Pioniere And eXplorers - Reisebericht von KOLUMBUS

Eure Berichte zu den Entdeckungsreisen haben nun einen eigenen Bereich.

Moderatoren: Rabbit-HH, klein Meme, Irrstern

Anzahl(0): 0.00 0.00 | Zum Kennzeichnen bitte anmelden

Re: Pioniere And eXplorers - Reisebericht von KOLUMBUS

Beitragvon Chessi [EoT] » Di 11. Apr 2017, 09:05

Top Video Kolumbus , vor allem die Mukke dazu sehr passend ausgewählt Kommandant gefällt mir sehr gut :daumen: :daumen: :daumen:
Natürlich musstest du wieder das ganze System scannen Unermüdlicher hehe ;)
Qapla'
Gruß Chessi
Bild
Benutzeravatar
Chessi [EoT]
Flottenführer
 
Beiträge: 2566
Registriert: Mo 29. Dez 2014, 12:28
Wohnort: Sol Berlin Xberg

Re: Pioniere And eXplorers - Reisebericht von KOLUMBUS

Beitragvon KOLUMBUS » Sa 15. Apr 2017, 20:24

Am 14.04.2017 fand das Treffen bei RHO CASSIOPEIAE statt.
Davor konnte ich noch etwas um RHO herum die Systeme erkunden.
Ein System war sogar noch nicht entdeckt, ich hoffe, daß ich es nach meiner Rückkehr eintragen lassen kann.
Bild
Bild
Und dabei fand ich sogar noch eine Wasserwelt.
Bild
Hier die Bilder, die ich vom Treffen gemacht habe.
Bild
Bild
Bild

Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild

Am Ende sind die meisten Teilnehmer dann aufgebrochen und haben sich schnell in der Umgebung von RHO verstreut, wie man auf den folgenden beiden Bildern sehen kann.
Bild
Bild
Bild
Benutzeravatar
KOLUMBUS
Flottenführer
 
Beiträge: 3092
Registriert: So 11. Jan 2015, 11:40

Re: Pioniere And eXplorers - Reisebericht von KOLUMBUS

Beitragvon Ben Wolf Romach » Sa 15. Apr 2017, 20:29

Ich danke dir für den schönen Reisebericht. Geiles Bild mit dem Ortsende... :sm12:

Fly save und noch viel Spaß
Bild
Benutzeravatar
Ben Wolf Romach
Flottenführer
 
Beiträge: 2686
Registriert: So 9. Nov 2014, 11:37
Wohnort: Sol System, Earth, 48N, 11E

Re: Pioniere And eXplorers - Reisebericht von KOLUMBUS

Beitragvon KOLUMBUS » Sa 15. Apr 2017, 20:46

Ich muss hier mal noch meine Route nach und von RHO CASSIOPEIAE posten, wie mir Chessi geraten hat.

Auf meinem Weg nach RHO bin ich auf regulärem Weg bis zu dem System
    Hypheeg FV-X d1-0
vorgestoßen,
danach musste ich mir meinen Weg von System zu System suchen.
Als nächstes sprang ich nach
    Hypheeg JB-W d2-0 - Sprungweite 60,94 LY
    Hypheeg JB-W d2-1 - Sprungweite 19,85 LY
    Hypheeg GV-X d1-0 - Sprungweite 71,21 LY
    Hypheeg EK-Z d0 - Sprungweite 83,55 LY
    Hypheeg AE-B d0 - Sprungweite 97,18 LY
    Qiedaea IS-A d14-0 - Sprungweite 85,38 LY
    Qiedaea KN-A d14-0 - Sprungweite 80,91 LY
    Qiedaea GH-C d13-0 - Sprungweite 90,80 LY
und schließlich nach
    Rho Cassiopeiae
,
welches noch in 82,08 LY Entfernung auf mich wartete.

Den Rückweg nahm ich über eine andere Route, welche sich als kürzer herausstellte:
Von
    RHO CASSIOPEIAE
sprang ich zuerst nach
    Qiedaea KS-A d14-0 - Sprungweite 88,11 LY
Von Dort ging es wie folgt weiter
    Qiedaea HX-A d14-0 - Sprungweite 81,58 LY
    Hypheeg AJ-B d1 - Sprungweite 96,74 LY
    Hypheeg AJ-B d0 - Sprungweite 12,78 LY
    Hypheeg CU-Z d0 - Sprungweite 45,84 LY
    Hypheeg BU-Z d0 - Sprungweite 53,91 LY

Ab hier konnte ich wieder ganz regulär eine Route planen.


