Die Quintessenz des gestrigen Livestreams: Ingenieure

Offizielle und inoffizielle Neuigkeiten rund um das Thema Elite Dangerous

Moderator: Aidan Abacus

Anzahl(1): 0.00 0.00 | Zum Kennzeichnen bitte anmelden

Die Quintessenz des gestrigen Livestreams: Ingenieure

Beitragvon DMaster.MPac » Fr 1. Dez 2017, 10:19

Der gestrige Livestream ging um die Änderungen, die Frontier im nächsten Jahr bei den Ingenieuren machen möchte. Dies sind Planungsabsichten und noch keine festgenagelten Entscheidungen. Wer möchte kann sich voraussichtlich ab nächster Woche im offiziellen Forum einbringen und mit Frontier darüber debattieren, oder zumindest seine Meinung und Fragen posten, die FDev dann definitiv liest. Hier die wesentlichen angedachten Änderungen:

- Die Mods sollen deutlich weniger zufallsgeneriert sein, dafür fallen dann die Sekundäreffekte weg (folge ist, dass damit dann auch Godrolls passe sein werden, die alten, bis dahin erhaltenen Module werden allerdings bleiben, also wer noch einen Godroll braucht: ~ T-3 Monate)

- Man soll pro Ingenieur 1 Blueprint anpinnen können und diesen von jeder Station aus benutzen können.

- Experimentelle Waffeneffekte soll man nicht mehr zufällig oder über Ingenieursgefallen erhalten, sondern mit Materialien erkaufen können.

- Materialien- und Datenlager soll überarbeitet werden. Es soll keine Gesamtbeschränkung von 1000 Materialien mehr geben, sondern eine individuelle PRO Material von z.B. 100.

- Es sind Matarialienhändler angedacht, mit denen man Materialien tauschen können soll.

Fly safe!
Bild
Benutzeravatar
DMaster.MPac
Staffelführer
 
Beiträge: 789
Registriert: Mo 22. Dez 2014, 10:59

Re: Die Quintessenz des gestrigen Livestreams: Ingenieure

Beitragvon Bibi75 » Fr 1. Dez 2017, 11:59

DMaster.MPac hat geschrieben:- Die Mods sollen deutlich weniger zufallsgeneriert sein, dafür fallen dann die Sekundäreffekte weg (folge ist, dass damit dann auch Godrolls passe sein werden, die alten, bis dahin erhaltenen Module werden allerdings bleiben, also wer noch einen Godroll braucht: ~ T-3 Monate)


Du gehst davon aus, dass bereits gepimpte Module ihre Sekundär-Boni behalten und alle, die später pimpen, damit ein Nachsehen haben? Wäre zwar unlogisch balanced, aber zutrauen würde ich das Frontier. Das würde dann bestätigen, dass F:D keinen Plan von Gamedesign hätten. Wenn das so kommt, war es das für mich und E:D. Aber ich denke eher, dass bereits gepimpten Modulen der Sekundäreffekt genommen wird.
Benutzeravatar
Bibi75
Flügelmann
 
Beiträge: 212
Registriert: Mo 17. Apr 2017, 02:08

Re: Die Quintessenz des gestrigen Livestreams: Ingenieure

Beitragvon MetZwerg » Fr 1. Dez 2017, 12:07

Bibi75 hat geschrieben: Aber ich denke eher, dass bereits gepimpten Modulen der Sekundäreffekt genommen wird.


wenn die eh wegfallen, wäre das der sinnvollste weg um fairness den späteren bastlern gegenüber zu wahren....
Bild
Ich Flog aus um das Universum zu retten, und kam betrunken wieder.....
http://inara.cz/cmdr/999
Bild
---Elite / Elite / Elite---
13.09.15 / 31.8.16 / 30.11.17---
[color=#FFFFFF]Sagitarius A 28.4.16
Benutzeravatar
MetZwerg
Flottenführer
 
