Logbuch Xin-Ai

Eure Berichte zu den Entdeckungsreisen haben nun einen eigenen Bereich.

Moderatoren: Rabbit-HH, klein Meme, Irrstern

Anzahl(0): 0.00 0.00 | Zum Kennzeichnen bitte anmelden

Re: Logbuch Xin-Ai

Beitragvon KOLUMBUS » Do 1. Jun 2017, 05:36

2 Tage? :sm46:
Das ginge wohl nur, wenn ich nicht arbeite, und selbst dann wäre das ne Mammutaufgabe..
So extrem eilig hatte ich es noch nie...

Fly Safe
Kolumbus
Fly Safe
Kolumbus

Bild
Benutzeravatar
KOLUMBUS
Flottenführer
 
Beiträge: 3554
Registriert: So 11. Jan 2015, 11:40

Re: Logbuch Xin-Ai

Beitragvon Xin-Ai » Do 1. Jun 2017, 07:22

2 Tage ist schon die langsame Variante, als wir die Reiseführer geschaukelt haben, hat Xenia es auch schon in 8 Std. geschafft
Benutzeravatar
Xin-Ai
Luftschleusenmanager
 
Beiträge: 62
Registriert: So 7. Mai 2017, 03:03

Re: Logbuch Xin-Ai

Beitragvon KOLUMBUS » Do 1. Jun 2017, 15:47

Xin-Ai hat geschrieben:2 Tage ist schon die langsame Variante, als wir die Reiseführer geschaukelt haben, hat Xenia es auch schon in 8 Std. geschafft

:sm46: :shock:
Fly Safe
Kolumbus

Bild
Benutzeravatar
KOLUMBUS
Flottenführer
 
Beiträge: 3554
Registriert: So 11. Jan 2015, 11:40

Re: Logbuch Xin-Ai

Beitragvon Xin-Ai » Fr 2. Jun 2017, 15:12

3303-06-02 1308:

ein paar Eindrücke von der Überführugstour (sehr zäh mit 27 Lj RW)

Bild

Bild

Ammoniak-Planet welcher einen NS umkreist - mit ausgeprägtem Hurrikan :)

Bild
Benutzeravatar
Xin-Ai
Luftschleusenmanager
 
Beiträge: 62
Registriert: So 7. Mai 2017, 03:03

Re: Logbuch Xin-Ai

Beitragvon Xin-Ai » So 18. Jun 2017, 17:28

Mein Python hat sich die letzten 12 Tage mehr als bezahlt gemacht :) über 700 Abschüsse - von Harmlos auf Meister - und rund 350 Mio in die Kasse.
Wenn es so weiter läuft bin ich auf Gefährlich oder Tödlich bis EPG aus Magellan wieder abgezogen ist :)
Benutzeravatar
Xin-Ai
Luftschleusenmanager
 
Beiträge: 62
Registriert: So 7. Mai 2017, 03:03

Re: Logbuch Xin-Ai

Beitragvon Xin-Ai » Mi 4. Okt 2017, 21:28

3303-10-04 1924

Endlich !!! Nach mehr als drei Monaten in denen mich die Chefin auf den Bürosessel verbannt hatte (sie hatte ja besseres zu tun als sich um die Belange der Firma zu kümmern, also musste ich), darf ich endlich wieder an den Pilotenknüppel :)

Ich überführe meinen Python jetzt nach Tolagarfs Yunkyard und nehme von dort einen Transport zurück in die Blase.
Ich will meinen sechswöchigen Urlaub damit verbringen mir ein neues Schiff zuzulegen und natürlich nach meinen Vorstellungen tunen zu lassen.
Ggf. kommt dann auch noch etwas Sightseeing dazu (muss ja dann eh zu Palin), mal die Thargs ansehen von denen man hier oben soviel hört aber (noch ?) wenig sieht....
Benutzeravatar
Xin-Ai
Luftschleusenmanager
 
