corax02 geht auf Reise

Eure Berichte zu den Entdeckungsreisen haben nun einen eigenen Bereich.

Moderatoren: Rabbit-HH, klein Meme, Irrstern

Anzahl(0): 0.00 0.00 | Zum Kennzeichnen bitte anmelden

corax02 geht auf Reise

Beitragvon corax02 » Do 27. Apr 2017, 20:13

Logbucheintrag #001 Sternzeit........ ach pfeif drauf
Heute is der 27.04.3303
Ich muss mich immer noch an die Jahreszahl gewöhnen, obwohl ich schon vor 3 MOnaten aus dem Kryoschlaf erwacht bin. Was für eine Umstellung. Gestern war ich noch im Jahr 2017 heute spreche ich mit einer Raumschiffkonsole und dass im Jahr 3303.... geboren wurde ich übrigens vor 1323 Jahren, nach derzeitiger Zeitrechnung. Da soll noch mal jemand sagen, er fühle sich alt. Die Leute hier meinen, dass mein Raumschiff eine interne KI besitzt und der Kommandant dieser über ein Logbuch etwas über sich erzählen soll.
Damals, vor 1286 Jahren, war ich noch ein "einfacher" Softwareentwickler und heute fliege ich Raumschiffe. Der Kryoschlaf war damals eigentlich nur als Test für 10 Jahre angelegt, aber keine Ahnung, was damals passiert ist. Ich wurde einfach vergessen. Vor 3 Monaten bin ich einfach aufgewacht und hab die Ärzte vor Ort ziemlich überrascht. Für mich war es viel überraschender, das ich nicht auf der Erde aufgewacht bin.
Naja, was soll ich noch sagen. Ich habe meine ersten Flugversuche absolviert und musste bisher insgesamt 3 mal aus der Rettungskapsel geborgen werden.
Seit Wochen habe ich auf ein Explorer-Schiff hin gearbeiten und konnte es mir endlich letzte Woche leisten. Es ist eine Diamond Back Explorer geworden. Klein, fein, mein. Immerhin. Das Schiff habe ich ersteinmal ausgestattet und eine Komplette Woche lang gestestet. Gestern war es dann soweit: alle Tests erfolgreich bestanden und ich war wieder zurück auf der Garrett Station. Am Abend fand dann noch die Taufe des Schiffes statt. Einen Namen zu finden war gar nicht so einfach. Ich bin noch aus der "alten" Zeit. So fiel mir ein Name ein, der, wie ich finde, perfekt für ein Entdeckerschiff geeignet ist. So taufe ich dich auf den Namen "Sigmund Jähn". Ich hab keine Ahnung, ob in der heutigen Zeit, sich irgendjemand an diesen Namen erinnern kann.
In den letzten Wochen habe ich diverse Kommunikationskanäle durchforstet, um interessante Systeme zu finden, wo es sich lohnt, einmal hin zu fliegen. So ist bei mir zumindest schon einmal eine Liste mit über 50 Etappen zusammen gekommen. Ob ich alle mit einmal schaffe, oder zwischendurch noch einmal zurück kehre... ich hab keine Ahnung. Ein Zeitlimit habe ich mir nicht gesetzt. Ich lasse einfach alles einmal auf mich zukommen und sehe es eher als Langzeittest für mein Schiff.
Heute abend geht es los, ich bin gespannt, was mich erwartet und hoffe, dass ich einiges erreichen kann. Zumindest werde ich einmal meine Eindrücke im Logbuch hinterlassen, sofern ich Zeit habe und es mich zwischenzeitlich nicht in das alte Jahr 2017 zurück zieht. Die Ärzte meinen, das wird immer wieder passieren und man kann nichts dagegen tun. Also lebe ich damit.
Profis haben die Titanic gebaut, Amateure die Arche
Bild
corax02
harmloses Bodenpersonal
 
Beiträge: 7
Registriert: Do 2. Mär 2017, 15:22
Wohnort: Magdeburg

Re: corax02 geht auf Reise

Beitragvon Jimbo Lazy [EoT] » Do 27. Apr 2017, 23:32

Hi Corax,
Tolle Einleitung Deiner Explorer-Karriere :D
Viel Spaß mit Deiner Sigmund Jähn!
War ehemals auch mein erstes Explorer-Schiff.
Allezeit gute Reise und willkommen bei den EoT
:sm25:
Benutzeravatar
Jimbo Lazy [EoT]
Flottenführer
 