Und hier noch das Video vom letzten Treffen bei RHO
Bild
Benutzeravatar
KOLUMBUS
Flottenführer
 
Beiträge: 3092
Registriert: So 11. Jan 2015, 11:40

Re: Pioniere And eXplorers - Reisebericht von KOLUMBUS

Beitragvon Homunk » So 16. Apr 2017, 09:20

Sorry Kolumbus, falsches Topic :oops: Ich wollte nicht in Deinem Thema meinen Bericht posten.

Habe es jetzt ins richtige gepostet viewtopic.php?f=111&t=13931&start=1230#p322987
Fly safe cmdr
Zuletzt geändert von Homunk am So 16. Apr 2017, 09:52, insgesamt 3-mal geändert.
Bild
Benutzeravatar
Homunk
Flügelmann
 
Beiträge: 351
Registriert: Fr 7. Aug 2015, 17:52
Wohnort: Wanderer, Ambur-Karbush

Re: Pioniere And eXplorers - Reisebericht von KOLUMBUS

Beitragvon Homunk » So 16. Apr 2017, 09:31

Sehr schönes Video Kolumbus und klasse Musik dazu. :daumen:

Fly safe cmdr
Bild
Benutzeravatar
Homunk
Flügelmann
 
Beiträge: 351
Registriert: Fr 7. Aug 2015, 17:52
Wohnort: Wanderer, Ambur-Karbush

Re: Pioniere And eXplorers - Reisebericht von KOLUMBUS

Beitragvon KOLUMBUS » So 16. Apr 2017, 09:37

Super klasse Homunk.

Da hast Du aber Vollgas gegeben und bist ganz schön schnell zurück gewesen.
Ich werde für die Strecke wohl noch etwas brauchen.
(Zumal ich gerade ein System mit zwei B-Sternen scanne. Hier gibt es zum einen ganz schön viele Objekte zu scannen, zum anderen ist der zweite B-Stern
samt Begleitern auch über 200 KLS weit weg.)
Bild

Einen Schreckmoment hatte ich auch, als ich hier in diesem System herauskam und der B-Stern nur knapp 5LS weit weg war, zum Glück stand er schräg hinter dem A-Stern.
Bild
Bild
Leider sind das keine so tollen Bilder, die neue Außenkamera ist seit Gestern echt zum verzweifeln. Immer wenn ich in die freie Kamera wechsle, gibt mein Schiff Vollschub, obwohl ich das nicht will. Keine Ahnung wie ich das noch beheben kann...

Und dann muss ich ja noch die vorletzte Etappe beim Bubble Sector PD-S b4-4 anpeilen. Dort werde ich bestimmt auch etwas scannen...

Dazu kommt noch, daß der BOOST-BUG jetzt nur noch mit BOOST LEVEL 1 zu funktionieren scheint. Schneller auf der BUG-Route zurück wäre also auch nicht mehr so leicht. :lol:

Naja, ich hab ja noch etwas Zeit für den ganzen Weg. Derweil viel Spaß in der Heimat, wir sehen uns. :daumen:
Bild
Benutzeravatar
KOLUMBUS
Flottenführer
 
Beiträge: 3092
Registriert: So 11. Jan 2015, 11:40

Re: Pioniere And eXplorers - Reisebericht von KOLUMBUS

Beitragvon Homunk » So 16. Apr 2017, 09:54

Ja, mit der neuen Kamera hab ich auch noch so meine Probleme, aber wird schon. :sm33:

Fly safe cmdr
Bild
Benutzeravatar
Homunk
Flügelmann
 
Beiträge: 351
Registriert: Fr 7. Aug 2015, 17:52
Wohnort: Wanderer, Ambur-Karbush

Re: Pioniere And eXplorers - Reisebericht von KOLUMBUS

Beitragvon Chessi [EoT] » So 16. Apr 2017, 22:48

Hi Kolumbus du musst die Aktivierung der freien Kamera extra belegen, dann passiert das nicht mehr...wenn du dich in der freien Kamera befindest funktioniert die Schiffssteuerung nicht...
Sichere Rückkehr..
Gruß Chessi
Bild
Benutzeravatar
Chessi [EoT]
Flottenführer
 
Beiträge: 2566
Registriert: Mo 29. Dez 2014, 12:28
Wohnort: Sol Berlin Xberg

Re: Pioniere And eXplorers - Reisebericht von KOLUMBUS

Beitragvon KOLUMBUS » Mo 17. Apr 2017, 10:11

Um mich neben dem vielen Scannen nicht zu sehr zu langweilen :lol: , bin ich gerade dabei mal die letzten Tage noch einmal durchzugehen und will das natürlich auch hier mit Euch teilen.