Beiträge: 2158
Registriert: Mi 2. Apr 2014, 13:18
Wohnort: Walsrode

Re: Die Quintessenz des gestrigen Livestreams: Ingenieure

Beitragvon Lex Humboldt » Fr 1. Dez 2017, 12:08

DMaster.MPac hat geschrieben:
- Die Mods sollen deutlich weniger zufallsgeneriert sein, dafür fallen dann die Sekundäreffekte weg (folge ist, dass damit dann auch Godrolls passe sein werden, die alten, bis dahin erhaltenen Module werden allerdings bleiben, also wer noch einen Godroll braucht: ~ T-3 Monate)



Ich lach mich tot, wenns nicht so traurig wäre, allerdings hat Frontier ähnliches ja schon ein paar mal gemacht. Jeder sollte in dem Spiel die gleichen Startbedingungen haben. Was derjenige dann daraus macht ist seine Sache.
Benutzeravatar
Lex Humboldt
Flottenführer
 
Beiträge: 2228
Registriert: Di 12. Apr 2016, 10:36

Re: Die Quintessenz des gestrigen Livestreams: Ingenieure

Beitragvon Hermodt [BBfA] » Fr 1. Dez 2017, 12:20

Ganz so ist es nicht.
Die Sekundäreffekte sollen wegfallen, aber dafür wird der Grundwert des Upgrades erhöht. Man soll ähnliche Werte erwürfeln können wie vorher mit den Sekundäreffekten.
Benutzeravatar
Hermodt [BBfA]
Staffelführer
 
Beiträge: 700
Registriert: Do 5. Mär 2015, 12:20

Re: Die Quintessenz des gestrigen Livestreams: Ingenieure

Beitragvon klein Meme » Fr 1. Dez 2017, 12:30

Hermodt [BBfA] hat geschrieben:Ganz so ist es nicht.
Die Sekundäreffekte sollen wegfallen, aber dafür wird der Grundwert des Upgrades erhöht. Man soll ähnliche Werte erwürfeln können wie vorher mit den Sekundäreffekten.


This!
Die Grundwerte sind ansich dann schon besser, was es ausgleichen soll.
Also kein wirklicher Nachteil.
Nur kann diese Werte dann fast jeder erreichen der ein wenig Aufwand mitbringt und nicht nur ein paar Wenige mit genug Glück.
Mal sehn was sich da noch tut.
:sm19:
BildBild
Benutzeravatar
klein Meme
Moderator
 
Beiträge: 2851
Registriert: Fr 2. Jan 2015, 12:28
Wohnort: Überall und Nirgendwo

Re: Die Quintessenz des gestrigen Livestreams: Ingenieure

Beitragvon DMaster.MPac » Fr 1. Dez 2017, 13:13

Was die Geschichte mit den Godrolls angeht, die erhalten bleiben sollen:

- Ich habe nicht die Zeit mir den Livestream nochmal anzuschauen, aber auch Obsidian Ant behauptet das in seinem Video.

- Das ganze ist nur ein Konzept und nicht fix.

- Sagt eure Meinung direkt an FD in deren Forum, sobald der Bereich dafür geschaffen wurde.

Meine persönliche Meinung: Jeder sollte gleich behandelt werden, aber ich finde es auch nicht gut, wenn jemand 50 oder 100 h damit verbracht hat seinen persönlichen Godroll zu generieren und der dann generft werden soll. Da würde ich auf die Barrikaden gehen, wenn ich denn einen Godroll hätte.
Bild
Benutzeravatar
DMaster.MPac
Staffelführer
 
Beiträge: 789
Registriert: Mo 22. Dez 2014, 10:59

Re: Die Quintessenz des gestrigen Livestreams: Ingenieure

Beitragvon NemWar » Fr 1. Dez 2017, 13:19

Hallo Zusammen,

das ist ein leidiges Thema und gab es schon so oft in anderen Spielen...
ich erinnere mich an generfte Titel in Guild Wars, wie den Legendären Überlebenden...