Beiträge: 62
Registriert: So 7. Mai 2017, 03:03

Re: Logbuch Xin-Ai

Beitragvon Xin-Ai » Sa 7. Okt 2017, 15:10

3303-10-07 1310
Da im Imperium keine vernünftigen Aufträge zu bekommen sind, habe ich mich entschlossen den Ceos/Sothis-Run zu machen - wenns schon keinen Cutter gibt dann wenigsten die Korvette.
Fange ohne Rang an - mal schauen wielange es dauert - vor allem ob in Ceos/Sothis jetzt auch nur noch die Kuriermissionen in die Colonia-Blase verfügbar sind, wenn ja, hat sich das mit den Rang machen erledigt....
Benutzeravatar
Xin-Ai
Luftschleusenmanager
 
Beiträge: 62
Registriert: So 7. Mai 2017, 03:03

Re: Logbuch Xin-Ai

Beitragvon Guy De Lombard » Sa 7. Okt 2017, 15:43

Ein kleiner Tipp von mir, (mein Zweitaccount also Kommandant Trichterle muss auch noch Föderationsrang aufbauen): die Gegend um Tun ist recht gut, da habe ich jetzt recht schnell Fortschritte gemacht, Sothis/Ceos ist seit dem Patch nicht mehr so gut...
Und wenn es langweilig wird kann man beim CG (106lj entfernt) noch den Kampfrang steigern :sm24:
Benutzeravatar
Guy De Lombard
Geschwaderführer
 
Beiträge: 1287
Registriert: Do 20. Aug 2015, 09:02
Wohnort: München

Re: Logbuch Xin-Ai

Beitragvon Cooky » Sa 7. Okt 2017, 19:09

Die Fed kannste auch gut in Ochosi mit Donations und ggf. auch mit Miningmissionen (Auf dem Markt kaufen und Osmium und Bromellite sammeln) auf der ersten Station im System ranken.
Das würde uns dort zugute kommen...... ;)
Benutzeravatar
Cooky
Flottenführer
 
Beiträge: 2750
Registriert: Mi 13. Jan 2016, 18:17
Wohnort: am Galaxisrand

Re: Logbuch Xin-Ai

Beitragvon Xin-Ai » Mi 11. Okt 2017, 01:46

3303-10-10 2326

Nach einigem Grind habe ich (endlich) mein neues Flagschiff fertig - die "HuaShan", eine Kampf-Anaconda

technische Spezifikationen:
Militärpanzerung
7A Kraftwerk überladen 1
6A Schubdüsen Dirty 3 252/310 m/s
6A Sprungantrieb 31,9 Lj voll beladen (bei 64 to Fracht) edit: war nochmal bei Farseer, der Hobel macht jetzt 33,1/35,2/36,2
6A Energieverteiler Ladungsoptimiert 4
8D Sensoren Leicht 5

7A Schilde resistent 5
64 to Frachtgestell
6A Triebstoffsauger
4G SRV-Hangar
4 Stk 5D Rumpf- und 2 Stk 5D Modulverstärkungen
Landecomputer, ADS und DSS schnell 5

4 Schildbooster 0A heavy duty 3
2 Punktverteidigung
1 Düppelwerfer

4A Maschinenkanone effizient 5
2 x 3C Maschinenkanone overcharged 5
1 x 3C Strahlenlaser effizient 3
2 x 2E Strahlenlaser effizient 3
2 x 1G Maschinenkanone overcharged 5

Bild

Bild

soweit ganz passabel, da ich noch keinen Zugang zu Selene, Didi, Qwent und den anderen fortgeschrittenen Ingenieuren habe....
Benutzeravatar
Xin-Ai
Luftschleusenmanager
 
Beiträge: 62
Registriert: So 7. Mai 2017, 03:03

VorherigeNächste

mlm

Zurück zu Reiseberichte

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste

Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group http://www.phpbb3styles.de/info.php?showpage=1

Deutsche Übersetzung durch phpBB.de