Blaupausen übersetzen (Botschafter Arithon)

Offizielle und inoffizielle Neuigkeiten rund um das Thema Elite Dangerous

Moderator: Aidan Abacus

Anzahl(0): 0.00 0.00 | Zum Kennzeichnen bitte anmelden

Re: Blaupausen übersetzen (Botschafter Arithon)

Beitragvon Aidan Abacus » Fr 4. Nov 2016, 10:30

Viele gute Fragen Prinzessin :sm39:

Ich HOFFE (Spekulation!), daß Frontier einen Plan hat, wie sich all die Schiffchen letztendlich einordnen und damit dauerhaft sinnvoll zu verwenden sind und nicht nur als Überganglösung zum nächstgrößeren Schiffe.

Ach ja, da fehlen noch ein paar Besschreibungen (die Jäger und ein paar Dickschiffe):
Schifswerftbeschreibungen

Wäre nett, wenn einer (mit ausreichend Credits) mal zB bei Jameson vorbei schauen und die Texte ergänzen könnte...ich kann das aktuell nicht, da ich bei Jaques rumgammel ;)

Anschließend würden wir dann den nächsten Schwung zur Übersetzung bekommen...und am Ende haben wir dann die komplette Blaupausensammlung auch auf deutsch, damit sie jeder hier genießen kann :D
Bild
Abas Star Citizen Code: STAR-VHGP-MRTW
Benutzeravatar
Aidan Abacus
Globaler Moderator
 
Beiträge: 8052
Registriert: Do 6. Feb 2014, 21:19
Wohnort: Südhessen

Re: Blaupausen übersetzen (Botschafter Arithon)

Beitragvon Rabbit-HH » Fr 4. Nov 2016, 10:45

Aidan Abacus hat geschrieben:Wäre nett, wenn einer (mit ausreichend Credits) mal zB bei Jameson vorbei schauen und die Texte ergänzen könnte...

CREDITS werden nicht gebraucht, man muss die Schiffe ja nicht kaufen um sich die (deutsche) Beschreibung in der Werft anschauen zu können und eventuell einen Screenshot machen. Nicht einmal ein evtl. erforderlicher Rang (bei den Schiffen des Imp. oder der Fed.) ist nötig. Auch ohne Rang kann man ja die Beschreibung einsehen ;)
Bild
Benutzeravatar
Rabbit-HH
Moderator
 
Beiträge: 5361
Registriert: Sa 25. Okt 2014, 23:23
Wohnort: Geesthacht/Hamburg

Re: Blaupausen übersetzen (Botschafter Arithon)

Beitragvon Gunny[UGC] » Fr 4. Nov 2016, 10:55

Einige dieser Fragen kann man durchaus logisch beantworten:

Padme Amidala hat geschrieben:Wieso kann eine Courier beinahe die gleichen Waffen tragen wie die dicke Beluga? Und dabei ein x-fach stärkeres Schild haben?

Waffen: weil vom "Hersteller" so vorgesehen - zweckgebundene Verwendung des Schiffstyps - eine Beluga wird halt nie als Jäger wie die Courier verwendet werden können.
Schild: eine Courier braucht eine wesentlich kleinere "Schildblase" und daher kann der Schild auch entsprechend mehr weil das Abwehrfeld eben dichter ist ;)

Padme Amidala hat geschrieben:Wieso kann eine Eagle Waffen tragen, welche die gleiche Reichweite haben wie die beiden dicken Dinger auf der Corvette? Die beiden dicken Wummen da drauf sind jede immerhin so gross wie der gesamte Rumpf einer Eagle.

Die Reichweite von Lasern ist nur bedingt von der Energie abhängig. Die Streuung von Licht (und Laser ist ja nichts anderes) ist auch im Weltraum ein Problem. Das größte Problem für Laser ist daher die Entfernung und damit das Schadensmodell einfacher zu berechnen ist, hat man halt diesen Parameter in der Programmierung als maßgeblich genommen.

Padme Amidala hat geschrieben:Wieso sind Gunship/Dropship/Assault Ship der FdL in fast allen Belangen so deutlich unterlegen?

