Der Abgrund oder doch das Tor zur Hölle?

Eure Berichte zu den Entdeckungsreisen haben nun einen eigenen Bereich.

Moderatoren: Rabbit-HH, klein Meme, Irrstern

Anzahl(6): 4.00 4.00 | Zum Kennzeichnen bitte anmelden

Re: Der Abgrund oder doch das Tor zur Hölle?

Beitragvon Reaper N7 [EoT] » So 8. Apr 2018, 04:22

Grüße an meine Explorer Kollegen!

Bild

Geheimer Bericht des Commanders - Reaper N7

Bild

Gegen 05 Uhr......System Irandan......Station Glazkov Terminal...

Achtung...Commander auf der Brücke!
Rühren Männer, Kapitän Igor Bekovsky, wie schwer wurde diese Station von den Thargoiden beschädigt?
Diese Station hätten wir beinahe verloren...dank des schnellen einschreiten des Allianz Militärs, konnte diese Station, die zur Sirius Inc gehört noch gerettet werden Sir...
Wo befinden sich aktuell die Thargoiden Drohnen Schiffe?
Aktuell haben sie dieses System verlassen...unsere Sensor Bojen die im ganzen System verteilt wurden, registrieren alles nicht Menschliche und aktuell...
Alarm!!...Alarm!!...Alarm!!
Liara, was haben wir?
Commander, meine Sensoren haben gerade eine Tharg Signatur registriert...
Wo genau?
Bitte warten.........in der nähe vom Planeten Irandan 3......
Liara, gibt mir das ganze Schiff
Sie können Commander
Hier spricht Commander Reaper, wir haben einen Kontakt, alle man auf Gefechtsstation! Dies ist keine Übung!
Kapitän...bringen sie uns aus dem Dock
Wird gemacht, Steuermann, starten sie ohne Abflugerlaubnis!
Ay Ay Kapitän...

20 Minuten später......fallen aus dem Supercruise in 5...4...3...2...1......
Da vorne!
Ich sehe es...
Liara, das ganze Schiff
Sie können Commander
Hier spricht der Commander, wir haben Kontakt! Ein Thargoiden Schiff nähert sich uns...bereiten sie sich alle auf eine Auseinandersetzung mit dieser Drohne vor!
Commander die Drohne ist nur noch 300 Meter von uns entfernt und beginnt uns zu scannen...
Bild
Gegenmaßnahmen einleiten!
Abschirmung Aktiv
Aktiviere unseren Scanner Liara
Scanner Aktiv
Kapitän, was macht unsere Bewaffnung?
Ist ausgefahren und einsatzbereit Commander
Gut...
Commander, unser Raum-Scanner erfasst 3 Rettungskapseln...eine davon ist besetzt...
Verdammt...Liara, verbinde mich mit dem Hanger
Sie können Commander
Hier der Commander, wir haben hier draußen einen überlebenden! Bereitet sofort das Rettungs-Shuttle vor...
Commander, dem Thargoiden hat es gar nicht gefallen das er uns nicht scannen konnte...die Resonanz-Sensoren übermitteln uns seine Laute....
Bild
...Ein tiefes Grollen ging durch das ganze Schiff...
Gib es Anzeichen das die Drohne uns Attackieren wird?
Bisher nicht Commander...die Drohne dreht von uns ab
Liara, verbinde mich bitte noch einmal mit dem Hanger
Sie können
Hier der Commander, wie weit sind sie?
Hier Shepard, sind bereit!
Shepard? Sag bloß du willst daraus?
Klar! Da draußen ist es spannender als hier drinnen...dort kann ich das Ding Live erleben!
Du Wahnsinniger...ok, seid vorsichtig, wir lenken das Ding ab und
Commander, der Thargoid hat die Rettungskapsel mit einem art Traktorstrahl erfasst...scheinbar will er die besetzte Kapsel mitnehmen
SOFORT alle Waffen auf den Thargoiden ausrichten, Shepard, wir versuchen den Thargoiden von der Rettungskapsel fort zu locken, ihr schnappt euch den Armen Kerl in der Kapsel und dann verschwindet ihr von hier mit voll Schub Richtung Station...wir sammeln euch dann unterwegs wieder ein!
Verstanden Reaper
Bild
Das Hangertor öffnete sich...und das Shuttle verließ das Schiff


