Einmal um die Galaxie - Reisebericht

Eure Berichte zu den Entdeckungsreisen haben nun einen eigenen Bereich.

Moderatoren: Rabbit-HH, klein Meme, Irrstern

Anzahl(1): 5.00 5.00 | Zum Kennzeichnen bitte anmelden

Re: Einmal um die Galaxie - Reisebericht

Beitragvon Guy De Lombard » So 25. Jun 2017, 19:41

naja, ich bin ein Stückchen spritsparend (5 Sprünge wirtshaftliche Route) geflogen... :sm1:
Benutzeravatar
Guy De Lombard
Geschwaderführer
 
Beiträge: 1357
Registriert: Do 20. Aug 2015, 09:02
Wohnort: München

Re: Einmal um die Galaxie - Reisebericht

Beitragvon Reaper N7 [EoT] » Mo 26. Jun 2017, 04:33

Respekt Guy! :sm25:
1.7 Millionen Ly / 50.000 Hyperraumsprünge / über 40.000 Besuchte Systeme :daumen: :daumen: :daumen:

Bis ich sowas erreicht habe, hast du schon 10 Mille drauf und 200k Systeme besucht... :mrgreen:
Wünsch Dir weiterhin guten Flug! :sm1:



Gruß
Reaper N7
Bild
Benutzeravatar
Reaper N7 [EoT]
Geschwaderführer
 
Beiträge: 1318
Registriert: Fr 26. Jun 2015, 13:59
Wohnort: Galactica

Re: Einmal um die Galaxie - Reisebericht

Beitragvon Chessi [EoT] » Mo 26. Jun 2017, 06:27

Reaper N7 [EoT] hat geschrieben:Respekt Guy! :sm25:
1.7 Millionen Ly / 50.000 Hyperraumsprünge / über 40.000 Besuchte Systeme :daumen: :daumen: :daumen:

Bis ich sowas erreicht habe, hast du schon 10 Mille drauf und 200k Systeme besucht... :mrgreen:
Wünsch Dir weiterhin guten Flug! :sm1:



Gruß
Reaper N7

Einfach mehr fliegen Reaper, du warst zu lange in der Blase mein Freund hehe...
Gruß Chessi
Bild
Benutzeravatar
Chessi [EoT]
Flottenführer
 
Beiträge: 2877
Registriert: Mo 29. Dez 2014, 12:28
Wohnort: Sol Berlin Xberg

Re: Einmal um die Galaxie - Reisebericht

Beitragvon Guy De Lombard » Mo 26. Jun 2017, 09:18

Die 'Halbzeitstatistik' meiner Galaxieumrundung:
Strecke: Shinrarta Dezhra - Colonia - Beagle Point
Dauer: 36 Tage (17 Flugtage, 11 Tage Aufenthalt in Colonia)
Entfernung: 168.456lj
Hyperraumsprünge: 2715
Neutronensterne: 124
Wasserwelten: 127
Terraformierbare: 81
Erdähnliche: 18
Gasriesen mit Leben: 19
Ammoniakwelten: 15
Nebel: 9
Schwarze Löcher: 4
Flammen der EoT: 35

Gestern gab es dann noch ein Explorertreffen mit den Kommandanten Chessi und Dewie-54:
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild

Das war sehr lustig, wir haben viel Blödsinn mit den SRVs gemacht und am Schluß habe ich dann noch einen meiner 6 imperialen Fightern mit höchster Geschwindigkeit in die Canyonwand geflogen. Nun habe ich nur noch 5 Fighter übrig :sm2:

Guy De Lombard :sm25:
Benutzeravatar
Guy De Lombard
Geschwaderführer
 
Beiträge: 1357
Registriert: Do 20. Aug 2015, 09:02
Wohnort: München

Re: Einmal um die Galaxie - Reisebericht

Beitragvon Chessi [EoT] » Mo 26. Jun 2017, 09:42

Tolle Halbzeitstatistik Guy :daumen: ja gestern hats Spass gemacht, ich konnte mich von Vormittags bis Abends mit euch treffen...und auch ne Menge Eindrücke sammeln,toll eingefangen die kleine EoT Feier am Beagle Point Guy...
Gruß Chessi
Bild
Benutzeravatar
Chessi [EoT]
Flottenführer
 
Beiträge: 2877
Registriert: Mo 29. Dez 2014, 12:28
Wohnort: Sol Berlin Xberg

Re: Einmal um die Galaxie - Reisebericht

Beitragvon Jimbo Lazy [EoT] » Mo 26. Jun 2017, 09:57

Glückwunsch zur Halbzeit - jetzt nur nicht leichtsinnig werden ;)
Toll, Euer Treffen :daumen:
Viel Spaß weiterhin in der sternenarmen Gegend :sm25:
Benutzeravatar
Jimbo Lazy [EoT]
Flottenführer
 
Beiträge: 2643
Registriert: Do 29. Okt 2015, 23:10
Wohnort: HH

Re: Einmal um die Galaxie - Reisebericht

Beitragvon Franken » Mo 26. Jun 2017, 11:03

Glückwunsch zur Halbzeit und danke für das Teilen der tollen Bilder.
Deine Statistik ist schon etwas respekteinflösend. Alle Achtung.

