Auf zu den Plejaden

Eure Berichte zu den Entdeckungsreisen haben nun einen eigenen Bereich.

Moderator: Irrstern

Anzahl(0): 0.00 0.00 | Zum Kennzeichnen bitte anmelden

Re: Auf zu den Plejaden

Beitragvon Atomino » Mo 10. Apr 2017, 15:46

Hast du das schwarze Loch in Maia gesehen? Das ist mir nämlich erst aufgefallen, nach dem ich schon 5 mal da war.

Eigene Systeme findest du so ab 1000 Lichtjahre, da verläuft sich die Herde dann so ganz langsam. Ich würde dir aber dringend empfehlen zunächst mal einen besseren FSA einzubauen. Kleine Sprünge kannst du dann immer noch machen, doch da draußen in der Leere bekommen manche auch ganz schnell mal Heimweh, oder sogar einen Anfall von Horro vacui.
"O my God it works!"

J.Robert Oppenheimer
Benutzeravatar
Atomino
Staffelführer
 
Beiträge: 581
Registriert: Fr 20. Nov 2015, 16:06

Re: Auf zu den Plejaden

Beitragvon DJCyberdog » Mo 10. Apr 2017, 18:57

Nee, noch nicht, ich muss aber zugeben, dass ich nach der langen Reise erstmal ab in die Koje bin (RL arbeiten hört sich uncool an xD). Aber jetze werde ich mich langsam wieder hinter den Knüppel/Controller begeben und mir Maia mal genauer anschauen. Was den FSA betrifft, klar gibt es bessere, aber ich bin ja erst am Anfang meiner Karriere, von daher muss ich erstmal nun wieder Credits verdienen und dann weiterschauen. Aber Danke für den Tip ;)
DJCyberdog
Luftschleusenkadett
 
Beiträge: 15
Registriert: Do 6. Apr 2017, 15:57

Re: Auf zu den Plejaden

Beitragvon Chessi [EoT] » Di 11. Apr 2017, 09:07

Tolle Sache mit der Copra auf Reisen zu gehen Kommandant,danke für den Bericht...
Qapla'
Gruß Chessi
Bild
Benutzeravatar
Chessi [EoT]
Flottenführer
 
Beiträge: 2383
Registriert: Mo 29. Dez 2014, 12:28
Wohnort: Sol Berlin Xberg

Re: Auf zu den Plejaden

Beitragvon Atomino » Di 11. Apr 2017, 09:40

Wenn du unterwegs tapfer gescannt hast, dann müsstest du bei 40 Sprüngen hin und wieder zurück die Kohle für einen flotten 4A-FSA schon fast im Covert haben, oder nicht? Und die Frau Farseer dürfte auch schon auf dich aufmerksam geworden sein.
"O my God it works!"

J.Robert Oppenheimer
Benutzeravatar
Atomino
Staffelführer
 
Beiträge: 581
Registriert: Fr 20. Nov 2015, 16:06

Re: Auf zu den Plejaden

Beitragvon DJCyberdog » Di 11. Apr 2017, 22:25

Naja, Frau Farseer noch nicht, dafür aber Frau Martuuk. Weshalb ich mich nun langsam (und ich meine wirklich langsam) nach Ngurii bewege, um dort Soontill Relikte zu kaufen. Aber dieses Mal rase ich nicht durch die Galaxie, sondern scanne jedes einzelne Sternensystem, bevor ich es wieder verlasse. So ist zumindest der Plan.
DJCyberdog
Luftschleusenkadett
 
Beiträge: 15
Registriert: Do 6. Apr 2017, 15:57

Re: Auf zu den Plejaden

Beitragvon Lilith [EoT] » Di 11. Apr 2017, 22:34

Also wenn Du schon in Maia bist, dann solltest Du da auch gleich 1t von dem Meta Zeugs mitnehmen. Dann musste da nicht noch mal dafür dort hin.
Benutzeravatar
Lilith [EoT]
Flottenführer
 
Beiträge: 3753
Registriert: Do 28. Aug 2014, 14:10
Wohnort: Berlin

Re: Auf zu den Plejaden

Beitragvon Atomino » Di 11. Apr 2017, 22:51

Diese blöden Pragmatiker können einen Schöngeist aber auch ganz die Inspiration rauben, nicht wahr? Greife nur wieder zu Papier und Feder und lasse uns an deinen Eindrücken teilhaben......
"O my God it works!"

J.Robert Oppenheimer
Benutzeravatar
Atomino
Staffelführer
 
Beiträge: 581
Registriert: Fr 20. Nov 2015, 16:06

Re: Auf zu den Plejaden

Beitragvon DJCyberdog » Di 11. Apr 2017, 23:48

Naja, ich schrieb ja schon während meinem Anflug auf das Maia-System, dass ich vorhatte, Pleione zu besuchen. Und ich muss sagen, es hat sich auf jeden Fall gelohnt. Zumindest habe ich in den Logbüchern der anderen noch nichts von der Stargazer-Station, welche gerade wohl in einem Asteroiden gebaut wird, gelesen.

Man merkt, dass die Station noch im Aufbau ist, es fehlt noch einiges und überall wird gebaut, aber grundlegende EInrichtungen wie eine Bar existieren schon. Man könnte also eine Crew anheuern. Leider hat meine Cobra Mk III noch keine Crewplätze, auch wenn ich die kleine blauhaarige, die sich hinten in der Bar aufhielt, gern eingestellt hätte... aber in Ermangelung von geeigneten Einkaufsmöglichkeiten für Crewkabinen fiel das flach... leider *heul*

Hier erst mal die Lokation:

Bild

Dann der Anflug in die Station:

Bild

Und noch ein paar Bilder aus der Station:

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild
DJCyberdog
Luftschleusenkadett
 
Beiträge: 15
Registriert: Do 6. Apr 2017, 15:57

Re: Auf zu den Plejaden

Beitragvon Atomino » Mi 12. Apr 2017, 17:53

Okay, ich sag`s dir nur einmal, wenn wir Freunde bleiben wollen, dann Finger weg von der Blauhaarigen!
"O my God it works!"

J.Robert Oppenheimer
Benutzeravatar
Atomino
Staffelführer
 
Beiträge: 581
Registriert: Fr 20. Nov 2015, 16:06

Re: Auf zu den Plejaden

Beitragvon Jimbo Lazy [EoT] » Mo 24. Apr 2017, 22:33

Glückwunsch zum Erreichen Deines Zieles :daumen:
Danke für den Bericht und weiterhin gute Reise
wo immer es Dich auch hin verschlägt
:sm25:
Benutzeravatar
Jimbo Lazy [EoT]
Flottenführer
 
Beiträge: 2253
Registriert: Do 29. Okt 2015, 23:10
Wohnort: HH

Vorherige

mlm

Zurück zu Reiseberichte

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group http://www.phpbb3styles.de/info.php?showpage=1

Deutsche Übersetzung durch phpBB.de