Perseus Stem

Eure Berichte zu den Entdeckungsreisen haben nun einen eigenen Bereich.

Moderatoren: Rabbit-HH, klein Meme, Irrstern

Anzahl(1): 0.00 0.00 | Zum Kennzeichnen bitte anmelden

Re: Perseus Stem

Beitragvon Guy De Lombard » Di 13. Feb 2018, 07:18

Klasse Bilder aus dem Zentrum ! :sm25:
Bild
Benutzeravatar
Guy De Lombard
Geschwaderführer
 
Beiträge: 1869
Registriert: Do 20. Aug 2015, 08:02
Wohnort: München

Re: Perseus Stem

Beitragvon Largo Ormand [EoT] » Di 13. Feb 2018, 07:23

Aber wirklich. :daumen:

Was mag es wohl alles sein, was Dich zurücktreibt? :?: ;)
Benutzeravatar
Largo Ormand [EoT]
Flottenführer
 
Beiträge: 3336
Registriert: So 8. Feb 2015, 11:01
Wohnort: Toluku

Re: Perseus Stem

Beitragvon Jimbo Lazy [EoT] » Mo 19. Feb 2018, 20:04

Durch das Zentrum

Ich war ja schon mal dort... aber da Sagittarius A* nun
genau auf meiner Route lag, machte ich dort natürlich
auch noch einmal Halt

Bild

So konnte ich immerhin einmal die Touristen-Barke
scannen... die mir dann sagte, dass ich im Zentrum bin :roll:
Na, wie auch immer - dieses super-massenreiche
Loch mit 516.608 Sonnenmassen ist beeindruckend

Bild

Drum herum viele bereits entdeckte Systeme aber
ein paar Hüfer weiter doch ein unentdecktes System
mit erdähnlicher Welt

Bild

0,34 Erdmassen, 4.375 Km Radius, 0,72g, 268 Kelvin, 362,3 Tage Umlaufzeit um K-Stern.

Bild

Ein eher seltener Fund war auch diese beringte Wasserwelt
mit Ring und einem Mond, dessen Umlaufbahn nicht genau
auf dem Äquator lag und nur 0,8 Ls entfernt war

Bild

Dann traf ich auf den Great Annihilator. Nicht minder
beeindruckend, unser 2.-schwerstes schwarzes Loch
in der Milchstrasse mit 198,10 Sonnenmassen

Bild

An dieser Stelle war dann erst mal wieder Flugpause für
ein paar Tage... ich parkte unter den Sternen...

Bild

Auf dem späteren weiteren Weg ist eigentlich nicht
viel passiert... dafür hatte ich einen Lauf, was
erdähnliche Welten angeht :D

Nummer 1 mit großen Landmassen

Bild

0,50 Erdmassen, 6.030 Km Radius, 0,55g, 275 Kelvin, 62,2 Tage Umlaufzeit um K-Stern.

Bild

Nummer 2 groß und schwer

Bild

1,77 Erdmassen, 7.202 Km Radius, 1,39g, 265 Kelvin, 483,7 Tage Umlaufzeit um K-Stern.
Hier bin ich mal im Orbit über einer Polkappe...

Bild

Nummer 3

Bild

0,85 Erdmassen, 5.801 Km Radius, 1,03g, 262 Kelvin, 645,5 Tage Umlaufzeit um K-Stern.

Bild

Da soll noch einer behaupten, es lohnt sich nicht,
die K-Sterne anzufliegen ;)

Den Abschluß dieser Etappe setzte dann diese große
Ammoniak Welt mit über 21.000 Km Radius

Bild

Statistik:
Zeitraum 12.02. - 18.02.

Black Holes: 3
Erdähnliche Welten: 4
Terraformingkandidaten: 35
Wasserwelten: 11
Wasserwelten terraformbar: 8
Ammoniak Welten: 2
Gasriesen mit ammoniakbasiertem Leben: 3
Gasriesen mit wasserbasiertem Leben: 1

Geflogene Strecke in LJ: 8.540
Besuchte Systeme: 170
Zustand Schiffshülle 100%
Zustand Kraftwerk 95%
Zustand Module 100%
:sm25:
Benutzeravatar
Jimbo Lazy [EoT]
Flottenführer
 
Beiträge: 2931
Registriert: Do 29. Okt 2015, 22:10
Wohnort: HH

Re: Perseus Stem

Beitragvon KOLUMBUS » Mo 19. Feb 2018, 20:15

Du lässt es im Zentrum ganz schön krachen. Viele tolle Funde, die Du da hattest.
Ich muss mich dort wohl auch noch mal umsehen, irgendwann...

