Road to...Somewhere?

Eure Berichte zu den Entdeckungsreisen haben nun einen eigenen Bereich.

Moderatoren: Rabbit-HH, klein Meme, Irrstern

Anzahl(1): 3.00 3.00 | Zum Kennzeichnen bitte anmelden

Road to...Somewhere?

Beitragvon Luke Murphy [RoA] » So 28. Jun 2015, 18:35

Nach der Reise in den Whamboi Cluster wollte ich mich ürsprünglich anderen Sachen widmen. Den Kampfrang ein wenig raufschrauben. Oder wieder ein bisschen handeln. Eine kleine Rundreise über 2500 LJ wurde noch gemacht, dann gings ans einkaufen. Weil die Teile im Goldsteinport gerade im Sonderangebot sind war es klar: Eine Python muss her. Auf Handel gefittet und eine kleine Rare-Runde. Wie schön.

Zurück in Lembava mal kurz Schiffchentausch, nachsehen wie es meinem blauen Kücken so geht. Ende vom Lied war das Amelia ein neues Kleidchen in Tactical Cobalt gehalten bekommen hat und ich auf Routenplanung war. Wobei. Planung ist übertrieben. Höhe auf -200 in der Hoffnung das dort nicht ganz so Wanderweg ist und unseren Seitenarm im Uhrzeiger hoch. Nach 500 LJ wurden die bereits entdeckten Systeme immer weniger, jetzt nach grob 1000 bin ich offensichlich im unerforschten Gebiet.

Ach, Ben und SignalSpirit...falls ihr das hier lest, SO sieht ein Earthlike aus :mrgreen:

earthlike.jpg
Earthlike und Amelia in ihrem neuen Kleidchen.

Ich muss sagen das ich selbst ganz erstaunt war schon am ersten Tag der Reise so was zu finden, und dann auch noch unentdeckt. Wie immer brauchts einfach ein bisschen Glück. :D

live long and without insurance, Luke Murphy
Benutzeravatar
Luke Murphy [RoA]
Flügelmann
 
Beiträge: 377
Registriert: Mo 30. Mär 2015, 17:46
Wohnort: Styria, Austria

Re: Road to...Somewhere?

Beitragvon Ben Wolf Romach » So 28. Jun 2015, 22:01

grml...
Bild
Benutzeravatar
Ben Wolf Romach
Flottenführer
 
Beiträge: 2719
Registriert: So 9. Nov 2014, 11:37
Wohnort: Sol System, Earth, 48N, 11E

Re: Road to...Somewhere?

Beitragvon KillahFace [UGC] » So 28. Jun 2015, 22:15

Was hat den die Phyton gekostet?
Benutzeravatar
KillahFace [UGC]
Geschwaderführer
 
Beiträge: 1010
Registriert: Mi 25. Feb 2015, 16:49
Wohnort: Feldkirch

Re: Road to...Somewhere?

Beitragvon Luke Murphy [RoA] » So 28. Jun 2015, 22:26

So um die 48 Mio.
Benutzeravatar
Luke Murphy [RoA]
Flügelmann
 
Beiträge: 377
Registriert: Mo 30. Mär 2015, 17:46
Wohnort: Styria, Austria

Re: Road to...Somewhere?

Beitragvon Ben Wolf Romach » So 28. Jun 2015, 22:28

wo das denn? die kostet doch nackich schon 55 Mio... Sags mir, sags mir- ... will eine...
Bild
Benutzeravatar
Ben Wolf Romach
Flottenführer
 
Beiträge: 2719
Registriert: So 9. Nov 2014, 11:37
Wohnort: Sol System, Earth, 48N, 11E

Re: Road to...Somewhere?

Beitragvon Alan Varthader » So 28. Jun 2015, 22:31

Second Hand Shop! :P
Bild
Benutzeravatar
Alan Varthader
Geschwaderführer
 
Beiträge: 1069
Registriert: Mo 29. Dez 2014, 22:43
Wohnort: Balams / Malpighi City

Re: Road to...Somewhere?

Beitragvon Luke Murphy [RoA] » So 28. Jun 2015, 22:43

Lembava, Goldstein Port. Guckst du hier ;) http://www.elitedangerous.de/forum/viewtopic.php?f=10&t=7164
Benutzeravatar
Luke Murphy [RoA]
Flügelmann
 
Beiträge: 377
Registriert: Mo 30. Mär 2015, 17:46
Wohnort: Styria, Austria

Re: Road to...Somewhere?

Beitragvon Ben Wolf Romach » So 28. Jun 2015, 23:19

Oh mein Gott - ich muss weg :-)
Bild
Benutzeravatar
Ben Wolf Romach
Flottenführer
 
Beiträge: 2719
Registriert: So 9. Nov 2014, 11:37
Wohnort: Sol System, Earth, 48N, 11E

Re: Road to...Somewhere?

Beitragvon Luke Murphy [RoA] » So 28. Jun 2015, 23:20

:sm15: Kleiner Nachtrag von Tag 1 meiner Reise. Es gab da mal von Mrs. Lillith einen Beitrag in dem es um Wasserwelten und deren Darstellung auf der Systemkarte ging.

Ich hatte heute ein ähnliches Erlebnis. Rein ins System, Scan und Ping, kurzer Blick auf die Karte. Alles Steinhaufen, uninteressant. Moment, was ist den der erste da neben der Sonne? Steinhaufen mit Häubchen? Mal genauer ansehen.

system.jpg

Sieht dann aus der Nähe so aus. Die Jungs bei Frontier sollten mal ein wenig an der Darstellung in der Karte arbeiten.

wasserwelt.jpg
Terrestrische Wasserwelt mit Polkappen

Im Laufe der weiteren Reise habe ich noch zwei so eigenartige braune Dinger gefunden. Einmal wars wieder eine Wasserwelt, beim zweiten Mal eine Ammoniak.

Kurzes Resümee des heutigen Tages: Gerade mal 1264 LJ zuückgelegt, 83 Systeme erkundet. Ich lasse mich dzt. einfach treiben. Grob Richtung, Planung auf Wirtschaftsrouten und schaun mer mal was so kommt. Achja, ein Selfie mit einem Gasriesen samt Ring hat einfach sein müssen.

ring.jpg
Blau in Blau


live long and without insurance, Luke Murphy
Benutzeravatar
Luke Murphy [RoA]
Flügelmann
 
Beiträge: 377
Registriert: Mo 30. Mär 2015, 17:46
Wohnort: Styria, Austria

Re: Road to...Somewhere?

Beitragvon Ben Wolf Romach » So 28. Jun 2015, 23:58

Habe heute auch meine erste Ammonia gefunden. ist viel Wert der Scan :-)
Danke für deinen Bericht.
Bild
Benutzeravatar
Ben Wolf Romach
Flottenführer
 
Beiträge: 2719
Registriert: So 9. Nov 2014, 11:37
Wohnort: Sol System, Earth, 48N, 11E

Nächste

mlm

Zurück zu Reiseberichte

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Hans von Stoffeln und 1 Gast

Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group http://www.phpbb3styles.de/info.php?showpage=1

Deutsche Übersetzung durch phpBB.de