FEUER!!!
Bild
Commander...die Drohne dreht von der Rettungskapsel ab und entlässt einen Schwarm auf uns
Volle Energie auf die Schilde!
Steuermann, bringen sie uns langsam weg aus dieser Zone...damit das Rettungsteam in ruhe Arbeiten kann
Ay Ay Kapitän
Commander...das zweite Herz ist explodiert
Sehr gut!
Commander, der Schwarm durchbricht unseren Schild und bohrt sich in die Außenhülle
Was haben die nur...
Bild
Mehrere Explosionen erschüttern das Schiff
Schadensbericht!
Schwere Schäden an der Außenhülle....Dekompression auf denn Ebenen 2...5...und 7
Sofort in diesen Bereichen die Schotten schließen, Medizinisches Personal zu den Schwerstverletzten schicken
Kapitän, lassen sie zu erst den Schwarm abschießen...danach wieder das gesamte Feuer auf den Thargoiden!
Verstanden Commander
Liara, verbinden sie mich mit dem Shuttle
Verbindung steht Commander
Shepard, wie weit seid ihr?
Wir haben die Rettungskapsel geborgen Reaper...machen uns nun auf dem Weg zur Station
Verstanden viel Glück...
Dir auch mein Freund...
Commander!
Was gibt es Kapitän?
Wir haben schon den zweiten Schwarm abgeschossen aber diese Drohne entlässt immer mehr!
Verdammt...dann konzentriert das Feuer auf die Drohne...pusten wir das Ding vom Himmel!
Verstanden Commander........Thargoid im visier!
FEUER!!!
Ein kleine Explosion.......und das dritte Herz war Geschichte......
Commander...ich Registriere eine EMP Welle
Sofort Gegenmaßnahmen einleiten
Zu spät!!
Alle Systeme versagten schlagartig...die KI Liara verstummte...
Verdammt...bis die Techniker den Hilfsgenerator zum laufen gebracht haben sind wir alle Raumstaub...
Keine Sorge Commander...wie sie ja selbst wissen, wurde dieses Schiff explizit für den Kampf gegen Thargoiden umgebaut...wir haben einen Generator der gerade auflädt und in 30 Sekunden einen Puls abgibt...dann Springt der Reaktor wieder an!
30 Sekunden...können verdammt lang sein...
Weitere Explosionen erschütterten das Schiff....die Zeit stand still.....plötzlich sprangen alle Systeme wieder an
Liara...Statusbericht!
Schilde Offline...ich registriere weitere Hüllenbrüche auf denn Ebenen 1-7...Antrieb Online...Waffen Online
Sofort auf den Tharg ausrichten und Feuer!!
Die AX-Mehrfachgeschosse fraßen sich durch das letzte Herz...der Thargoid brüllte auf...
Konzentriert das gesamte Feuer auf das Zentrum dieser Drohne!!
Achtung...der Antrieb droht zu versagen
Weiter Feuern!
Seht! Mehrere Explosionen!
Sofort volle Kraft zurück!
Eine grelle Explosion......und der Thargoid verstarb mit einem letzten aufschrei....
Bild

Alle Jubelten...
Wir haben es geschafft Kapitän Bekovsky!
Liara, Statusbericht, wie viele verletzte?
Von den 120 Besatzungsmitgliedern...wurden 7 ins All geschleudert als die Hülle brach...12 weitere sind bei den Explosionen ums leben gekommen...9 Schwer und 28 leicht verletzte...
Ich sah Igor an...er war bedrückt...
Kapitän...wir haben heute zu viele Menschen verloren...
Ich weis...aber ohne unsere Einsätze...sterben noch mehr Menschen Commander...das einzige was wir tun können, ist unsere Technik weiter zu verbessern und aus jedem erfolgreichen Kampf...unsere Erfahrung mit anderen teilen...
Ich nickte
Commander, die Wolke hat sich verzogen..wir könnten uns annähern...
Ok Steuermann...dann bringen sie uns näher ran...
Ay Commander

Wir näherten uns auf 300 Meter...
Bild
und entsandten eine Drohne...
Bild
Liara...noch eins mit einer Nahaufnahme vom Cockpit...
Wird gemacht Commander
Bild


6 Stunden später...
Wir sammelten auf dem Weg in die Station das Rettungsshuttle wieder ein und begaben uns ins Dock...wo das Schiff für den nächsten Einsatz wieder vorbereitet wurde...
Bild


Liara...sende bitte diesen Bericht verschlüsselt nach Toluku...Foden Orbital...Sektor 9...an Admiral Adama...und füge noch alle gesammelten Daten über die Tharg-Drohne hinzu...
Wollen sie noch was dazu Schreiben?
...Ja.................wir kommen nachhause....
Verstanden Commander..........Bericht wurde Versand
Danke Liara......


Die Elysium...gegen einen Thargoiden:




Gruß
Reaper N7 und Shepard


Auf dem Weg...nachhause...
Bild
Bild
Benutzeravatar
Reaper N7 [EoT]
Geschwaderführer
 
Beiträge: 1524
Registriert: Fr 26. Jun 2015, 12:59
Wohnort: Galactica

Re: Der Abgrund oder doch das Tor zur Hölle?

