Der Abgrund oder doch das Tor zur Hölle?

Eure Berichte zu den Entdeckungsreisen haben nun einen eigenen Bereich.

Moderatoren: Rabbit-HH, klein Meme, Irrstern

Anzahl(5): 3.80 3.80 | Zum Kennzeichnen bitte anmelden

Re: Der Abgrund oder doch das Tor zur Hölle?

Beitragvon Jimbo Lazy [EoT] » So 28. Mai 2017, 22:41

SUper Rush nach Magellan und die weitere Strecke
wird bestimmt auch alles gut gehen :!:
Maia macht das schon :D
Sichere Reise
:sm25:
Benutzeravatar
Jimbo Lazy [EoT]
Flottenführer
 
Beiträge: 2703
Registriert: Do 29. Okt 2015, 23:10
Wohnort: HH

Re: Der Abgrund oder doch das Tor zur Hölle?

Beitragvon Reaper N7 » Mo 29. Mai 2017, 19:38

Schiffs KI-Maia:


Bild

---------

Bild

Schiff-Status: Der Flüssigmetall Kühler Nr. 3 verrichtete wieder ordnungsgemäß seinen Dienst. Restliche Systeme laufen anstandslos.
Crew-Status: Alles Ok...Bereite Kryokapseln für die Ankunft vor...
Entfernung zu Toluku: 43.019 Ly
Entfernung zu Magellan: 25.702 Ly
Entfernung zum System MUEMEA EA-A E0: 741 Ly


Private Nachricht an das Hohe Ratsmitglied Largo Ormand:
Spoiler:
Den Menschlichen Humor habe ich noch nie so ganz verstanden...
Ich habe mir vom Hauptquartier bestätigen lassen das der Admiral die Rechnung übernommen hat.
Noch eine Sache Herr Ormand, scheinbar hat die Schiffsverwaltung in Foden Orbital Ihnen nicht die richtigen Daten über das Schiff zukommen lassen, das Schiff wurde am 20.Mai.3303 umgetauft von Horizont zu Event Horizon mit der zugehörigen Registrierungsnummer SR-2...nur fürs Protokoll versteht sich.
Danke für die ganzen grüße, diese werden der Crew übermittelt.


Maia ende
Bild
Benutzeravatar
Reaper N7
Geschwaderführer
 
Beiträge: 1345
Registriert: Fr 26. Jun 2015, 13:59
Wohnort: Galactica

Re: Der Abgrund oder doch das Tor zur Hölle?

Beitragvon Reaper N7 » Di 30. Mai 2017, 07:24

Grüße an meine Explorer Kollegen!

Wir sind da!
System MUEMEA EA-A E0
Das System ist was besonderes, von hier aus habe ich mit Commander Largo Ormand und Commander Tschubacka die Galaxie vermessen.
Galaxie

---------

Langsam kommt die Crew in die Gänge...ich habe auch schon meinen dritten Kaffee mit 4 Kopfschmerztabletten intus...
Ich geh das Schiffs-log durch...
Zurück gelegte Strecke von Toluku bis MUEMEA EA-A E0: 49.621 Ly
Da hat Maia ja ganz schön zu tun gehabt. 2% Schaden am Rumpf...halb so wild, die Mechaniker sind schon dabei den 8 Meter langen Ries in der Außenhülle von Ihnen und außen zu versiegeln.
Der Reaktor hat auch was abbekommen aber auch hier sind die Techniker schon fleißig am Werk...und ich...beziehe erstmal meine Kabine auf Deck 4.
Bild
Leider nicht ganz so groß wie auf der Galactica...oder der Kapitänskabine hier auf der Event Horizon aber immerhin mit einem Fenster.

