Die grosse Explorer-Übersicht: Fernreisende und Randforscher

Der Entdeckerbereich!

Moderatoren: Rabbit-HH, klein Meme

Anzahl(19): 4.74 4.74 | Zum Kennzeichnen bitte anmelden

Re: Die grosse Fernreise- und Randforscher-Explorer-Übersich

Beitragvon SickMa » Do 30. Jul 2015, 12:06

kleineres Kraftwerk -4Tonnen
kleinerer Energieverteiler -14Tonnen
http://coriolis.io/outfit/anaconda/04D5 ... lSWsCMkg==

heißt bei sonst gleichem Fitting mehr als 1LY weiter im max. Sprung. Das kann am Rand schon mal den Ausschlag geben.

Wenn du statt der 64 Tonnen Tank nur nen 32er einbaust, mit dem du immer noch knapp 300 LY weit kommst, ohne zu tanken, reicht das denke ich auch aus.
Zuletzt geändert von SickMa am Do 30. Jul 2015, 13:08, insgesamt 1-mal geändert.
SickMa
 

Re: Die grosse Fernreise- und Randforscher-Explorer-Übersich

Beitragvon Lilith [EoT] » Do 30. Jul 2015, 12:10

Seid mir bitte nicht böse aber ich finde die von Euch verwendete Shipyard Übersicht einfach nur grausam. Schön bunt ja aber man findet absolut nix.
Benutzeravatar
Lilith [EoT]
Flottenführer
 
Beiträge: 3887
Registriert: Do 28. Aug 2014, 14:10
Wohnort: Berlin


Re: Die grosse Fernreise- und Randforscher-Explorer-Übersich

Beitragvon Tectum Feles [UGC] » Do 30. Jul 2015, 12:53

Also, bei meinem Impressionsthread darfst du dich bedienen, wie du magst. Beim fliegen höre ich Klavierstücke oder Orchester von Animefilmen/serien, ich mag die klassische Art aber ich möchte gerne die Stücke erkennen.

ans Herz legen will ich dir dann die zwei angetackerten Threads mit Lohnenden Systemen und das sogenannte kleine Torturial (schreibfehler beabsichtigt)

bin gespannt wie du da ne Übersicht rein bekommst :sm19: ^^
Bild
Benutzeravatar
Tectum Feles [UGC]
Staffelführer
 
Beiträge: 534
Registriert: Do 15. Jan 2015, 22:56

Re: Die grosse Fernreise- und Randforscher-Explorer-Übersich

Beitragvon SickMa » Do 30. Jul 2015, 13:00

Mrs Lilith hat geschrieben:Seid mir bitte nicht böse aber ich finde die von Euch verwendete Shipyard Übersicht einfach nur grausam. Schön bunt ja aber man findet absolut nix.

Der E:D Shipyard hat meines Erachtens ein paar Klinken drin, die einem dann erst sauer aufstoßen, wenn man im Hanger versucht, die Komponenten zu verbauen. Nimm nur mal KillahFace seinen Link und du kannst dort einfach mal ein 1er Energieverteiler verbauen. Das wird dir im Hangar nicht gelingen ;-) Damit ist die ganze Kalkulation schon mal futsch und man fängt von vorne an.
Bei Corolis ist mir das noch nicht passiert.
SickMa
 

Re: Die grosse Fernreise- und Randforscher-Explorer-Übersich

Beitragvon Dan Stargazer » Do 30. Jul 2015, 13:09

SickMa hat geschrieben:kleineres Kraftwerk -4Tonnen
kleiner Energieverteiler -14Tonnen
http://coriolis.io/outfit/anaconda/04D5 ... lSWsCMkg==

heißt bei sonst gleichem Fitting mehr als 1LY weiter im max. Sprung. Das kann am Rand schon mal den Ausschlag geben.

Wenn du statt der 64 Tonnen Tank nur nen 32er einbaust, mit dem du immer noch knapp 300 LY weit kommst, ohne zu tanken, reicht das denke ich auch aus.


du hast 141%, respektive 146% Energiebedarf bei diesem build...wie kriegst du das schiff so zum fliegen? :)

@Lilith: im Transit hat die anaconda immer noch über 32ly Sprungweite. die 37ly sind ja dann eher in den Randgebieten interessant und da plottet man ja in der Regel eh von Hand - oder gibt es noch einen anderen Nachteil, den ich übersehe?

zum Shipyard: Ich fand den Coriolis Shipyard bis vor Kurzem auch saumässig unübersichtlich. Aber mittlerweile gefällt er mir besser, da dir auch angezeigt wird, wann du z.B. nicht mehr boosten kannst. Und wird einem beim "alten" shipyard irgendwo angezeigt, wieviele sprünge man ohne zu tanken ausführen kann?
“Two possibilities exist: either we are alone in the Universe or we are not. Both are equally terrifying.” - Arthur C. Clarke

Meine Flotte

Bild
Benutzeravatar
Dan Stargazer
Geschwaderführer
 
Beiträge: 1518
Registriert: So 11. Jan 2015, 14:39

Re: Die grosse Fernreise- und Randforscher-Explorer-Übersich

Beitragvon Emmerald » Do 30. Jul 2015, 13:16

Super Idee mit der Übersicht die du schaffen möchtest.

Unter folgendem Link gibt es das Universal Cartographics Records Book, mit Einteilung in alle Kategorien von Sonnen bis zum Planeten.

https://docs.google.com/presentation/d/ ... 8a7c3_3_29

Da könnt ihr die bisherigen "Recorde" mal ansehen. Ich weis allerdings nicht wer und wie gut es gepflegt wird.