Beitragvon Homunk » So 8. Apr 2018, 06:26

Wie immer sehr spannend Deine Geschichten. :daumen:
Lass Dich nur nicht von Largo erwischen. Viel Glück. :sm25:

Fly safe cmdr
Bild
Benutzeravatar
Homunk
Flügelmann
 
Beiträge: 471
Registriert: Fr 7. Aug 2015, 16:52
Wohnort: Wanderer, Ambur-Karbush

Re: Der Abgrund oder doch das Tor zur Hölle?

Beitragvon Chessi [EoT] » So 8. Apr 2018, 07:40

Tolle Rettungsaktion Kommandant Reaper. :daumen: .Gewohnt Klasse spannender Bericht dazu in Wort und Bild... :sm46: ...
Qapla '
Gruß Chessi
Bild
Benutzeravatar
Chessi [EoT]
Flottenführer
 
Beiträge: 3331
Registriert: Mo 29. Dez 2014, 11:28
Wohnort: Sol Berlin Xberg

Re: Der Abgrund oder doch das Tor zur Hölle?

Beitragvon Jimbo Lazy [EoT] » So 8. Apr 2018, 19:32

Sehr cool - und geheim :lol: :daumen:
Danke für die Story ! Wieder ein Stück sicherer die Blase
:sm25:
Benutzeravatar
Jimbo Lazy [EoT]
Flottenführer
 
Beiträge: 2900
Registriert: Do 29. Okt 2015, 22:10
Wohnort: HH

Re: Der Abgrund oder doch das Tor zur Hölle?

Beitragvon Reaper N7 [EoT] » Sa 14. Apr 2018, 01:30

Grüße an meine Explorer Kollegen!

Bild

Privates Logbuch des Commanders - Reaper N7

Bild

Gegen 02 Uhr...Foden Orbital...


In meinem Quartier.........:
Bild
Der Computer auf dem Tisch erwachte zum leben und gab ein Signal ab...ich ging zum Computer und sah das eine Nachricht vom hohen Rat der EoT eingegangen war...
Computer...Spiele die Nachricht ab
.........Commander Reaper, wir wollten Ihnen mitteilen, das ihre Crew nun vollständig in Foden Orbital angekommen ist, die Event Horizon wird morgen zur Wartung und Aufrüstung in die Halle-C verlegt....eingeplante Zeit für die Instandsetzung....ca. 3 Tage....die Kosten übernimmt der hohe Rat......bitte holen sie alle Persönlichen Sachen aus ihrer Kabine.....Mit freundlichen Grüßen der hohe Rat.........
Es war soweit...der Moment...dem ich mich stellen musste...

30 Minuten später......Hanger 09:
Bild
Ich gab den Tür-Code ein und die Tür glitt quietschend zur Seite......ich betrat den Hanger und das Licht Flackerte mehrmals...bis es sich stabilisiert hatte...da stand sie nun......die Event Horizon
Bild
Meine Knie wurden weich.....ich ging zum Schiff...und ließ die Laderampe herunter...
Bild
Nach dem ich das Schiff betreten hatte, begab ich mich zur Kapitäns Kajüte...

10 Minuten später......Kapitäns Kajüte:
Bild
Ich betrat den Raum und das Licht ging an......ich Atmete Tief durch...überall lagen die Persönlichen Sachen von Kapitän Soul...ich ging zum Tisch und betrachtete das Bild welches dort stand......zusehen war Soul...ich und Shepard......meine Hände fingen an zu zittern......ich erschrak als plötzlich die Tür Glocke ertönte...
Herein!
Die Tür glitt zur Seite und Vetra betrat den Raum
V..Ve...Vetra? Was machst du den hier?
Ich wurde vom hohen Rat angeschrieben...man bat mir meinen alten Job an...ich wollte erst nicht...nach all dem was passiert war...
Ich sah wieder das Bild an...
Aber nach dem ich einige Nächte drüber geschlafen hatte, überlegte ich es mir doch anders.
Das Freut mich...willkommen zurück Vetra...ich bin echt Froh dich wieder im Team zu haben
Danke Commander...wir sehen uns in drei Tagen
Ich nickte...und sie ging...ich sammelte alle Sachen ein und begab mich wieder vom Schiff...und blickte zurück...
Bis in ein paar Tagen...

3 Tage später......Hanger-Deck 09:
Bild
Die Event Horizon war Komplet instand gesetzt worden......die Kosten beliefen sich auf 782.000.000 Credits...die der hohe Rat gerne übernommen hatte...
Zusätzlich wurde an einem der beiden FSD-Stränge ein Guardian Modul angebracht, welches wir testen sollen...dieses Modul, verstärkt die Raumzeit Komprimierung und sorgt dafür, das dass Schiff 10 Ly weiter springt als normal......leider gibt es keine Garantie dafür das dass wirklich funktioniert oder das Schiff nicht sogar Schaden nehmen könnte aber die Experten in Toluku sind sich alle einig das dass Risiko es Wert sei...