Fly Safe
Kolumbus
Fly Safe
Kolumbus

Bild
Benutzeravatar
KOLUMBUS
Flottenadmiral
 
Beiträge: 5128
Registriert: So 11. Jan 2015, 10:40

Re: Perseus Stem

Beitragvon Chessi [EoT] » Mi 21. Feb 2018, 05:18

Sehr schöne Funde wieder Jimbo.... :daumen: bist ja ganz schön vorran gekommen....danke für den Bericht....
Sicheren Rückflug....
Gruß Chessi
Bild
Benutzeravatar
Chessi [EoT]
Flottenführer
 
Beiträge: 3432
Registriert: Mo 29. Dez 2014, 11:28
Wohnort: Sol Berlin Xberg

Re: Perseus Stem

Beitragvon Jimbo Lazy [EoT] » Fr 23. Feb 2018, 17:04

Wie im R(a)us(c)h

Die Sterne wurden jetzt langsam immer weniger.
Das Zentrum lag hinter mir und meine Geschwindigkeit
nahm immer mehr zu... dieses Verhalten hatte ich
schon bei vorherigen Reisen bei mir beobachtet...

Mein Routenplaner gab mir den Kurs vor und führte mich
durch den BOEPP AA-A H83 Nebel.

Bild

Ein jungfräuliches System fand ich hier nicht aber
schön ist der Nebel trotzdem.

Bild

Bild

Auf dem weg lag wieder ein zappelnder NS-Jet

Bild

4 erdähnliche Planeten

BildBild
BildBild

und auch 2 hübsche Ammoniak-Welten mit Ringen

Bild

Bild

Die ganze Zeit über dachte ich an den Perseus Stem.
Viele Welten, Riesensterne, Schwarze Löcher, Nebel
und andere Schönheiten gibt es hier noch zu entdecken.
Vielleicht fliege ich irgendwann noch einmal hin ;)

Ich noch nicht alles an Bildmaterial verarbeitet.
Das holte ich jetzt nach. Entstanden ist dieses
Potpourri aus schwarzen Löchern.
Genieest es mit der Musik eines der besten DJ's
live aufgenommen im Jahre 2014: QNOE Viel Spaß :D



Gegen Ende meiner Etappe kam ich dem Eagle
Sector nahe und beschloss, der Asteroidenstation
in EAGLE SECTOR IR-W D1-105 einen Besuch
abzustatten und einen Zwischenstopp einzulegen.
...kurz vor dem Eagle Nebel

Bild

...und kurz vor der Station

Bild

Landeplatz 26 wurde mir zugewiesen. Ich vergaß
tatsächlich nicht, mir eine Landerlaubnis zu holen
und der Einflug in die Station ging auch gut...
...hängengeblieben bin ich dann an einer
der Verstrebungen in der Station :lol:
Aber ich konnte mich befreien und setzte
dann sanft auf. Bis auf den Lack wurde alles
repariert und einige wichtige Daten habe ich
auch schon abgegeben :daumen:

Nun sind es nur noch 10.000 Lichtjahre auf
meiner Tour bis Toluku......wer hier einen
Fehler findet, darf ihn behalten
:sm2:

Bild

Statistik:
Zeitraum 19.02. - 22.02.

Besuchte Nebel: 2
Neutronensterne: 14
Erdähnliche Welten: 4
Terraformingkandidaten: 38
Wasserwelten: 8
Wasserwelten terraformbar: 9
Ammoniak Welten: 2
Gasriesen mit ammoniakbasiertem Leben: 5
Gasriesen mit wasserbasiertem Leben: 3

Geflogene Strecke in LJ: 12.798
Besuchte Systeme: 219
Zustand Schiffshülle 100%
Zustand Kraftwerk 100%
Zustand Module 100%
:sm25:
Benutzeravatar
Jimbo Lazy [EoT]
Flottenführer
 
Beiträge: 2931
Registriert: Do 29. Okt 2015, 22:10
Wohnort: HH

Re: Perseus Stem

Beitragvon Guy De Lombard » Fr 23. Feb 2018, 17:12

sehr schöne Bilder und Glückwunsch zur Landung nach so langer Zeit ! :daumen:
Bild
Benutzeravatar
Guy De Lombard
Geschwaderführer
 
