mal schnell zu Jaques

Eure Berichte zu den Entdeckungsreisen haben nun einen eigenen Bereich.

Moderatoren: Rabbit-HH, klein Meme, Irrstern

Anzahl(1): 5.00 5.00 | Zum Kennzeichnen bitte anmelden

Re: mal schnell zu Jaques

Beitragvon AzulMarino » Do 7. Jul 2016, 15:26

Hallo Guy, nochmal danke fuer die Muehe die du dir machst auch Fragen rund um die Schiffstechnik so ausfuehrlich zu beantworten.

Mit deiner Outfit-Anleitung habe ich nun meine Anaconda so umgebaut

https://coriolis.io/outfit/anaconda/0p5tiFklndksxf5--------0202------3h131305040440v62i2f24.AwRj4yvZWo==.CwBjIJg8d3oMxxMIA===?bn=Explorana

mit Engeenermods
3A Powerplant Overcharged Lev1
6a Frameshift Increased Range Lev5

komme ich so auf unbeladen 51,02LY, beladen 42,10LY

und hab nebenbei ploetzlich wieder ne halbe Milliarde Credits auf dem Konto , hab garnicht gemerkt, wieviel ich mittlerweile in Military Bulkheads und andere A Ausstattungen investiert hatte .-)
Zuletzt geändert von AzulMarino am Do 7. Jul 2016, 16:23, insgesamt 1-mal geändert.
AzulMarino
Luftschleusenkadett
 
Beiträge: 13
Registriert: Fr 4. Dez 2015, 16:42

Re: mal schnell zu Jaques

Beitragvon Sanyarin » Do 7. Jul 2016, 16:07

Guy De Lombard hat geschrieben:Die Kamera ist bei mir auf eine Taste gelegt, das kannst Du im Spiel unter Optionen einstellen (ich glaube, das heißt Debug-Außenkamera oder so ähnlich).

Dann im Spiel die entsprechende Taste drücken, mit 'OK' bestätigen und dann mit den Tasten WSQERF oder Joystick die entsprechende Position auswählen, mit F10 ein Bild machen (die liegen dann in Windows unter Eigene Bilder -> Frontier -> Elite Dangerous). Mit ALT+F10 kannst Du 4K Screenshots machen, allerdings nur im Modus SOLO oder GRUPPE, in OPEN gehen nur normale Bilder.

Die Bilder sind im BMP Format, ich konvertiere dann noch nach JPG.


Aah, mal schauen nachher! Danke schön :-)
Das mit den Screenshots wußte ich schon, frag mich ja warum der im BMP-Format speichert... völliger Quatsch :shock:
Bild
Benutzeravatar
Sanyarin
Luftschleusenmanager
 
Beiträge: 60
Registriert: Mi 29. Jun 2016, 12:43
Wohnort: Hamburg

Re: mal schnell zu Jaques

Beitragvon Rabbit-HH » Do 7. Jul 2016, 19:53

Sanyarin hat geschrieben:... frag mich ja warum der im BMP-Format speichert... völliger Quatsch :shock:

Nanana, Quatsch ist das nicht. Wie wir ja alle wissen ist das *.JPG-Format Verlustbehaftet. Und so ist das eigentlich ein feiner Zug von FD, dem User die volle "Pracht" zur Verfügung zu stellen.
Solltest Du dir wirklich mal ein Poster von einem Screenie machen wollen, so kannst Du selbst entscheiden ob Du auf ein wenig Qualität verzichten willst, oder eben nicht! ;)
Bild
Benutzeravatar
Rabbit-HH
Moderator
 
Beiträge: 5346
Registriert: So 26. Okt 2014, 00:23
Wohnort: Geesthacht/Hamburg

Re: mal schnell zu Jaques

Beitragvon Sanyarin » Fr 8. Jul 2016, 00:17

Auch wieder wahr Rabbit.. :-)

Hab die Taste gefunden, das ergibt dann das: :-)

Bild
Bild
Benutzeravatar
Sanyarin
Luftschleusenmanager
 
Beiträge: 60
Registriert: Mi 29. Jun 2016, 12:43
Wohnort: Hamburg

Re: mal schnell zu Jaques

Beitragvon AzulMarino » Fr 8. Jul 2016, 14:03

Nachdem mich eure Bilder und Beitraege so inspiriert haben und ich meine Ana nach Guy's Vorgaben umgebaut habe , bin ich nun einfach mal Richtung Thor's Helmet zu meiner aller ersten Reise aufgebrochen und hab dann auch gleich noch Guy'sTip zum Thema "Screenshots machen" ausprobiert.