Wünsche eine gute Weiterreise. Fly save :)
Flay Seef o7
Bild
= = = = > Mein Reisebericht < = = = = > Elite Fotostream < = = = =
Benutzeravatar
Franken
Geschwaderführer
 
Beiträge: 1300
Registriert: Mo 16. Mai 2016, 14:14

Re: Einmal um die Galaxie - Reisebericht

Beitragvon Guy De Lombard » Mi 28. Jun 2017, 10:38

Heute ein etwas anderes Update für alle, die derzeit auf Reisen sind oder aus Zeitgründen an den aktuellen Entwicklungen in der Blase nicht teilnehmen können.

Gestern war ich mit meinem Zweitaccount, Kommandant Trichterle, an der Absturzstelle/Basis der Aliens in HIP 14909 Planet 2 A (Koordinaten -26.44/-27.47).
Die gefundenen Strukturen sind riesig ! Im Anflug sieht man die Runde Form, die aussieht, wie eines der fremden Blüten-Raumschiffe, überall ragen Teile aus dem Boden und im Zentrum gibt es eine Struktur mit höhlenartigen Öffnungen und einer Art Blüte nach oben (man kann mit dem Schiff dort teilweise rein). Die Türen öffnen sich wenn man ein unbekanntes Artefakt im SRV-Frachtraum hat, dann kann man in die Struktur hineinfahren. Die UAs findet man recht einfach an den bisher bekannten Absturzstellen, zB HIP 17403.

Im Inneren der Zentralstruktur gibt es Gänge und zwei Kammern, eine beinhaltet ein unbekanntes Gerät, das aktiviert werden kann (ist mir aber mangels einer unbek. Sonde nicht gelungen), der zweite Raum beinhaltet verschiedene unbekannte Dinge, die man aufsammeln kann. Aber Vorsicht: alles was man als Fracht sammelt greift das SRV an und zerstört lanngsam die Systeme. Wenn man im Schiff die korrosionsbeständigen Frachtgestelle eingebaut hat, kann man diese Dinge natürlich gefahrlos transportieren, nur das SRV muss man ab und zu reparieren.

Sowohl im Innern als auch außerhalb der Struktur fliegen drohnenartige 'Scanvengers' herum, wenn man die nicht provoziert wird man einfach ignoriert. Die Scavengers scheinen an der Struktur zu arbeiten (reparieren ?).

Insgesamt ist das echt klasse gemacht, sehr gruselig, vorallem im Inneren, wenn die Türen dann zugehen und man die grünlich leuchtenden Leitungen und die Scavengers um sich herum sieht. Ich traf auch etliche andere Kommandanten in der EDDE-Gruppe dort, leider hatten wir keine der Sonden um die zentrale Struktur zum Leben zu erwecken. Mal sehen, ob sich heute da was ergibt...

Hier die Bilder von gestern Abend (mit SPOILER-Tag, für alle die keine Bilder sehen wollen ;) ):
Spoiler:
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild


Guy De Lombard :sm25:
Benutzeravatar
Guy De Lombard
Geschwaderführer
 
Beiträge: 1357
Registriert: Do 20. Aug 2015, 09:02
Wohnort: München

Re: Einmal um die Galaxie - Reisebericht

Beitragvon Chessi [EoT] » Mi 28. Jun 2017, 10:57

Wahnsinn...danke für die Bilder und die Info. :daumen: :daumen: :daumen: ..das würde ich gerne auch mal erleben...
Gruß Chessi
Bild
Benutzeravatar
Chessi [EoT]
Flottenführer
 
Beiträge: 2877
Registriert: Mo 29. Dez 2014, 12:28
Wohnort: Sol Berlin Xberg

Re: Einmal um die Galaxie - Reisebericht

Beitragvon Jimbo Lazy [EoT] » Mi 28. Jun 2017, 11:05

Chessi [EoT] hat geschrieben:Wahnsinn...danke für die Bilder und die Info. :daumen: :daumen: :daumen: ..das würde ich gerne auch mal erleben...
Gruß Chessi

Machen wir, wenn wir wieder zurück sind Chessi :D
Danke für den "Zwischenbericht" Guy :sm25:
Benutzeravatar
Jimbo Lazy [EoT]
Flottenführer
 
Beiträge: 2643
Registriert: Do 29. Okt 2015, 23:10
Wohnort: HH

VorherigeNächste

mlm

Zurück zu Reiseberichte

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Don.Zwiebel und 1 Gast

Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group http://www.phpbb3styles.de/info.php?showpage=1

Deutsche Übersetzung durch phpBB.de