NPC- Piraten - Spaß Waffen

Alles rund um die Guten und die Bösen im Universum!

Moderatoren: Rabbit-HH, klein Meme

Anzahl(0): 0.00 0.00 | Zum Kennzeichnen bitte anmelden

NPC- Piraten - Spaß Waffen

Beitragvon Bortas » Di 12. Sep 2017, 16:49

Moin zusammen,

ich finde immer wieder Threads über gute Builds für Schiffe um effektiv Gegner aus dem Leben zu Pusten.

Was ich eher suche sind Builds die einfach Spaß machen zu spielen.

Was ist eure Erfahrung an "Fun Builds" was Waffen angeht.

Natürlich sollte der Gegner schon sterben, aber wie ich derzeit fliege eine Anaconda mit nur Multis drauf, ist zwar effektiv, aber mehr oder weniger Langweilig.

Was habt ihr für Ideen und vorallem auf welchen Schiffen?

Anaconda Full Build Kanonen? Oder doch alles auf Strahlenlaser und gefrustet sein das die Energie nach gefühlt 0,5 Sekunden leer ist?

Eine Eagle mit Railguns?! Type 9 als Heavy Kampfschiff?

Was ist so das spaßigste was ihr gebaut habt und dann überraschend festgestellt habt das es geht!

Lieben Gruß
Chris (Bortas84)
Bortas
Luftschleusenputzer
 
Beiträge: 42
Registriert: Mo 5. Jan 2015, 17:16

Re: NPC- Piraten - Spaß Waffen

Beitragvon Atrax Geist » Di 12. Sep 2017, 17:16

Eine Vulture mit zwei Advanced Plasmas ist ein richtiges Spaßgerät oder eine Curiere mit drei Plasmas macht auch viel Fun.
Benutzeravatar
Atrax Geist
Flügelmann
 
Beiträge: 357
Registriert: Fr 13. Jan 2017, 14:07

Re: NPC- Piraten - Spaß Waffen

Beitragvon Bortas » Di 12. Sep 2017, 17:19

Fängt die Courier nicht an zu bruzzeln nach 2 mal schießen? :D
Bortas
Luftschleusenputzer
 
Beiträge: 42
Registriert: Mo 5. Jan 2015, 17:16

Re: NPC- Piraten - Spaß Waffen

Beitragvon Atrax Geist » Di 12. Sep 2017, 17:42

Plasmas auf Effiezenz pimpen dann gibt es weder mit der Energie noch der Hitze Probleme.

Ich nutze in einer meiner Couriers zwei Plasmas die auf G5 Effizienz gepimpt sind und eine Plasma die auf Lightweight G5 gepimpt ist. Funktioniert prima, habe die Plasmas aufgeteilt, Feuerbutton 1 mittlere Plasma und Feuerbutton 2 die beiden äußeren Plasmas. Die Curiere hat ausserdem 597er Bi-Weave Schilde und ist 730 m/s Schnell, macht einfach Spaß das Teil und es gibt keinen NPC den man nicht zerlegen könnte, selbst eine Elite Anaconda mit Schildzellen bekommt man klein.
Benutzeravatar
Atrax Geist
Flügelmann
 
Beiträge: 357
Registriert: Fr 13. Jan 2017, 14:07

Re: NPC- Piraten - Spaß Waffen

Beitragvon Cooky » Di 12. Sep 2017, 18:05

Mein Spassfighter ist eine gepimte Biwave-Vulture mit einem Beamlaser und einer MC (Thermal vent & Corr. shells). :twisted:
Benutzeravatar
Cooky
Flottenführer
 