Die gesamte Crew war an Bord und ich betrat die Brücke...
Bild
Achtung Commander auf der Brücke!
Vetra, geben sie mir das gesamte Schiff
........Sie können Commander.......
Achtung, hier spricht Commander Reaper, ich danke Ihnen allen das sie sich Freiwillig gemeldet haben, unter meinem Kommando zu dienen. Wir werden nun als allererstes das Schiff aus dem Dock befördern und dann sämtlichen Systeme dreifach Checken, sollten größere Probleme auftreten, drehen wir sofort wieder um, ansonsten werden wir einen 77 Ly Testsprung absolvieren...das Zielsystem trägt den Namen HIP 70623...in diesem System, befindet sich eine Sensor Boje die alle wichtigen Daten aufzeichnen wird, sobald wir aus dem Hyperraum austreten. Sollte der Testsprung erfolgreich verlaufen, werden wir zur Phase zwei übergehen...Einspeisung von Edel-Materialien...für den Boost der Stufe 1 / 2 und 3...wenn auch dieser Test erfolgreich verläuft...gehen wir über zur Phase 3...Neutronenstern Aufladung......nun genug geredet, alle man auf ihre Posten, wir verlassen das Dock.
Vetra, sie können

Ay Ay Commander
Hier spricht Vetra von der Event Horizon an die Flugkontrolle, wir erbitten um Starterlaubnis......over
Khhhrzzz....hier Flugkontrolle, Starterlaubnis erteilt Event Horizon...guten Flug......over
Danke Flugkontrolle......over and out
Das Schiff begann zu vibrieren als es sich vom Deck erhob...und das Dock verließ...
Bild
Vetra, sobald wir die Schleuse passiert haben, Schwänken sie rüber zum Sprung Ziel und bringen sie das Schiff bis auf 7 Km vor die Station...danach stoppen sie das Schiff.
Ay Commander...

7 Minuten später......
Bild
Das Schiff blieb im Raum stehen
Wie ist der Schiffs Status?
Alle Abteilungen melden grünes Licht Commander, sämtliche Systeme Laufen im Norm Bereich.
Sehr gut, geben sie mir noch einmal das gesamte Schiff
......sie können......
Hier der Commander, das Schiff ist Bereit für den Testsprung, halten sie alle die Augen auf die Status einzeigen gerichtet...sollte was schief laufen...brechen wir sofort ab!
Vetra, verbinden sie mich mit Foden Orbital Besprechungsraum der EoT

Das Bild auf dem Monitor erschien
Bild
Am Tisch saßen...Largo Ormand...Jimbo Lacy...Mistress Lilith...und Admiral Adama
Hoher Rat...Admiral, wir sind bereit für den Testsprung
Verstanden Commander, viel Glück....

Also gut Vetra...aktivieren sie den Sprungantrieb...
Verstanden Commander......
Eine Vibration ging durch das Schiff......der FSD begann mit der Ladesequenz...
.....................
25% Sir......die Vibrations Dämpfer laufen bei 80%......alles im Norm Bereich...
.....................
Bei 50% gab es einen Ruck und die Vibrationen wurden stärker...
Vetra?
Die Vibrations Dämpfer sind nun bei 100%
Davon merke ich aber nichts...
.....................
Ladesequenz nun bei 85%......
Das Schiff Vibrierte unnatürlich stark...
Vetra...da stimmt doch was nicht?
Sir wir haben hier einen Temperatur anstieg im FSD-Strang 2...
Ist das der Strang mit dem Guardian Modul?
Ja Sir...
Wie hoch ist die Aktuelle Temperatur?
Der Strang hat seine Betriebstemperatur von 560 Grad um 230 Grad überschritten...
Warum Schlägt der Alarm nicht an?
Der Alarm Schlägt bei
...ALARM...ALARM...ALARM......FSD-Strang 2......Temperatur im Kritischen Bereich......Aktuelle Temperatur 997 Grad
Bild
Vetra, stellen sie mich zu den Technikern durch...
Sie können Sir...
Bild
Hier Spricht der Commander, sicher haben sie den Alarm bemerkt, sollen wir abbrechen?
Wir haben schon damit gerechnet Sir und wir sind uns alle einig, das wir mit dem Test vorfahren sollten.
Das gefällt mir nicht...
......ich sah zum hohen Rat rüber......
Ok, weiter machen....

Die Vibrationen nahmen zu...
FSD Ladesequenz ist nun bei 91%
...ALARM...ALARM...ALARM......FSD-Strang 2......Temperatur kurz vor dem Schmelz Bereich......Aktuelle Temperatur 1278 Grad
Bild
Sir, hier Vlad Geroth, Chef-Machinker, hier fliegt uns gleich alles um die Ohren Sir! Sie müssen sofort abbrechen!
Der Kontakt wurde unterbrochen......einer der Techniker meldete sich...
Sir! Sofort die Ladesequenz abbrechen! Wir haben hier eine Anomalie die wir nicht mehr in den Griff bekommen...
Ich verdrehte die Augen...
Vetra...brechen sie den Sprung ab...
Ay Commander....breche den Sprung ab in 5...4...3...2...1........

