E.E.S. - Explorer Escort Service

Der Entdeckerbereich!

Moderator: Irrstern

Anzahl(3): 4.33 4.33 | Zum Kennzeichnen bitte anmelden

E.E.S. - Explorer Escort Service

Beitragvon Tschubacka [EoT] » So 28. Feb 2016, 22:13

E.E.S. - Explorer Escort Service

Bild

Nach meiner Rückkehr in die Blase überkam mich dieses beklemmende Gefühl. Jeder kennt es, da ist man Wochen oder Monate lang unterwegs, hat unzählige Systeme gescannt, die Hülle hat keine 20% mehr. Nun muss man aber erstmal sicher in die Blase reinkommen. Leicht gesagt, denn die meisten Explorer fliegen ja nur mit dem Minimum an Schilden und meist unbewaffnet.

Da ich das selber schon erlebt habe und (zum Glück) am Anfang meiner ersten Reise von NPC´s abgeschossen wurde, möchte ich hier meine Hilfe anbieten.
Das geht natürlich nur wenn ich in der Blase unterwegs bin, ansonsten bin ich auch unbewaffnet. Wäre auch schön wenn sich noch andere finden würden, da ich ja auch gelegentlich on Tour bin oder keine Zeit habe.

Gerne auch Piloten mit Kampferfahrung. Bin zwar selber nicht der beste Kämpfer, aber mit den NPC´s komm ich schon klar. Jeder der es sich zutraut und genug Geld für die Versicherung hat, kann mitmachen!

Das Ganze sieht dann so aus:

-Ein EoT befindet sich auf der Rückreise um seine Daten abzugeben.
-Er oder Sie schreibt hier rein (oder mir eine PN) wann und wo er vorhat, in die Blase zurückzukehren. (Bevorzugt -->HIER<--)
-Der ELITEDANGEROUS.DE Gruppe beitreten falls noch nicht geschehen.
-Dem ausgewählten Piloten eine Freundschaftsanfrage Ingame senden falls nicht befreundet.
-Ich oder ein beliebiger Commander fliegt dann gemeinsam mit euch im Wing zur Datenabgabe.


Auf Gute Zusammenarbeit ;)

Tabelle für Verfügbare "E.E.S."


Die Tabelle ist inzwischen Schreibgeschützt. Schickt mir einfach eine PN und ich füge euch hinzu. Die Verfügbarkeit kann dann ja im Fall einer Inanspruchnahme des Services schnell geklärt werden.



Für Anfragen bitte den Thread von Antigotschie benutzen, da hier die ein oder andere Anfrage untergehen kann.

<ANFRAGE>


Für allgemeine Diskussionen ums Thema oder auch kleine Erfahrungsberichte könnt ihr hier weiterhin schreiben.


Genau wie bei den EoT gibt es jetzt beim E.E.S. auch ein Abzeichen. Jeder der sich damit verbunden fühlt, darf es sich anstecken.
Vielen Dank ansi4713 für die hervorragende Arbeit!

>DOWNLOAD<


Bild
Tschubacka, Jimbo Lazy (re.)
Vor ihrem Heimthafen "NEST" (Foden Orbital) in Toluku




Mehr Informationen über den E.E.S. und die EoT auf
http://explorer-on-tour.net/


Fly Save
Zuletzt geändert von Tschubacka [EoT] am Mo 25. Apr 2016, 18:03, insgesamt 17-mal geändert.
Benutzeravatar
Tschubacka [EoT]
Staffelführer
 
Beiträge: 518
Registriert: Sa 16. Jan 2016, 00:05
Wohnort: SOL/Earth/Bavaria

Re: Explorer helfen Explorern

Beitragvon Zandru Suzuzawa » So 28. Feb 2016, 22:31

Hey,
Das ist ein wirklich sehr ehrenwertes Anliegen, Respekt! :)

Mir ging es bei der Rückkehr meiner Reise ähnlich. Ich hatte vorher noch versucht, irgendwelche Buddys zu organisieren. Aber die haben es nicht auf die Reihe bekommen. Letztendlich habe ich mir ein System mit einer nahe am Stern liegenden Station heraus gesucht. Das vermindert zumindest schon mal die Chance, abgefangen zu werden und bei mir hat das auch gut geklappt.

Worauf ich aber eigentlich hinaus wollte:
Das Problem ist hinlänglich bekannt und ich habe vor ein paar Wochen mal ein Interview auf Radio Sidewinder mit diesem Thema gehört. Dort stellte sich der Iridium Wing (2 Links) vor, die sich genau dieser Aufgabe widmen - Explorern Geleitschutz zurück in die Blase geben.
Vielleicht gibt es da ja Vernetzungsmöglichkeiten. ;-)

LG zandru

[EDIT: Oh, die haben sich auch einen SubReddit angelegt: /r/IridiumWing]
Benutzeravatar
Zandru Suzuzawa
harmloses Bodenpersonal
 
Beiträge: 5
Registriert: Mo 1. Feb 2016, 17:59

Re: Explorer helfen Explorern

Beitragvon Tschubacka [EoT] » So 28. Feb 2016, 22:44

Hey! Super Danke für den Tipp!

