PS4 Neuling sucht nach Explorer Tipps

Der Entdeckerbereich!

Moderatoren: Rabbit-HH, klein Meme

Anzahl(0): 0.00 0.00 | Zum Kennzeichnen bitte anmelden

PS4 Neuling sucht nach Explorer Tipps

Beitragvon lil_pill » Do 3. Aug 2017, 18:32

Hallo zusammen,

ich spiele seit kurzem Elite Dangerous und bin momentan am überlegen, ob ich mich demnächst mal auf Erkundungstour begebe. Aktuell verdiene ich mir meine Brötchen beim Handel mit meiner Lakon Type-6.
Ich plane durch den Handel mein Erforschungsschiff zu finanzieren und habe einige konkrete Fragen. Da ich mit der Suchfunktion keine wirklich befriedigenden Antworten gefunden habe mache ich dafür eben einen neuen Thread auf. :P

Ich plane eine ASP Explorer zu kaufen und auszurüsten: https://coriolis.io/outfit/asp/0pitiFfl ... =.Aw18WQ==
Wäre hilfreich, wenn ihr da mal drüber schaut und eure Meinung sagt.
Hier meine Fragen: Wie wichtig ist der Fuel Scoop? Das ist der größte Kostenpunkt bei der Ausrüstung. Würde ein 6D-B Scoop (billiger) auch ausreichen, oder ist der 6A ein muss.
Wie wichtig sind Schilde? In einer gewissen Entfernung wird man vermutlich sowieso nicht mehr so vielen Schiffen über den Weg laufen und ohne Waffen werde ich sicherlich keine Konflikte suchen.
Ist es sinnvoll die restlichen internen Slots mit Passagierkabinen zu füllen, um diese langen Touri-Missionen (mit hohem Gewinn) zu fliegen? Kann ich VIP Missionen auch auf mehrere Kabinen teilen, oder wollen die immer eine zusammen?
Brauche ich ein SRV, oder kann man den weg lassen, wenn man sowieso nicht vor hat auf den Planeten rum zu fahren?

Hoffe das ist nicht zu viel und freue mich auf eure Antworten.

LG
lil pill
Benutzeravatar
lil_pill
Luftschleusenkadett
 
Beiträge: 11
Registriert: Do 3. Aug 2017, 18:02

Re: PS4 Neuling sucht nach Explorer Tipps

Beitragvon Acyy Memphis » Do 3. Aug 2017, 18:34

Hey Cmdr.

Kann dir evtl. eine Hilfe sein
viewtopic.php?f=67&t=7946
viewtopic.php?f=67&t=16223

Wünsche eine angenehme Reise, bring bei der Rückkehr Bier von den Aliens mit :lol:

Grüße
Bild
Benutzeravatar
Acyy Memphis
Staffelführer
 
Beiträge: 565
Registriert: Sa 29. Okt 2016, 16:16

Re: PS4 Neuling sucht nach Explorer Tipps

Beitragvon joe wanderer » Do 3. Aug 2017, 19:50

Zwei Links hast Du ja schon.

Hier kommt ein dritter Link:

viewtopic.php?f=20&t=16083

Wie weit willst Du den raus?

Wenn Du weitere Touren planst, dann nimm ein SRV mit!
Du kannst dann für Explorer nützliche Mats sammeln und später damit zum Ingenieur.
Bringt außerdem Abwechslung.

Edit: Habe mal deine Config etwas umgestellt
https://coriolis.io/outfit/asp/0p0tdFfl ... =.Aw18WQ==

Fly Save

Cmdr Joe Wanderer
Benutzeravatar
joe wanderer
Staffelführer
 
Beiträge: 847
Registriert: Di 1. Dez 2015, 01:06

Re: PS4 Neuling sucht nach Explorer Tipps

Beitragvon ansi4713 [UGC] » Do 3. Aug 2017, 22:14

lil_pill hat geschrieben:... Wie wichtig ist der Fuel Scoop? Das ist der größte Kostenpunkt bei der Ausrüstung. Würde ein 6D-B Scoop (billiger) auch ausreichen, oder ist der 6A ein muss. ...


Der 6A ist zwar leistungsfähiger, aber IMHO zu teuer für die paar Sekunden die man schneller tanken kann. Ein 6B reicht völlig aus.

lil_pill hat geschrieben:... Wie wichtig sind Schilde? In einer gewissen Entfernung wird man vermutlich sowieso nicht mehr so vielen Schiffen über den Weg laufen und ohne Waffen werde ich sicherlich keine Konflikte suchen. ...


Nichts ist ägerlicher, als wenn man bei einer Landung oder der Heimkehr aus versehen ohne Schild irgendwo andengelt oder von einem NPC gezogen wird und dann platzt. Von daher niemals nie nicht ohne wenigstend einen kleinen Schild.

lil_pill hat geschrieben:... Ist es sinnvoll die restlichen internen Slots mit Passagierkabinen zu füllen, um diese langen Touri-Missionen (mit hohem Gewinn) zu fliegen? Kann ich VIP Missionen auch auf mehrere Kabinen teilen, oder wollen die immer eine zusammen? ...


