Planlos ohne bestimmtes Ziel :-)

Eure Berichte zu den Entdeckungsreisen haben nun einen eigenen Bereich.

Moderatoren: Rabbit-HH, klein Meme, Irrstern

Anzahl(0): 0.00 0.00 | Zum Kennzeichnen bitte anmelden

Planlos ohne bestimmtes Ziel :-)

Beitragvon Dr. Feelgood 01 » Mi 19. Apr 2017, 15:29

Reiselust, statt Lvlfrust. Vollgetankt, Vorräte aufgefüllt, Schub vorwärts. Erster Halt im System COL 132 Sector MV-A C15-4, ca. 1.200 LJ von meinem Heimatsystem Bunuras entfernt.

Wasserwelt mit dichtem Ringsystem.

Bild

Kurzer Zwischenstop auf einem malerisch türkisfarbenen Eisplaneten.

Bild
Dr. Feelgood 01
Transportpilot
 
Beiträge: 160
Registriert: So 7. Feb 2016, 13:20

Re: Planlos ohne bestimmtes Ziel :-)

Beitragvon Reaper N7 [EoT] » Mi 19. Apr 2017, 16:53

Willkommen bei den EoT!
Und viel Spaß auf deiner Reise wünsch ich dir Commander. :sm25:

Gruß
Denis / ReaperXPS
Bild
Benutzeravatar
Reaper N7 [EoT]
Geschwaderführer
 
Beiträge: 1279
Registriert: Fr 26. Jun 2015, 13:59
Wohnort: Galactica

Re: Planlos ohne bestimmtes Ziel :-)

Beitragvon Dr. Feelgood 01 » Do 20. Apr 2017, 17:14

Vielen Dank. Das unentdeckte Land ruft. :lol:

Ein Stückchen weiter, 1.500 LJ von Sol entfernt, erreiche ich dieses (bisher unbesuchte) System. Neben 2 Wasserwelten stolpere ich noch über eine hübsch beringte Ammoniakwelt.

Bild

Bisher blieb ich von bösen Überraschungen wie engen Doppelsternen oder High-G-Planeten verschont. Kommt bestimmt noch. Ich habe mir schon ein halbes Dutzend Ziele markiert, die ich anfliegen möchte. Da ich jedes System zu 100% scanne und auch hier und da landen möchte ist für wochen-, wahrscheinlich monatelangen Spielspaß gesorgt. Mit Neuigkeiten vom Patch und Thargoidenkontakten kann ich mich ja per Forum und YouTube versorgen. :)
Dr. Feelgood 01
Transportpilot
 
Beiträge: 160
Registriert: So 7. Feb 2016, 13:20

Re: Planlos ohne bestimmtes Ziel :-)

Beitragvon Dr. Feelgood 01 » Sa 22. Apr 2017, 11:51

Nachdem ich mir fast den Ars.. verbrannt habe, ... Springe ins nächste System, etwas gelbes wischt an mir vorbei, noch bevor ich zum Stillstand komme höre ich "Fuel scoping". :shock: Immerhin konnte ich mich ohne Schäden aus der Gefahrenzone manövrieren. Puh.

Ein paar hundert LJ später werde ich durch ein System mit 3 Wasserwelten entschädigt.

Bild
Bild
Bild
Dr. Feelgood 01
Transportpilot
 
Beiträge: 160
Registriert: So 7. Feb 2016, 13:20

Re: Planlos ohne bestimmtes Ziel :-)

Beitragvon Jimbo Lazy [EoT] » Mo 24. Apr 2017, 22:12

Wie oft ich mir nun schon den Allerwertesten verbrannt habe, kann ich gar nicht mehr sagen :lol:
Viel Spaß auf Deinen Reisen &
Willkommen bei den EoT
Benutzeravatar
Jimbo Lazy [EoT]
Flottenführer
 
Beiträge: 2573
Registriert: Do 29. Okt 2015, 23:10
Wohnort: HH

Re: Planlos ohne bestimmtes Ziel :-)

Beitragvon Dr. Feelgood 01 » Fr 28. Apr 2017, 11:57

Ein paar Impressionen aus nicht näher benannten Systemen auf dem Weg zu meinem ersten Ziel.

