Regel eher unter 3.000 pro Tonne.

Einen Abend hatte ich Glück, da hatte ich einen Rundlauf der mir fast zwei Millionen pro Runde eingebracht hat ohne mit Sklaven handeln zu müssen. Das waren ca. 4.000 pro Tonne. Leider war er am nächsten Tag schon wieder nicht mehr so lukrativ.
Seltsamerweise wurde mir diese relativ lukrative Rundlauf nicht auf eddb.io angezeigt, obwohl ich den Market Connector ständig mitlaufen habe.

Zum Thema Landecomputer:
Der ist beim Handeln immer dabei. Für den Luxus verzichte ich gern auf etwas Frachtraum.
Gruß Fin!

Bild
Benutzeravatar
Finjas
Flugschüler
 
Beiträge: 127
Registriert: So 12. Apr 2015, 20:52

Re: Anfang für den Handel - Passende Ausrüstung?

Beitragvon Cocco » Fr 13. Okt 2017, 10:21

Finjas hat geschrieben:......
Und da ich nicht mit Sklaven handel, sind es in der Regel eher unter 3.000 pro Tonne.
........


Wer in diesem Spiel die "moralische Keule" schwingt, wird halt langsamer reich. :sm41:
" target="_blank">Bild
Phantasie ist wichtiger als Wissen, denn Wissen ist begrenzt.
(Albert Einstein)
Benutzeravatar
Cocco
Flottenführer
 
Beiträge: 2613
Registriert: Di 5. Jan 2016, 07:43

Re: Anfang für den Handel - Passende Ausrüstung?

Beitragvon Finjas » Fr 13. Okt 2017, 10:30

Dafür habe ich einen ruhigen Schlaf :sm42: :D
Gruß Fin!

Bild
Benutzeravatar
Finjas
Flugschüler
 
Beiträge: 127
Registriert: So 12. Apr 2015, 20:52

Re: Anfang für den Handel - Passende Ausrüstung?

Beitragvon Cocco » Fr 13. Okt 2017, 10:55

Finjas hat geschrieben:Dafür habe ich einen ruhigen Schlaf :sm42: :D


Ich gehe auch jeden Tag in den Keller und geißele mich, weil ich in diesem Spiel mit imperialen Sklaven handele. :sm2:

Menno, ED ist ein Spiel. Da sollte man schon unterscheiden.

Oder glaubst du, irgendwer schläft schlechter, wenn er das Schiff eines Spielers zerstört und diesen dadurch frustet?

Der dann eventuell geladen in der Wohnung die Katze tritt und auch noch ..... (bitte Eigenes einsetzen).

Gruß, Cocco
" target="_blank">Bild
Phantasie ist wichtiger als Wissen, denn Wissen ist begrenzt.
(Albert Einstein)
Benutzeravatar
Cocco
Flottenführer
 
Beiträge: 2613
Registriert: Di 5. Jan 2016, 07:43

Re: Anfang für den Handel - Passende Ausrüstung?

Beitragvon BloodScar36 » Fr 13. Okt 2017, 20:43

Also ich habe momentan 3 Millionen Credits. Wie läuft das mit dem Handel ab? Ich dachte eigentlich an Handelsmissionen, aber ihr empfiehlt mir ja hier eher die kaufen verkaufen Methode :D
BloodScar36
harmloses Bodenpersonal
 
Beiträge: 3
Registriert: Do 12. Okt 2017, 20:08

Re: Anfang für den Handel - Passende Ausrüstung?

Beitragvon Alreech » Fr 13. Okt 2017, 21:30

BloodScar36 hat geschrieben:Also ich habe momentan 3 Millionen Credits. Wie läuft das mit dem Handel ab? Ich dachte eigentlich an Handelsmissionen, aber ihr empfiehlt mir ja hier eher die kaufen verkaufen Methode :D

Billig kaufen / teuer verkaufen ist immer gut.
Vorher im Missionboard schauen ob es eine Mission gibt für die Ware die man an Bord hat kann nicht schaden.
Wenn man mal eine Route etabliert hat sollte man auchs schauen was es sonst noch in den Stationen gibt, und dann entsprechende Missionen annehmen.
Beispiel: man fliegt eine Route zwischen eine Raffinery und einer High Tech Station.
In der High Tech Station schaut man ob es "bring X tonnen y" für die Waren gibt die auch auf der Raffinery verkauft werden.

Allerdings macht man sich mit Missionen auch manchmal zum Ziel...
Wenn man gezogen wird Interdicton zulassen und dann rennen.
Statt zu Kämpfen immer versuchen zu rennen, eventuell Chaff werfen (deswegen 2 Werfer).
Eventuell Minen werfen, aber dran denken das man für den Frameshift wieder die Waffen einfahren muß.
Gegen niedrigstufige Gegner (Sidewinder, Eagle,...) kann man sich auch gut mit 2x gimballed Multicanons wehren, da man nicht ewig kämpft macht da die Munition auch kein Problem.
Wenn man in Chat von NPC Piraten angeschrieben wird kann man auch noch versuchen eine nahe Station zu erreichen oder besser noch einen Checkpoint... Die Sicherheitskräfte kümmern sich dann um den Piraten.
Alreech
Luftschleusenputzer
 
Beiträge: 46
Registriert: Fr 23. Jun 2017, 17:33

Re: Anfang für den Handel - Passende Ausrüstung?

Beitragvon nepo » Fr 13. Okt 2017, 21:34

Ok Missionen ... :think:

Vielleicht wäre dann die Cobra Mk III was für Dich. Rare-God-Handel ist damit auch gut möglich.

vielleicht so https://eddp.co/u/o2uAm4Ew :D

Gruß nepo :sm1:
Bild
COMPETENT | TYCOON | RANGER | HILFLOS ------------------------ MAAT | VISCONTE
Benutzeravatar
nepo
Geschwaderführer
 
Beiträge: 1397
Registriert: So 11. Okt 2015, 17:24
Wohnort: ... bei Berlin

Nächste

mlm

Zurück zu Händler

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group http://www.phpbb3styles.de/info.php?showpage=1

Deutsche Übersetzung durch phpBB.de