Irgendwann konnte man ihn immer wieder machen, man wurde bei einem Tod einfach zurückgesetzt und musste dann die Erfahrungspunkte einfach ohne Sterben wieder "anhäufen".... Spieler die ihn früher gemacht hatten (man durfte wirklich nicht sterben, denn dann konnte man den Charakter löschen um von vorne anzufangen) blieb nichts anderes übrig als das zu akzeptieren...

Daher dann auch die Aussage "mein Titel ist wirklich erarbeitet"...
Ich würde mir da nicht so sehr aufregen... Was zählt ist der Spaß (und den muss es zwangsläufig gegeben haben, sonst hätte man das ja nicht gemacht).

Gruß
NemWar

P.S.: im Prinzip sind eh alles nur 1en und 0en ... :-P
deutschsprachiges E:D-Wiki: www.ed-wiki.de
Benutzeravatar
NemWar
Flugschüler
 
Beiträge: 128
Registriert: Di 23. Aug 2016, 08:34
Wohnort: Augsburg - Germany

Re: Die Quintessenz des gestrigen Livestreams: Ingenieure

Beitragvon Hermodt [BBfA] » Fr 1. Dez 2017, 13:27

Ich habe mir die entsprechende Stelle gerade extra noch einmal angehört.
Sandro sagt zwar, dass die Grundwerte des Upgrades angehoben werden, aber ob Werte wie von aktuellen Godrolls erreicht werden können sagt er nicht.

Wenn ich mir die Sache noch einmal richtig überlege, könnte dies ein riesen Problem sein.
Es muss hier nichteinmal um Godrolls gehen. Die Sekundäreffekte können Werte verändern, die das eigentliche Upgrade garnicht verändert hat und dies teilweise um absurd hohe Werte. Sie werden wohl kaum alle möglichen Sekundäreffekte in das Upgrade integrieren.

kleines Beispiel:
Bei Railguns ist das long range Upgrade sehr beliebt. Das Upgrade selber verändert aber nicht den Thermalload der Railgun. Mehrere Railguns ohne reduzierten Thermalload sind praktisch nicht einsetzbar. Hier kommen die Sekundäreffekte ins Spiel. Für meine Railguns habe ich deshalb durch einen Sekundäreffekt mindestens einen Thermalload von -50% erwürfelt ( ich weiss, die beim Upgrade angezeigten -50% sind effektiv nur -33% ... Frontier und Prozentrechnung :roll: ... anderes Thema ). Dieser Wert kann aber auch absurd hoch werden. Auf einem 4er Plasmabeschleuniger bekam ich einen Sekundäreffekt mit -89% Thermalload. :sm46:

Ich kann mir kaum vorstellen, dass die Upgrades in Zukunft alle möglichen Sekundäreffekte beinhalten werden.
  • -Thermalload
  • +Schaden
  • -Energieverbrauch
  • -Energieverteilerverbrauch
  • +Armorpiercing
  • -Gewicht
  • +Integrität
  • ...
Aktuell kann so gut wie jeder Wert duch einen Sekundäreffekt verändert werden.
Benutzeravatar
Hermodt [BBfA]
Staffelführer
 
Beiträge: 700
Registriert: Do 5. Mär 2015, 12:20

Re: Die Quintessenz des gestrigen Livestreams: Ingenieure

Beitragvon klein Meme » Fr 1. Dez 2017, 13:42

Warum nicht?
Wer weiß, deshalb gibt es ja das Feedback.
Und wenn du willst das dieser Punkt angesprochen wird, nutz das dortige Forum wenn es soweit ist.
Die beste Möglichkeit.
Also von vornherein zu sagen das sie das nicht umsetzen werden hat keinen Sinn, da DU es vll sogar sein könntest der genau diesen Stein ins rollen bringt. :sm19:
BildBild
Benutzeravatar
klein Meme
Moderator
 
Beiträge: 2851
Registriert: Fr 2. Jan 2015, 12:28
Wohnort: Überall und Nirgendwo

Nächste

mlm

Zurück zu News und Ankündigungen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste

Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group http://www.phpbb3styles.de/info.php?showpage=1

Deutsche Übersetzung durch phpBB.de