Muss mir das mal zu Gemüte führen, allerdings wäre das hier schonmal eine unkomplizierte Option innerhalb der ED.DE Gruppe ;)


Grüße

Cmdr. Tschubacka
Benutzeravatar
Tschubacka [EoT]
Staffelführer
 
Beiträge: 518
Registriert: Sa 16. Jan 2016, 00:05
Wohnort: SOL/Earth/Bavaria

Re: Explorer helfen Explorern

Beitragvon Piltan » So 28. Feb 2016, 22:46

Gute Ideen!
Wenn ich wieder zurück komme, würde ich den Service bestimmt gern in Anspruch nehmen.
Und dann natürlich auch andere unterstützen.
Benutzeravatar
Piltan
Flügelmann
 
Beiträge: 305
Registriert: So 28. Jun 2015, 07:11

Re: Explorer helfen Explorern

Beitragvon Zandru Suzuzawa » So 28. Feb 2016, 22:51

Tschubacka hat geschrieben:allerdings wäre das hier schonmal eine unkomplizierte Option innerhalb der ED.DE Gruppe


Ja, auf jeden Fall! :)
Deshalb ja auch nur der Hinweis auf eventuelle Vernetzungsmöglichkeiten. Vielleicht freuen die sich bei Iridium ja, auch Leute aus vielen Ländern vereinen zu können. :D
Benutzeravatar
Zandru Suzuzawa
harmloses Bodenpersonal
 
Beiträge: 5
Registriert: Mo 1. Feb 2016, 17:59

Re: Explorer helfen Explorern

Beitragvon Tschubacka [EoT] » So 28. Feb 2016, 22:53

Piltan hat geschrieben:Gute Ideen!
Wenn ich wieder zurück komme, würde ich den Service bestimmt gern in Anspruch nehmen.
Und dann natürlich auch andere unterstützen.


Gerne :)
Benutzeravatar
Tschubacka [EoT]
Staffelführer
 
Beiträge: 518
Registriert: Sa 16. Jan 2016, 00:05
Wohnort: SOL/Earth/Bavaria

Re: Explorer helfen Explorern

Beitragvon Bob » So 28. Feb 2016, 23:51

Moin,Moin,
gute Idee, ich komme jetzt von meiner ersten größeren Tour zurück, aber darüber habe ich mir noch keine Gedanken gemacht.
Ich bin zwar nicht unbewaffnet aber eine gewisse Angst überkommt mich jetzt doch.
Ich wollte diese Woche bei Maia landen und dann Richtung Blase fliegen um mein Schiff noch mal auszurüsten. (SRV und so).
Also wenn es Piloten in der Nähen Pleiades herumschwirren könnte man im Wing zusammen fliegen.

weiterhin sicheren Flug, :sm1:

Bob Graywolf :sm28:
Benutzeravatar
Bob
Kadett
 
Beiträge: 77
Registriert: Sa 7. Mär 2015, 00:03
Wohnort: Toluku, E.O.T.

Re: Explorer helfen Explorern

Beitragvon Shannon Fartacus » Mo 29. Feb 2016, 00:18

Die Idee ist echt klasse! Aber wäre es eigentlich nicht besser, Treffpunkte per PN abzuwickeln? Es gibt ja immerhin die eine oder andere Fraktion, die evtl. solche Gelegenheiten zum Rumbumsen nutzen würde :)

Also in dem Sinne: Kontaktaufnahme der Belgeiter und Rückkehrer hier im Thread und Rendezvous-Daten per PN
Viele Grüße und ahoi Bild
Bild
Benutzeravatar
Shannon Fartacus
Flügelmann
 
Beiträge: 254
Registriert: Mo 22. Dez 2014, 06:38

Re: Explorer helfen Explorern

Beitragvon Scout_des_Monats » Mo 29. Feb 2016, 00:50

Bei einer solch guten Aktion helfe ich auch gerne mit, sobald ich wieder in der Blase bin versteht sich. ;)
Bild
Benutzeravatar
Scout_des_Monats
Flugschüler
 
Beiträge: 112
Registriert: Mo 26. Jan 2015, 07:44
Wohnort: Baden Württemberg

Re: Explorer helfen Explorern

Beitragvon Jimbo Lazy [EoT] » Mo 29. Feb 2016, 01:12

Super Idee CMDR Tschubacka :daumen:
Das nehme ich doch gerne in Anspruch wenn ich wieder in die Blase komme!

Und dann gründen wir das 1. EoT - Geschwader :sm1:
Benutzeravatar
Jimbo Lazy [EoT]
Flottenführer
 
Beiträge: 2279
Registriert: Do 29. Okt 2015, 23:10
Wohnort: HH

Nächste

mlm

Zurück zu Explorer

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: DJCyberdog und 3 Gäste

Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group http://www.phpbb3styles.de/info.php?showpage=1

Deutsche Übersetzung durch phpBB.de