Thors-helmet.jpg
AzulMarino
Luftschleusenkadett
 
Beiträge: 13
Registriert: Fr 4. Dez 2015, 16:42

Re: mal schnell zu Jaques

Beitragvon Guy De Lombard » Sa 9. Jul 2016, 19:18

Heute habe ich mir die Umgebung von Jaques System ein wenig genauer angeschaut:

Nach einer kleineren Miningsession (leider sind die Drohnen jetzt alle aufgebraucht) ging es etwas 'unter' die galaktische Nullebene, wo etliche noch nicht entdeckte Neutronensterne zu finden sind. Dabei war auch ein schwarzes Loch, das man durchfliegen konnte, mein zweiter Transit durch ein schwarzes Loch sollte sehr besonders werden: ich konnte bei exakt 0m das Schiff stoppen und sehr schöne Effekte beobachten:
Bild
Bild
Bild
Bild

Nach einer Weile ging es weiter zu den beiden DRYOOE PROU Nebeln, ca. 1000ly von Jaques Standort entfernt, also ca. 20 Sprünge mit der leeren Explorer-Conda, fast nichts... :D Die Nebel waren auch sehr farbenfroh, und auf der Hin-/Rückreise fanden sich einige Wasserwelten und sogar eine erdähnliche Welt.

Nach der Rückkehr habe ich dann noch ein wenig nach Materialien auf einem Planeten gesucht. Es gab viel Chrom, etwas Vanadium und die selteneren Elemente Molybdän und Tellur. Keine schlechte Ausbeute für ein bischen rumdüsen.

Heute abend findet noch ein Explorertreffen statt, bin schon gespannt wer alles da ist.

Bilder des Tages:
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild

Grüße
Guy De Lombard
Benutzeravatar
Guy De Lombard
Geschwaderführer
 
Beiträge: 1354
Registriert: Do 20. Aug 2015, 09:02
Wohnort: München

Re: mal schnell zu Jaques

Beitragvon Chessi [EoT] » Sa 9. Jul 2016, 20:14

toller Transit Guy, tolle Eindrücke ,sieht auch ganz schön schwer aus das Schwarze Loch...wirklich schöne Bilder...tolle Funde weiterhin...Gruß Chessi
Bild
Benutzeravatar
Chessi [EoT]
Flottenführer
 
Beiträge: 2869
Registriert: Mo 29. Dez 2014, 12:28
Wohnort: Sol Berlin Xberg

Re: mal schnell zu Jaques

Beitragvon Jimbo Lazy [EoT] » Sa 9. Jul 2016, 23:15

Toll, dass auch Dir der Transit durch ein BH gelungen ist.
Die Gegend da ist wirklich schön und das hast Du mit Deiner Kamera perfekt eingefangen :daumen:
:sm25:
Benutzeravatar
Jimbo Lazy [EoT]
Flottenführer
 
Beiträge: 2638
Registriert: Do 29. Okt 2015, 23:10
Wohnort: HH

Re: mal schnell zu Jaques

Beitragvon Guy De Lombard » Mi 13. Jul 2016, 08:45

Die letzten Tage hatte ich nicht so viel Flugzeit, aber es ergaben sich trotzdem einige nette Treffen mit anderen Kommandanten.

Zuerst war das Treffen mit Chessi, Shinji und Joe, wo wir auch einige Drohnen fürs Mining ausgetauscht haben:
Bild
Bild

Beim Mining traf ich Kommandant 'Bjorna', der zwar einen Mininglaser hatte aber keine Drohnensteuerung und Raffinerie. Er hat dann den Prospektor gemacht, so daß ich nur Asteroiden mit hohem Metallgehalt ausgebeutet habe. Leider habe ich dabei vergessen Bilder zu machen...

Etwas Planeten-Oberflächensuche nach seltenen Materialien gabe es auch noch, allerdings nur mit mäßigem Erfolg (Niobium, Germanium, Molybdän, Zinn):
Bild
Bild

Gestern habe ich dann die Kommandanten 'Wer Nur' und 'Miepit' getroffen. Miepit's Schiff ist 'Tom the Keelback', der auf einer Reise zum Beagle Point ist (näheres dazu im engl. Forum: https://forums.frontier.co.uk/showthread.php/266913-Bob-the-Keelback-Memorial-run-to-Beagle-Point).

Wir versuchten uns im Formationsflug, was gar nicht so einfach ist...
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild

Heute werde ich noch einmal etwas Metallabbau betreiben, da ich auch von Kdt. 'Wer Nur' einige Drohnen bekommen habe (anscheinend nimmt niemand Miningausrüstung mit, aber Drohnen haben sie alle :D ). Gegen Ende der Woche werde ich dann auch die Zelte abbrechen und Kurs auf Toluku setzen um rechtzeitig zum EoT-Treffen wieder zurück zu sein.

Grüße
Guy De Lombard :sm25:
Benutzeravatar
Guy De Lombard
Geschwaderführer
 
Beiträge: 1354
Registriert: Do 20. Aug 2015, 09:02
Wohnort: München

Re: mal schnell zu Jaques

Beitragvon Chessi [EoT] » Mi 13. Jul 2016, 09:20

Toller Bericht Guy,schöne Bilder , scheinen ja so langsam ne Menge Kommandanten der Station zu helfen,lustig mit den Drohnen zum Glück hast du ja ne Miningausrüstung dabei,schönen Aufenthalt noch und sicheren Rückflug Kommandant....
Qapla'
Bild
Benutzeravatar
Chessi [EoT]
Flottenführer
 
Beiträge: 2869
Registriert: Mo 29. Dez 2014, 12:28
Wohnort: Sol Berlin Xberg

VorherigeNächste

mlm

Zurück zu Reiseberichte

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group http://www.phpbb3styles.de/info.php?showpage=1

Deutsche Übersetzung durch phpBB.de