Die Vermessung der Milchstraße

Der Entdeckerbereich!

Moderator: Irrstern

Anzahl(1): 5.00 5.00 | Zum Kennzeichnen bitte anmelden

Die Vermessung der Milchstraße

Beitragvon Largo Ormand [EoT] » Mo 16. Mai 2016, 19:49

Unbeobachtet von den Ereignissen, die sich um den Aufstieg einer Unterfraktion zu einer mächtigen Power drehen, ist am Rande der Galaxie eine ganz andere Unternehmung im Gange.
Fernab der Zivilisation.
Am Rande der Milchstraße und der Wahrnehmung.

So ergab es sich, dass die Milchstraße wie wir sie heute kennen, ihre Maße offenlegte. Nach einigen Wochen Vorbereitungszeit wurden Positionen in der Galaxie gewählt und erreicht, die fern jeder Aufmerksamkeit lagen. Bis jetzt.

Ladies and Gentlemen!
Ich darf Ihnen die Vermessung der Galaxie vorstellen!


Spoiler:
Vermessung der Milchstraße_EoT Projekt_1.png
bereitgestellt von den EoT


Damit wurde der Wing mit der bisher größten Ausdehnung gebildet!
Cockpit- Wing.jpg
Commander Tschubacka, Commander ReaperXPS, Commander Largo Ormand im Wing



Die Position verschiedener Explorer machte es relativ leicht, diese Idee in die Tat umzusetzen. Die Konstellation war günstig, aber nicht ideal. Es folgten Wochen voller Antriebsamkeit um Position rechtzeitig zu erreichen. Es folgten Wochen voller Stillstand, um die Positionen zu halten. Aber nach 5 Wochen verschiedenen Vorgehens konnten wir die äußersten Bereiche der Galaxie erreichen und uns doch als Wing gemeinsam auf der Galaxykarte wiederfinden.

Die Positionen der Systeme sind wie folgt.

Largo Ormand: IORADY BE-G C24-0; 0 / -19 / 65270

Tschubacka: PHROI DRYIAE JR-Y C3-0; -247 / -77 / -14965

ReaperXPS: MUEMEA EA-A E0; -35217 / 1 / 25900


Meine Herren, werte Explorerkollegen,
es war mir eine Ehre und eine Freude, mit Euch dieses Projekt gemeinsam angegangen und zu einem glorreichen Ende gebracht zu haben!
Euch gebührt mein Dank!
Dafür, dass ihr zum Teil zur Untätigkeit verbannt ward und den Stillstand tapfer ertragen habt.
Dafür, dass ihr zum Teil mit enormen Anstrengungen eine unglaubliche Distanz bewältigt habt.

Es grüßt für die EoT
Largo Ormand

PS: Natürlich ist ein Wing auch zu Viert machbar. Und dies war von uns auch angestrebt... doch leider, leider. Eine Position konnte aus Distanz- und Zeitgründen nicht besetzt werden. ;)
Zuletzt geändert von Largo Ormand [EoT] am Mo 16. Mai 2016, 22:04, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
Largo Ormand [EoT]
Flottenführer
 
Beiträge: 2822
Registriert: So 8. Feb 2015, 12:01
Wohnort: Toluku

Re: Die Vermessung der Milchstraße

Beitragvon Tinvanno [NEXT] » Mo 16. Mai 2016, 19:54

Tolle Sache
Benutzeravatar
Tinvanno [NEXT]
Geschwaderführer
 
Beiträge: 1317
Registriert: So 7. Jun 2015, 18:26
Wohnort: SdNngw

Re: Die Vermessung der Milchstraße

Beitragvon KOLUMBUS » Mo 16. Mai 2016, 19:54

Cool, und super gemacht, vor lauter Staunen hab ich glatt vergessen, die Entfernung meines letzten Sprungs im EDDISCOVERY einzugeben. :sm46:
Bild
Benutzeravatar
KOLUMBUS
Flottenführer
 
Beiträge: 2799
Registriert: So 11. Jan 2015, 11:40

Re: Die Vermessung der Milchstraße

Beitragvon relleum71 » Mo 16. Mai 2016, 20:01

Respekt, liebe Explorer, respekt! :sm46: Super Idee! :daumen:

relle
Benutzeravatar
relleum71
Flugschüler
 
Beiträge: 120
Registriert: Di 27. Jan 2015, 19:22
Wohnort: Alrai, Bounds Hub

Re: Die Vermessung der Milchstraße

Beitragvon Shinji Yamazaki » Mo 16. Mai 2016, 20:07

Mein herzlicher Glückwunsch
an die geehrten Kollegen!


Gruss
Shinji

:sm1:
Benutzeravatar
Shinji Yamazaki
Staffelführer
 
Beiträge: 630
Registriert: Do 18. Dez 2014, 14:16
Wohnort: HH

Re: Die Vermessung der Milchstraße

Beitragvon Gvatter » Mo 16. Mai 2016, 20:34

:sm25:
Na wenn da nicht eine Galnet News fällig ist.
************************Bild***********************
Benutzeravatar
Gvatter
Staffelführer
 
Beiträge: 563
Registriert: Di 21. Apr 2015, 13:19

Re: Die Vermessung der Milchstraße

Beitragvon Tschubacka [EoT] » Mo 16. Mai 2016, 20:37

Es war mir ebenfalls eine Ehre, dabei zu sein!

Sehr schön geworden, die Karte! :sm25:


War dann doch etwas erstaunt, am weitesten zu Sag A. entfernt zu sein.
Benutzeravatar
Tschubacka [EoT]
Staffelführer
 
Beiträge: 518
Registriert: Sa 16. Jan 2016, 00:05
Wohnort: SOL/Earth/Bavaria

Re: Die Vermessung der Milchstraße

Beitragvon Franken » Mo 16. Mai 2016, 20:52

Respekt, und sehr inspirierend :)
Flay seef o/
Bild
= = = > Mein Reisebericht < = = = = > ELITE FOTOSTREAM < = = =
Benutzeravatar
Franken
Staffelführer
 
Beiträge: 833
Registriert: Mo 16. Mai 2016, 14:14

Re: Die Vermessung der Milchstraße

Beitragvon Ray Jameson » Mo 16. Mai 2016, 21:38

Tolle Idee! :daumen:

Respekt vor Eurer Kreativität! :sm32:
Bild
Benutzeravatar
Ray Jameson
Transportpilot
 
Beiträge: 184
Registriert: So 30. Aug 2015, 13:31

Re: Die Vermessung der Milchstraße

Beitragvon Lex Humboldt » Mo 16. Mai 2016, 22:51

Gratulation! Meinen Respekt und guten Heimflug!

Gut das die Kommunikation über diese Entfernung funktioniert, da solls ja Funklöcher geben. ;)
Discord-ID: Lex Humboldt#8339

"Persons only have the rights they can hold on to"

— Archon Delaine * Kumo Crew
Benutzeravatar
Lex Humboldt
Geschwaderführer
 
Beiträge: 1666
Registriert: Di 12. Apr 2016, 10:36

Nächste

mlm

Zurück zu Explorer

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: DJCyberdog und 3 Gäste

Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group http://www.phpbb3styles.de/info.php?showpage=1

Deutsche Übersetzung durch phpBB.de