---------

Nach dem ich meine Sachen alle verstaut hatte, begab ich mich in den Funkraum um eine Nachricht an Largo Ormand abzusetzen.
Guten Morgen Largo, sind sicher angekommen, wie ich gesehen habe, hattest du Kontakt mit Maia, leider sind die Logs beschädigt...hoffe Maia hat dich nicht verärgert, Sie ist manchmal...schwierig. Wie schaut es in Foden Orbital aus? Hoffe Shepard hat nicht "aus versehen" das halbe Dock gesprengt...
Werden erstmal 24 stunden ruhen und dann mit der Expedition beginnen...
Versuche so oft es geht einen Bericht abzusetzen.
Bedenke aber immer dabei das sämtliche Kommunikation an die Alliance weiter geleitet wird...
Fürs erste war's das...Reaper ende.


Gruß
Denis / Reaper N7
Bild
Benutzeravatar
Reaper N7
Geschwaderführer
 
Beiträge: 1345
Registriert: Fr 26. Jun 2015, 13:59
Wohnort: Galactica

Re: Der Abgrund oder doch das Tor zur Hölle?

Beitragvon Chessi [EoT] » Di 30. Mai 2017, 10:02

super Flugleistung Reaper...am besten finde ich die Kabine, von der Koje durch so ein grosses Fenster ins All schauen zu können, ist doch schön geräumig, sogar ne Pflanze ,wieder klasse lebendig rübergebracht mein Bester, :daumen: :daumen: :daumen: deine Missionen und die deiner Crew machen wieder echt Spass mit zu verfolgen...
Qapla'
Gruß Chessi
Bild
Benutzeravatar
Chessi [EoT]
Flottenführer
 
Beiträge: 2945
Registriert: Mo 29. Dez 2014, 12:28
Wohnort: Sol Berlin Xberg

Re: Der Abgrund oder doch das Tor zur Hölle?

Beitragvon Jimbo Lazy [EoT] » Di 30. Mai 2017, 12:40

WOW was für eine tolle Kabine Du da hast - mit Fenster :daumen:
...und fast 50.000 Lj in der kurzen Zeit... alle Achtung
Du hast Maia im Griff würd ich sagen!
Fly save Reaper N7 :sm25:
Benutzeravatar
Jimbo Lazy [EoT]
Flottenführer
 
Beiträge: 2703
Registriert: Do 29. Okt 2015, 23:10
Wohnort: HH

Re: Der Abgrund oder doch das Tor zur Hölle?

Beitragvon Largo Ormand [EoT] » Mi 31. Mai 2017, 21:42

Wirklich sagenhaft die Streckenleistung Commander Reaper!
Da vergessen wir doch die kleine Reiberei mit Miss KI. :lol:

Und ich erinnere mich mit Freuden an diese Unternehmung vom letzten Jahr und die Vermessung der Milchstraße!
Ich wünsche Dir gutes Gelingen bei Deinen nächsten Erkundungen!

Grüße aus Toluku

Spoiler:
Du kannst Shepard sagen, dass er eine Pilotenlizenz braucht, wenn er nochmal am Panoramafenster der EoT-Zentrale mit dem Schiff entlangschrammt... der Kerl hat vielleicht Nerven!
Benutzeravatar
Largo Ormand [EoT]
Flottenführer
 
Beiträge: 3112
Registriert: So 8. Feb 2015, 12:01
Wohnort: Toluku

Re: Der Abgrund oder doch das Tor zur Hölle?

Beitragvon Reaper N7 » Fr 2. Jun 2017, 23:12

Grüße an meine Explorer Kollegen!

Bild

Logbuch des Militärischen Forschungsschiff der EoT - Event Horizon:

Nach dem die Reparaturen erledigt waren und die gesamte Crew sich ausgeruht hatte, hielten wir erstmal ein Brainstorming...
Bild

Wohin wird uns die Expedition hinführen Commander?
Nun als erstes könnten wir versuchen denn westlichsten Punkt zu erreichen...Vetra?
Laut meiner suche, müsste das das System HYPIAE FRAAE UO-Z D13-0 sein. Doch das wird nicht leicht. Wir könnten zwar den FSD überladen um so schnell dort hin zu gelangen aber...
Nein, wir werden es so versuchen.
Sir, bei allem Respekt aber die Sprungleistung wird nicht ausreichen...
Hm...um wie viel müssten wir den FSD überladen Vetra?
Vorerst immer wieder mal um die 25%...das sollte genügen denke ich.
Ok, so machen wir es und nun lasst uns aufbrechen.
Aye Sir!

