Bye bye bubble

Eure Berichte zu den Entdeckungsreisen haben nun einen eigenen Bereich.

Moderatoren: Rabbit-HH, klein Meme, Irrstern

Anzahl(1): 4.00 4.00 | Zum Kennzeichnen bitte anmelden

Re: Bye bye bubble

Beitragvon Reaper N7 [EoT] » Sa 21. Apr 2018, 21:51

Der Abschluss Bericht war wie gewohnt in "Dewies Länge" Klasse! :daumen:
Über 2 Milliarden hast du verdient...das ist mal eine Zahl...solch eine gigantische Summe haben garantiert noch nicht mal 90% aller Explorer aus Daten-Erlösen auf einen schlag eingenommen ;)
Wie ich im Bericht lesen konnte, hast du auch einige Systeme angesteuert die ein gewisser ReaperXPS schon entdeckt hatte...hm wehr mang das wohl nur gewesen sein?? :sm32:

Bin gespannt wann es dich wieder raus ins All ziehen wird und wohin dich deine nächste Reise führen wird.
Bis dahin wünsche ich dir viel Spaß in der Blase! Man fliegt sich über den Weg :sm25:



Gruß
ReaperXPS ähm....ich meine N7 :D
Benutzeravatar
Reaper N7 [EoT]
Geschwaderführer
 
Beiträge: 1640
Registriert: Fr 26. Jun 2015, 12:59
Wohnort: Galactica

Re: Bye bye bubble

Beitragvon Franken » Sa 21. Apr 2018, 22:53

Ich lann mich der Lobhudelei meiner Vorposter nur anschließen.
Auch ich bin der Meinung, das dein Bericht etwas außergewöhnliches war. Nicht nur von der Deteilliebe und der Länge her, sondern besonders die Konsequenz hat mich wirklich beeindruckt. Respekt.

Da du ja jetzt ein gemachter Mann ohne Geldsorgen bist, kannst du dich ja auch getrost anderen Dingen widmen. Ich wünsche Dir viel Spaß in der Blase. Es gibt hier so viel zu tun, da wirst du bestimmt eine ganze Weile beschäftigt sein.

Und was auch wirklich das Wichtigste ist: Viel Spaß im Garten. Ich hoffe du findest etwas Zeit, hier im Forum weiterhin aktiv zu sein, wenn du auf der Hollywoodschaukel liegst. Deine Reiseberichte werden mir fehlen...

Fly Safe Comander Dewie o7
. . . Mein Schiff Akademic Sojus . steht in einem Nebel und rostet . .
Bild
= = > Mein Fotostream < = =
Benutzeravatar
Franken
Geschwaderführer
 
Beiträge: 1752
Registriert: Mo 16. Mai 2016, 13:14

Re: Bye bye bubble

Beitragvon Largo Ormand [EoT] » So 22. Apr 2018, 08:21

Mein verehrter Dewie-54,

nochmals von meiner Seite herzlichen Glückwunsch zum Abschluss dieses Projektes!
Ein Vorhaben, dass wirklich geraumen Platz in deiner Lebenszeit eingenommen hat.
Deine Darstellungen dieser gewaltigen Reise ist nicht nur hervorragend, sondern herausragend.

Ich stimme Dir zu, dass das wohl Deine größte Leistung ist, die detailierte Berichterstattung über solange Zeiträume aufrechterhalten.

Nicht nur die monetäre Belohnung zeigt den Wert des Unternehmens, auch die Entdeckungen, Erfahrungen und ergänzende Treffen mit anderen Commandern belegen dies!
Manche Projekte lassen sich nur einmalig machen. Wie Dieses!

Damit hast du Dir fast alle EoT Embleme auf einmal verdient. :daumen:

Ich wünsche Dir für die nächsten Projekte viel Spaß und Freude.
Denn dass ist das Wichtigste:
Die Freude am Spiel! :sm25:

Grüße
Largo
Benutzeravatar
Largo Ormand [EoT]
Flottenführer
 
Beiträge: 3338
Registriert: So 8. Feb 2015, 11:01
Wohnort: Toluku

Re: Bye bye bubble

Beitragvon Franken » So 22. Apr 2018, 08:38

Sag nicht Projekt, wenn du nicht Hornbach meinst. *wischlappeninsgesichtschmeiß*

Das Einzige, was mich daran stört, ist Dewies falsche Bescheidenheit. Explorergeselle... So ein Quatsch... In meinen Augen war das auch gleichzeitig die Meisterpfüfung, die Docktorarbeit und Dissertation in Einem.

Also sag nicht Projekt, wenn du nicht eine detailierte Galaxieumrundung im dewienistischen Stil meinst *mirdenlappenselbstinsgesichtklatsch*
. . . Mein Schiff Akademic Sojus . steht in einem Nebel und rostet . .
Bild
= = > Mein Fotostream < = =
Benutzeravatar
Franken
Geschwaderführer
 
Beiträge: 1752
Registriert: Mo 16. Mai 2016, 13:14

Re: Bye bye bubble

Beitragvon Largo Ormand [EoT] » So 22. Apr 2018, 08:46

...es gibt durchaus Projekte, die nicht nur Wochen dauern. ;)
Monate, Jahre, Jahrzehnte...

Ich gebe Dir aber insoweit Recht.
Ein Geselle ist das nicht mehr.
Da hast Du, Dewie, ein Meisterstück bereits hinter Dir gelassen! :sm32:
Benutzeravatar
Largo Ormand [EoT]
Flottenführer
 
Beiträge: 3338
Registriert: So 8. Feb 2015, 11:01
Wohnort: Toluku

Re: Bye bye bubble

Beitragvon Roan Shryne » Di 26. Jun 2018, 08:28

Hut ab vor Dewie-54 :daumen:
Einem der besten Explorer der Galaxies :sm45: :sm45: :sm45:
Was für ein Wahnsinniger Reisebericht oder eher schon eine Reiseroman. Glaube nicht das sich ein ähnlicher Umfangreicher und so detailreicher Bericht sonst noch wo im Forum findet. Da muss man erst mal die Motivation haben so was durch zu ziehen.
Zuletzt geändert von Roan Shryne am Di 26. Jun 2018, 10:25, insgesamt 1-mal geändert.
Bild
Benutzeravatar
Roan Shryne
Flügelmann
 
Beiträge: 494
Registriert: Do 1. Sep 2016, 13:05
Wohnort: Milchstraße

Re: Bye bye bubble

Beitragvon Dewie-54 » Di 26. Jun 2018, 10:12

Hi Roan,

danke für die Blumen! Ich wollte das einfach durchziehen und es hat großen Spaß gemacht, so eine lange Reise am PC zu erleben. Natürlich war die Berichterstattung sehr zeitaufwendig, insbesondere das Bearbeiten und Hochladen der Bilder.

Ich bin fest davon überzeugt, dass die Menschheit eines Tages in die Weiten des Alls aufbrechen wird, auch über die Grenzen unseres Sonnensystems hinaus, falls wir uns nicht vorher selbst umbringen.

Fly save! Grüße von Dewie
Benutzeravatar
Dewie-54
Staffelführer
 
Beiträge: 601
Registriert: So 21. Dez 2014, 19:56
Wohnort: Magdeburger Börde

Vorherige

mlm

Zurück zu Reiseberichte

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group http://www.phpbb3styles.de/info.php?showpage=1

Deutsche Übersetzung durch phpBB.de