Die Vibrationen nahmen weiter zu....die Ladesequenz stieg auf 95%
...ALARM...ALARM...ALARM......FSD-Strang 2......Temperatur im Schmelz Bereich......Aktuelle Temperatur 1436 Grad
Bild
Blitze durchzogen den Rumpf der Event Horizon...
VETRA! Ich hab doch gesagt abbrechen!
Das habe ich auch Sir......die Konsole Meldet das der Befehl ausgeführt wurde
Verbinden sie mich sofort mit dem Chef-Mechaniker
Sie können....
Vlad! Was ist da unten los???
Hier ist die Scheiße am Dampfen Sir! Die FSD-Konsole hat sich verabschiedet! Wir können den FSD nun auch von hier aus nicht mehr Stoppen!
Verdammt!....
Ich schlug hart auf den Tisch...
...ALARM...ALARM...ALARM......FSD-Strang 2......Aktuelle Temperatur Error...Error...Sensor Defekt.........Gefahr....Gefahr....Mikrorisse in der Hülle festgestellt...
Ich sah zum hohen Rat...sie sahen mich besorgt an...dann richtete ich meine Augen auf die Ladesequenz des FSDs...diese stand schon bei 98%
Vlad!
Ja Sir?
Bringen sie sich alle dort unten in Sicherheit!
Vetra, führen sie eine sofortige Notabschaltung des Reaktor durch!......So Drehen wir dem FSD den Saft ab!!
Ay Commander............Vetra Code 9877456..........
.........Erbitte um eine Bestätigung.........
Reaper Code 7789456....
Code's bestätigt....Notabschaltung in...5..4..3..2..1......
Die Konsolen vielen aus......das Licht auf der Brücke erlosch.......und im selben Moment......
Bild
.............Sprang die Event Horizon................

Der Rückstoß traf Foden Orbital mit voller Wucht...im Bruchteil von nur einer Sekunde...viel der Strom auf der Gesamten Station aus!
Der Schutzschirm der das Dock vor dem All schützte erlosch....und die Atemluft fing an zu entweichen......
Nach nur drei Sekunde, sprang der Schutzschirm wieder an...der Strom war auf der Gesamten Station wieder da......der Alarm halte durch das Gesamte Dock....
Hier der Admiral...Flugkontrolle...was ist passiert?
Sir...das Schiff ist verschwunden! Nur noch eine seltsame Hyperraum Saugwolke ist übrig geblieben...
Bild
Haben wir schon Daten von der Sensor-Boje aus dem System HIP 70623?
Kleinen Moment Sir........nein, die Boje hat kein einziges ankommendes Schiff registriert...scheinbar hat das Schiff das Ziel System nicht erreicht
Wie kann das sein?? Wohin ist das Schiff gesprungen?
Das wissen wir nicht Sir...wir haben unsere Scanner auf die Saugwolke gerichtet...aber diese liefert nur un plausible Werte...vielleicht viel das Schiff ein paar Systeme vorher schon in den Normalraum...oder es ist im Hyperraum explodiert...
Der Admiral sah mit aufgerissenen Augen den hohen Rat an
Admiral......finden sie Commander Reaper......das hat nun oberste Priorität!
Verstanden Herr Ormand...
Der hohe Rat verließ den Raum

3 Stunden später......Quartier von Admiral Adama
Bild
Es Klopfte an der Tür...
Herein!
Die Tür schwang auf und Shepard betrat den Raum
Sir, sie haben mich zu sich bestellt...
Ach Shepard, ja......setzten sie sich...
Sir, was ist vorhin passiert? In ganz Foden Orbital ist noch immer die Hölle los!
Reaper ist verschwunden...
Was? Wohin?

Der Admiral berichtete Shepard was passiert war...

Verdammt......!!
Shepard sprang auf!
Ich möchte bei der Suche mithelfen Admiral!
Das habe ich mir schon gedacht...und obwohl ich jetzt gegen einen Direkten befehl des hohen Rates verstoßen werde...gebe ich Ihnen ihr altes Schiff zurück Shepard......sie sind ab sofort wieder der Kapitän von der Predator......
Danke Sir!
Shepard salutierte
Enttäuschen sie mich nicht Kapitän Shepard...
Niemals Sir!
Shepard drehte sich um und begab sich zu Tür als...
Shepard......da wäre noch etwas...
Shepard drehte sich um
Sir?
Der EoT-Geheimdienst hat ihre alte Bande hier auf Foden Orbital aufgespürt und verhaftet......man hat sie nach Salish gebracht...zur Gefängniskolonie...ich hoffe das ist kein Problem für Sie?
Shepard Balte seine rechte Hand hinter seinem Rücken zur Faust...
Nein Sir!
Gut......finden sie Reaper...bringen sie sie alle Sicher Nachhause!
Sir.........