Beiträge: 2466
Registriert: Do 29. Okt 2015, 23:10
Wohnort: HH

Re: corax02 geht auf Reise

Beitragvon corax02 » Fr 28. Apr 2017, 00:29

Logbucheintrag #002

Wider erwarten bin ich schneller voran gekommen, als ich dachte. Mehrere Systeme vollständig gescannt und 4 Punkte meiner Liste abgearbeitet.
Die bisherige Etappe verlief nicht reibungslos. Während eines Scannvorganges wurde der Versuch unternommen, uns aus dem Hyperraum zu ziehen. Keine Ahnung wie, aber ich konnte die Sigmund Jähn noch auffangen und auf einen Fluchtvektor ausrichten.
Bei Prüfung des Systemprotokolls konnte ich den Namen "Julie Coin" ermitteln. Man sieht sich immer mehrmals.
Die weitere Reise verlief ohne weitere Zwischenfälle, sodass auch noch Zeit blieb, die neue Kamera einmal zu testen.

Tanzende Planeten
Bild

(missglücktes) Selfie
Bild

Aktuell bin ich in einem System gelandet, wo es auch noch eine Station gibt. So kann ich noch einmal in einem anständigen Bett schlafen, bevor ich draußen auf den Planeten campe. Sicherheitshalber lasse ich mein Schiff noch einmal durch das Wartungspersonal checken.
Profis haben die Titanic gebaut, Amateure die Arche
Bild
corax02
harmloses Bodenpersonal
 
Beiträge: 7
Registriert: Do 2. Mär 2017, 15:22
Wohnort: Magdeburg

Re: corax02 geht auf Reise

Beitragvon Guy De Lombard » Fr 28. Apr 2017, 08:25

das fängt ja schon gut an ! :daumen:

Viel Spass und viele tolle Entdeckungen auf Deiner Reise... :sm25:
Benutzeravatar
Guy De Lombard
Geschwaderführer
 
Beiträge: 1048
Registriert: Do 20. Aug 2015, 09:02
Wohnort: München

Re: corax02 geht auf Reise

Beitragvon corax02 » Mi 3. Mai 2017, 07:48

Logbuch Eintrag #003
Ich lag nun einige Tage zwangsweise mit der Sigmund Jähn auf dem Dock. Die Vergangenheit hatte mich eingeholt, genauer gesagt das Jahr 2017.
Gestern konnte ich dann endlich auch wieder richtig fliegen.
Bild

Nachdem ich nur durch 4 Systeme, inklusive vollständigen Scann, durchflogen bin und 3 Abfangversuche hinter mir hatte, wollte ich mein Glück nicht weiter herausfordern. Der 4te Abfangversuch hätte mich wahrscheinlich bekommen.
Ich beschloss, auf einem Planeten zu landen und einmal mein SRV "Sputnik 1" zu testen. Generell hab ich Probleme, mich mit dem Radar/Sensor/Sonar/wasauchimmer vertraut zu machen. Aber ich habe es geschafft, Mangan zu finden und abzubauen. Was für ein Akt. Ich habe mich dann auch dazu entschlossen, gleich auf dem Planeten mein Nachtlager aufzuschlagen und dort zu verweilen.
Bild
Bild
Bild
Bild
Profis haben die Titanic gebaut, Amateure die Arche
Bild
corax02
harmloses Bodenpersonal
 
Beiträge: 7
Registriert: Do 2. Mär 2017, 15:22
Wohnort: Magdeburg

Re: corax02 geht auf Reise

Beitragvon Largo Ormand [EoT] » Mi 3. Mai 2017, 10:00

Na da wünsche ich Dir eine schöne Reise mit deinem Schiff! Lass Dich treiben und teile uns Deine Entdeckungen mit.
Beste Grüße und willkommen bei der EoT Commander. :sm25:
Benutzeravatar
Largo Ormand [EoT]
Flottenführer
 
Beiträge: 2910
Registriert: So 8. Feb 2015, 12:01
Wohnort: Toluku

Re: corax02 geht auf Reise

Beitragvon Franken » Sa 6. Mai 2017, 09:24

Herzlich willkommen.

Ich finde deinen Stil wunderbar und es ist mir eine Ehre deine ersten Schritte in eine riesige Galaxie miterleben zu dürfen.

o7
Flay Seef o7
Bild
= = = = > Mein Reisebericht < = = = = > Elite Fotostream < = = = =
Benutzeravatar
Franken
Geschwaderführer
 
Beiträge: 1034
Registriert: Mo 16. Mai 2016, 14:14


mlm

Zurück zu Reiseberichte

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: wilcox und 3 Gäste

Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group http://www.phpbb3styles.de/info.php?showpage=1

Deutsche Übersetzung durch phpBB.de