Schau dir mal die Front-Ansicht der Federals an. Die Dinger sind ca. doppelt so hoch wie die FDL --> mehr Masse --> unbeweglich und langsam. Dazu kommt noch, dass die FDL von Haus aus schon eine Blechdose ist, was Panzerung angeht. Ohne Schilde ist die Kiste tot --> weniger Gewicht --> schneller und wendiger. Weiters liegen die Manöverdüsen der FDL besser - sprich weiter aussen. Je weiter draussen, desto wendiger. Das ist wie wenn man einen leichten Jagdpanzer mit einem schweren Kampfpanzer vergleicht. Nur geringer Größenunterschied, aber ein Gewichtsunterschied von einem Faktor 3 ;)


Padme Amidala hat geschrieben:Wieso kriegt man einen Cutter Schild mit den Hackfressen recht locker auf 3000MJ, eine Beluga aber nur mit biegen und prismatischem Brechen auf 300?

Die Cutter ist geschätzt ca. ein Drittel länger --> mehr Platz --> besserer Schild --> Pimpen geht auch besser weil ja Prozente gepimpt werden und nicht irgendein absoluter Betrag. Absolut gesehen sind 30% von viel halt mehr als 30% von wenig.
Benutzeravatar
Gunny[UGC]
Flottenführer
 
Beiträge: 2756
Registriert: Do 25. Dez 2014, 22:27
Wohnort: Wiener Neustadt

Re: Blaupausen übersetzen (Botschafter Arithon)

Beitragvon Amidala [RoA] » Fr 4. Nov 2016, 11:29

Ich ... bin sprachlos. Und werde diese Trööt nicht weiter hijacken, sorry Meister Aba.
Bild
Benutzeravatar
Amidala [RoA]
Flottenführer
 
Beiträge: 2679
Registriert: So 11. Jan 2015, 14:09
Wohnort: HIP 101846

Re: Blaupausen übersetzen (Botschafter Arithon)

Beitragvon Aldimann [RoA] » Fr 4. Nov 2016, 12:17

Ich finds eigentlich ziemlich unterhaltsam padme. Vor allem wegen einigen Widersprüchlichkeit.

Auf jeden Fall kann man die fragen sicher noch anders beantworten. Zum Beispiel mit: Weil frontier sich nix weiter dabei gedacht hat.
Aldimann [RoA]
Geschwaderführer
 
Beiträge: 1241
Registriert: Do 26. Nov 2015, 00:03

Re: Blaupausen übersetzen (Botschafter Arithon)

Beitragvon Rabbit-HH » Fr 4. Nov 2016, 13:00

Einen will ich jetzt aber auch noch ... :mrgreen:
Padme Amidala hat geschrieben:Wieso kann die vergleichsweise schlanke Cutter fast doppelt so viel Fracht laden wie eine quadratisch fette T9?

Weil die "quadratisch fette" T9 ein "Oldtimer" ist, Baujahr 2950 etwa. Und da haben die Basiscomponenten noch sehr viel Platz eingenommen.
Denke mal an die ersten "Mobiltelefone", zum einen das Phone selbst, zum anderen der nötige Akkukoffer den Du mitschleppen musstest.
Oder die ersten Computer, das waren noch Schränke die weniger leisteten als dein Smartphone heute.

Und weil moderne "Technik" eben kleiner ist hat die Cutter mehr Platz für Frachtgestelle ;)
Bild
Benutzeravatar
Rabbit-HH
Moderator
 
Beiträge: 5361
Registriert: Sa 25. Okt 2014, 23:23
Wohnort: Geesthacht/Hamburg

Re: Blaupausen übersetzen (Botschafter Arithon)

Beitragvon Aidan Abacus » Di 29. Nov 2016, 09:29

Öha...da habe ich die Info im neuen newsletter gesehen...und wir müssen ja noch ein wenig an "unserer" Übersetzung arbeiten...wäre jemand so freundlich die fehlenden Sachen zu ergänzen? Danach frage ich den nächsten Schwung zur Übersetzung an :)
Bild
Abas Star Citizen Code: STAR-VHGP-MRTW
Benutzeravatar
Aidan Abacus
Globaler Moderator
 
Beiträge: 8052
Registriert: Do 6. Feb 2014, 21:19
Wohnort: Südhessen

Re: Blaupausen übersetzen (Botschafter Arithon)

Beitragvon Rabbit-HH » Di 29. Nov 2016, 17:46

Ich habe die Übersetzung für den Beluga Liner hinzugefügt.