Gruß
Reaper N7


Shepard......auf der Suche nach der Event Horizon:
Bild
Bild
Benutzeravatar
Reaper N7 [EoT]
Geschwaderführer
 
Beiträge: 1524
Registriert: Fr 26. Jun 2015, 12:59
Wohnort: Galactica

Re: Der Abgrund oder doch das Tor zur Hölle?

Beitragvon Chessi [EoT] » Sa 14. Apr 2018, 07:20

Was für Ereignisse wieder...Kommandant Reaper samt Schiff und Crew verschwunden und Shepard leitet ne Suchaktion, da bin ich aber gespannt was als nächstes kommt...
Wieder spannender Bericht, packende Doku des Testsprungs Kommandant... :daumen:
Gruß Chessi
Bild
Benutzeravatar
Chessi [EoT]
Flottenführer
 
Beiträge: 3331
Registriert: Mo 29. Dez 2014, 11:28
Wohnort: Sol Berlin Xberg

Re: Der Abgrund oder doch das Tor zur Hölle?

Beitragvon Largo Ormand [EoT] » Sa 14. Apr 2018, 08:18

Mein lieber Reaper,
wenn Du mich hören kannst, da wo Du jetzt immer sein magst, dann hoffe ich, dass es Dir gut geht!

Ich hoffe ja auch, dass das Schiff diesen Test einigermaßen überstanden hat... nochmal über 700Mio ausgeben kommt nicht in die Tüte! :shock:

Was ja wirklich bemerkenswert ist, dass die Abschaltung des Reaktors trotz deines Zahlendrehers des Codes von Vectra richtig interpretiert wurde. Das nenne ich eine eingeschworene Mannschaft die sich kennt!
Erstaunlich! :sm32:

Gute Reise Commander!
Benutzeravatar
Largo Ormand [EoT]
Flottenführer
 
Beiträge: 3273
Registriert: So 8. Feb 2015, 11:01
Wohnort: Toluku

Re: Der Abgrund oder doch das Tor zur Hölle?

Beitragvon Reaper N7 [EoT] » Sa 14. Apr 2018, 09:19

Ach....die über 700 Mille sind doch Peanuts für den hohen Rat der EoT und Zahlendreher?
Jeder an Bord hat seinen eigenen Bestätigungs Code Largo...dient der Sicherheit. ;)


Gruß
Reaper N7
Bild
Benutzeravatar
Reaper N7 [EoT]
Geschwaderführer
 
Beiträge: 1524
Registriert: Fr 26. Jun 2015, 12:59
Wohnort: Galactica

Re: Der Abgrund oder doch das Tor zur Hölle?

Beitragvon Reaper N7 [EoT] » Mo 16. Apr 2018, 02:48

Grüße an meine Explorer Kollegen!

Bild

Logbuch des Militärischen Forschungsschiff der EoT - Event Horizon:

Bild

Gegen 04 Uhr...Im Hyperraum......Flugziel......unbekannt......

Kapitäns Kajüte:
Bild
Privates Logbuch des Commanders......erster Eintrag:
Wir befinden uns nun schon seit 24 Stunden im Hyperraum......wie das sein kann......das Frage ich mich die ganze Zeit.
Die Wissenschaftler und Techniker an Bord denken es liegt an den 48 Energiezellen die in diesem Guardian Modul stecken.
Scheinbar ist dort genug Energie vorhanden um den FSD weiter Arbeiten zu lassen...
Auf meine Frage hin, wie man den FSD nun abschalten könnte...bekomme ich nur Achselzucken...
Ca. eine halbe stunden nachdem wir den Hyperraum betreten hatten, hatte ich befohlen den Hilfsreaktor zu starten...dank diesem haben wir eine laufende Lebenserhaltung...Frisches Wasser und können uns Nahrung zubereiten...auch die interne Schiffskommunikation funktioniert. Alles andere ließen wir deaktiviert um den Hilfsreaktor nicht zu überlasten.
Den Hauptreaktor lassen wir deaktiviert, weil die Techniker vermuten, das der FSD dadurch eventuell eine Explosion auslösen könnte und das Schiff dadurch zerstört wird...
Leider wissen wir nicht wie schnell wir unterwegs sind und wo wir uns Aktuell schon befinden...ich befürchte jedoch, das wen wir weiterhin im Hyperraum bleiben, wir unsere Milchstraße schon bald verlassen werden...und wen dann mal den Energiezellen doch noch der Saft ausgeht...dann könnten wir Tief im All feststecken...ohne eine Möglichkeit der Rückkehr.
Die Techniker vermuten wiederum, das wir eher vorher verhunger oder verdursten werden...als das die Energie dem Guardian Modul ausgehen wird......schöne Scheiße...
Ich habe der gesamten Crew mitgeteilt das wir an einer Lösung diese Problems Arbeiten...und ich ein offenes Ohr für alle an Bord habe...jeder soll sich Gedanken machen wie wir aus dieser Situation sicher wieder herauskommen......dabei ist es auch egal wie verrückt sich die Ideen anhören könnten...ich möchte sie alle wissen...und bis dahin werden