Bereits am 12.04. hatte ich ja das System RHO CASSIOPEIAE erreicht, leider gab es dann etliche RL-Interdictions, so daß ich mein Schiff dort erst einmal stehen lassen musste. Immerhin konnte ich das komplette System scannen. Auch wenn es schon erstentdeckt ist, wird es doch meiner Statistik und hoffentlich auch meiner Kasse zu gute kommen.
Bild
Bemerkenswert ist noch daß es mein 16.510es System war, als ich dort angekommen bin, und mein 19.430er Sprung.
Bild
Die beiden Sterne von RHO so etwa aus der entfernung des landbaren Planeten.

Dann gab es wie gesagt eine Pause, erst am 14.04. fand das Treffen bei RHO statt, ich konnte vorher doch noch rings um RHO herum ein paar Systeme besuchen, soweit es mir möglich war. (Das Treffen hatte ich ja schon hier gepostet, also wiederhole ich es hier nicht).

Nach dem Treffen begann ich mit meiner Rückreise, und kam auch noch ein Stück weit aus der Region RHO heraus.
Am 15.04. bin ich dann etwas weiter geflogen.

Bemerkenswert war nur das System Hypheerb BL-O e6-1 welches gleich zwei B-Sterne und etliche T-Tauris im Orbit hatte.
Bewohn- oder Terraformbar war leider kein Planet, auch konnte ich in den Gasriesen kein Leben finden.
Bild
Einen heißen Moment hatte ich im System Hypheerb OW-O c21-1 wo es allerdings zu keinerlei Schäden kam.
Dank Nullschub beim wiedereintritt konnte ich mir ganz gemütlich die beste Route von den Heißspornen weg suchen.
Bild
Immer noch macht mir die Außenkamera zu schaffen, ich hoffe, ich kriege das irgendwie noch hin...
Bild


Der 16.04. ließ nur das weiterfliegen am Morgen und Spätabends zu.
Interessant war dieses System, in dem es einen Gasriesen mit Leben gibt, und noch eine terrestrische Wasserwelt.
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Hier bin ich noch bei einem B-Stern gelandet, der auch wieder von T-Tauris begleitet wird. Der Stern war schon erkundet und trägt den Namen von KATEJINA. Da das System bei EDSM noch nicht registriert war, und auch sonst nichts gescannt, habe ich es vollständig gescannt.
Abgesehen von den 5 Planeten und dem einen landbaren Mond gibt es nur noch einen Gasriesen Klasse III.
Bild
Bild
Dann erreichte ich mein 16.600es System, die Sprungzahl läuft wegen dem herumspringen rings um RHO nicht mehr synchron.
Bild
Das System hat keine Highlights, man könnte ein paar Materialien sammeln. Ich habe es hauptsächlich wegen meiner erreichten Zahl gescannt.
Bild

Heute, am 17.04. bin ich immer noch auf dem Weg nach Hause, und muss noch Zwischenstation beiM BUBBLE NEBULA machen.
Noch sind es 1.137.97 LY nach BUBBLE SECTOR PD-S B4-4. Und die Reise geht langsam voran, es gibt ja soviel zu scannen...

Hier bin ich auf einen T-Tauri gestoßen der von sehr vielen Planeten begleitet wird.
Bild
Nicht nur, daß man auf Planet Nummer 1 ARSEN, YTTRIUM und NIOBIUM in ziemlich hohen Mengen finden kann.
Bild
Planet Nummer 2 ist auch noch Terraformbar.
Bild
Und Nummer 6 ist gar eine Terrestrische Ammoniakwelt mit Leben.
Bild
Auf dem vorletzten Planeten, der auch noch einen Ring besitzt, findet man dann noch ARSEN, KADMIUM, NIOBIUM und TECHNETIUM nebst anderen
Materialien, die dem Explorer entgegen kommen.
Bild

Bemerkenswert sind auch noch diese Systeme, welche zum Grillen einladen, wenn man nicht vorsichtig ist.
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Und noch mal ein T-Tauri-Pärchen, hier gab es keine Gefahr.
Bild
Bild

Nun geht es weiter Richtung BUBBLE NEBULA und mal sehen, was mir noch alles begegnet.

Fly save Commanders
Kolumbus
Bild
Benutzeravatar
KOLUMBUS
Flottenführer
 
Beiträge: 3092
Registriert: So 11. Jan 2015, 11:40

VorherigeNächste

mlm

Zurück zu Reiseberichte

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group http://www.phpbb3styles.de/info.php?showpage=1

Deutsche Übersetzung durch phpBB.de