Beiträge: 1869
Registriert: Do 20. Aug 2015, 08:02
Wohnort: München

Re: Perseus Stem

Beitragvon Chessi [EoT] » Fr 23. Feb 2018, 20:56

Hi Jimbo toller Endspurt...kann man ja jetzt schon sagen, so knapp vorm Nest...hehe...nur noch en Katzensprung, schöne Endrücke,tolles Video von den Ereignishorizonten, klasse Mukke dazu...
Sicheren Rückflug auf den letzten Metern...
Gruß Chessi
Bild
Benutzeravatar
Chessi [EoT]
Flottenführer
 
Beiträge: 3432
Registriert: Mo 29. Dez 2014, 11:28
Wohnort: Sol Berlin Xberg

Re: Perseus Stem

Beitragvon Jimbo Lazy [EoT] » So 25. Feb 2018, 01:16

Enspurt ins Nest

Zu Beginn dieser Etappe machte ich eine rekordverdächtige Entdeckung.
Ein metallreicher Mond mit nur 197 Km Radius.

Bild

Doch ein Blick auf EDSM verriet mir, dass es noch kleiner ging.
Der Rekord liegt bei 137 Km Radius. Aber trotzdem musste
ich mir diesen kleinen Brocken natürlich anschauen.

Bild

Es war ein Mond in einer schönen Konstellation von zwei sich
umkreisenden Planeten mit Ringen. Der kleine Mond
sah gar nicht so katoffelig aus, wie ich erwartet hatte.

Bild

Natürlich wurde auch gelandet. Es war auf jeden Fall
das kleinste Objekt, welches ich bisher gefunden habe.

Bild

Die weitere Strecke war schnell bewältigt. Kaum noch
scannte ich etwas, kam aber auch in das Gebiet,
wo schon vieles entdeckt ist....aber trotzdem konnte
ich noch diese kleine unentdeckte Perle finden

Bild

Ein System mit einer erdähnlichen Welt am Hauptstern
als 8. Planet, groß, massig und warm

Bild

1,96 Erdmassen, 7.394 Km Radius, 1,45g, 316 Kelvin, 2.016,8 Tage Umlaufzeit um F-Stern.

Bild

und eine weitere als 2. Planet am zweiten Stern
im System, eher klein und kalt...

Bild

0,38 Erdmassen, 4.525 Km Radius, 0,75g, 290 Kelvin, 26,6 Tage Umlaufzeit um K-Stern.

Bild

Diese kreiste sogar noch mit einer terraformbaren
Wasserwelt um ihren Stern und es gab noch 2 weitere
Wasserwelten in der Nachbarschaft. HIer der Blick
von Planet B1 auf B2

Bild

Dann schliesslich war es soweit. Der finale Sprung nach Toluku.
Nach fast 4 Monaten sah ich Foden Orbital wieder

Bild

Landeplatz 15 wurde mir zugewiesen und kurze Zeit später der Touchdown

Bild

Ich verkaufte noch ein paar Daten im Büro von UC ließ
meine Lucy wieder herrichten. Die neue Lackierung
steht ihr wirklich gut, finde ich

Bild

Abschlußbericht folgt bald... nur soviel vorweg:
Mit der Landung in Toluku bin ich nun auch im
Club der Hyperraum-Millionäre :mrgreen:

Bild

Statistik:
Zeitraum 23.02. - 24.02.

Neutronensterne: 1
Erdähnliche Welten: 2
Terraformingkandidaten: 15
Wasserwelten: 6
Wasserwelten terraformbar: 15
Gasriesen mit ammoniakbasiertem Leben: 1
Gasriesen mit wasserbasiertem Leben: 3

Geflogene Strecke in LJ: 9.774
Besuchte Systeme: 196
Zustand Schiffshülle 100%
Zustand Kraftwerk 100%
Zustand Module 100%
:sm25:
Benutzeravatar
Jimbo Lazy [EoT]
Flottenführer
 
Beiträge: 2931
Registriert: Do 29. Okt 2015, 22:10
Wohnort: HH

Re: Perseus Stem

Beitragvon Largo Ormand [EoT] » So 25. Feb 2018, 06:54

Nochmal herzlichen Glückwunsch zur sicheren Heimkehr!

Und dann auch noch die 1 Mio Lichtjahre geschafft, fantastisch! :sm25:

Quäl mir mal die Mitarbeiter von UC nicht zu sehr.....sie werden mit Dir einiges zu tun bekommen. :sm2:
Benutzeravatar
Largo Ormand [EoT]
Flottenführer
 
Beiträge: 3336
Registriert: So 8. Feb 2015, 11:01
Wohnort: Toluku

VorherigeNächste

mlm

Zurück zu Reiseberichte

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste

Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group http://www.phpbb3styles.de/info.php?showpage=1

Deutsche Übersetzung durch phpBB.de