Ich sag mal Geschmackssache, VIP's möchten soweit ich weiß immer eine Kabine für sich allein und auch nicht über die Flure rennen um sich zu unterhalten.

lil_pill hat geschrieben:... Brauche ich ein SRV, oder kann man den weg lassen, wenn man sowieso nicht vor hat auf den Planeten rum zu fahren? ...


Kann man notfalls weglassen, obwohl, ist eine Abwechslung so für zwischendurch, außerdem kann man Rohstoffe sammeln, mit denen man per Synthese dann zum Beispiel weiter springen kann oder man kann damit die Feldwartungseinheit wieder auffüllen.


Joe hat dir da ja schon etwas nettes zusammengebaut, ich empfehle dir aber auch die anderen Links einmal anzusehen.

Bit denne...
ansi4713
Benutzeravatar
ansi4713 [UGC]
Flottenführer
 
Beiträge: 2971
Registriert: Sa 20. Dez 2014, 19:02
Wohnort: Sol - Erde - Deutschland - NRW - Münsterland

Re: PS4 Neuling sucht nach Explorer Tipps

Beitragvon Jabbawocky » Fr 4. Aug 2017, 09:22

Also ich komme bei meiner ASP mit einem 5C Fuelscoop locker aus. Da kannst du dir das Geld für einen 5A und erst recht für einen 6A sparen.
Ich tanke immer nur beim vorbeifliegen (mit Vollgas) und muss höchsten alle 20 Sprünge mal stehen bleiben und wieder voll tanken wenn der Tank nur noch halb oder ein drittel voll ist.

Und Schild würd ich auch auf jeden Fall mitnehmen, man weiß ja nie wo man vielleicht mal dagegen fliegt.
Irgendwann willst du doch mal auf nem Planeten landen weil dich die Aussicht interessiert und wenn man dann irgendwo gegen schrammt....

Ach ja und SRV würd ich schon mitnehmen. lieber auf die Passagierkabinen verzichten.
Wegen den Credits würd ich dann eher ein paar Touristenmissionen machen wenn ich wieder zurück vom Exploren bin. Da gibts ja auch immer ein paar Millionen Cr für ne kleine Rundtour. Da hat man die 10 oder 20 Millionen die es bei der Longrange Mission gibt auch so schnell verdient.
Lieber mehr Ausrüstung mitnehmen.
Eher noch eine Reparatureinheit einpacken.

Viel Spass beim Eploren! Fly save! :sm1:
Jabbawocky
Luftschleusenkadett
 
Beiträge: 16
Registriert: Do 1. Sep 2016, 10:29

Re: PS4 Neuling sucht nach Explorer Tipps

Beitragvon Weedoo » Fr 4. Aug 2017, 13:33

Hi,

hier ein paar Tipps von mir. :sm19:

Meine ASP ist so gebaut: klick
Ich benutze allerdings keine Heatsinks mehr und keine zwei AFM's. Das ist aber Geschmackssache. Ebenso ist der Tank verkleinert, um noch mehr Sprungreichweite herauszuholen.

Passagiere würde ich nicht mitnehmen. Du bist zeitlich gebunden, denn in vier Wochen musst du spätestens die Passagiere wieder zu Hause abliefern.
Auf ein SRV würde ich nie verzichten wollen. Es ist doch toll als Explorer der Erste zu sein, der einen unentdeckten Planeten befahren darf. ;)
Auf Schilde nicht verzichten, im Gegenteil du wirst sie brauchen. Ich nehme sogar lieber stärke Schilde mit und nehme dafür weniger Reichweite in kauf. So kann ich aber dann auch ohne Blessuren auf über 1G Planeten landen.
Es lohnt sich übrigens ungemein den FSA beim Ingenieur zu verbessern. 50 LJ und mehr zu springen ist ein Traum. Nach 20 - 30 Sprüngen bist du schon aus der Blase heraus und entdeckst unerforschte Welten.

Zum Schluss noch zwei allgemeine Tipps:
Achte auf deinen Treibstoff :-)
Stelle den Filter für die Route so ein, dass du nur tankbare Sterne anfliegst. Welche das sind lässt sich leicht mit einem Satz merken.
"Oh be a fine girl kiss me." Die Anfangsbuchstaben ergeben dann die tankbaren Sterne OBAFGKM. :sm20:

Viel Spaß bei der ersten Tour
Grüße
Weedoo
Bild
Benutzeravatar
Weedoo
Staffelführer
 
Beiträge: 622
Registriert: Di 5. Mai 2015, 14:57
Wohnort: Toluku

Re: PS4 Neuling sucht nach Explorer Tipps

Beitragvon Eorlreth » Fr 4. Aug 2017, 15:30

Weedoo hat geschrieben:Wbenso ist der Tank verkleinert, um noch mehr Sprungreichweite herauszuholen.