Die Türglocke erklang

Herein!
Die Tür glitt zur Seite und der Chef-Mechaniker Vlad kam mit zwei weiteren Mechanikern herein...
Vlad war sichtlich aufgeregt...
Was gibt es Vlad?
Sir, wir haben eine Idee wie wir den FSD stoppen könnten...
Ich höre...
Wir Sprengen den FSD-Strang 2 in die Luft!
Ich sah Vlad stirnrunzelnd an
......Vlad...sie waren doch dabei als die Techniker gesagt haben...wenn der Reaktor hochfährt...der FSD noch mehr Saft erhält und dann Explodieren wird...und mit ihm wir alle...
Ja das weis ich Sir...ich habe mich Falsch ausgedrückt, wir sprengen den Korridor oberhalb der Halle mit dem FSD 2 in die Luft, die herabfallende Decke sollte den FSD-Strang 2 beschädigen und so auch stoppen...woraufhin auch das Schiff stoppen sollte!
Ich hob verblüfft die Augenbrauen
Haben sie das schon mit den Technikern besprochen?
Ja Sir...sie Rechnen zwar noch wie hoch die Chancen sein das dabei nicht noch mehr zu Bruch geht aber sind sich in allem einig das wir so auf jeden fall denn Hyperraum verlassen werden!
Na das klingt doch klasse!
Da wäre natürlich ein Hacken...
Welcher?
Dadurch könnten wir eventuell den FSD 1 mit beschädigen...dann säßen wir Fest...wo immer wir auch rauskommen...
Wie hoch ist die Wahrscheinlichkeit das dass passiert?
Das kommt darauf an wie viel wir von dem Sprengstoff verwenden und wie wir diesen Platzieren...nehmen wir zu wenig oder platzieren wir diesen Falsch......
Verstehe...das Risiko werden wir eingehen müssen...
Dann los macht euch an die Arbeit, ich Informiere schon einmal die Crew...
Vlad und seine Kollegen drehten sich um und wollten schon gehen
Ach und Vlad...
Ja Sir?
Gut gemacht
Danken sie uns wenn wir das überlebt haben Sir
Ich nickte...

35 Minuten später......die Brücke:
Bild
Das Schiff bahnte sich seinen Weg unaufhaltsam durch den Hyperraum......ich musste schmunzeln...als mir die Theorie wieder einfiel...Thargoiden leben im Hyperraum......wir sind nun schon so lange hier drinnen...und uns ins noch kein einziger begegnet...
Sir?
Vetra holte mich aus meinen Gedanken
Ja Vetra?
Der Chef-Mechaniker Vlad meldet das sie bereit sind
Ok, geben sie mir das ganze Schiff...
Sie können Sir...
Hier spricht Commander Reaper......wie ich Ihnen allen schon vor 25 Minuten mitgeteilt hatte, werden wir gleich versuchen den FSD zu deaktivieren...haltet euch alle irgendwo fest......wenn es klappen sollte, werden wir sicherlich nicht sanft aus dem Hyperraum fallen...
Vlad können sie mich hören?

Laut und deutlich Sir
Sie können!
Verstanden Commander......Sprengung in 5....4....3....2....1..........

Eine Erschütterung ging durch das Schiff und keine 5 Sekunden später...
Bild
Vielen wir ruckartig aus dem Hyperraum

Vetra geht es Ihnen gut?
Ja Sir...dank der Gurte...
Vlad? Wie ist der Status?
........Hier ist alles voller rauch sehr aber der FSD 2 scheint hinüber zu sein...meine Männer versuchen gerade den Hauptreaktor zu reaktivieren...danach sehen wir mehr...
Das Schiff Taumelte im Raum hin und her......nach einer gefühlten Ewigkeit Sprang das Licht und die Konsolen auf der Brücke an und die schöne Stimme des Computer meldete sich wieder....
Reaktor Online......Schiff wird Stabilisiert......Achtung...mehrere Hüllenbrüche festgestellt...Drucktüren in den Betroffenen Bereichen werden geschlossen......Achtung FSD Offline....Alarm...keine Verbindung zum FSD-Strang 2...Techniker und Mechaniker werden informiert...