Hier die officielle Seite von Universal Catographics (englisch) zum Thema Exploren.

:sm15:

Meine kleine Susi ist eine Cobra MK III (25,6 ly Range) hab sie mir ursprünglich in LHS 235 gekauft aber in IX aufgerüstet.
Sie ist nicht gänzlich auf max Reichweite getrimmt aber immerhin habe ich mit ihr satte 3000 Systeme besucht. Ok es gab ein größeres Feuer in der Hauptkühlmatrix in der Corona eines O-Type Sterns, was zur Folge hatte das die Sicherungen durchgebrannt sind und die Hülle schmolz :sm46: konnte mich aber über die Notfallkapsel retten und wurde von der Galaktischen Nothilfe "abgeschleppt". Leider Nehmen die horrende Preise für die Rettung in Form aller gespeicherten Daten. So kommt es das ich die Daten von nur 3000 Systemen habe, obwohl ich auf dem Zähler aktuell 4044 stehen hab :sm1:

Wenn ich da drausen unterwegs bin, so ganz allein dann lese ich zur Abwechslung gern mal ein Sachbuch, Thema ist dabei stets an praktischen Hintergrund geknüpft. Überleben in der Natur oder auch mal eine Bedienungsanleitung aber auch allerlei technische Sachen sind dabei.
Damit die Heimwehgefühle nicht zu groß werden höre ich dann Melodien von der Heimat. Am liebsten gibts zum Zeit totschlagen das ganze Video Interstella 5555 von Daft Punk, da fühl ich mich den Sternen so nah :sm12:

Bin in Lembava beheimatet und nach meiner genesung werd ich wieder in die weiten des Raumes zurückkehren :sm19:

Galaktische Grüße

Cmdr Emmerald
Wer immer nur im Dunklen fischt, wird nie das Licht finden... Emmerald Jenkins

Bild
Benutzeravatar
Emmerald
Luftschleusenkadett
 
Beiträge: 22
Registriert: Do 23. Jul 2015, 11:39

Re: Die grosse Fernreise- und Randforscher-Explorer-Übersich

Beitragvon SickMa » Do 30. Jul 2015, 13:17

Dan Stargazer hat geschrieben:
SickMa hat geschrieben:kleineres Kraftwerk -4Tonnen
kleiner Energieverteiler -14Tonnen
http://coriolis.io/outfit/anaconda/04D5 ... lSWsCMkg==

heißt bei sonst gleichem Fitting mehr als 1LY weiter im max. Sprung. Das kann am Rand schon mal den Ausschlag geben.

Wenn du statt der 64 Tonnen Tank nur nen 32er einbaust, mit dem du immer noch knapp 300 LY weit kommst, ohne zu tanken, reicht das denke ich auch aus.


du hast 141%, respektive 146% Energiebedarf bei diesem build...wie kriegst du das schiff so zum fliegen? :)


Ich bin bei ca 88%
Du musst schon die Prios mit sehen. Du weißt, das man Komponenten Prioritäten zuweisen kann? :roll: Alles Offline, was man aktuell nicht braucht. Was unten auf der Balken Prio Nr.1 steht ist relevant.
So wirds vielleicht vielleicht deutlicher:
http://coriolis.io/outfit/anaconda/04D5 ... lSWsCMkg==
Man braucht ja wenig alle Heatsinks oder RepUnits gleichzeitig :geek:
Zuletzt geändert von SickMa am Do 30. Jul 2015, 13:19, insgesamt 1-mal geändert.
SickMa
 

Re: Die grosse Fernreise- und Randforscher-Explorer-Übersich

Beitragvon Lilith [EoT] » Do 30. Jul 2015, 13:18

Ja aber man kann nicht per Routenplaner feststellen ob ein Ziel überhaupt erreichbar ist. Wobei das natürlich, dem aktuellen Routenplaner sei dank *hierfehlteinKotzSmiley*, eh nicht immer funktioniert. Aber immerhin hilft er dabei schon mal ein wenig. Wenn der Routenplaner dann aber im Bereich von ca. 33-34 Lj rechnet, kann man ihn in den Randbereichen und bei längeren Strecken zwischen den Spiralarmen komplett als Hilfsmittel vergessen.
Benutzeravatar
Lilith [EoT]
Flottenführer
 
Beiträge: 3887
Registriert: Do 28. Aug 2014, 14:10
Wohnort: Berlin

Re: Die grosse Fernreise- und Randforscher-Explorer-Übersich

Beitragvon Dan Stargazer » Do 30. Jul 2015, 13:28

Ja ich sehe das Problem, Lilith.

SickMa: Ja, hab das vom Handy aus angeschaut, da hats mir die Module, die off sind, nicht angezeigt. Dein Fitting
scheint mir sehr ausgewogen und hat trotzdem alles drin, um auch ein wenig Sicherheit zu haben. Ich übernehm das mal
für die Übersicht.
“Two possibilities exist: either we are alone in the Universe or we are not. Both are equally terrifying.” - Arthur C. Clarke

Meine Flotte

Bild
Benutzeravatar
Dan Stargazer
Geschwaderführer
 
Beiträge: 1518
Registriert: So 11. Jan 2015, 14:39

VorherigeNächste

mlm

Zurück zu Explorer

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Hans von Stoffeln und 4 Gäste

Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group http://www.phpbb3styles.de/info.php?showpage=1

Deutsche Übersetzung durch phpBB.de