Beiträge: 2750
Registriert: Mi 13. Jan 2016, 18:17
Wohnort: am Galaxisrand

Re: NPC- Piraten - Spaß Waffen

Beitragvon Horza Gobuchul sr. » Di 12. Sep 2017, 20:01

Was macht Spaß?
Das wollte ich auch wissen. Also habe ich mehrere Sachen ausprobiert.
• Ich habe eine Cutter. Diese hat unten einen fixen Klasse 4 Beamlaser (Effizienz), mit dem ich auf die Entfernung den NPCs behutsam aber bestimmt die Schilde ausziehe. Wenn sie dann entschildet auf mich zurasen, fangen gleichzeitig alle sechs kardanischen Multikanonen (Überladungswaffe) an zu feuern. Normalerweise ist der NPC geplatzt, bevor er an mir vorbeigeflogen ist. Macht das Spaß? Das hat einen gewissen Humoreffekt, jedenfalls die ersten paar Male, dann wird diese perverse Feuerüberlegenheit etwas eintönig.
• Ich habe eine Python. Diese hat unten einen fixen Klasse 3 Beamlaser (Effizienz), mit dem ich auf die Entfernung den NPCs die Schilde ausziehe. Dauert schon etwas länger als mit der Klasse 4. Dann fliege ich so nah ran wie möglich und schieße gleichzeitig alle vier Plasmabeschleuniger (Effizienz) auf das Kraftwerk ab. Manchmal lande ich einen Glückstreffer und der NPC platzt sofort. Macht das Spaß? Etwas mehr als mit der Cutter, denn das Zielen mit den Plasmas und vor allem das Abwarten, bis der NPC einem genau den Rücken oder den Bauch zudreht und man senkrecht draufballern kann, ist reizvoll.
• Ich habe eine Vulture. Diese hat einen fixen Klasse 3 Beamlaser (Effizienz), ... (s.o.). Ich fliege so nah ran wie möglich und schieße mit der kardanischen Multikanone Klasse 3 (Korrosionsgranate) das Kraftwerk raus. Rekord bei einer Anakonda: Kraftwerk 0 % bei Hülle 71 %. Macht das Spaß? Ja. Die Vulture ist nämlich schön wendig und hat ein tolles Motorgeräusch. Das Bollern der Treibstoffpumpen und das Knattern der Fehlzündungen beim Lastwechsel treiben mir jedes Mal die Tränen der Dankbarkeit in die Augen. Die Vulture ist ein Schiff, um so richtig die Sau rauszulassen und sich voll danebenzubenehmen.

Und jetzt der Höhepunkt.

• Ich habe eine Eagle. Und die ist das Ultimum. Ich hatte sie mir damals voll durchgepimpt, als es einmal in einer Weihnachts-GC-Aktion die hochglänzende Chromhülle für die Eagle gab. Die Eagle fliegt 425 m/s und boostet 615 m/s. Sie ist so wendig, dass mir am Anfang etwas schlecht wurde (Vive). Jetzt liebe ich das Teil einfach nur. Die Taktik ist völlig anders als in allen anderen Schiffen. Die Eagle hat nämlich keine ernstzunehmenden Schilde. Man darf sich also nicht treffen lassen. Also: So schnell wie möglich hinter den NPC fliegen und dann im Abstand von maximal gefühlten 5 Metern genau dort bleiben. So dicht ran wie möglich. Und dann mit den drei fixen Klasse 1 Beamlasern (Effizienz) immer hinten drauf. Bei den großen, trägen Schiffen ist das nicht so das Problem. Bei kleineren ist es die absolute Herausforderung. Die tendieren nämlich dazu, rückwärts zu fliegen. Sobald man einen feindlichen NPC aber von vorne sieht, droht in der Eagle extemes Ungemach. Da kann ein Kampf gegen eine Cobra schon mal 5 Minuten dauern. Dann geht das Gekurve los, und das ist extrem herausfordernd, spannend, befriedigend, lehrreich, euphorisierend. Ständig muss man die PIPs anpassen, denn die Eagle neigt schnell zum Überhitzen, wenn man 4 PIPs auf den Lasern hat. Macht das Spaß? Ja, mehr als alles andere. Die Eagle ist etwas für Adrenalinjunkies. Ich liebe das Jaulen des Boosters, ich liebe das Schlagen des Triebwerks. Ich liebe meine Eagle.

Es hat etwas gedauert, bis sie fliegen konnte. Aber jetzt gibt es für mich nichts Schöneres, als mich mit einer Eagle in eine Kampfzone oder ein Abbaugebiet zu stürzen.
Benutzeravatar
Horza Gobuchul sr.
Flugschüler
 
Beiträge: 123
Registriert: Di 17. Mai 2016, 22:49
Wohnort: Berlin

Re: NPC- Piraten - Spaß Waffen

Beitragvon Nosports » Mi 13. Sep 2017, 10:28

Horza Gobuchul sr. hat geschrieben:Was macht Spaß?
Und jetzt der Höhepunkt.