- Zwillingsplaneten :lol:

Bild

- 2 Wasserwelten in enger Nachbarschaft

Bild

- ca. 2500 LJ von Sol entfernt. Unfall, Überfall, Schmuggler? Man weiß es nicht.

Bild

- Aussichtspunkt

Bild
Dr. Feelgood 01
Transportpilot
 
Beiträge: 160
Registriert: So 7. Feb 2016, 13:20

Re: Planlos ohne bestimmtes Ziel :-)

Beitragvon Guy De Lombard » Fr 28. Apr 2017, 13:21

Willkommen bei den Explorern und weiterhin tolle Funde und Spaß auf Deiner Reise :sm25:
Benutzeravatar
Guy De Lombard
Geschwaderführer
 
Beiträge: 1287
Registriert: Do 20. Aug 2015, 09:02
Wohnort: München

Re: Planlos ohne bestimmtes Ziel :-)

Beitragvon Dr. Feelgood 01 » Sa 29. Apr 2017, 12:28

Danke Guy de Lombard. Bei den Explorern bin ich ja schon länger, habe mich nur unauffällig verhalten.

Ein bischen Geschichte. Elite habe ich schon länger, Steam sagt 1.300 Stunden Spielzeit. Im Laufe der Zeit habe ich sicher 30 x neu begonnen und es gab auch längere Zeiträume, wo es brach lag. Diesen Spielstand habe ich mit dem erscheinen von Patch 2.2 neu begonnen. Der Anfang lief klassisch. Kleine Missionen, Geld verdienen, größeres Schiff, Missionen, mehr Geld verdienen. Über den Hauler zum T6, es folgten erste Erkundungstouren. Kleinere Zwischenspiele mit Cobra, T9 und Orca, Besuch beim ersten Ing., welche mich (noch) nicht so richtig begeistern konnten (Schiffe als auch Ingi).

Dann den ASP Ex. angeschafft, A-Fitting. Fein, fein. Schnell, geräumig, fluchtfähig ^^. Die erste größere Tour führte mich in die Region S171, wo ich einige Neutronensterne und Planeten scannte. Ebenso wurden VY Canis Majoris und Betelgeuze besucht. Beeindruckend. Weitere Missionen mit Fracht und Passagieren brachten zwar Credits, wurden aber irgendwie fad. Also die ASP umgebaut und los gings, Ziel Colonia. Von da aus ging es zum Zentrum der Milchstraße, wieder zurück nach Colonia und ab nach Hause. Das brachte mich bis auf 88% Pionier im Explorer-Rang.

Zur Abwechslung wieder Missionen, gemischt mit einige 100 LJ weiten Ausflügen um den Exp.-Rang endlich auf Elite zu bringen. Welch eine Freude, es war geschafft. Es folgte nach dem letzten Patch ein Testflug mit der Dolphin, welche momentan in Bunuras eingelagert ist.

Aktuell bin ich also mit einer praktisch ungetunten ASP (30 LJ Sprungweite) unterwegs, suche mir auf der Galaxymap ein interessantes Ziel und fliege dort hin. Alle Systeme werden zu 100% gescannt, was dazu führt, das ich auch mal für einzelne Sonnen oder einen braunen Zwerg mit 5 Eismonden 300.000+ Lichtsekunden zurücklege. Hier und da lande ich um Materialien zu sammeln, schön gestaltete Oberflächen näher zu betrachten, oder besonders kleine Umlaufbahnen um Planeten oder Sonnen als Motiv zu fotografieren.

Ich bin sehr gespannt, was es "da draussen" noch alles zu entdecken gibt. Abschließend noch ein Foto, wo man im Hintergrund mein Ziel Nr. 2 sieht. Zu Ziel Nr. 1 sind es nur noch 5 Sprünge.