Wollte ich auch machen, aber mir wurde NIE ein andrer als der eingebaute angeboten. Ganz plump gefragt: Wie geh´tn dit?
Bitte weiterlesen, hier gibt es nichts zu verstehen!
Eorlreth
Luftschleusenputzer
 
Beiträge: 48
Registriert: Do 27. Jul 2017, 11:43
Wohnort: Geeeeenau hier!

Re: PS4 Neuling sucht nach Explorer Tipps

Beitragvon Lilith [EoT] » Fr 4. Aug 2017, 15:49

Das geht ganz normal im Ausrüstungsmanager.

Ich fliege auch mit nem 16t mit meiner Hüpfer. Und ja, ich habe es mir geleistet des Luxus eines 6A Fuelscopes zu haben. Ein 5A würde ich nicht nehmen, wenns nicht sein muss. Der schafft 1. zu wenig um an relativ kühlen M-Klasse Sternen im Vorbeiflug den Tank wieder voll zu bekommen. Und 2. Muss man mit einem 5A dichter an die Sterne heranfliegen. Ein 6B tut es im Prinzip zwar auch, aber wenn die Kohle zur Verfügung steht... Ist natürlich wirklich Luxus.

Zu den Schilden kann ich mich den Vorpostern nur anschließen. Niemals ohne. Und auch einen Buggy hab ich immer dabei. Man kann damit Material zum Auffüllen der Feldwartung sammeln oder einfach mal die Aussicht auf nem Planeten genießen.

Meine Hüpfer sieht aktuell so aus: https://eddp.co/u/1shhjRFa
Benutzeravatar
Lilith [EoT]
Flottenführer
 
Beiträge: 3816
Registriert: Do 28. Aug 2014, 14:10
Wohnort: Berlin

Re: PS4 Neuling sucht nach Explorer Tipps

Beitragvon Ray Jameson » Fr 4. Aug 2017, 16:30

Das mit dem 16t-Tank funktioniert ohne Probleme, wenn man die Filterfunktion benutzt.
Und ja, niemals ohne Schild. Hab ebenfalls etwas stärkere Schilde eingebaut, hab sie auch schon gebraucht ;)
Einen SRV nehm ich auch immer mit. Kühlköper kann man brauchen, wenn man in ungünstig in ein Doppel-oder Mehrfachsonnensystem springt, um ungebruzzelt wieder rauszukommen. Das ist aber seit den letzten Updates weniger oft passiert. Ich glaube da haben sie was geändert.

Meine ASP sieht zur Zeit so aus:
(mit 6B-Fuelscoop, bin zu geizig :lol: )
http://edshipyard.com/#/L=A0g0,,CjwGp22 ... Q20zMfKxso

Happy Exploring!
Bild
Benutzeravatar
Ray Jameson
Flügelmann
 
Beiträge: 211
Registriert: So 30. Aug 2015, 13:31

Re: PS4 Neuling sucht nach Explorer Tipps

Beitragvon lil_pill » Fr 4. Aug 2017, 17:43

Danke für die zahlreichen Antworten und Tipps. Die geteilten Threads werde ich mir später durchlesen.

Warum nehmen einige von euch zwei Reparatureinheiten mit? Um doppelt so viel "Munition" zu haben? So wie ich das verstanden haben kann man die doch theoretisch auch craften, oder ist das vergleichsweise zeitintensiv die Materialien zu finden? Das zweite was mir aufgefallen ist bei euren Builds ist, dass einige von euch eine recht kleine Powerunit ins Schiff packen. Ihr müsst dann ja immer einige Sachen abschalten, damit die max. Leistung nicht überschritten wird. Ich nehme mal an das ist wieder zum Gewicht sparen. Ist das sinnvoll, oder sollte ein Anfänger lieber die kleinste rein packen, die noch alles gerade so betreiben kann?

So und zu guter letzt nochmal zu den Passagiermissionen. Ich hatte mir überlegt für den Anfang meiner Explorerkarriere immer diese Langstrecken Erkundungstripps zu fliegen. Da ich mich noch überhaupt nicht im Universum auskenne würde mir das schon mal die Zielauswahl vereinfachen. Und beim exploren ist der Weg doch auch das Ziel :D
Die Zeitbegrenzung hat mich bis gerade eigentlich gar nicht gestört. In drei Wochen sollte man doch gut rum kommen, oder? Wie lange seid ihr denn so unterwegs?
Benutzeravatar
lil_pill
Luftschleusenkadett
 
Beiträge: 11
Registriert: Do 3. Aug 2017, 18:02

Nächste

mlm

Zurück zu Explorer

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group http://www.phpbb3styles.de/info.php?showpage=1

Deutsche Übersetzung durch phpBB.de