"Probleme" bereiten mir folgende Schiffe:

majestic class interdictor - imperial navy capital ship
farragut battle cruiser - federal navy capital ship
f63 condor - short range fighter
gu-97 imperial fighter - short range fighter
taipan - short range fighter

Für diese Schiffe, also die beiden Battle Cruiser und die Fighter, finde ich keine deutsche Beschreibung im Spiel. Selbst für die Fighter nicht. Ich hatte glücklicherweise noch meine Korvette in SHINRARTA geparkt, sodass ich von der ASP in die KOVETTE wechseln konnte, einen Fighter-Hangar einbauen konnte und dann überhaupt erst im Shop (Ausrüstung) an die Fighter ran kam. Die Beschreibung dort entspricht aber nicht der üblichen Schiffsbeschreibungen. Dort in den Shopbeschreibungen wird ja nur kurz "skizziert" in welchen Ausstattungsvarianten die Fighter gekauft werden können, also wie z.b. "2 x kardanische Strahlenlaser, 1 x Düpelwerfer, sehr wendig ...".

@Abacus: Vielleicht kannst Du ja den Anthony mal fragen woher er die Beschreibungen der beiden Battlecruiser und der Fighter her bekommen hat?
Vielleicht hab ich ja etwas "übersehen".
Ich vermute aber das sind evtl. auch nur "selbst ausgedachte" Beschreibungen, die wir (in diesem Fall kannst Du das mal machen ;) :lol: ) dann wohl einfach nur "frei" übersetzten müssten/sollten, weil es zu diesen Schiffen eben keine "allgemeine" Ingame-Beschreibungen gibt?! ;)
Bild
Benutzeravatar
Rabbit-HH
Moderator
 
Beiträge: 5361
Registriert: Sa 25. Okt 2014, 23:23
Wohnort: Geesthacht/Hamburg

Re: Blaupausen übersetzen (Botschafter Arithon)

Beitragvon Aidan Abacus » Mi 30. Nov 2016, 09:31

@Rabbit:
Danke für die Mühe und Info, habe das an Anthony weiter gegeben (auch deine Frage) :daumen:

Edit: laut Anthony gibt es dafür noch keine offizielle Übersetzung => wir machen unsere eigene
Bild
Abas Star Citizen Code: STAR-VHGP-MRTW
Benutzeravatar
Aidan Abacus
Globaler Moderator
 
Beiträge: 8052
Registriert: Do 6. Feb 2014, 21:19
Wohnort: Südhessen

Re: Blaupausen übersetzen (Botschafter Arithon)

Beitragvon Aidan Abacus » Fr 9. Dez 2016, 09:07

Hallo Commanders und fleißige Übersetzer, ich habe Post von Botschafter Arithon bekommen, die ich einfach mal hierhin kopiere:

Reinhard

I have compiled a spreadsheet of all the blueprint texts, translated and yet to do.

Here: https://docs.google.com/spreadsheets/d/ ... edit#gid=0

If you and your team of translators can complete the text in yellow, I can finish off the whole set.
I have added the Beluga Liner to the German set tonight.

Many thanks

Regards
Anthony
CMDR Arithon


An dieser Stelle ein dickes DANKESCHÖN an alle die mithelfen :daumen:

Also laßt uns einen Endspurt hinlegen (nächste Woche kann ich hoffentlich auch wieder mithelfen), damit die deutschsprachige Ausgabe der Blaupausen komplettiert wird :)
Bild
Abas Star Citizen Code: STAR-VHGP-MRTW
Benutzeravatar
Aidan Abacus
Globaler Moderator
 
Beiträge: 8052
Registriert: Do 6. Feb 2014, 21:19
Wohnort: Südhessen

VorherigeNächste

mlm

Zurück zu News und Ankündigungen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: pitnix und 2 Gäste

Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group http://www.phpbb3styles.de/info.php?showpage=1

Deutsche Übersetzung durch phpBB.de