13 Systeme später:
Falle aus dem Hyperraum in 5...4...3...2...1...
Bild

Wow...schicker Gasgigant.
SIR!
Ja Professor...
Lynwood Laux Sir.
Was können wir für Sie tun Professor Laux?
Ich möchte gerne mehr über diesen Gasgiganten erfahren wenn es Ihnen recht ist.
Kein Problem Professor, wir schicken zwei Sonden los, in der Zeit scannen wir das System und holen die Daten später ab.
Danke Sir.

Nach 2 Stunden hatten wir die Daten des Gasgiganten:
Erdmassen: 1.006.1865
Radius: 71.572 Km
Schwerkaft: 7.99G
Oberflächentemperatur: 3404 Grad Celsius
Atmosphäre: 72.2% Wasserstoff und 24.8% Helium

10 weitere Systeme später fanden wir eine Ammoniak Welt, wir Tauften diese auf den Namen Sovia
Bild

Wieder schickten wir 2 Sonden los...nach einiger Zeit hatten wir genug Daten:
Erdmassen: 0.0968
Radius: 2.947 Km
Schwerkaft: 0.45G
Oberflächentemperatur: -40 Grad Celsius
Atmosphäre: 86.7% Kohlendioxid und 13.3% Schwefeldioxid / kein Vulkanismus
Zusammensetzung: 67.1% Fels und 32.9% Metal

7 Systeme später fanden wir einen weiteren Gasriesen-Jovian, der Professor brauchte mehr Daten
Bild

Weitere 2 Sonden brachten uns nach einiger Zeit die Daten des Planten:
Erdmassen: 36.4878
Radius: 43.328 Km
Schwerkaft: 0.79G
Oberflächentemperatur: -171,15 Grad Celsius
Atmosphäre: 74.7% Wasserstoff und 25.3% Helium
Ring Typ A: Reich an Erzen
Ring Typ B: Vereist

5 Systeme darauf fanden wir noch eine Ammoniak Welt-Novia
Bild

3 Stunden und zwei Sonden später:
Erdmassen: 0.2641
Radius: 4.052 Km
Schwerkaft: 0.65G
Oberflächentemperatur: -47,15 Grad Celsius
Atmosphäre: 86.8% Kohlendioxid, 9.5% Stickstoff und 2.8% Sauerstoff / kein Vulkanismus
Zusammensetzung: 67.5% Fels und 32.5% Metal

Sir, wir sollten demnächst Landen, wir brauchen Nachschub für den FSD und weitere Materialien zum Bau neuer Sonden...
Ok, Vetra, auf welchem Planten müssten wir landen?
Wir müssten auf 3 verschiedenen Planeten landen um alle Ressourcen wieder aufzufühlen Sir.
Ok, dann Steuern Sie nach einander die Planeten an, beginnen Sie mit dem 13 Planeten in diesem System -( PHOI FREAU BK-A D0 )- nach dem Sie gelandet sind, schicke ich 3 Teams für die Außenmission.
Aye Sir!

25 Minuten später, Planet Nr. 1:
Bild

Team Alpha und Beta machten sich auf die Suche nach den benötigten Ressourcen und Team Gamma bestand aus 3 Geologen diese wollten diesen Planeten näher erforschen.
Nach 3 Stunden hatten wir alle nötigen Ressourcen gesammelt und Team Gamma fand einen seltsamen Gesteinsbrocken...
Bild
Sir hier Edison Castiglione, wir bitten darum einige Proben mit an Bord nehmen zu dürfen für weitere Analysen...
Hier der Kapitän, kein Problem aber alles muss erst die Quarantäne schleuse passieren!
Verstanden Sir!