• Ich habe eine Eagle. Und die ist das Ultimum. Ich hatte sie mir damals voll durchgepimpt, als es einmal in einer Weihnachts-GC-Aktion die hochglänzende Chromhülle für die Eagle gab. Die Eagle fliegt 425 m/s und boostet 615 m/s. Sie ist so wendig, dass mir am Anfang etwas schlecht wurde (Vive). Jetzt liebe ich das Teil einfach nur. Die Taktik ist völlig anders als in allen anderen Schiffen. Die Eagle hat nämlich keine ernstzunehmenden Schilde. Man darf sich also nicht treffen lassen. Also: So schnell wie möglich hinter den NPC fliegen und dann im Abstand von maximal gefühlten 5 Metern genau dort bleiben. So dicht ran wie möglich. Und dann mit den drei fixen Klasse 1 Beamlasern (Effizienz) immer hinten drauf. Bei den großen, trägen Schiffen ist das nicht so das Problem. Bei kleineren ist es die absolute Herausforderung. Die tendieren nämlich dazu, rückwärts zu fliegen. Sobald man einen feindlichen NPC aber von vorne sieht, droht in der Eagle extemes Ungemach. Da kann ein Kampf gegen eine Cobra schon mal 5 Minuten dauern. Dann geht das Gekurve los, und das ist extrem herausfordernd, spannend, befriedigend, lehrreich, euphorisierend. Ständig muss man die PIPs anpassen, denn die Eagle neigt schnell zum Überhitzen, wenn man 4 PIPs auf den Lasern hat. Macht das Spaß? Ja, mehr als alles andere. Die Eagle ist etwas für Adrenalinjunkies. Ich liebe das Jaulen des Boosters, ich liebe das Schlagen des Triebwerks. Ich liebe meine Eagle.

Es hat etwas gedauert, bis sie fliegen konnte. Aber jetzt gibt es für mich nichts Schöneres, als mich mit einer Eagle in eine Kampfzone oder ein Abbaugebiet zu stürzen.



Kannst du mal das Outfiting der Eagle zeigen ?
wäre recht interessant - ja

Kann man so eine Eagle im Fighterhangar parken ???
Nosports
Transportpilot
 
Beiträge: 185
Registriert: Do 31. Jul 2014, 13:25

Re: NPC- Piraten - Spaß Waffen

Beitragvon gwydion [RoA] » Mi 13. Sep 2017, 10:35

Hallo Bortas,

das ist schwierig zu beantworten. Definiere doch bitte was für Dich "Spaß" ist. Eher herausforderndes Gameplay oder richtig Burst DMG rausdrücken?

Ich finde im PvE zB Frags ab Class 3 sehr spaßig. Unglaublich was da für ein Burst DMG rauskommt; welches Trägerschiff ist dann halt die nöchste Frage - FAS, Clipper, Vulture, Python ...

Genauso spaßig finde ich es aber auch, ein kleines Schiff zu nehmen wie zB die Viper. Mit Mutlis und Enforcern und dann langsam aber stetig ein Großkampfschiff nieder zu ringen.

Zwei völlig unterschiedliche Builds und völlig unterschiedlich zu spielen, aber beides - für mich - Spaß.
Benutzeravatar
gwydion [RoA]
Geschwaderführer
 
Beiträge: 1534
Registriert: Mi 3. Dez 2014, 10:54
Wohnort: Neuss

Re: NPC- Piraten - Spaß Waffen

Beitragvon Bortas » Mi 13. Sep 2017, 11:07

Das klingt doch erstmal spannend :-)

Da Spaß relativ ist, will ich ja gerade wissen was für euch die beste Spaß Kombination ist.

Und Spaß kann durchaus sein ein Schiff zu haben das von 5 anderen Schiffe behackt wird ohne zu Platzen oder aber auch das Gegenteil ein Schiff an zu schauen und das muss dann auch gleich wieder Kaputt sein ;-)

Glaube aber mit dem 4er Beamlaser muss ich auch mal probieren :D
Bortas
Luftschleusenputzer
 
Beiträge: 42
Registriert: Mo 5. Jan 2015, 17:16

Re: NPC- Piraten - Spaß Waffen

Beitragvon Bortas » Mi 13. Sep 2017, 16:20

Wie ist denn eure Erfahrung mit den Fragment Geschützen? Spaß auf kurze Distanz oder eher Frust wenn Gegner zwei Meter weiter weg?
Bortas
Luftschleusenputzer
 
Beiträge: 42
Registriert: Mo 5. Jan 2015, 17:16

Nächste

mlm

Zurück zu Kopfgeldjäger und Piraten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste

Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group http://www.phpbb3styles.de/info.php?showpage=1

Deutsche Übersetzung durch phpBB.de