Bild

Edit:

Ein System vor meinem Ziel finde ich einen Mond, der direkt an den Planetenringen kreist und eine spektakuläre Geologie bietet.

Bild
Bild
Bild
Bild

Anschließend der letzte Sprung zu meinem ersten Ziel, System "ALS 299". Ein echtes "Sonnen"-System. :lol:

Vor dem letzten Sprung, das Ziel vor Augen.
Bild
Bild
Bild

Entfernung zu Sol: 3.662 LJ
Benötigte Sprünge: 197
Dr. Feelgood 01
Transportpilot
 
Beiträge: 160
Registriert: So 7. Feb 2016, 13:20

Re: Planlos ohne bestimmtes Ziel :-)

Beitragvon Franken » Sa 6. Mai 2017, 19:44

Toll. Du hast ein gutes Auge für Ästhetik. Freue mich schon auf mehr. Aber kannst du die Vorschaubilder bitte etwas grösser machen? Das wäre voll nett :)
Flay Seef o7
Bild
= = = = > Mein Reisebericht < = = = = > Elite Fotostream < = = = =
Benutzeravatar
Franken
Geschwaderführer
 
Beiträge: 1200
Registriert: Mo 16. Mai 2016, 14:14

Re: Planlos ohne bestimmtes Ziel :-)

Beitragvon Dr. Feelgood 01 » Mo 8. Mai 2017, 09:37

Danke für das Lob, Franken. Freut mich, das meine Bilder euch gefallen. Es gibt in Elite soviel zu entdecken, zu sehen, zu erkunden und in den rechten Blickwinkel zu rücken.

Ich bin immer wieder erstaunt, zu was der von FD entwickelte Programmcode fähig ist. Die Vielfalt der Farben, geologischen Formationen und Stern- und Planetenkonstellationen ist schier unendlich. Die Vielfalt der landebaren Planeten, Ebenen wechseln sich ab mit hügeligem Gelände, teils breite Täler oder extrem enge tiefe Schluchten. Hin und wieder findet man extreme Gebirgszüge, Geysirfelder (die zu finden bin ich wohl zu blöd ^^), die Kombination der Farben, Eiswelten, erstarrt in ewigem Frost mit senkrechten Klippen, teils kilometerhoch. Das nächste System ist immer das interessanteste. :)

Zurück zur Tour. Das 300.-te System wurde erreicht. Zurückgelegte Strecke - 7.785 LJ. Entfernung zu Sol - 4.987 LJ.

20170507191851_1.jpg

20170507191823_1.jpg


Ich befinde mich momentan in einer relativ unspektakulären Region der Galaxie. Durchschnittliche Sonnen und Planeten. Keine schwarzen Löcher, Neutronensterne oder weiße Zwerge. Kaum große Sterne (B oder ähnlich). Hauptsächlich metallische, Metallreiche und viele, viele Eisplaneten.

Ich meide absichtlich die "in der Nähe" :lol: liegenden attraktiven Nebel, weil ich davon ausgehe, das diese schon lange ausgiebig erkundet und fotografiert worden sind. Die Suche nach dem ungewöhnichen geht weiter. Gasriesen in extrem engen Orbits um ihre Sonne, Zwillingsmonde, die ganz dicht beieinander stehen, ganz kleine landebare Planeten oder Monde, spektakuläre Landschaften und Gebirgsformationen.

Auch 5.000 LJ von Sol hinterläßt die Zivilisation ihre Spuren. Den Müll kann ich zwar nicht entsorgen, immerhin gibt es noch 3.100 Cr. für das Datenpaket.

20170508110854_1.jpg
Dr. Feelgood 01
Transportpilot
 
Beiträge: 160
Registriert: So 7. Feb 2016, 13:20

Nächste

mlm

Zurück zu Reiseberichte

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group http://www.phpbb3styles.de/info.php?showpage=1

Deutsche Übersetzung durch phpBB.de