1 Stunde später, Planet Nr. 2:
Bild

Alle drei Teams machten sich wieder auf den Weg, jedoch waren dieses mal nur 2 Geologen dabei, der dritte war damit beschäftigt die Gesteinsproben zu untersuchen...
Bild
Nabend Sir, was führt sie hier her?
Guten Abend Herr...
Walker Markell Sir.
Nun Herr Markell, ich wollte mal das Neue Labor begutachten und fragen was Sie über diesen Stein herausgefunden haben.
Och noch nicht all so viel Sir, so ein Gestein ist mir noch nie zuvor begegnet, das ist alles so spannend...
Ok...dann lass ich sie mal in Ruhe Arbeiten.
Danke Sir.
Nach 2 Stunden kehrten alle drei Teams zurück und wir machten uns auf zum dritten Planeten...

30 Minuten später, Planet Nr. 3:
Bild

Wieder drei Teams...
Nach 1 Stunde Fanden die Geologen einen weiteren unbekannten Felsbrocken, sie vermuten das es sich um ein stück Meteorit handeln könnte...
Bild
Als die restlichen Teams alles beisammen hatten, machten wir uns weiter auf zum System HYPIAE FRAAE UO-Z D13-0
Ob wir dieses jemals erreichen werden...wir werden sehen.
Maia, schick eine Nachricht an Largo Ormand...
Bin bereit Commander
Spoiler:
Hallo Largo, auweh...ich hoffe doch meinem Schiff ist dabei nix passiert.........nur Spaß Chef, ich habe Ihm schon eine Nachricht zukommen lassen, bzw. dem ersten Offizier der Galactica, das er dafür sorgen soll das Shepard nix im Cockpit zusuchen hat, wird nicht wieder vorkommen...hoffentlich Reaper ende...

Nachricht wurde übermittelt Commander
Danke Maia


Gruß
Denis / Reaper N7
Bild
Benutzeravatar
Reaper N7
Geschwaderführer
 
Beiträge: 1345
Registriert: Fr 26. Jun 2015, 13:59
Wohnort: Galactica

Re: Der Abgrund oder doch das Tor zur Hölle?

Beitragvon Jimbo Lazy [EoT] » Sa 3. Jun 2017, 01:47

Aha, heute war also Geologie angesagt :lol:
Deine vielen Teams unter Kontrolle zu halten,
ist bestimmt nicht immer leicht.
Klasse Bericht - Tolle Funde - fly save :sm25:
Benutzeravatar
Jimbo Lazy [EoT]
Flottenführer
 
Beiträge: 2703
Registriert: Do 29. Okt 2015, 23:10
Wohnort: HH

Re: Der Abgrund oder doch das Tor zur Hölle?

Beitragvon Chessi [EoT] » Sa 3. Jun 2017, 07:28

..super blitzeblankes Labor auf deinem Schiff, davon werden einige Geologen auf der Erde nur träumen, toller Bericht wieder, immer wieder neue Anforderungen deines Teams Kommandant Reaper....sichere Epedition weiterhin....
Gruß Chessi
Bild
Benutzeravatar
Chessi [EoT]
Flottenführer
 
Beiträge: 2945
Registriert: Mo 29. Dez 2014, 12:28
Wohnort: Sol Berlin Xberg

Re: Der Abgrund oder doch das Tor zur Hölle?

Beitragvon KOLUMBUS » Sa 3. Jun 2017, 08:22

Wie immer super berichtet, und jetzt muss ich doch mal fragen.
Wo hast Du die super Bilder von der Schiffseinrichtung her?
Machst Du die selbst?
Und wenn ja, wie?

Fly Safe
Kolumbus
Fly Safe
Kolumbus

Bild
Benutzeravatar
KOLUMBUS
Flottenführer
 
Beiträge: 3898
Registriert: So 11. Jan 2015, 11:40

VorherigeNächste

mlm

Zurück zu Reiseberichte

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste

Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group http://www.phpbb3styles.de/info.php?showpage=1

Deutsche Übersetzung durch phpBB.de