Das Schiff Stabilisierte sich wieder
Bild

Vetra, stellen sie eine Verbindung zu Foden Orbital her und finden sie heraus wo wir uns gerade befinden
Ay Commander......
Vlad, wie ist nun der Status?
Sir...der Raum mit dem FSD 2 ist vollkommen von Trümmern begraben...da können wir nichts mehr tun...
Und der FSD-Strang 1
Der scheint Optisch Ok zu sein...
Das Bild erschien auf dem Display
Bild
Ein paar Risse in den Seitenwänden entstanden aber sonst denke ich wird er Funktionieren...
Gut, wie viel Leistung haben wir verloren?
Ca. die hälfte schätze ich Sir aber ich werde sehen was sich da noch machen kann.
Ok, halten sie mich auf dem Laufenden...
Mach ich Sir
Ach und Vlad
Ja Sir?
Gut gemacht!
Danke Sir!
Das Bier geht heute Abend auf mich...
Sir?!
Ja Vetra?
Die Antenne reagiert nicht...ich bekomme keine Verbindung zustande...
Schicken sie ein paar Techniker hin damit sie das Ding wieder zum laufen bringen...
Mach ich Sir
Wissen sie schon wo wir uns befinden?
Kleinen Moment.........wir befinden uns zwischen den Systemen Wepoae YX-D C1-79 und Wepoae YX-D C1-1805......rund 23.500 Ly von Toluku entfernt...
Sie wollen mich doch nur auf den Arm nehmen oder?
Nein Sir...ich wünschte es wäre so...
Ok......lassen sie den Bordcomputer alle Systeme Checken...er soll eine Prioritätsliste erstellen...nach dieser sollen sich alle Crew Mitglieder richten...ich möchte das das Schiff so schnell es geht wieder Flugtauglich ist.....
Ay Commander......

24 Stunden später......Kapitäns Kajüte:
Bild
Privates Logbuch des Commanders......zweiter Eintrag:
Das Schiff war so gut es ging wieder Flugtauglich...sämtlichen Hüllenbrüche die noch Reparabel waren wurden repariert...alle anderen Bereich wurden abgeschottet und versiegelt...der Reaktor läuft Stabil und dank einiger Modifikationen an dem FSD-Strang 1 Spring das Schiff nun gute 48 Ly...mehr als ich erhofft hatte......die Antenne Funktioniert auch wieder...es waren nur ein paar Sicherung defekt......
Nach einem Gespräch mit der Crew Inklusiver einer Abstimmung...haben wir uns entschieden das Beste aus unserer Situation zu machen......wir widmen uns dem was wir am Besten können...wir Forschen......

Vetra, Schicke eine Nachricht an den hohen Rat der EoT
Bin bereit Sir...
Hier Spricht Commander Reaper, uns geht es allen ganz gut...der Sprungtest ist wie sie den Berichten der letzten Tage entnehmen können fehlgeschlagen...wir haben uns entschlossen, vorerst nicht Heimzukehren...sondern hier draußen unsere Schwarzschild Forschung weiter voran zu treiben......ich werde so oft es nur geht einen Bericht übersenden......
Macht euch keine Sorgen...wir kommen irgendwann wieder Nachhause......bis dahin...........ach und kümmert euch um Shepard......ich hätte Ihn jetzt lieber hier an meiner Seite...aber ich bin mir sicher, zuhause in Toluku wird er auch eine gute Hilfe sein.........Reaper.....ende.

Nachricht ist herausgegangen Sir
Danke Vetra und nun...aktivieren sie den FSD...lassen sie uns mit der Forschung beginnen
Ay Ay Commander!


Gruß
Reaper N7

Die Event Horizon auf dem Weg zum nächsten Stern:
Bild
Bild
Benutzeravatar
Reaper N7 [EoT]
Geschwaderführer
 
Beiträge: 1524
Registriert: Fr 26. Jun 2015, 12:59
Wohnort: Galactica

Re: Der Abgrund oder doch das Tor zur Hölle?

Beitragvon Chessi [EoT] » Mo 16. Apr 2018, 05:19

Ein Glück dank deiner einfallsreichen Crew hab ihr wieder rausgefunden aus dem Hyperraum, spannender Bericht dazu :daumen: 24 Stunden im Hyperraum...denke die Strecke hättet ihr auch mit dem normalen Sprungantrieb geschafft in der Zeit...aber so seid ihr wieder im Forschungsgebiet gelandet...Kahless sei Dank...
Freue mich auf neue Entdeckungen...
Gruß Chessi
Bild
Benutzeravatar
Chessi [EoT]
Flottenführer
 
Beiträge: 3331
Registriert: Mo 29. Dez 2014, 11:28
Wohnort: Sol Berlin Xberg

VorherigeNächste

mlm

Zurück zu Reiseberichte

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste

Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group http://www.phpbb3styles.de/info.php?showpage=1

Deutsche Übersetzung durch phpBB.de